Eigene Dateien verschieben W7

Commentaren

Transcriptie

Eigene Dateien verschieben W7
kommhelp e. V.
Förderung kommunikativer Möglichkeiten behinderter Menschen
Zuletzt geändert am 4. Januar 2015
„Eigene Dateien“ verschieben (Win7, Vista)
Einleitung
Unter Win7 (und auch schon unter Vista) gibt es den Ordner "Eigene Dateien“ nicht mehr.
Stattdessen gibt es nun die 4 Ordner

Eigene Bilder

Eigene Dokumente

Eigene Musik
 Eigene Videos
In der Standard-Installation sind diese Ordner auf der Festplatte C: eingerichtet, also dort, wo auch
das Betriebssystem abgelegt ist.
Das kann problematisch werden, wenn man in diesen Ordnern viele Dateien gespeichert hat, sodass
viel Festplattenkapazität belegt wird. Bei mehr als 90% Belegung erhalten Sieregelmäßig eine
Meldung von Windows, dass zu wenig Speicherplatz vorhanden ist.
Im schlimmsten Fall kann das dazu führen, dass Windows nicht mehr startet oder bei laufendem
Betrieb abstürzt.
So prüfen Sie die Festplattenbelegung: Rechtsklick auf C:, dann Eigenschaften anklicken.
Es macht daher Sinn, das Betriebssystem und die eigenen Dateien auf getrennten Partitionen oder
auf zwei verschiedenen Festplatten abzulegen.
Vorgehen
Hier wird beispielhaft beschrieben, wie Sie die Ordner von C: nach D: verschieben.
Start | Computer
Öffnen Sie das Laufwerk D:, auf dem Ihre Dateien künftig gespeichert werden sollen.
Erstellen Sie 4 Ordner

D:\Eigene Bilder

D:\Eigene Dokumente

D:\Eigene Musik
 D:\Eigene Videos
Öffnen Sie das Laufwerk C:.
Öffnen Sie den Ordner Benutzer
Öffnen Sie den Ordner mit Ihrem Benutzernamen
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner „Eigene Bilder“.
kommhelp e.V. | Horstweg 25 D-14059 Berlin | Tel: +49 (0)30 3260 2572 | [email protected] www.kommhelp.de
kommhelp e. V.
Klicken Sie auf "Eigenschaften".
Klicken Sie auf den Reiter „Pfad“.
Klicken Sie auf "Verschieben...".
Es öffnet sich das Fenster „Ziel auswählen“, in
dem Sie jetzt den vorher angelegten Ordner
„Eigene Bilder“ auf D: auswählen.
Bestätigen Sie mit OK
Bestätigen Sie eine evtl. Abfrage, ob alle Dateien
an diesen neuen Ort kopiert werden sollen, mit
JA.
Wiederholen Sie diesen Vorgang für die anderen
drei Ordner.
Übrigens:
Wenn Sie viele Dateien aus dem Internet laden,
sollten Sie überlegen, auch den Ordner
„Downloads“ nach D: zu verschieben.
kommhelp e.V.
eigene dateien verschieben w7 neu.docx
Seite 2 von 2