Exklusiv - ADAC Reisebüro

Commentaren

Transcriptie

Exklusiv - ADAC Reisebüro
Februar/März 2012
Urlaub unter Segeln mit Star Flyer
Costa Rica und Panama
19. Februar bis 5. März 2012
iv
s
u
l
k
Ex C Flagge –
ADA
unter
elder
g
k
n
i
r
Bordt
ive!
inklus
Unsere Erfahrung. Ihr Erlebnis.
Pura Vida!
„ Costa Rica – eine wahrhaf tig reiche Küste ...! Der Name weckt Tr ä u me und Er wartungen,
die nich t enttäusch t werden! Das wunderbare L and zwischen No rd- und Südamerika
versprich t eine atemberaubende Natur in ihrer reinsten Form . Nich t minder faszinierend
präsentiert sich das benachbarte Pa nama mit seiner beeindruckenden Hauptstad t, einer
fantastischen Inselwelt und dem weltberühmten Ka nal , der als 8. Weltwunder gilt.
M i t d e r S t a r F l y e r e r k u n d e n w i r d i e s e s n e u e u n d a u ß e rg e w ö h n l i c h e S e g e l r e v i e r i m
Pazifischen Ozean. Dabei verbinden wir Ihre Sehnsuch t nach Windjammerromantik und
Abenteuer auf einzigartige Weise mit dem Bedürfnis nach Komfort und Bequemlichkeit.
Es gib t keine idealere Möglichkeit, ein so präch tiges Naturparadies entspannt kennen zu
l e r n e n. L ass e n S i e s i c h d i e s e s g a n z b e s o n d e r e L e b e n s g e f ü h l n i c h t e n t g e h e n ! “
(Elke Tomaszewski, war für Sie im Februar in Costa Rica und kam begeistert zurück)
Erst mit dem notwendigen Abstand zum Alltäglichen
werden Urlaubsträume Wirklichkeit. Viele unserer
langjährigen Clipper-Freunde warten auf die Fortsetzung
unserer erfolgreichen Segel-Tradition. Mit diesem Prospekt
ist es soweit ... Auf den nächsten Seiten stellen wir Ihnen
die neue ADAC Mitgliederreise mit der Star Flyer vor.
Einmal mehr wird auf einem Großsegler die ADAC Flagge
gehisst – wir nehmen Kurs auf Costa Rica und Panama!
Entdecken Sie den Naturreichtum dieser einzigartigen
Region in Mittelamerika. Tiefgrüne Regenwälder und
herrliche Nationalparks, verschwiegene Buchten und
unberührte Inselstrände versprechen abwechslungsreiche
Unternehmungen und Erholung pur. Eine unglaublich
vielfältige Flora und Fauna, die Ursprünglichkeit der
Landschaften und die herzliche Gastfreundschaft der
Menschen verzaubern jeden Naturliebhaber, Abenteurer
und Clipper-Freund. Unser optionales Vorprogramm bietet
Ihnen noch mehr „Reiseerlebnis Pura Vida“, erholsame
Verlängerungstage im Luxusresort runden Ihren Urlaub ab.
Die Bandbreite unserer Schiffsreisen
ist besonders vielseitig und bietet Ihnen die Möglichkeit,
Ihre Urlaubswünsche auf stilvollem Niveau zu erfüllen.
Seit vielen Jahren kreuzen Clipper-Schiffe exklusiv mit
ADAC Gästen über die Meere. Immer wieder erfreuen sich
unsere ausgesuchten Routen großer Beliebtheit. Auch
Clipper-Neulinge werden auf den Geschmack kommen und
die ausgewogene Abwechslung von erholsamen Stunden
unter Segeln und den wunderbaren Naturerlebnissen
genießen. Gewohnt fürsorglich begleitet werden Sie von
unseren ADAC Reiseleitern und einem erfahrenen
Clipper-Bordteam.
Unser ADAC Mitgliederreisen-PLUS:
Bordtrinkgelder sind im Reisepreis eingeschlossen!
Damit Sie sich von Anfang an um das Wichtigste
kümmern können: Die Vorfreude auf Ihre nächste Reise –
mit ADAC Mitgliederreisen!
Unsere Erfahrung. Ihr Erlebnis.
2
Costa Rica und Panama
Reisetermin: 19.02. – 05.03.2012 bzw. 06.03.2012
Reiseverlauf:
1. Tag, So, 19. Februar Abflug mit IBERIA oder CONDOR ab Deutschland.
Informationen zu den Flügen siehe Seite 7!
Mit IBERIA Ankunft in San José (Costa Rica) am Nachmittag. Transfer nach Puerto Caldera. Einschiffung.
2. Tag, Mo, 20. Februar Mit CONDOR Ankunft in San José am Morgen.
Transfer nach Puerto Caldera. Einschiffung.
Am Nachmittag lichtet die Star Flyer den Anker!
3. Tag, Di, 21. Februar Quepos (Costa Rica)
4. Tag, Mi, 22. Februar Meeres-Nationalpark Golfo de Chiriquí (Panama)
5. Tag, Do, 23. Februar Auf See
6. Tag, Fr,
24. Februar Isla Flamenco / Panama-Stadt (Panama)
7. Tag, Sa, 25. Februar Isla Flamenco / Panama-Stadt (Panama)
8. Tag, So, 26. Februar Isla Iguana (Panama)
9. Tag, Mo, 27. Februar Isla de Coiba (Panama)
10. Tag, Di, 28. Februar Golfito (Costa Rica)
11. Tag, Mi, 29. Februar Drake Bay (Costa Rica)
12. Tag, Do, 1. März
Isla del Caño (Costa Rica)
13. Tag, Fr,
Auf See
2. März
14. Tag, Sa, 3. März
Islas Tortugas (Costa Rica)
15. Tag, So, 4. März
Ca. 08:00 Uhr Ankunft in Puerto Caldera.
Morgens Ausschiffung. Transfer nach San José mit
Besuch einer Kaffeeplantage.
Mit IBERIA Abflug ab San José am selben Abend.
Bei Rückflug mit CONDOR eine Übernachtung in
San José.
Informationen zu den Flügen siehe Seite 7!
16. Tag, Mo, 5. März
Mit CONDOR Abflug in San José am Morgen.
Mit IBERIA Rückkunft in Deutschland am Nachmittag
(Umstieg in Madrid).
17. Tag, Di,
Mit CONDOR Rückkunft in Frankfurt am Morgen.
6. März
Wichtige Hinweise:
Die Reihenfolge, in der die Landstationen angelaufen werden, kann variieren und
den Wetter- und Windverhältnissen angepasst werden. Routen-, Programm- und
Flugplanänderungen bleiben außerdem immer vorbehalten. Der Kapitän behält
sich auch das Recht vor, bei ungünstigen Bedingungen auf das Segelsetzen zu
verzichten und unter Motorkraft zu fahren, um die Routenplanung einhalten zu
können. Das Schiff liegt bei den Landstationen in der Regel auf Reede, ein
Tenderservice bringt Sie an Land und zurück an Bord. Die Ein- und Ausschiffung
erfolgt voraussichtlich ebenfalls mit Tenderbooten.
3
Costa Rica und Panama
Landstationen
Quepos (Costa Rica)
von 08:00 bis 13:00 Uhr
Der Fischerort Quepos an der zentralen Pazifikküste Costa Rica´s ist beliebter Ausgangspunkt für Ausflüge in den nahen Manuel Antonio Nationalpark,
der mit einer fantastischen Flora und Fauna und seinen abgeschiedenen,
schönen Stränden lockt. Das quirlige Städtchen selbst, dessen Name vom
Indianerstamm der Quepoa stammt, liegt eingebettet in eine sanfte Hügellandschaft. In angenehmer Atmosphäre lohnt hier ein Bummel durch die
Straßen mit vielen kleinen Läden und Restaurants.
(*Ausflüge: ht Regenwald-Abenteuer zu Pferde; ht Bootstour in die Welt der
Mangroven; ht Wanderung im Manuel Antonio Nationalpark)
Meeres-Nationalpark Golfo de Chiriquí (Panama)
von 10:00 bis 18:00 Uhr
Im Südwesten von Panama liegt der Parque Nacional Marino Golfo de
Manuel Antonio Nationalpark
Chiriquí, der im Jahre 1994 gegründet wurde. Das Schutzgebiet umfasst
knapp 15.000 Hektar und dehnt sich vom Festland über die vorgelagerte
Inselwelt aus. Meeresschildkröten legen an den einsamen, palmengesäumten Inselstränden ihre Eier ab, Leguane und verschiedenste Froscharten
geben sich ein Stelldichein, exotische Vögel kreisen um die Baumwipfel,
Brüllaffen und Waschbären verstecken sich im Gebüsch der Tropenwälder. Es
ist vorgesehen, dass die Star Flyer vor der kleinen Isla Gámez ankert. Genießen
Sie einen wunderbaren Strandtag beim Baden, Schnorcheln oder Tauchen.
(Strandaufenthalt – kein Landausflugsangebot)
Isla Flamenco (Panama)
von 12:00 bis 17:00+1 Uhr
Am südlichen Eingang zum legendären Panamakanal und am Ende einer rund
zwei Kilometer langen Dammstraße liegt die kleine Insel Flamenco. Geplant ist,
dass die Star Flyer hier auf Reede liegt – mit freiem Blick auf die imposante
Hochhauskulisse von Panama-Stadt! Irgendwo in der weiten Bucht gelangte im
Jahre 1513 der spanische Eroberer Vasco Núñez de Balboa über Land an den
Pazifischen Ozean. Ein Denkmal im Stadtzentrum erinnert an den Gründer der
heutigen Weltstadt. Ein Ruinenareal im alten Panama Vieja zeugt von der frühen
Stadtgeschichte, die kolonialen Fassaden in Casco Viejo von den Glanzzeiten.
(*Ausflüge: ht Panama-Stadt; ht Schleusenanlage Miraflores; gt Bootsausflug
Panama Viejo
durch die Kanalschleusen)
Isla Iguana (Panama)
von 10:00 bis 15:00 Uhr
Tausende Fregattvögel schnellen in unglaublicher Geschwindigkeit in die
Lüfte, wenn Sie die verschwiegene, unbewohnte Isla Iguana betreten. Die
Gewässer um das Eiland sind besonders fischreich – ein Schlaraffenland für
die Seevögel. Auch Schnorchler kommen bei der reichen Unterwasserwelt
auf ihre Kosten und Strandliebhaber entspannen unter Palmen.
(Strandaufenthalt – kein Landausflugsangebot)
Isla de Coiba (Panama)
von 11:00 bis 17:00 Uhr
Archäologische Funde auf der größten Insel Panama´s untermauern, dass
Coiba in frühester Zeit von einer bis heute kaum erforschten präkolumbischen
Kultur besiedelt war, von der allerdings nicht mehr als der Inselname blieb. Ein
Relikt aus neuerer Zeit sind bröckelnde Gefängniszellen und überwucherte
Gräber, die von einer einstigen Sträflingskolonie zeugen. Der Großteil der Insel
4
weist unberührten Urwald auf, in dessen Baumkronen sich Affen rekeln und der
Panama-Stadt
seltene rote Ara kreischt. Das vorgelagerte Riff mit seiner artenreichen Unterwasserwelt ist ein Paradies für Taucher und Schnorchler. Mit etwas Glück kann
man hier auch Wasserschildkröten, Mantarochen und Delphine antreffen.
(Strandaufenthalt – kein Landausflugsangebot)
Golfito (Costa Rica)
von 10:00 bis 18:00 Uhr
Der kleine Ort wurde erst 1935 gegründet und diente bis Mitte der Achtziger
als wichtiger Verschiffungshafen für die großen Bananenplantagen im Hinterland. Heute ist Golfito als Eingangstor zu den Nationalparks rund um den
Golfo Dulce ein ideales Ziel für Outdoor-Abenteurer und Naturliebhaber.
(*Ausflüge: ht Kajaktour durch die Mangrovenlandschaft; ht Mangroven- und
Regenwald-Erkundungstour)
Drake Bay (Costa Rica)
von 08:00 bis 05:30+1 Uhr
Anno 1579 ankerte der englische Seefahrer Sir Francis Drake mit seinem
Schiff „Golden Hind“ in dieser abgeschiedenen Bucht und gab ihr seinen
Namen. Die Bahía Drake liegt im Westen der Halbinsel Osa und gehört zu den
Isla Iguana
schönsten Fleckchen Costa Rica´s. Bei Flut verschwinden die feinsandigen
Strände und rauhen Felsen der Bucht im klaren Meereswasser, im Ufergestrüpp und in den Baumriesen sind Tukane und Aras beheimatet. Von hier aus
bietet sich ein Ausflug in den Corcovado Nationalpark an, einem der erstaunlichsten, artenreichsten und wildesten Reservate des Landes.
(*Ausflüge: ht Wanderung im Corcovado Nationalpark mit Bootsfahrt; ht Bootstour durch den Mangrovenwald der Bucht)
Isla del Caño (Costa Rica)
von 08:00 bis 18:00 Uhr
Vom Ankerplatz in der Drake Bay sind es wenige Seemeilen zur Isla del
Caño. Das unbewohnte Eiland ist von hohen Felsklippen umgeben, dazwischen liegen kleine Strände. Im Inselinnern wuchert immergrüner Regenwald. Archäologen glauben, dass Caño in präkolumbischer Zeit eine wichtige
indianische Grabstätte war. Noch immer kann man mysteriöse Steinkugeln
finden. Später soll die Insel als Piratenversteck gedient haben. Die Isla del
Caño punktet heute vor allem mit einer überwältigenden Unterwasserwelt im
geschützten Reservat – ein El Dorado für Schnorchler und Taucher!
(Strandaufenthalt – kein Landausflugsangebot)
Islas Tortugas (Costa Rica)
von 08:00 bis 05:30+1 Uhr
Vor der Südostküste der Nicoya-Halbinsel liegen die zwei kleinen Inseln mit
herrlichem Palmenstrand und vulkanischem Riff, die tagsüber Wassersportler
und Badefans anlocken. Ganz in der Nähe bietet sich außerdem ein geführter Spaziergang durch das private Tierschutzgebiet Curú an. Die Star Flyer
ankert vor den Islas Tortugas bis zum nächsten Morgen.
(*Ausflug: ht Wanderung im privaten Schutzgebiet Curú)
*Diese und weitere fakultative Landausflüge sind zurzeit in Planung und nicht
im Reisepreis enthalten. Das endgültige Ausflugsprogramm mit Preisen erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen, die Buchung und Abrechnung erfolgt immer
an Bord. Zeiten- und Programmänderungen bleiben unbedingt vorbehalten.
(ht = halbtägig; gt = ganztägig; + 1= am nächsten Tag)
5
Star Flyer
Informationen zum Schiff
Ihr Gastgeber Star Flyer
Schon der erste Anblick des schönen Großseglers, dem Zwillingsschiff der Star
Clipper, lässt das Herz höherschlagen. Wie elegant er vor der Küste von Costa
Rica liegt, wie herzlich der Empfang an der Gangway und wie entspannt und
einzigartig die Atmosphäre an Bord. Das maritime Interieur und die komfortablen Kabinen wie auch das gemütliche Restaurant (Nichtraucher), in dem alle
Gäste gleichzeitig und ohne feste Tischordnung kulinarisch verwöhnt werden,
machen das Wohlgefühl perfekt – herzlich willkommen an Bord!
Ihre Kabinen
Die Einrichtung aller Kabinen ist nahezu identisch: Klimaanlage, Duschbad
mit Föhn, TV (Video), Telefon und Safe. In vielen Kabinen können die Betten
zu Einzel- oder Doppelbetten gestellt werden. Kategorie 1 (Deluxe) verfügt
über Fenster, Whirlpool-Wanne und Minibar. Die Kabinen der Kategorie 2, 3
und 4 sind Außenkabinen mit Bullaugen, zwei Kabinen der Kategorie 5 liegen
innen. Kategorie 6 bietet immer Innenkabinen mit Stockbetten und ohne TV.
Preisunterschiede ergeben sich durch die unterschiedliche Lage und den
unterschiedlichen Schnitt der Kabinen.
Ihr Tag an Bord
Völlig ungezwungen bewegen Sie sich an Bord des Windjammers und gestalten den Tag spontan nach Ihrem Gusto. Langeweile wird es nicht geben.
Bringen Sie sich in der Früh mit leichter Gymnastik in Schwung und genießen dann ein üppiges Frühstück. Entspannen Sie auf dem Sonnendeck an
einem der beiden kleinen Pools oder ziehen Sie sich zu einer Runde Schach
in die Bibliothek zurück. An der Tropical Bar trifft man sich zu jeder Tageszeit
gerne auf einen Plausch. Jederzeit sind Sie auf der Brücke willkommen –
schnuppern Sie in die hohe Kunst der Navigation. Den Matrosen schauen Sie
beim Segelsetzen zu und, wer mag, packt auch gerne selbst mit an. Was
immer Sie auch tun und von dieser Reise erwarten – im Mittelpunkt des Bordlebens steht das einzigartige Erlebnis, auf einem echten Großsegler zu sein.
Speisen rund um die Uhr
Mit einem reichhaltigen Frühstücksbuffet wird Ihr Appetit auf jeden neuen
Tag geweckt. Mittags verführt Sie ein abwechslungsreiches Lunch-Buffet,
kleine Leckereien helfen am Nachmittag die Zeit bis zum À-la-carte-Abendessen zu überbrücken. Ein später Snack rundet den kulinarischen Tag ab.
Tischwasser (Eiswasser) ist zu den Hauptmahlzeiten im Restaurant eingeschlossen, Kaffee und Tee gibt es ganztägig in der Piano-Bar.
Entdeckungen an Land und auf See
Ob Sie sich einem an Bord angebotenen organisierten Ausflug anschließen
oder selbstständig auf Entdeckungstour gehen, Sie haben stets ausreichend Zeit an Land. Je nachdem, wie der Tag aufgeteilt ist und welche
Möglichkeiten sich vor Ort bieten, können Sie die Zeit auch entspannt am
Strand verbringen, wo Sie schwimmen, schnorcheln, tauchen oder einfach
sonnenbaden. Ein geschultes Wassersport-Bordteam leistet Hilfestellung.
Gerade die Abwechslung zwischen Muße, Unternehmung und sportlicher
Aktivität, zwischen fröhlicher Geselligkeit und stillem Zurückgezogensein
macht den besonderen Erholungswert eines solchen Segeltörns aus.
6
Informationen zu den Flügen
Ihre Anreise und Rückreise
Zu unserer Schiffsreise mit der Star Flyer sind für Ihre An- und Rückreise nach
und von Costa Rica die Flüge mit IBERIA oder CONDOR in der Economy-Klasse
im Reisepreis eingeschlossen. Bei beiden Fluggesellschaften halten wir für die
ADAC-Gäste Gruppenkontingente. Auf der beiliegenden Reiseanmeldung können Sie sich zur Grundreise (Schiffsreise) für Ihre bevorzugte Flugmöglichkeit
entscheiden (vorbehaltlich Verfügbarkeit). Ihr Hin- und Rückflug muss mit derselben Gesellschaft erfolgen. Nachstehend finden Sie wichtige und interessante Informationen zu den Flügen mit IBERIA und mit CONDOR (Änderungen vorbehalten). Zum Vorprogramm (Rundreise Costa Rica) sind Ihre Flüge immer mit
IBERIA vorgesehen, zum Nachprogramm (Badehotel) immer mit CONDOR!
Flüge mit IBERIA
Mit IBERIA fliegen Sie am Sonntag, 19.02.12 morgens ab Berlin, Düsseldorf,
Frankfurt oder München via Madrid (Umstieg) nach San José und landen dort
am selben Nachmittag (jeweils Ortszeit). Der Transfer nach Puerto Caldera dau-
Hängebrückenwanderung am Arenal (Vorprogramm)
ert etwa 60 – 90 Minuten. Ihre Einschiffung erfolgt am Abend. Abendessen und
Übernachtung an Bord der Star Flyer. Am Sonntag, 04.03.12 erfolgt nach der
Ausschiffung Ihr Transfer nach San José, unterwegs ist der Besuch einer
Kaffeeplantage vorgesehen. In Flughafennähe haben wir im Hotel Ramada
Plaza Herradura einige Tageszimmer reserviert, um Ihnen die Möglichkeit zu
geben, sich vor Ihrer Rückreise frisch zu machen. Am Sonntagabend startet
IBERIA ab San José, Ankunft in Madrid am Montag, 05.03.12 gegen Mittag
(Umstieg) und Rückkunft in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt oder München nachmittags bzw. abends. Individuelle Sitzplatzreservierungen sind in der EconomyKlasse nicht möglich. Gegen Aufpreis bietet IBERIA für Ihre Flüge die BusinessKlasse an (s. Preisteil Seite 8; vorbehaltlich Verfügbarkeit), in der individuelle
Sitzplatzwünsche angenommen werden (ohne verbindliche Rückbestätigung).
Flüge mit CONDOR
CONDOR fliegt zweimal wöchentlich ab Frankfurt nach San José. Der Flug
führt immer über Santo Domingo, die Reisezeit beträgt rund 14 Stunden. Ihr
CONDOR-Flug startet am Sonntag, 19.02.12 am späten Abend und landet am
Montag, 20.02.12 morgens in Costa Rica (jeweils Ortszeit). Anschließend
Transfer nach Puerto Caldera und Einschiffung im Laufe des Vormittages. Am
Sonntag, 04.03.12 erfolgt nach der Ausschiffung Ihr Transfer nach San José,
unterwegs ist der Besuch einer Kaffeeplantage mit Mittagessen vorgesehen.
Nachmittags erreichen Sie das Hotel Ramada Plaza Herradura, in dem Sie eine
Nacht verbringen. Am Montag, 05.03.12 startet morgens Ihr Rückflug mit
CONDOR ab San José (mit Stopp in Santo Domingo), die Rückkunft in Frankfurt
erfolgt am frühen Dienstagmorgen, 06.03.12 (jeweils Ortszeit). Individuelle
Sitzplatzreservierungen sind in der Economy-Klasse gegen einen Aufpreis von
15 EURO pro Person und Strecke möglich (Kreditkartendaten erforderlich).
Gegen Aufpreis bietet CONDOR eine Premium Economy-Klasse mit erhöhtem
Sitz- und Service-Komfort sowie die Comfort-Klasse an, die einer BusinessKlasse entspricht (Preise liegen ab Mai 2011 vor). In diesen beiden Klassen
werden individuelle Sitzplatzwünsche angenommen (ohne verbindliche Rückbestätigung). Gegen Aufpreis bieten wir zu den CONDOR-Flügen innerdeutsche Lufthansa-Anschlussflüge nach und von Frankfurt an (Preise liegen ab
Mai 2011 vor). Alle Flüge und Buchungsklassen vorbehaltlich Verfügbarkeit!
7
Star Flyer
Informationen, Leistungen und Preise
Eingeschlossene Leistungen
• Flüge mit IBERIA oder CONDOR von Deutschland nach
San José und zurück (ggf. mit Umstieg); Economy-Klasse
Star Flyer, 19.02.–05.03.2012* – Preise in EURO pro Person
Kat.
6
Informationen zu den Flügen siehe Seite 7!
• Deutsche Flughafensteuern, Sicherheitsgebühren und zurzeit
5
gültige Treibstoffzuschläge
• ADAC Rail & Fly-Ticket (2. Klasse) und ADAC Coupon
Fahren & Fliegen (ÖPNV)
4
Flüge mit IBERIA:
• 14 Nächte an Bord der Star Flyer in der gebuchten Kategorie
3
Flüge mit CONDOR:
• 13 Nächte an Bord der Star Flyer in der gebuchten Kategorie
sowie 1 Nacht im Hotel Ramada Plaza Herradura in San José
2
• Hafengebühren (pro Person ca. 350 EURO)
• Vollpension an Bord (ohne Getränke)
• Freie Benutzung der Schiffseinrichtungen (außer Massage,
Wäscherei und ähnliche Dienstleistungen) und Teilnahme an
den Bordveranstaltungen und dem Unterhaltungsprogramm
• ADAC Mitgliederreisen-PLUS: Bordtrinkgelder sind inklusive!
• Gepäckbeförderung an und von Bord
• Gruppentransfers in Costa Rica zur Ein- und Ausschiffung
• Erfahrene ADAC Bordreiseleitung
Nicht eingeschlossen
1
Kabinentyp
2-Bett innen, Commodoredeck
bei Doppelbelegung
bei Einzelbelegung
2-Bett innen/außen Standard, Clipperdeck bzw.
2-Bett außen Standard, Commodoredeck
bei Doppelbelegung
bei Einzelbelegung
2-Bett außen Standard, Commodoredeck
bei Doppelbelegung
bei Einzelbelegung
2-Bett außen Standard, Clipperdeck bzw.
2-Bett außen Superior, Commodoredeck
bei Doppelbelegung
bei Einzelbelegung
2-Bett außen Superior, Clipperdeck
bei Doppelbelegung
bei Einzelbelegung
2-Bett außen Deluxe, Haupt- und Sonnendeck
bei Doppelbelegung
E Eignersuite (ca. 22 qm)/Doppel außen Deluxe, Clipperdeck
bei Doppelbelegung
4880
6270
5670
7390
6250
8280
6520
8680
6810
9090
7470
8380
* Rückkunft mit CONDOR am 06.03.2012
Das Kabinenkontingent zur Einzelbelegung ist beschränkt.
Preise für 3. Person und Kinder in der Kabine mit zwei Vollzahlern auf Anfrage.
Flüge mit IBERIA:
Aufpreis Business-Klasse
2470
• Landausflüge, Getränke und Ausgaben persönlicher Art
Flüge mit CONDOR:
Aufpreis Premium Economy-Klasse
ab Mai 2011
Aufpreis Comfort-Klasse
ab Mai 2011
Aufpreis für innerdeutschen LH-Anschlussflug nach und von Frankfurt
(Economy-Klasse; vorbehaltlich Verfügbarkeit)
ab Mai 2011
Einreise-, Impf- und Devisenbestimmungen
siert und bezahlt. Der ADAC bietet in Kooperation mit der ERV (ein Unternehmen der
Deutsche Staatsbürger benötigen für diese Mitgliederreise einen
ERGO Versicherungsgruppe) passenden Reiseschutz in Form des ADAC Rundum-
Reisepass, der bei Reiseende noch mindestens 6 Monate gültig
Sorglos-Schutzes an. Informationen und Preise finden Sie auf der Rückseite der
ist. Impfungen sind zurzeit nicht vorgeschrieben. Wir empfehlen
Reiseanmeldung. Alternativ können Sie Ihre Reise mit der ADAC Goldkreditkarte
grundsätzlich den Impfschutz gegen Tetanus/Diphterie und Polio
bezahlen. Sie und bis zu fünf weitere mitreisende Personen sind dadurch u. a. rei-
zu überprüfen. Bordwährung ist der EURO. Natürlich können Sie
serücktrittskostenversichert (versicherter Reisepreis auf 10.000 EURO begrenzt,
die Bordnebenkosten mit gängigen Kreditkarten begleichen.
Höherversicherung gegen Gebühr möglich). Bitte beachten Sie die Versicherungs-
• Reiseversicherungen
• Internationale Ausreisesteuer in San José
(zzt. 26 USD, zahlbar vor Ort)
bedingungen des ADAC Gold-Kreditkarten-Doppels. Wir beraten Sie gerne.
Klima und Kleidung
In Mittelamerika ist es tropisch und wechselfeucht. An den Küsten des
Hinweise zur Schiffsreise
Pazifik herrscht in unserem Winter die eher trockene Zeit. Während es
Der Verlauf der Schiffsreise ist immer abhängig von Wind und Wetterbedingungen.
auf der Karibikseite dann regelmäßig regnet, halten sich auf der
Kapitän und Reederei behalten sich Routen- und Zeitenänderungen zu jeder Zeit
Pazifikseite im Februar/März die Niederschläge in Grenzen. Die Tages-
ausdrücklich vor. Der Kapitän behält sich außerdem das Recht vor, bei un-
temperaturen liegen bei 25 – 30 °C. Es weht in der Regel eine ange-
günstigen Bedingungen unter Motorkraft zu fahren. Auch flugplanbedingt lassen
nehme Brise, die auch das Segeln nicht zu kurz kommen lassen sollte.
sich Programmänderungen nicht ausschließen. Bei vielen Landgängen rechnen
Sie bitte mit nassen Füßen („wet landing“). Wir empfehlen die Mitnahme von
Reiseversicherungen
Badeschuhen. Die Teilnehmerzahl zu dieser ADAC Reise beträgt mindestens
Im Reisepreis sind keine Reiseversicherungen enthalten. Wir empfeh-
120 Personen, maximal 160 Personen.
Beachten Sie bitte auch unsere optionalen Angebote für ein Vor- und
Nachprogramm in Costa Rica – Beschreibung und Preise Seite 10/11.
len dringend den Abschluss einer Reiserücktrittskosten- und einer
Auslandskrankenversicherung, die im Notfall eine Rückholung organi-
8
Decksplan
Technische Daten SPV Star Flyer
• Registriert:
• Reederei:
• Baujahr:
• Länge:
• Breite:
• Tiefgang:
• Tonnage:
• Segelfläche:
• Masthöhe:
• Maschine:
• Kabinen:
• Passagiere:
• Besatzung:
• Geschwindigkeit:
• Stromstärke:
• Bordwährung:
Kategorie 1
Haupt- bzw. Sonnendeck:
2-Bett außen de Luxe (ca. 14,5 qm);
nebeneinander stehende Betten,
Minibar, Bad mit Whirlpool, WC
Malta
Star Clippers Ltd.
1991
115,5 Meter
15 Meter
5,6 Meter
3.092 BRT
3.365 Quadratmeter
63 Meter
12-Zylinder Caterpillar Diesel
85
max. 170 Personen
ca. 74 Personen
15 Knoten unter Segel
10 Knoten unter Motor
110 Volt (amerikanische Stecker)
EURO
Sonnendeck
Kategorie 2
Clipperdeck: 2-Bett außen Superior
(ca. 12 qm); nebeneinander stehende
Betten oder Doppelbett, Dusche/WC
Hauptdeck
Kategorie 3
Clipperdeck: 2-Bett außen Standard
(ca. 11 qm); Commodoredeck:
2-Bett außen Superior (ca. 11 qm);
nebeneinander stehende Betten oder
Doppelbett, Dusche/WC
Kategorie 4
Commodoredeck:
2-Bett außen Standard (ca. 11 qm);
nebeneinander stehende Betten oder
Doppelbett, Dusche/WC
Kategorie 5
Clipperdeck: 2-Bett innen/außen
Standard (ca. 11 qm);
Commodoredeck:
2-Bett außen Standard (ca. 11 qm);
nebeneinander stehende Betten oder
Doppelbett, Dusche/WC
Clipperdeck
E
Commodoredeck
Kategorie 6
Commodoredeck: 2-Bett innen
(ca. 8 qm); Stockbetten, Dusche/WC,
kein TV
Schlüssel
D = Doppelbett (nicht beweglich) F = Feste Einzelbetten Δ = Drittes Bett R = Einstieg in erhöhtes Bett über Leiter (Kat. 5) O = Eingang direkt vom Restaurant
9
Costa Rica
Vorprogramm: Rundreise vom 13.02.– 19.02.2012
Erleben Sie vor Ihrer Segelreise mit der Star Flyer die faszinierende Vielfalt von
Eingeschlossene Leistungen
Costa Rica auf dem Landweg. Auf einer ausgesuchten Route lernen Sie viele
• 6 Übernachtungen in den genannten Hotels (oder gleichwertig) in der gebuchten Zimmerart
• Frühstück (F), Mittagessen (M), Abendessen (A)
laut Programm
• Rundreise im klimatisierten Bus sowie Ausflüge, Bootsfahrten, Besichtigungen inklusive Eintrittsgelder und
Transfers laut Programm
• Eintritt zu den Thermalquellen von Tabacón
• 1 Reiseführer pro Buchung (Reise Know-How Costa Rica)
• Qualifizierte lokale, Deutsch sprechende Reiseleitung von
San José bis Puerto Caldera
Höhepunkte dieses einzigartigen Naturparadieses in Mittelamerika kennen.
1. Tag, 13.02.2012 (Mo): Deutschland – San José
Am Morgen Abflug mit IBERIA von Deutschland via Madrid nach San José. Am
Nachmittag landen Sie in der Hauptstadt von Costa Rica. Transfer zum Hotel.
2. Tag, 14.02.2012 (Di): San José – Tortuguero Nationalpark
Frühmorgens fahren Sie durch üppige Regenwälder und vorbei an Ananas- und
Bananenplantagen Richtung Karibikküste. Das letzte Stück des Weges in den
Tortuguero Nationalpark legen Sie mit einem Boot zurück. Das einzigartige
Naturreservat ist eine Sumpfregion, die von zahlreichen Kanälen durchzogen ist
Nicht eingeschlossen
und eine unglaubliche Vielfalt an Flora und Fauna beheimatet. Am Nachmittag
• Internationale Ausreisesteuer in San José
(zzt. 26 USD, zahlbar vor Ort)
• Trinkgelder, Getränke und alle nicht genannten Leistungen
besuchen Sie den kleinen Hauptort der Region.
Ihre Hotels
Bei Sonnenaufgang sowie am Nachmittag erkunden Sie auf Bootstouren die
San José
Tortuguero NP
Sarapiquí
La Fortuna
####
##$
###
####
Doubletree Cariari
Pachira Lodge
La Quinta
Arenal Manoa
(FMA)
3. Tag, 15.02.2012 (Mi): Tortuguero NP
Wasserwege im Park. An den Ufern wuchern Wasserhyazinthen und im dichten Grün des Regenwaldes können Sie neben zahlreichen Vogelarten mit etwas
Glück auch Kaimane, Leguane, Wasserschildkröten und Affen entdecken. (FMA)
4. Tag, 16.02.2012 (Do): Tortuguero NP – Sarapiquí
Sie verlassen den Nationalpark und erreichen die üppige Regenwaldregion
Termin und Preise in EURO pro Person
Sarapiquí, ein weiteres El Dorado für Naturkundler. Im beeindruckenden
Termin
DZ
EZ
13.02. – 19.02.2012
890
1130
Hinweis: Bei Buchung des Vorprogrammes erfolgen Ihre Flüge
nach Costa Rica und zurück mit IBERIA via Madrid (Umstieg).Abflüge sind ab Berlin, Düsseldorf, Frankfurt oder München möglich (vorbehaltlich Verfügbarkeit; Informationen siehe Seite 7).
Aufpreis Business-Klasse (IBERIA) siehe Preisteil Seite 8.
archäologischen Park Alma Ata sind Ausgrabungsfunde eines präkolumbischen
Gräberfeldes zu bestaunen.
(FMA)
5. Tag, 17.02.2012 (Fr): Sarapiquí – La Fortuna
Beim Besuch einer Ananasplantage erfahren Sie alles rund um die beliebte
Tropenfrucht. Sie setzen Ihre Reise durch hügelige Landschaft fort. Am Fuße
des ständig aktiven Vulkans Arenal liegt der hübsche Ferienort La Fortuna. Von
der schönen Hotelanlage aus bietet sich bei gutem Wetter ein herrlicher Blick
auf die Berghänge, die Vulkanspitze verhüllt sich allzu gerne in Wolken. (FA)
6. Tag, 18.02.2012 (Sa): La Fortuna
Eine Wanderung führt über spektakuläre Hängebrücken und ermöglicht, gutes
Wetter vorausgesetzt, eine wunderbare Aussicht. Nachmittags ist ein Bummel
durch La Fortuna geplant. Vielleicht möchten Sie nach einem Souvenir stöbern?
Später laden wir Sie zu einem Bad in die Thermalquellen von Tabacón ein. Die
Wassertemperatur in den fantastisch angelegten kleinen Becken und Kaskaden
direkt am Fuße des Arenals schwankt zwischen 27 und 38 °C.
(FA)
7. Tag, 19.02.2012 (So): La Fortuna – Puerto Caldera
Auf dem Weg zur zentralen Pazifikküste unternehmen Sie im Reservat von
Guacalillo einen Bootsausflug durch die tierartenreichen Mangrovensümpfe
des Tarcoles-Flusses. Auch eine größere Krokodilkolonie ist hier zu Hause.
Am späten Nachmittag werden Sie an Bord der Star Flyer erwartet.
Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen.
10
(FM)
Nachprogramm: Badehotel vom 04.03.– 09.03.2012
Nach Ihrer Segelreise mit der Star Flyer bieten sich erholsame Tage in einem
ausgesuchten Luxusresort an der Pazifikküste an. Lassen Sie in diesem herrlichen Ambiente Ihren schönen Urlaub in Mittelamerika entspannt ausklingen.
Los Sueños Marriott Ocean & Golf Resort #####
Das luxuriöse Resorthotel liegt auf einem 450 Hektar großen, tropischen
Regenwaldgelände, in einer hufeisenförmigen Bucht am Pazifischen Ozean.
In wenigen Gehminuten erreichen Sie den hübsch angelegten Yachthafen mit
netten Cafés und Restaurants. Das im großzügigen Haciendastil erbaute Resort
gilt als eines der besten Hotels in Costa Rica. Die wunderschöne Gartenanlage
mit einer weitläufigen Poollandschaft lädt zur perfekten Erholung ein, das
stilvolle Wohlfühl-Ambiente und ein excellenter Service versprechen unbeschwerte Urlaubstage. Verschiedene Restaurants und Bars verwöhnen Sie mit
bester nationaler Küche, einer Vielfalt an internationalen Spezialitäten, leckeren
Snacks & Sweets und coolen Drinks. Insgesamt 201 geräumige Zimmer
und Suiten versprechen jeden Komfort. Ein hervorragend ausgestatteter
Fitnessraum, Tennisplätze, der erstklassige Spa-Bereich sowie der hoteleigene 18-Loch-Golfplatz „La Iguana“ bereichern das Angebot (teilweise
gegen Gebühr).
Für die ADAC-Gäste mit Nachprogramm haben wir von Sonntag, 04.03. bis
Mittwoch, 07.03.12 drei Übernachtungen im Los Sueños Marriott Resort in der
Zimmerkategorie Deluxe reserviert. Am 07.03. gegen Mittag ist der rund eineinhalbstündige Transfer nach San José vorgesehen. Dort erwartet Sie eine
Übernachtung im nicht minder erstklassigen Costa Rica Marriott Hotel *****
(www.marriott.com/costarica). Am nächsten Morgen (Donnerstag, 08.03.12)
erfolgt der Transfer zum internationalen Flughafen und Ihr CONDOR-Rückflug
nach Deutschland (mit Stopp in Santo Domingo). Ankunft in Frankfurt am
Freitagmorgen (09.03.2012).
Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen.
Zimmerbeispiel
Eingeschlossene Leistungen
• 3 Übernachtungen im Los Sueños Marriott Ocean & Golf Resort in der
gebuchten Zimmerart (Check-in ab 16 Uhr / Check-out bis 12 Uhr)
• 1 Übernachtung im Costa Rica Marriott Hotel in San José in der
gebuchten Zimmerart
• Tägliches Frühstücksbüffet
• Alle Transfers im klimatisierten Bus mit lokaler, Deutsch sprechender
Begleitung
Termin und Preise in EURO pro Person
Termin
DZ
EZ
04.03. – 09.03.2012
660
1140
Hinweis: Bei Buchung des Nachprogrammes erfolgen Ihre Flüge nach
Costa Rica und zurück mit CONDOR ab Frankfurt (mit Stopp in Santo
Domingo; vorbehaltlich Verfügbarkeit; Informationen siehe Seite 7).
Aufpreis Premium Economy-/Comfort-Klasse (CONDOR) und für innerdeutsche LH-Zubringerflüge nach Frankfurt siehe Preisteil Seite 8.
Nicht eingeschlossene Leistungen siehe unter Vorprogramm Seite 10.
11
Reisebedingungen
(Auszug)
Die Reisebedingungen ergänzen die §§ 651 a ff. BGB und regeln die Rechtsbeziehungen zwischen Ihnen und uns. Sie sind auf der Grundlage der Empfehlung des DRV
(Deutscher Reisebüro-Verband) gemäß § 38 GWB erstellt worden und werden von Ihnen bei der Buchung anerkannt. Abweichungen in der jeweiligen Reiseausschreibung und den besonderen Kataloghinweisen haben Vorrang. Bitte lesen Sie diese und den folgenden Text sorgfältig durch.
2. Bezahlung
In allen nachstehend aufgeführten Fällen gilt
für die Fälligkeit von Zahlungen Folgendes:
Zahlungen auf den Reisepreis vor der Reise
dürfen nur gegen Aushändigung des Sicherungsscheines im Sinne von § 651 k Abs. 3
BGB erfolgen. Dauert eine Reise nicht länger
als 24 Stunden, schließt sie keine Übernachtung ein und übersteigt der Reisepreis EURO
75 nicht, so darf der volle Reisepreis auch
ohne Aushändigung eines Sicherungsscheins verlangt werden.
Im Regelfall zahlen Sie bei Vertragsabschluss bitte 25% des Reisepreises an. Diese Anzahlung wird auf den Reisepreis angerechnet. Den Restreisepreis zahlen Sie bitte
etwa 28 Tage vor Reisebeginn. Bei Bezahlung per Kreditkarte erfolgt die Belastung Ihres Kontos automatisch zu den jeweiligen
Terminen. Die Reiseunterlagen erhalten Sie
nach Bezahlung immer in Ihrer Buchungsstelle. Aus den Programm- oder Kataloghinweisen können sich für einzelne Leistungen
(z.B. für einige Flugsondertarife) frühere Fälligkeiten ergeben. Bei Stornierung der kompletten Buchung werden anfallende Gebühren sofort fällig. Leisten Sie die Anzahlung
und/oder die Restzahlung nicht entsprechend den vereinbarten Zahlungsfälligkeiten, so sind wir berechtigt, nach Mahnung
mit Fristsetzung vom Reisevertrag zurückzutreten und Sie mit den Rücktrittskosten gemäß Ziff. 4.1, 18 zu belasten. Haben Sie
eine Ferienwohnung gebucht, so darf der
Vermieter bei der Übergabe Ihrer Ferienwohnung für die von Ihnen zu zahlenden Nebenkosten und evtl. entstehende Schäden eine
angemessene Kaution verlangen.
3. Leistungs- und Preisänderungen
3.1
Änderungen oder Abweichungen einzelner
Reiseleistungen von dem vereinbarten Inhalt des Reisevertrages (z.B. Flugzeitenänderungen, Änderungen des Programmablaufs), die nach Vertragsschluss notwendig
werden und die von uns nicht wider Treu
und Glauben herbeigeführt wurden, sind
gestattet, soweit die Änderungen oder Abweichungen nicht erheblich sind und den
Gesamtzuschnitt der gebuchten Reise nicht
beeinträchtigen. Eventuelle Gewährleistungsansprüche bleiben unberührt, soweit
die geänderten Leistungen mit Mängeln behaftet sind. Wir werden Sie von Leistungsänderungen oder-abweichungen unverzüglich in Kenntnis setzen. Im Fall einer erheblichen Änderung einer wesentlichen Reiseleistung sind Sie berechtigt, unentgeltlich
vom Vertrag zurückzutreten oder die Teilnahme an einer mindestens gleichwertigen
Reise zu verlangen, wenn wir in der Lage
sind, eine solche Reise ohne Mehrpreis für
Sie aus unserem Angebot anzubieten. Diese Rechte wollen Sie bitte unverzüglich
nach unserer Erklärung über die Änderung
der Reiseleistung oder die Absage der Reise uns gegenüber geltend machen.
4. Rücktritt des Kunden, Umbuchung,
Ersatzteilnehmer
4.1 Rücktritt
Sie können jederzeit vor Reisebeginn von
der Reise zurücktreten. Der Rücktritt ist
uns gegenüber unter der am Ende der Reisebedingungen angegebenen Anschrift zu
erklären. Falls die Reise über ein Reisebüro gebucht wurde, kann der Rücktritt auch
diesem gegenüber erklärt werden. Es wird
empfohlen, den Rücktritt schriftlich zu erklären. Treten Sie vom Reisevertrag zurück
oder treten Sie die Reise nicht an, so ver-
12
lieren wir den Anspruch auf den Reisepreis. Stattdessen können wir eine angemessene Entschädigung für die bis zum
Rücktritt getroffenen Reisevorkehrungen
und unsere Aufwendungen in Abhängigkeit von dem jeweiligen Reisepreis verlangen. Unser Ersatzanspruch ist unter Berücksichtigung der gewöhnlich ersparten
Aufwendungen und möglichen anderweitigen Verwendung pauschaliert. Die Höhe
des Ersatzanspruches entnehmen Sie
bitte Ziffer 18 dieser Reisebedingungen.
Es bleibt Ihnen der Nachweis unbenommen, dass kein oder ein wesentlich geringerer Schaden entstanden ist, als die von
uns geforderte Pauschale. Wir behalten
uns vor, in Abweichung von den unter Ziffer 18 aufgeführten Pauschalen eine höhere, konkrete Entschädigung zu fordern,
soweit wir nachweisen können, dass uns
wesentlich höhere Aufwendungen als die
jeweils anwendbare Pauschale entstanden
sind. In diesem Fall sind wir verpflichtet,
die geforderte Entschädigung unter Berücksichtigung der ersparten Aufwendungen und einer etwaigen, anderweitigen
Verwendung der Reiseleistungen konkret
zu beziffern und zu belegen.
4.2 Umbuchung
Sollen auf Ihren Wunsch nach der Buchung
der Reise Änderungen hinsichtlich des Reisetermins, des Reiseziels, des Ortes des
Reiseantritts, der Unterkunft oder der Beförderungsart vorgenommen werden, so entstehen uns in der Regel die gleichen Kosten
wie bei einem Rücktritt Ihrerseits. Wir müssen Ihnen daher die Kosten in gleicher Höhe
berechnen, wie sie sich im Umbuchungszeitpunkt für einen Rücktritt ergeben hätten.
Bei anderweitigen, geringfügigen Änderungen berechnen wir jedoch nur eine Bearbeitungsgebühr von EURO 25.
9. Haftung des Reiseveranstalters
(Beschränkung der Haftung)
9.1 Vertragliche Haftungsbeschränkung
Unsere vertragliche Haftung für Schäden,
die nicht Körperschäden sind, ist auf den
dreifachen Reisepreis beschränkt,
a) soweit ein Schaden des Reisenden weder vorsätzlich noch grob fahrlässig
von uns herbeigeführt worden ist, oder
b) soweit wir für einen dem Reisenden
entstandenen Schaden allein wegen
eines Verschuldens eines Leistungsträgers verantwortlich sind.
9.2 Deliktische Haftungsbeschränkung
Unsere deliktische Haftung für Sachschäden, die nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen, ist auf den dreifachen
Reisepreis beschränkt. Die Haftungshöchstsumme gilt jeweils je Kunde und Reise.
Möglicherweise darüber hinausgehende
Ansprüche im Zusammenhang mit Reisegepäck nach dem Montrealer Übereinkommen
bleiben von der Beschränkung unberührt.
9.3 Haftungsausschluss für
Fremdleistungen
Wir haften nicht für Leistungsstörungen,
Personen- und Sachschäden im Zusammenhang mit Leistungen, die als Fremdleistungen lediglich vermittelt werden (z.B.
Ausflüge, Sportveranstaltungen, Theaterbesuche, Ausstellungen, Beförderungsleistungen von und zum ausgeschriebenen
Ausgangs- und Zielort), wenn diese Leistungen in der Reiseausschreibung und der
Buchungsbestätigung ausdrücklich und
unter Angabe des vermittelten Vertragspartners als Fremdleistungen so eindeutig
gekennzeichnet werden, dass sie erkennbar nicht Bestandteil unserer Reiseleistungen sind. Wir haften jedoch
a) für Leistungen, welche die Beförderung
vom ausgeschriebenen Ausgangsort
der Reise zum ausgeschriebenen Zielort, Zwischenbeförderungen während
der Reise und die Unterbringung während der Reise beinhalten,
b) wenn und insoweit für einen Ihnen entstandenen Schaden die Verletzung von
Hinweis- oder Organisationspflichten
durch uns ursächlich geworden ist.
10. Gewährleistung
10.1 Abhilfe und Mitwirkungspflichten
Wird die Reise nicht vertragsgemäß erbracht, so können Sie Abhilfe verlangen.
Dazu bedarf es – unbeschadet unserer
vorrangigen Leistungspflicht – Ihrer Mitwirkung. Deshalb sind Sie verpflichtet, alles Ihnen Zumutbare zu tun, um zu einer
Behebung der Störung beizutragen und
eventuell entstehenden Schaden möglichst gering zu halten oder ganz zu vermeiden. Sie sind insbesondere verpflichtet, Ihre Beanstandungen unverzüglich anzuzeigen. Dies gilt nur dann nicht, wenn die
Anzeige erkennbar aussichtslos oder aus
anderen Gründen unzumutbar ist. Wenden
Sie sich dazu bitte zunächst an unsere örtlichen Vertreter im jeweiligen Zielgebiet
(siehe Reiseunterlagen). Die Reiseleitung
bzw. örtliche Vertretung ist beauftragt für
Abhilfe zu sorgen, sofern dies möglich ist.
Sie ist jedoch nicht befugt, Ansprüche anzuerkennen.
10.2 Fristsetzung vor Kündigung des
Vertrages
Wollen Sie den Reisevertrag wegen eines
Reisemangels der in § 615 c BGB bezeichneten Art nach § 651 e BGB aus wichtigem,
für uns erkennbaren Grund wegen Unzumutbarkeit kündigen, müssen Sie uns zuvor eine angemessene Frist zur Abhilfeleistung setzen. Dies gilt nur dann nicht,
wenn Abhilfe unmöglich ist oder von uns
verweigert wird oder wenn die sofortige
Kündigung des Vertrages durch ein besonderes, für uns erkennbares Interesse Ihrerseits gerechtfertigt wird.
11. Ausschluss von Ansprüchen
Ansprüche wegen nicht vertragsgemäßer
Erbringung der Reise können Sie innerhalb
eines Monats nach vertraglich vorgesehener Beendigung der Reise uns gegenüber
unter der nachfolgend angegebenen Anschrift geltend machen. Nach Ablauf der
Frist können Sie Ansprüche nur geltend
machen, wenn Sie ohne Verschulden an
der Einhaltung der Frist verhindert waren.
Dies gilt jedoch nicht für die Frist zur Anmeldung von Gepäckschäden, Zustellungsverzögerungen bei Gepäck oder Gepäckverlust im Zusammenhang mit Flügen
gemäß Ziff. 10.3. Diese sind binnen 7 Tagen bei Gepäckbeschädigung und binnen
21 Tagen bei Gepäckverspätung nach
Aushändigung zu melden.
12. Verjährung
Ihre Ansprüche nach den §§ 651 c bis f
BGB aus der Verletzung des Lebens, des
Körpers oder der Gesundheit, die auf einer
vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung des Reiseveranstalters oder eines
gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen des Reiseveranstalters beruhen, verjähren in zwei Jahren. Dies gilt auch für Ansprüche auf den Ersatz sonstiger Schäden,
die auf einer vorsätzlichen oder grob fahr-
lässigen Pflichtverletzung des Reiseveranstalters oder eines gesetzlichen Vertreters
oder Erfüllungsgehilfen des Reiseveranstalters beruhen. Alle übrigen Ansprüche
nach den §§ 651c bis 651f BGB verjähren
in einem Jahr. Die Verjährung beginnt mit
dem Tage, an dem die Reise dem Vertrag
nach enden sollte. Schweben zwischen
Ihnen und uns Verhandlungen über den
Anspruch oder die den Anspruch begründenden Umstände, so ist die Verjährung
gehemmt, bis Sie oder wir die Fortsetzung
der Verhandlungen verweigern. Die Verjährung tritt frühestens 3 Monate nach dem
Ende der Hemmung ein.
15. Rechtswahl
Auf das mit Ihnen bestehende Vertragsverhältnis findet ausschließlich deutsches Recht
Anwendung. Dies gilt auch für das gesamte Rechtsverhältnis. Soweit bei Klagen gegen uns im Ausland für die Haftung dem
Grunde nach nicht deutsches Recht angewendet wird, findet jedoch bezüglich der
Rechtsfolgen, insbesondere hinsichtlich Art,
Umfang und Höhe von Ansprüchen ausschließlich deutsches Recht Anwendung.
18. Rücktrittspauschale
(vgl. Ziffer 4.1)
Alle Angaben pro Person, sofern unten
nicht anders angegeben!
Bis 100 Tage vor Reisebeginn 5 %,
ab 99. Tag vor Reisebeginn 10 %,
ab 49. Tag vor Reisebeginn 30 %,
ab 31. Tag vor Reisebeginn 50 %,
ab 14. Tag vor Reisebeginn 80 %,
ab 7. Tag vor Reisebeginn 90 %
des Reisepreises.
Die entstandenen Kosten für Visa, Reiseversicherungen, Eintrittskarten, individuelle Anschlussflugbuchungen oder ähnliches müssen zu allen Reisen zusätzlich zu
den o. a. Stornokosten voll in Rechnung
gestellt werden.
Hinweis:
Die vollständigen Reisebedingungen, die
wir Ihnen gerne auf Wunsch auch schriftlich zukommen lassen, entnehmen
Sie bitte dem Katalog „ADAC Reisen
Urlaub mobil“. Die Rücktrittspauschale
bleibt davon unberührt. Es ist die in dieser
Ausschreibung unter Punkt 18 genannte
Entschädigung maßgeblich.
ADAC Mitgliederreisen®
mit Genehmigung des ADAC e.V.
Veranstalter:
DERTOUR GmbH & Co. KG
Emil-von-Behring-Straße 6
60439 Frankfurt am Main
Sitz und Amtsgericht
Frankfurt am Main, HRA 28563
Komplementärin:
DERTOUR Geschäftsführungs GmbH
Sitz und Amtsgericht
Frankfurt am Main, HRA 44820
Geschäftsführer:
Michael Frese (Sprecher)
Ralph Schiller
Beratung und Buchung
Telefon: (089) 7676 4130
Fax:
(089) 7 43 91 53
E-Mail: [email protected]
Willkommen bei ADAC Mitgliederreisen ®
Reiseanmeldung
Bitte zurücksenden an Ihre ADAC Geschäftsstelle, an ADAC Mitgliederreisen Telefax-Nr. (0 89) 7 43 91 53 oder per Post an:
ADAC Mitgliederreisen
80631 München
Hiermit melde ich mich verbindlich an für die ADAC Mitgliederreise: „Urlaub unter Segeln mit Star Flyer – Costa Rica und Panama“
Reisetermin:
19. Februar bis 5. März 2012* (*Rückkunft mit CONDOR am 6. März 2012)
Unterkunft Star Flyer:
Doppelkabine
Doppelkabine zur Alleinbenutzung (vorbehaltlich Verfügbarkeit)
Kabinennummer
Kabinenkategorie
Wie sollen Ihre Betten in der Kabine gestellt sein (sofern beweglich)?
2 Einzelbetten
1 Doppelbett
Vorprogramm: Rundreise Costa Rica (Leistungen und Preise laut Prospektausschreibung Seite 10; nur buchbar in Verbindung mit der Grundreise)
13.02.– 19.02.2012
Ja
Doppelzimmer
Einzelzimmer
Nachprogramm: Los Sueños Marriott Ocean & Golf Resort #####
(Leistungen und Preise laut Prospektausschreibung Seite 11)
04.03.– 09.03.2012
Doppelzimmer
Ja
Einzelzimmer
Ihre Anreise:
Das ADAC Rail & Fly-Ticket ist inklusive und berechtigt zu Bahnfahrten in der 2. Klasse von jedem deutschen DB-Bahnhof zum
Abflughafen und zurück. Mit den Reiseunterlagen erhalten Sie auch den ADAC Coupon Fahren & Fliegen.
Wünschen Sie das Rail & Fly-Ticket in der 1. Klasse (Aufpreis 53 EURO pro Person)?
Ja
Nein
Ihre Flüge:
Für Ihre An- und Rückreise nach und von Costa Rica sind die Flüge in der Economy-Klasse mit IBERIA oder CONDOR im Reisepreis
eingeschlossen. Informationen zu den Flügen siehe Prospekt Seite 7!
Bitte wählen Sie Ihren bevorzugten Hin- und Rückflug (vorbehaltlich Verfügbarkeit):
mit IBERIA
ab/bis:
Berlin
Düsseldorf
Frankfurt
München
mit CONDOR
ab/bis Frankfurt; Wünschen Sie einen innerdeutschen Lufthansa-Anschlussflug nach Frankfurt?
Ja, und zwar ab und bis:
(Aufpreis siehe Preisteil Prospekt Seite 8; vorbehaltlich Verfügbarkeit)
Die Reservierung der Flüge erfolgt in der Economy-Klasse. Wünschen Sie Ihre Flüge mit IBERIA bzw. mit CONDOR in einer
höheren Klasse? (Aufpreis siehe Preisteil Prospekt Seite 8; vorbehaltlich Verfügbarkeit)
mit IBERIA
in der Business-Klasse
mit CONDOR
in der
Premium-Economy-Klasse
Comfort-Klasse
Alle Flüge sind Nichtraucherflüge.
Unsere Empfehlung: Ihr Reiseschutz
Im Reisepreis ist kein Reiseschutz enthalten. Wir empfehlen dringend den Abschluss des ADAC RundumSorglos-Schutzes, Informationen und
Preise siehe Rückseite.
Wünschen Sie den Abschluss des ADAC RundumSorglos-Schutzes?
Ja
Nein
Wünschen Sie den Abschluss des RRV-Topschutzes?
Ja
Nein
Ja
Nein
ADAC Mitglied*:
Geburtsdatum:
Mitgliedsnummer:
E-Mail (optional):
Anschrift:
Telefon tagsüber:
abends:
Mitreisende*:
Geburtsdatum:
* Bitte alle Namen laut Reisepass eintragen
Zahlung:
Kreditkartengesellschaft:
Ort/Datum
Möchten Sie Ihre Reise mit Kreditkarte (Amexco, Mastercard, VISA) bezahlen?
Kartennummer:
Verfallsdatum:
Unterschrift
Als Unterzeichner der Reiseanmeldung hafte ich für die Vertragserfüllung aller in der Reiseanmeldung aufgeführten Teilnehmer. Es gelten die Allgemeinen Reisebedingungen von
ADAC Mitgliederreisen aus diesem Prospekt, die durch oben stehende Unterschrift anerkannt werden. Mit der Unterschrift wird auch das Rotationssystem bei Busreisen akzeptiert.
Sicher an Ihrer Seite.
Jederzeit. Weltweit.
In jeder Situation.
Unsere Leistungen für Sie im Überblick
1
Reiserücktritts–Versicherung (RRV)
Wir erstatten die vertraglichen Stornokosten
oder die Mehrkosten der Hinreise bei verspätetem Reiseantritt aus versicherten Gründen,
wie z. B. schwere Unfallverletzung und unerwartete schwere Erkrankung.
3
ADAC-Reise-Krankenversicherung
mit aktiver Notfallhilfe
Bei Krankheit oder Unfall erstatten wir z. B.
die Kosten für die im Ausland notwendige
Heilbehandlung und den Krankenrücktransport.
Unsere Notrufzentrale hilft Ihnen bei Notfällen
rund um die Uhr.
2
Reiseabbruch-Versicherung
Wird die Reise aus versichertem Grund abgebrochen, ersetzen wir z. B. zusätzliche Rückreisekosten bzw. den anteiligen Reisepreis für
nicht genutzte Reiseleistungen.
4
Reisegepäck-Versicherung
Wir ersetzen Ihnen den Zeitwert Ihres Reisegepäcks bei Diebstahl oder Raub sowie Beschädigung oder Abhandenkommen während
des Transports.
*
5
NEU!
Sicher-Sorglos-Schutz
Bei Diebstahl von Heimatadresse und Wohnungsschlüssel im Urlaub organisieren und zahlen wir den
sofortigen Austausch des Türschlosses am Heimatort. Bei Einbruch sorgen wir über unsere Notrufzentrale zur Absicherung für die Verschließung von Haus oder Wohnung durch einen Handwerker oder
organisieren einen Sicherheitsdienst zur Bewachung bis zum Ende Ihrer Reise.
Bei Abschluss des RundumSorglos-Schutzes Welt
oder Nordamerika erhalten Sie – pro gebuchter Versicherung – mit Ihren Reiseunterlagen des Reiseveranstalters einen REWE Einkaufsgutschein in Form
einer Geschenkkarte, die mit 10 € aufgeladen ist.
Einfach in einem der rund 3.300 REWE Märkte einlösen.
Neu im Paket: Sicher-Sorglos-Schutz
Alle Prämien in €
RRV-Topschutz Welt
1
ohne Selbstbeteiligung
Anf V
Leistung:
Unterbringung:
Reisedauer bis
+
RundumSorglos-Schutz Welt (ohne Nordamerika**)
2
1
5
Einzelperson
Familie / Objekt
Einzelperson
Familie
ERV11515 A7
E001
ERV11515 A7
F001
ERV11525 A7
E001
ERV11525 A7
F001
2 Tage
14,–
25,–
3 Tage
19,–
35,–
4 Tage
24,–
49,–
31,–
54,–
5 Tage
29,–
60,–
36,–
66,–
10 € REWE Einkaufsgutschein inklusive!*
8 Tage
37,–
77,–
43,–
84,–
12 Tage
46,–
87,–
57,–
100,–
17 Tage
56,–
99,–
67,–
121,–
22 Tage
66,–
125,–
83,–
147,–
30 Tage
89,–
149,–
105,–
172,–
45 Tage
129,–
209,–
158,–
228,–
Die RRV-Einzeltarife erhalten Sie auf Anfrage in Ihrem Reisebüro.
** Nordamerika = USA und Kanada
Abschlussfristen:
Sofort bei Buchung der Reise, spätestens jedoch 30 Tage vor planmäßigem Reiseantritt. Bei Buchung
innerhalb von 30 Tagen vor Reisebeginn ist der Versicherungsabschluss nur am Buchungstag, spätestens
innerhalb der nächsten drei Werktage, möglich.
Familie:
Maximal zwei Erwachsene und mindestens ein mitreisendes Kind. Volljährige Kinder sind mitversichert,
solange sie sich in der Ausbildung befinden.
Max. Reisepreis:
Einzelperson: € 15.000,–
–
Familie: € 25.000,–
Die Absicherung höherer Reisepreise ist auf Anfrage möglich.
Objektbuchungen:
Objekte wie Ferienwohnungen, Wohnmobile, Mietwagen, Hausboote, gecharterte Yachten sowie Autoreisezüge und Fähren werden zum Gesamtreisepreis mit dem Tarif für Familien / Objekt(e) versichert.
Bitte lesen Sie vor jedem Versicherungsabschluss das Produktinformationsblatt, das Sie unter
www.pib-erv.de, unter Tel. (0 89) 4166 -1766 oder unter [email protected] erhalten.
Außerdem sind die detaillierten Versicherungsbedingungen per E-Mail unter [email protected]
mit dem Betreff adac abrufbar.
Die Tarife gelten für alle Reisen bzw. Leistungen, die bei ADAC Reisen gebucht sind. Ergänzungstarife für die Absicherung zusätzlicher Leistungsbausteine anderer Veranstalter erhalten Sie auf
Anfrage in Ihrem Reisebüro.
Maßgebend für den Versicherungsschutz sind die Versicherungsbedingungen für den ADAC Reiseschutz. Versicherer der Reise-Krankenversicherung mit aktiver Notfallhilfe ist die ADAC-Schutzbrief
Versicherungs-AG, für alle weiteren Leistungen die Europäische Reiseversicherung AG.

Vergelijkbare documenten