MEDIA BROADCAST unterstützt Pferdewetten

Commentaren

Transcriptie

MEDIA BROADCAST unterstützt Pferdewetten
PRESSEMITTEILUNG 15.04.2013
TV goes Internet
MEDIA BROADCAST unterstützt Pferdewettenanbieter German Tote mit professionellen Web
TV-Services
Signifikante Vertragsabschlüsse für neuen Produktbereich Media Services
Bonn, 15. April 2013 – MEDIA BROADCAST startet mit seinem innovativen Produktbereich Media Services durch und verzeichnet kurz nach Vermarktungsstart bereits
erste signifikante Vertragsabschlüsse. So unterstützt der führende Full ServiceProvider der Rundfunk- und Medienbranche u.a. den Pferdewettenanbieter German Tote
mit professionellen Web TV-Services. Das Leistungsportfolio umfasst u.a. die Video On
Demand-Übertragung im Internet. Hinzu kommt der Aufbau von online-gestützten
Archiven zum Abruf von Video-Clips. Damit unterstützt MEDIA BROADCAST den
dynamisch wachsenden Markt des Online-Publishing speziell im umsatzstarken
Sportbusiness deutlich und kombiniert seine jahrzehntelange Erfahrung als führender
Spezialist für Rundfunkübertragung mit allen Vorteilen des Web TV-Sektors.
Kern des Abkommens mit German Tote ist der Aufbau eines online-gestützten Web-Archivs
(Online Video Plattform – OVP) mit Videos einzelner Pferderennen inklusive Aufbereitung und
Konvertierung der Daten. Das Archiv bietet neben dem Videoabruf mit vielfältigen
Funktionalitäten den Download von Footage in HD-Qualität. Darüber hinaus unterstützt MEDIA
BROADCAST den Partner mit umfassenden Event Broadcast Services. Dies umfasst den
Neuaufbau der Signalproduktion und -aufnahme vor Ort mit SNGs und bis zu fünf Kameras
inklusive Einspeisung der digitalen Wettquoten in das AV-Signal aus einer Hand. Damit schafft
MEDIA BROADCAST eine hochqualitative Übertragungskette mit bester Signalverfügbarkeit
als Basis für das Web TV-Portal von German Tote.
„Professionelles Online Video Publishing mit den Media Services der MEDIA BROADCAST ist
ideal für alle Bereiche des Sportbusiness und unterstützt darüber hinaus alle
Wirtschaftsbereiche, in denen universell verfügbare Audio-Video-Inhalte zu den
entscheidenden Erfolgsfaktoren gehören“, erklärte Jan Lange, Senior Vice President Sales &
Marketing und Member of the Executive Management Board der MEDIA BROADCAST. „Die
Verknüpfung der Media Services mit unseren professionellen Broadcast-Diensten belegen
nicht zuletzt: Nur die Web TV-Lösungen der MEDIA BROADCAST ermöglichen im Vergleich
die universelle Produktion und Distribution von Live AV-Inhalten aus einer Hand. Mit allen
Vorteilen, die wir als erfahrener Player der Medienwelt in punkto Flexibilität, Skalierbarkeit
sowie Sicherheit bieten. Damit definieren wir professionelle Web TV-Lösungen völlig neu.“
MEDIA BROADCAST ist Europas größter Full-Service-Provider der Rundfunk- und Medienbranche. Im Kerngeschäft
projektiert, errichtet und betreibt das Unternehmen national und weltweit multimediale Übertragungsplattformen für
Fernsehen und Hörfunk, basierend auf modernen Sender-, Leitungs- und Satellitennetzwerken. Als Unternehmen der
TDF Group betreut MEDIA BROADCAST rund 750 nationale und internationale Kunden: Öffentlich-rechtliche und
private Broadcaster, TV- und Radioproduktionsgesellschaften, internationale Broadcaster und Netzbetreiber,
Medienanstalten und die Kino-Branche. Das Portfolio umfasst nahezu alle Services der Prozesskette im Rundfunk,
von der Produktion über das Content Management bis zur Aussendung. Informationen zu MEDIA BROADCAST unter
www.media-broadcast.com, zum TDF-Konzern unter www.tdf.fr.
PRESSEKONTAKT
Holger Crump
Pressesprecher MEDIA BROADCAST
Joseph-Schumpeter-Allee 17
D-53227 Bonn
Tel. +49 (0) 228 | 5505-5012
Email: [email protected]
ENABLING MEDIA INNOVATION