Enjoy the silence das NetUSE Office Konzept

Commentaren

Transcriptie

Enjoy the silence das NetUSE Office Konzept
Copyright ©2005 by NetUSE AG
Autor: Heinz Rohde
Seite: 1
Enjoy the silence
–
das NetUSE
Office Konzept
Copyright ©2005 by NetUSE AG
Autor: Heinz Rohde
Seite: 2
All I ever wanted,
all I ever needed,
is here in my arms ...
Depeche Mode, Enjoy the silence
Seite: 3
Copyright ©2005 by NetUSE AG
Autor: Heinz Rohde
Das NetUSE Office Konzept
Warum dieser Vortrag?
Alternativen aufzeigen
Lösungen präsentieren
Nutzen für Ihre Mitarbeiter und Kollegen
Nutzen für Ihre IT-Abteilung
Nutzen für Ihr Unternehmen
Seite: 4
Copyright ©2005 by NetUSE AG
Autor: Heinz Rohde
Das NetUSE Office Konzept
Eine Umfrage
Anzahl der Mitarbeiter?
Anzahl der Mitarbeiter pro Raum?
Anzahl der PCs?
Anzahl der Notebooks?
Anzahl der Administratoren?
... und was machen die eigentlich so?
Seite: 5
Copyright ©2005 by NetUSE AG
Autor: Heinz Rohde
Das NetUSE Office Konzept
Herkömmliche Büros verfügen im
Durchschnitt über
1 PC pro Office-Mitarbeiter
1 Notebook pro Außendienstmitarbeiter
1-2 Rechner pro Techniker
evtl. stehen noch diverse Server zu
Testzwecken im Raum
Seite: 6
Copyright ©2005 by NetUSE AG
Autor: Heinz Rohde
Das NetUSE Office Konzept
Das hat Auswirkungen...
jeder PC produziert Lärm und Abwärme
jeder PC und jedes Notebook benötigt
individuelle Wartung
lokaler Virenscanner
lokale Firewall
Updates des Betriebssystems
Updates der Anwendungssoftware
lokale Festplatte als „Datensumpf“
Seite: 7
Copyright ©2005 by NetUSE AG
Autor: Heinz Rohde
Das NetUSE Office Konzept
Der Ausweg aus dem Dilemma
Ablösung der PCs durch Thin Clients
++ Management, Verwaltung und Service
+= Vertrieb, Softwareentwicklung, Helpdesk
-- Grafiker und Hardware-Entwickler (Performance)
Seite: 8
Copyright ©2005 by NetUSE AG
Autor: Heinz Rohde
Das NetUSE Office Konzept
Sun Ray 1 (gilt für alle Sun Ray Modelle)
ohne Betriebssystem
ohne Festplatte
ohne Lüfter
extrem kurze Setup-Zeit
bei Inbetriebnahme und
Austausch
Investitionsschutz
Seite: 9
Copyright ©2005 by NetUSE AG
Autor: Heinz Rohde
Das NetUSE Office Konzept
Der Ausweg aus dem Dilemma
Zentralisierung der Anwendungen
++ StarOffice, Netscape, Mozilla, Firefox,
Thunderbrid, ssh-Clients, shell, etc.
+= via Citrix-Server: ERP-Software, spezielle
Software, die es nur unter Windows gibt
-- Grafiksoftware, Einsatz von Scannern oder
USB-Brennern, Software zur
Steuerung von
Hardware
Seite: 10
Copyright ©2005 by NetUSE AG
Autor: Heinz Rohde
Das NetUSE Office Konzept
Der Ausweg aus dem Dilemma
Zentralisierung der Schutzmaßnahmen
Spam-Filter
Firewall
Proxy
Virenscanner
Zentralisierung von
Storage
Fileserver
Mailserver
Seite: 11
Copyright ©2005 by NetUSE AG
Autor: Heinz Rohde
Das NetUSE Office Konzept
Der Ausweg aus dem Dilemma
Zentralisierung von Backup
Zentralisierung der
Intranetanwendungen
elektronischer Passwortordner
Workflow Manager
Dienstreiseformular
Urlaubsdatenbank
Dokumentenarchiv
Seite: 12
Copyright ©2005 by NetUSE AG
Autor: Heinz Rohde
Das NetUSE Office Konzept
Vieles ändert sich,
etwas bleibt ...
Notebooks
PCs für
grafische Aufgaben
PCs für
hardwarenahe
Programmierung
Copyright ©2005 by NetUSE AG
Autor: Heinz Rohde
Seite: 13
Das NetUSE Office Konzept
Seite: 14
Copyright ©2005 by NetUSE AG
Autor: Heinz Rohde
Das NetUSE Office Konzept
Wie profitiert der Anwender davon?
mehr Konzentration durch
absolute Stille
Chip-Karte macht seine Session mobil
Platz auf und unter dem Schreibtisch
gemanagtes System, zentrale Updates
alle Anwendungen verfügbar (Ausnahmen bekannt)
Datensicherheit
Seite: 15
Copyright ©2005 by NetUSE AG
Autor: Heinz Rohde
Das NetUSE Office Konzept
Was nutzt es dem Admin?
mehr Sicherheit vor „zerspielten“ PCs
bekannter Status des Systems (Versionen)
weniger Rennerei, da zentral gemanagt
planbare zeitgleiche Updates (->staging)
1 Problem gelöst, 100 Usern geholfen
Chance auf Backup
Seite: 16
Copyright ©2005 by NetUSE AG
Autor: Heinz Rohde
Das NetUSE Office Konzept
Was bringt es dem Unternehmen?
geringere Kosten für Wartungsarbeiten
bessere Auslastung der IT
zufriedenere Mitarbeiter und Admins :-)
Durchsetzung von Maßnahmen zur
Datensicherheit / Backup
Investitionssicherheit wg. Langlebigkeit
Copyright ©2005 by NetUSE AG
Autor: Heinz Rohde
Seite: 17
Das NetUSE Office Konzept
Und jetzt?
Copyright ©2005 by NetUSE AG
Autor: Heinz Rohde
Seite: 18
Das NetUSE Office Konzept
Was bringt die nahe Zukunft?
Worauf können wir uns freuen?
Seite: 19
Copyright ©2005 by NetUSE AG
Autor: Heinz Rohde
Das NetUSE Office Konzept
Sun Java Desktop, Version 3 (Sparc/x86)
aufgeräumten zeitgemäßen UNIX-Desktop
SRSS 3.x für Solaris 10 (Sparc/x86)
DSL-Fähigkeit
StarOffice 8
bessere Filter
intuitivere Oberfläche
alles wird noch besser ;-)
Seite: 20
Copyright ©2005 by NetUSE AG
Autor: Heinz Rohde
Das NetUSE Office Konzept
NetUSE Workflow Manager
verbessertes Ticket-Management
RSS-Feed (in Testphase)
Bugfixes
Demo unter www.NetUSE.de/workflow
NetUSE Passwort Manager (i.E.)
Ihr elektronischer Safe
zentrales sicheres Passwortmanagement
Info unter www.NetUSE.de/nubit/
Copyright ©2005 by NetUSE AG
Autor: Heinz Rohde
Seite: 21
Vielen Dank für
Ihre Aufmerksamkeit
[email protected]
0431/2390-400
www.NetUSE.de/nubit/