20150430 Public Viewing im AQUApark

Commentaren

Transcriptie

20150430 Public Viewing im AQUApark
Pressemitteilung 30.04.2015
AQUApark veranstaltet großes Public
Viewing zum Pokalfinale
Fans können zum Rudelgucken auf die Freibad-Wiese
Der AQUApark freut sich über den Finaleinzug von Borussia Dortmund und veranstaltet zum
Pokalendspiel in Berlin am 30. Mai um 20 Uhr erstmalig ein großes Public Viewing im
Freibad-Revier. Der Vorverkauf startet schon morgen am 1. Mai für die Open-AirVeranstaltung. Nass werden müssen die Fußballfans allerdings nicht, zumindest nicht vom
Beckenwasser. Der Einlass erfolgt ins Freibad mit Straßen- oder Fankleidung ohne
Schwimmen. Das Spiel wird dann Open-Air auf einer großen LED-Wand gezeigt. Das
Außenbecken wird für die Fussballfans abgetrennt, doch wird die LED-Leinwand so gestellt,
dass auch die Badegäste das Spiel im Außenbecken verfolgen können. Somit können
trockene und nasse Gäste nebeneinander das Spiel erleben. Der Eintritt für das
Fußballspektakel (ohne Schwimmen) kostet 6€ im Vorverkauf. Im Bad gilt der normale
Badeintritt (ohne Zugang zur Wiese). Für das leibliche Wohl wird mit Freibadkiosk und
Getränkeständen ebenfalls gesorgt.
Betriebsleiter Timo Schirmer freut sich bereits auf viele Fußballfans an diesem hoffentlich
trockenen Samstagabend: „Die Kapazität liegt in der ersten Vorverkaufsphase (mit einer
Leinwand) bei ca. 900 zusätzlichen Gästen. Wenn die Nachfrage sehr hoch ist können wir
weitere Kapazitäten mit einer weiteren LED-Wand erschließen und somit können dann sogar
über 2.000 Fußballfans das Spiel erleben.“ Der AQUApark plant aktuell keine Abendkasse
und
empfiehlt
den
Vorverkauf
bei
über
500
Vorverkaufsstellen
(http://www.vorverkaufsstellen.info), an der Bad-Rezeption oder im „[email protected]“ Onlineshop
bei www.proticket.de.
Auf der Wiese kann man es sich dann mit mitgebrachten Decken auf dem Freibadwall
gemütlich machen oder wie die echten Fans im Stehplatz das Finale bejubeln. „Da es 2015 ja
keine Welt- oder Europameisterschaft gibt, machen wir ein Rudelgucken damit die Wartezeit
nicht so lang wird. Viele Lokalitäten sind bei wichtigen BVB-Spielen überfüllt und auch die
König-Pilsener-Arena veranstaltet kein Public Viewing, so wollen wir mit unserem Angebot
eine Lücke schließen“ freut sich BVB-Fan und Aquapark-Betriebsleiter Timo Schirmer. Alle
Infos zum Event auch auf der AQUApark Facebook-Seite. Das Mitbringen von eigenen
Speisen und Getränken ist nicht gestattet.
Pressekontakt:
AQUApark Oberhausen GmbH
Timo Schirmer (Betriebsleitung)
E-Mail: [email protected]
Tel.: 0208 625359-11
Fax: 0208 625359-19