Elternbrief Grundschule Diepersdorf

Commentaren

Transcriptie

Elternbrief Grundschule Diepersdorf
Elternbrief
Grundschule Diepersdorf-Leinburg
Weihnachten 2011
Sehr geehrte Eltern,
anbei möchte ich Ihnen wichtige schulische Termine und Nachrichten mitteilen:
Termine:
-
Am 22.12. findet wieder ein Gesundes Frühstück statt (organisiert v. FÖV unserer
Schule).
-
Am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien feiern wir ökumenische
Adventsgottesdienste:
23.12.11 1. und 2. Klassen, ca. 10.00, kath. Kirche Leinburg
23.12.11 3. und 4. Klassen, ca. 08.15, kath. Kirche Leinburg
Zu den Adventsgottesdiensten sind Sie, liebe Eltern, besonders herzlich
eingeladen.
Der Erlös der Gottesdienste von diesem Jahr kommt in Abstimmung mit dem
Elternbeirat folgender Einrichtung zu Gute:
•
Freude für alle - Fall 17
(Die 9-jährige Valentina, die an einer seltenen Muskelerkrankung leidet,
wünscht sich einen Assistenzhund.)
Wir werden den Kindern diesen Fall vorstellen. Wenn Sie zusammen mit Ihrem
Kind spenden wollen, geben Sie Ihrem Kind am 23.12. einen Umschlag mit der
Spende mit.
Foto Aula Krippe
Bild
-
Am 23.12.11 endet der Unterricht um 11.15 Uhr.
-
Nach den Ferien beginnt die Schule wieder am Mo., 09.01.2012.
-
Bereits am 20.01.2012 gibt es für die 4. Klassen die Notenberichte. Für diese
Klassen entfällt das Zwischenzeugnis.
-
Die Schüler der 1. bis 3. Klassen bekommen am 17.02.2012 das
Zwischenzeugnis.
-
Faschingsferien sind vom 20.02 bis 24.02.2012.
-
Die Schuleinschreibung für das Schuljahr 2012/13 findet am 26.03.2012 statt.
Schulische Nachrichten:
-
Schuljubiläum am 26.11.11
Der älteste Teil unseres Schulkomplexes wurde in diesem Jahr 100 Jahre alt. Wir
feierten dies mit einem großen Schulfest an einem Samstag.
Viele Gäste kamen und wurden belohnt mit vielfältigen Darbietungen, Aktionen in
den Klassenzimmern und einem großen Buffet – von Elternbeirat und FÖV
dargeboten.
Ein großes Dankeschön unserem gesamten Elternbeirat mit seinem Vorsitzenden
Herrn Zylka und unserem FÖV mit seiner Vorsitzenden Frau Trisl. Herzlichen
Dank auch allen freiwilligen Elternhelfern und Spendern.
Zu unserem Schulfest erhielten wir großzügige Spenden von der Sparkasse
(200 € für unsere Schülerbücherei) und von der Raiffeisenbank Altdorf-Feucht
(250 € für unseren FÖV).
Wir freuen uns darüber und sagen Danke!
Bild
-
Eine ‚Partnerklasse’ bei uns - Kooperation mit der Dr. Bernhard Leniger
Schule
Unsere Zusammenarbeit mit der Dr. Bernhard Leniger Schule erweist sich auch in
diesem Schuljahr für beide Seiten recht fruchtbringend.
Wie schon in den Jahren vorher kooperieren Klassen unserer Schule (heuer die 1c
und die 3b) mit Klassen der Schule in Schönberg (Förderzentrum mit dem
Schwerpunkt „geistige Entwicklung“).
Außerdem arbeiten wir mit der Dr. Bernhard Leniger Schule gemeinsam nun
schon bald ein Jahr an dem Projekt „Partnerklasse“. Neun Kinder der HS I aus
Schönberg sind mit ihrer Lehrerin Frau Hassel und der Pflegekraft Frau Pfeifer an
unserer Schule beheimatet und kooperieren eng mit der Klasse 4a und ihrer
Lehrerin Frau Sperber. Die Kinder gehören schon ganz selbstverständlich zu
unserer Schulgemeinschaft, sie gehen gerne bei uns in die Schule und auch
unsere Schülerinnen und Schüler gehen in den Pausen und gemeinsamen
Situationen des Schullebens ganz natürlich mit den Kindern um.
Ein sicherlich für alle lohnenswertes Projekt!
-
Spenden des Elternbeirates
Unser Elternbeirat spendete auch in diesem Schuljahr für die Anschaffung neuer
Bücher für die Schülerbücherei. Für 250 € durften wir Bücher einkaufen. Zudem
werden die Pausenkisten in den Klassenzimmern ergänzt.
Herzlichen Dank dem Elternbeirat!
-
Weiterer Einsatz einer Freiwilligen im Sozialen Jahr
Wir freuen uns, dass wir unsere Freiwillige im Sozialen Jahr, Lisa Seiferth bis zum
Ende des Schuljahres finanzieren können. Sie ist uns wichtig bei der Förderung
von Kleingruppen, bei der Begleitung von Schulklassen bei Schullandheimaufenthalten und Wandertagen. Dies wurde durch die Gemeinde Leinburg möglich.
Ein großes Dankeschön!
Liebe Eltern,
ich wünsche Ihnen und Ihren Familien, auch im Namen des gesamten Lehrerkollegiums,
ein gesegnetes und friedvolles Weihnachtsfest, natürlich auch Glück und Gesundheit für
das Jahr 2012. Zum Jahresende möchte ich nicht versäumen, mich für Ihre Mitarbeit und
die gute Zusammenarbeit zu bedanken.
Bärbel Weinhold, Rektorin