Porsche Zentrum Köln

Commentaren

Transcriptie

Porsche Zentrum Köln
1112_Koeln_113002.qxd
20.11.2007
9:27 Uhr
Seite 1
Ausgabe November/Dezember 2007
Porsche Times
Porsche Zentrum Köln
Wasserski fahren
mit Porsche
Porsche Golf Cup Finale
Kart Event 2007
Cayenne Gebrauchtwagen-Leasing
Prinzip Porsche.
Leistung. Technik. Umwelt.
1112_Koeln_113002.qxd
20.11.2007
9:27 Uhr
Seite 2
Inhalt
35. AvD-Oldtimer-Grand-Prix.
2 35. AvD-Oldtimer-Grand-Prix.
Dem Mythos Porsche auf der Spur:
der AvD-Oldtimer-Grand-Prix 2007.
4 Events.
2 AvD-Oldtimer-Grand-Prix.
Kart Event 2007.
Wasserski fahren mit Porsche.
Porsche Golf Cup Finale.
5 Der neue 911 GT2.
Die Ausnahme unter den Ausnahmen.
5 911 GT2.
6 Cayman S Porsche Design
Edition 1.
Der AvD-Oldtimer-GrandPrix 2007 –
dem Mythos
Porsche auf
der Spur.
Vollendetes Design.
Mit mehr als 65.000 begeisterten
7 Cayenne GTS.
Kompromisslos sportlich.
6 Cayman S Porsche Design Edition 1.
Zuschauern und rund 650 historischen
Rennwagen war der 35. AvD-OldtimerGrand-Prix, der vom 10. bis 12. August
8 Cayenne mit Hybrid-Antrieb.
2007 auf dem Nürburgring stattfand,
In Sichtweite.
auch in diesem Jahr eine gute Gelegenheit, die Faszination Rennsport zu erle-
9 Cayenne Gebraucht-
ben: Mit vielen spannenden Motorsport-
wagen-Leasing.
Große Auswahl junger Porsche Cayenne.
7 Cayenne GTS.
attraktionen, jeder Menge Abwechslung
und der Möglichkeit, dem Mythos Porsche
auf die Spur zu kommen.
11 Da Capo.
Fürstlicher Auftritt auf Schloss Bensberg:
Auf einem für Porsche reservierten Areal mit
Der neue 911 Turbo Cabriolet.
einer Gesamtfläche von 14.000 Quadratmetern war einmal mehr deutlich zu spüren,
8
Cayenne mit Hybrid-Antrieb.
was Porsche ausmacht und welchen Stellenwert Motorsport und Historie im Unternehmen haben.
So konnten in diesem Jahr, auf den nach
Modellen gegliederten Porsche Parkflächen,
mehr als 480 Porsche Fahrzeuge bestaunt
werden, die fast die gesamte Markenhistorie
widerspiegelten. Und gleich nebenan, keinen
Steinwurf entfernt, konnten sich alle
Besucher des Oldtimer-Grand-Prix einen
Impressum
Porsche Times erscheint beim Porsche Zentrum Köln
Fleischhauer Porsche Zentrum GmbH Köln, Fröbelstraße 15, 50823 Köln
Tel.: 0221/5 77 41-20, Fax.: 0221/5 77 41-33, www.porsche-koeln.de, [email protected]
Auflage: 2.700 Stück
Für unverlangt eingesandte Fotos und Manuskripte wird keine Haftung übernommen.
Einblick in zahlreiche Unternehmensbereiche
von Porsche verschaffen: Die Abteilung
Exclusive und Tequipment präsentierte das
Porsche Zubehörprogramm, und die Mit-
1112_Koeln_113002.qxd
20.11.2007
9:27 Uhr
Seite 3
Editorial
Seite 3
Die Tage werden kürzer und die Abende
länger. Das gibt mir mal wieder Gelegenheit, über das fast vergangene Jahr nachzudenken. Wir konnten auch dieses Jahr
einige neue Porsche Modelle vorstellen.
Im Februar waren es die neuen Cayenne
Modelle, welche wir in unserem Porsche
Zentrum im Rahmen einer erlebnisreichen
Abendveranstaltung unseren Kunden und
Interessenten präsentierten. Im September
arbeiter der weltweiten Clubbetreuung der
Darüber hinaus war – wie in jedem Jahr –
wurde im Rahmen einer Regionalveran-
Porsche AG und der Porsche Deutschland
noch einiges mehr geboten: so konnten sich
staltung auf Schloss Bensberg das 480 PS
GmbH standen für Fragen zum Thema
die Besucher zum Beispiel mit Hilfe eines
starke und 310 km/h schnelle 911 Turbo
„Porsche Club“ zur Verfügung.
Kranes 50 Meter in die Höhe befördern
Cabriolet vorgestellt. Aber auch der No-
Im Mittelpunkt des Porsche Auftritts stand
lassen und den herrlichen Ausblick über den
vember hat mit dem neuen Porsche 911
in diesem Jahr eine Motoren-Ausstellung,
Nürburgring genießen. Für das leibliche Wohl
GT2 und dem auf 777 Fahrzeuge limitier-
mit der das Kundenzentrum-Classic seine
der über 800 Gäste wurde im Porsche
ten Cayman S Porsche Design Edition 1
ganze Kompetenz im Bereich Wartung,
Hospitality Zelt gesorgt, in dem am Samstag
noch einiges zu bieten. Im Jahre 2007
Aufarbeitung, Überholung und Instandsetzung
auch eine gelungene Abendveranstaltung
erfreute sich auch wieder unser Porsche
von Porsche Motoren eindrucksvoll unter
stattfand: mit Barbecue, Quizrunde,
Golf Cup mit über 100 Startern größter
Beweis stellte. So konnten im Messezelt ins-
Tombola, vielen attraktiven Preisen und einer
Beliebtheit. Bei Reitturnieren oder beim
gesamt acht Motoren aus den Jahren 1966
Band, die für ausgelassene Stimmung im
Wasserski in Langenfeld, immer verbrach-
bis 1998 besichtigt werden. Eine Rarität
Zelt sorgte.
ten unsere Kunden eine schöne Zeit mit
unter den ausgestellten Triebwerken war
dem Team vom Porsche Zentrum Köln. Für
dabei der halbseitig im Schnitt restaurierte,
Ihr Vertrauen in unser Haus möchten wir
110 PS starke Motor eines 911 T 2.0
uns recht herzlich bedanken und wünschen
(Modelljahre 1968-69). Ein weiterer Höhe-
Ihnen eine gute und erfolgreiche Zeit im
punkt der Ausstellung: das Schnittmodell
kommenden Jahr.
eines 300 PS starken 3,3-Liter-Turbomotors
(Modelljahre 1983-89) mit Getriebe, Abgasanlage und K-Jetronic.
Heribert Schröder
Geschäftsführer Porsche Zentrum Köln
1112_Koeln_113002.qxd
20.11.2007
9:27 Uhr
Seite 4
Events.
Seite 4
Kart Event 2007
mit dem Porsche
Zentrum Köln.
Sport, Speed, Spannung! Einmal mit 5 cm
Bodenfreiheit um die Kurven, dabei immer die
Rundenzeiten im Blick und die Konkurrenz
ganz knapp hinter sich. Mit dem Porsche
Zentrum Köln können Sie es hautnah erleben:
Am 25. Januar 2008 im Michael Schumacher
Kart- & Event-Center von 19.00 bis 21.00 Uhr.
Anschließend treffen wir uns in der American
Sportsbar und lassen das Rennen bei einem
Essen Revue passieren.
Fragen und Anmeldung:
Herr Werner Henkel
Tel. 0221/57 74-128
Fax 0221/57 74-133
[email protected]
www.porsche-koeln.de
Wasserski fahren mit Porsche.
Am Sonntag, den 29. Juli 2007, von 16.00
hältnisse hatten die Teilnehmer jede
bis 18.00 Uhr fand auf der bekannten Wasser-
Menge Spaß und Freude am Event.
skianlage in Langenfeld-Berghausen unser
Aufgrund der äußerst positiven Resonanz
sportliches Treffen statt. Im Anschluss
planen wir bereits jetzt mit der Fortset-
wurde bei einem hervorragenden Grillbuffet
zung 2008. Fotos finden Sie in unserer
im „Land´s End“ Wasserski-Restaurant direkt
VIP Event Galerie unter
am See relaxt. Trotz der widrigen Wetterver-
www.porsche-koeln.de
Porsche Golf Cup Finale 2007 vom 6. – 9. September in Hamburg.
Das Porsche Zentrum Köln wurde dieses Jahr
wieder durch eine schlagkräftige Mannschaft
beim Finale des Porsche Golf Cup 2007
vertreten.
V.l.n.r.: Lars Blosze, Michael Blosze,
Dr. Joachim Wendorff, Christiane Wendorff,
Sylvia Gonzalez, Heiner Müffeler,
Paul Bergner, Heribert Schröder, Geschäftsführer des Porsche Zentrum Köln.
1112_Grundform_05_08_6.qxd
31.10.2007
15:53 Uhr
Seite 5
Der neue 911 GT2.
Seite 5
Achtung. Der neue 911 GT2.
Er ist die Ausnahme unter den Aus-
gleich mit anderen Spitzensportlern, die zum
nahmen: der neue 911 GT2. Entwickelt
Teil auf mehr als 600 PS zurückgreifen kön-
und gebaut aus der Erfahrung von mehr
nen: So hat der neue 911 GT2 nicht nur bei
den Fahrleistungen des neuen 911 GT2 bei.
als 40 Jahren Rennsport bringt er all das
den Rundenzeiten auf der Nordschleife die
Als stärkster straßenzugelassener Porsche
auf die Straße, was ein echter Spitzen-
Nase deutlich vorn, sondern überzeugt auch
bietet er aber nicht nur auf öffentlichen
sportler bieten muss: einzigartige Fahr-
durch den niedrigsten Verbrauch und das
Straßen maximalen Fahrspaß und überlegene
leistungen, maximalen Fahrspaß und
beste Leistungsgewicht im direkten Wettbe-
Fahrleistungen, sondern ist auch auf den
uneingeschränkte Alltagstauglichkeit.
werbsumfeld.
Rennstreckeneinsatz bestens vorbereitet: Mit
Möglich wurde dies einmal mehr durch die
neuen, serienmäßigen Sportschalensitzen
In der Tradition der 911 GT Modelle wurde
Porsche typische Konzeptharmonie: Neben
und durch Einstellmöglichkeiten bei Höhe,
auch der neue 911 GT2 als straßentaugli-
der ungezähmten Kraft eines Bi-Turbo-Trieb-
Sturz, Spur sowie Stabilisatoren an Vorder-
ches Rennfahrzeug konzipiert. Mit anderen
werkes und Abgasturboaufladung mit variab-
und Hinterachse. Aber: Achtung – die extre-
Worten: Viele Elemente wurden direkt aus
ler Turbinengeometrie (VTG) kommt im neuen
me Sportlichkeit des 911 GT2 verlangt vom
dem Rennsport abgeleitet und sorgen damit
911 GT2 auch eine neu entwickelte Expan-
Fahrer nicht nur Erfahrung, sondern auch
für den einmaligen Charakter und die
sionssauganlage mit einmaligem Funktions-
Respekt. Denn der neue 911 GT2 ist ein
Leistungsfähigkeit des neuen 911 GT2. Mit
prinzip zum Einsatz. Das serienmäßig zwei-
Porsche, der kompromisslos bis an die
390 kW (530 PS) und einem maximalen
stufig deaktivierbare Fahrstabilisierungs-
Grenzen des Möglichen geht. Und wer ihn
Drehmoment von 680 Nm ist nicht nur eine
system Porsche Stability Management (PSM),
fährt, wird mit einem extremen Fahrerlebnis
Höchstgeschwindigkeit von 329 km/h mög-
die serienmäßige Keramik-Bremsanlage
belohnt. Bei jeder Fahrt aufs Neue.
lich, sondern der neue 911 GT2 schafft den
Porsche Ceramic Composite Brake (PCCB)
Sprint von 0 auf 100 in sensationellen 3,7
und der erstmalige Einsatz eines Launch
Sekunden. Was diese Zahlen wirklich wert
Assistant bei einem Porsche Straßenfahr-
sind, zeigt allerdings erst der direkte Ver-
zeug tragen ebenfalls zu den hervorragen-
CO2-Emissionen (g/km):
kombiniert 298
Verbrauch (Liter/100 km): innerstädtisch 18,8
außerstädtisch
8,9
kombiniert 12,5
1112_Grundform_05_08_6.qxd
31.10.2007
15:53 Uhr
Seite 6
Cayman S Porsche Design Edition 1.
Seite 6
Vollendetes Design.
Cayman S Porsche Design Edition 1.
Der Cayman S Porsche Design Edition 1 –
vität. Angetrieben wird der Cayman S von
geschwärzte Sportendrohre.
als Highlight der Porsche Design Edition 1
einem 3,4-Liter-Boxermotor, mit 217 kW
Außergewöhnliches Design findet sich auch
Kollektion vereint er die Philosophie von
(295 PS) mit einem maximalen Drehmoment
im Innenraum: hochwertige Materialien wie
Porsche und Porsche Design – zweier
von 340 Nm. Den Sprint von 0 auf 100
schwarzes Leder, Alcantara und in Exterieur-
Partner, deren Produkte vor allem eines
schafft er bequem in 5,4 Sekunden und die
farbe lackierte Applikationen verleihen dem
gemeinsam haben: überzeugende Technik,
Höchstgeschwindigkeit ist bei 275 km/h
Cayman S Porsche Design Edition 1 seine
gepaart mit einzigartiger Optik. Gleich-
angesiedelt. Die um 10 mm tiefer gelegte
ganz besondere Optik. Einen exklusiven
zeitig erfüllt er eine weitere hohe Anforde-
Karosserie, 19-Zoll Turbo Räder mit 5-mm-
Akzent setzt dabei das Kombiinstrument mit
rung: die Erfolgsgeschichte des Porsche
Distanzscheiben und der beeindruckende
Zifferblättern im Porsche Design Chrono-
Design Studios zu würdigen und sein 35-
Sound des Triebwerkes runden den sport-
graph Look. Etwas ganz Besonderes bleibt
jähriges Jubiläum angemessen zu feiern.
lichen Auftritt ab.
noch zu erwähnen: Wenn Sie die Heckklappe
Beim Cayman S Porsche Design Edition 1
öffnen, finden Sie einen hochwertigen Koffer
Der Cayman S Porsche Design Edition 1
wurden viele designspezifische Elemente kon-
mit ausgesuchten Produkten der Porsche
steht für kompromisslose Sportlichkeit und
zeptionell aufeinander abgestimmt: Buglippe,
Design Edition 1 Kollektion. Dabei besticht
puristisches Design und ist – als Hommage
Türgriffe, seitliche Lufteinlässe und
jedes Teil durch unverwechselbares, zeitloses
an den Porsche Design Chronograph 1 –
Lackierung – alles in schwarz; dezent unter-
Design, hohe Qualität und hervorragende
nahezu komplett in schwarz gekleidet. Als
brochen von Designstreifen in Mattschwarz.
Verarbeitung. Genauso, wie der Cayman S
Highlight der Jubiläums-Kollektion vereint er
Und: durch einen integrierten Graukeil fügt
Porsche Design Edition 1 selbst.
überzeugende Technik mit einzigartiger Optik.
sich auch die Windschutzscheibe harmonisch
Und seine äußerst begrenzte Stückzahl –
in das Gesamtbild ein. Für eindrucksvollen
lediglich 777 Stück sollen gefertigt werden –
Kontrast sorgen rote Heckleuchten, graue
verleiht ihm ein besonderes Maß an Exklusi-
Seitenblinker und verchromte, innen
CO2-Emissionen (g/km):
kombiniert 254
Verbrauch (Liter/100 km): innerstädtisch 15,3
außerstädtisch
7,8
kombiniert 10,6
1112_Grundform_05_08_6.qxd
31.10.2007
15:53 Uhr
Seite 7
Porsche in Reinkultur: der neue Cayenne GTS.
Seite 7
Kompromisslos sportlich:
der neue Cayenne GTS.
Der Innenraum des neuen Cayenne GTS ist
„GTS“ – die Kombination aus 2 Kürzeln,
farbe lackierten Bug- und Heckunterteile und
der Mittelkonsole, der Türverkleidungen
die bei Porsche Geschichte geschrieben
die aerodynamisch optimierten Schweller-
sowie das Lenkrad-Airbag-Modul umfasst, ist
haben. Sie vereinen die Kompromisslosig-
verkleidungen zusätzlich für einen betont
serienmäßig. Eine weitere Besonderheit:
keit der motorsportnahen GT-Modelle mit
dynamischen Auftritt. 21-Zoll Cayenne Sport
neue, elektrisch verstellbare 12-Wege-
der Sportlichkeit der S-Modelle. Heute
Räder und die Sportabgasanlage mit 2 inte-
Sportsitze, die dem neuen Cayenne GTS vor-
stehen diese 3 Buchstaben vor allem für
grierten verchromten Doppelendrohren tun
behalten sind. Und weitere Details, wie etwa
eines: das Streben unserer Ingenieure,
ein Übriges.
das Aluminium-Paket „Sport“ mit Zierblenden
ihre Träume in die Realität umzusetzen.
Und das Triebwerk? Der neue Cayenne GTS
in der Instrumententafel und in den Türen,
Der Antrieb dafür? Vorwärtsdrang.
verfügt über einen leistungsgesteigerten
verstärken die sportliche Ausstrahlung des
Das Ergebnis: der neue Cayenne GTS.
4,8-Liter-V8-Saugmotor mit Benzindirektein-
Cayenne GTS zusätzlich.
Kompromisslos sportlich. Gebaut für die
spritzung – in Zahlen: 298 kW (405 PS) bei
Straße.
6.500 1/min und ein maximales Drehmoment
Kurz: Bei der Entwicklung des neuen Cayenne
besonders sportlich gestaltet, was schon die
Türeinstiegsleisten aus Edelstahl mit
„Cayenne GTS“ Schriftzug zeigen. Die Lederausstattung, die auch Teile der Schalttafel,
von 500 Nm bei 3.500 1/min.
GTS konnten unsere Ingenieure ihren Vorlie-
Schon auf den ersten Blick wird deutlich,
Die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h
ben technisch und optisch freien Lauf lassen:
welche Kraft im neuen Cayenne GTS steckt.
dauert mit 6-Gang-Schaltgetriebe nur 6,1 s
für mehr Leistung, mehr Agilität und einen
Die groß dimensionierten Lufteinlässe und
und die Höchstgeschwindigkeit beträgt
besonders sportlichen optischen Auftritt.
stabförmigen Leuchteinheiten mit integrierten
253 km/h. Auf Wunsch ist auch eine 6-Gang
Der neue Cayenne GTS – ein kompromisslos
Blinkern und Begrenzungsleuchten in den
Tiptronic S Schaltung erhältlich. Sie bringt
sportliches Fahrzeug. Gebaut für die Straße.
äußeren Lufteinlässen sorgen für einen eigen-
das gesamte Leistungspotenzial harmonisch
ständigen optischen Auftritt. Bug- und
und automatisch auf die Straße. Und die
Heckpartie stammen vom Cayenne Turbo.
Sportabgasanlage sorgt für den unverwech-
Dabei sorgen die serienmäßig in Exterieur-
selbar kernigen Sound.
CO2-Emissionen (g/km):
kombiniert 361
Verbrauch (Liter/100 km): innerstädtisch 22,6
außerstädtisch 10,9
kombiniert 15,1
1112_Grundform_05_08_6.qxd
31.10.2007
15:53 Uhr
Seite 8
Der Cayenne mit Hybrid-Antrieb.
In Sichtweite:
der Cayenne
mit HybridAntrieb.
Seite 8
ren Weg gewählt. Beim Cayenne sitzt das
nenten, die auf permanente Energiezufuhr
Hybridmodul direkt im Antriebsstrang; das
angewiesen sind: Bremskraftverstärker,
Zu- und Abschalten der Aggregate besorgt
Servolenkung, Klimakompressor oder auch
eine Trennkupplung. Diese Trennkupplung
die Ölpumpe fürs Getriebe mussten deshalb
arbeitet in der Praxis so präzise, dass der
zu Elektroversionen umgebaut werden – was
völlig ruckfreie Wechsel zwischen Verbren-
zum Teil zu einer zusätzlichen Kraftstoff-
nungs-, Elektro- oder Kombiantrieb nur am
ersparnis geführt hat.
Motorsound zu bemerken ist. Die Start-StoppAutomatik schaltet den Motor beim Halt voll-
Aber ob im Testbetrieb auf den Straßen rund
ständig aus. Beim sanften Anfahren und bei
um Stuttgart oder im europäischen bezie-
konstantem Tempo wird der Cayenne nur
hungsweise im amerikanischen Fahrzyklus:
Noch bis Ende dieses Jahrzehnts soll ein
vom gut 34 kW starken Elektromotor ange-
Die Porsche Entwickler haben den Verbrauch
Cayenne mit Hybrid-Antrieb – also der
trieben, der den Benzinmotor auch beim
beim Cayenne mit Hybrid-Antrieb schon rund
Kombination aus Verbrennungs- und
Beschleunigen unterstützt – weshalb der
um ein Viertel gesenkt. Und ein Versuch auf
Elektromotor – in Serie gehen. Anvisiert
Cayenne mit Hybrid-Antrieb trotz 150 kg
dem Rollprüfstand zeigt, dass auch der
ist ein Verbrauch von weniger als 9 Liter,
Mehrgewicht mit niedrigerem Verbrauch und
restliche Weg noch zu schaffen ist: Nach
also mit einer „8“ vor dem Komma, was
besserer Fahrdynamik aufwartet. Die knapp
einer dreiminütigen Testfahrt mit gasgeben,
in dieser Fahrzeugkategorie einen Spitzen-
70 kg schwere, in der Ersatzradmulde unter-
dahingleiten und bremsen ist der Durch-
wert darstellt.
gebrachte Batterie, wird vom Verbrennungs-
schnittsverbrauch sogar noch besser als
motor, vor allem aber von der beim Bremsen
angestrebt.
Porsche setzt beim Cayenne auf einen Voll-
zurückgewonnenen Energie gespeist. Allein
hybrid, ein Konzept, bei dem das Fahrzeug
diese so genannte Rekuperation spart bis zu
auch vollständig vom zusätzlichen Elektro-
einem Liter Kraftstoff auf 100 Kilometer.
motor angetrieben werden kann. Während bei
Wettbewerbern ein System zum Einsatz
In der Praxis fährt der Cayenne mit Hybrid-
kommt, bei dem Verbrennungs- und Elektro-
Antrieb gut die halbe Zeit ohne Verbrennungs-
motor über ein Planetengetriebe zusammen-
antrieb. Dies stellt jedoch hohe Anforderun-
geschaltet werden, hat Porsche einen ande-
gen an viele verschiedene Fahrzeugkompo-
1112_Koeln_113002.qxd
20.11.2007
9:28 Uhr
Seite 9
Cayenne Gebrauchtwagen-Leasing.
Seite 9
Cayenne Gebrauchtwagen-Leasing.
Konditionsstark.
Die Cayenne Modelle sind Ausnahmefahrzeuge,
Wie gut es um die Kondition der Cayenne
Die folgenden Cayenne Gebrauchtfahrzeug-
die onroad mit herausragenden Fahreigen-
Modelle bestellt ist, wissen Sie.
Leasingangebote gelten für alle Cayenne
schaften zu überzeugen wissen.
Lernen Sie nun Ihre Konditionen kennen.
Modelle bis Modelljahr 2007.
Ein Beispielangebot: Laufleistung pro Jahr:
Weil sie Porsche sind. Zudem glänzen sie bei
den unterschiedlichsten Offroad-Disziplinen.
Was die Cayenne Modelle zu leisten vermö-
Ebenfalls, weil sie Porsche sind.
gen, wissen Sie? Theoretisch oder auch
Ein Widerspruch? Mitnichten. Wurden sie
praktisch?
15.000 km. Laufzeit: 36 Monate.
Beispiel-Leasingangebote*:
Cayenne – Euro 399,- monatliche Rate
doch in Weissach entwickelt. Von Porsche
Ingenieuren. Jede Aktion des Fahrers nehmen
Hürden gibt es keine. Das Leasing Ihres
(Anzahlung: Euro 10.757,-; Höhe der Anzah-
sie präzise an und setzen sie sofort um.
Cayenne lässt sich bequem und einfach
lung hängt vom Fahrzeugwert ab, im vorliegen-
Auf nahezu jedem Untergrund.
gestalten. Besuchen Sie uns – wir beraten
den Beispiel: Euro 43.000,-)
Sie gerne über unsere attraktiven LeasingGanz gleich, für welches Cayenne Modell
angebote. So gesehen befinden Sie sich
Cayenne S – Euro 499,- monatliche Rate
Sie sich entscheiden – alle 3 haben Charakter.
bereits kurz vor der Zielgeraden.
(Anzahlung: Euro 14.127,-; Höhe der Anzah-
Porsche Charakter.
lung hängt vom Fahrzeugwert ab, im vorliegen-
Der Cayenne mit V6-Saugmotor steht für
den Beispiel: Euro 55.000,-)
Emotion und unverfälschten Fahrspaß. Er ist
ein echter Porsche mit einer echten Porsche
Cayenne Turbo – Euro 699,- monatliche Rate
Ausstattung.
(Anzahlung: Euro 18.662,-; Höhe der Anzah-
Der Cayenne S mit V8-Saugmotor verspricht
lung hängt vom Fahrzeugwert ab, im vorliegen-
Leistung und Dynamik pur.
den Beispiel: Euro 75.000,-)
Der Cayenne Turbo mit aufgeladenem V8
schließlich verkörpert das Prinzip Turbo.
Kompromisslos.
* Ein Angebot der Porsche Financial Services GmbH & Co. KG;
gültig vom 8. 10. 2007 bis 31 .12. 2007 in teilnehmenden
Porsche Zentren. Preisangaben inkl. Mehrwertsteuer.
1112_Koeln_113002.qxd
20.11.2007
9:28 Uhr
Seite 10
Da Capo.
Seite 10
Fürstlicher Auftritt auf Schloss Bensberg:
Das neue 911 Turbo Cabriolet.
Im Rahmen einer exklusiven Abendveranstaltung präsentierte
das Porsche Zentrum Köln
zusammen mit 12 anderen Porsche
Zentren am 7. September das neueste
Meisterwerk Zuffenhausener
Ingenieurskunst:
das neue Porsche 911 Turbo Cabriolet.
Prachtvolle Kulisse und repräsentativer
Durch den kurzweiligen Premieren-Abend
Bernhard Maier, Geschäftsführer der Porsche
Rahmen für die in jeder Hinsicht spektakuläre
führten Michael Antwerpes (SWR) und seine
Deutschland GmbH, war die Spannung im
Fahrzeugpräsentation war eines der
attraktive Co-Moderatorin Eve Scheer.
Publikum deutlich zu spüren. Und nach einer
schönsten und größten Barockschlösser
Schon bei der Begrüßung der zahlreichen
spektakulären Lasershow zu John Miles’ Song
Deutschlands: das Grandhotel Schloss
geladenen Gäste und Porsche Fans durch
„Music was my first Love“ und einem faszinie-
Bensberg, in traumhafter Lage hoch über
renden Film, in dem das neue 911 Turbo
der Bucht von Köln.
Cabriolet vorgestellt wurde, war es dann so
weit: Unter Feuerwerks-Fontänen fuhr der
Star des Abends – das neue 911 Turbo
Cabriolet – ins Rampenlicht. Und in ihm:
1112_Koeln_113002.qxd
20.11.2007
9:28 Uhr
Seite 11
Das neue 911 Turbo Cabriolet.
Seite 11
Thomas Krickelberg – der Ingenieur, der im
gut gehen lassen. Bei einem vorzüglich
Porsche Entwicklungszentrum in Weissach als
zubereiteten Buffet und interessanten
Projektleiter für die Antriebe beim 911
Gesprächen feierten die Gäste in den Prunk-
Carrera verantwortlich ist. Er präsentierte die
räumen und im Innenhof des Schlosses bis
Fahrzeugfeatures und schwärmte von der
in die frühen Morgenstunden.
ungeheuren Kraft und dem einzigartigen
Fahrspaß des neuen Zuffenhausener
Meisterstücks: 480 PS, 310 km/h schnell
und in knapp 4 Sekunden von 0 auf 100 sind
Werte, die auch erfahrene Sportwagenfahrer
begeistern. Nach der
offiziellen Präsentation
konnten es sich die
Gäste dann so richtig
1112_Koeln_113002.qxd
20.11.2007
9:28 Uhr
Seite 12
Porsche Zentrum Köln.
Herzlich willkommen.
Porsche Zentrum Köln
Fleischhauer Porsche Zentrum GmbH
Fröbelstraße 15 · 50823 Köln
Tel.: 0221/57 74-120
Fax: 0221/57 74-133
www.porsche-koeln.de
[email protected]

Vergelijkbare documenten