Installation: Verwendung - The X

Commentaren

Transcriptie

Installation: Verwendung - The X
Ingame Komplex Planer
Der Ingame Komplex Planer erlaubt es Komplexe direkt im Spiel zu planen, zu verwalten und ihre
Wirtschaftlichkeit zu untersuchen.
Installation:
Das Script Community Configuration Menu muss bereits installiert sein:
http://forum.egosoft.com/viewtopic.php?t=218088
Die Scriptdateien kommen in den Ordner scripts, die Textdateien in den Ordner t.
Falls eine Datei überschrieben wird, die Neuere behalten.
Verwendung:
Der Komplex Planer wird über das Community Configuration Menu geöffnet, daraufhin
erscheint das Hauptfenster
Das Hauptfenster ist in vier Teile Unterteilt:
-Stationen
-Waren
-Komplexinformationen
-Optionen
Stationen
In diesem Teil werden die Stationen des Komplexes eingegeben und verwaltet.
Wählt man Neue Station erscheint ein Auswahlfenster, mit dessen man eine neue Station eingeben
kann
Die Stationen sind namentlich geordnet, am oberen Rand kann sie auch nach ihrem Typ oder der
Rasse geordnet werdet.
Der Komplex Planer erlaubt es nur Stationen auszuwählen, die Waren produzieren,
Ausrüstungsdocks oder Handelsstationen können also nicht gewählt werden.
Nachdem eine Station gewählt wurde, werden die Informationen der jeweiligen Station
eingeblendet
Hier hat man auch die Möglichkeit Optionen für die Station einzustellen.
Die Anzahl legt die Anzahl an Stationen fest, es können maximal 50 gewählt werden.
Werden mehr benötigt, sollte ein weiterer Stationsslot benutzt werden.
Wählt man Speichern werden die Änderungen gespeichert.
Station Löschen löscht die Station aus der Stationsliste.
In der unteren Hälfte werden Informationen zu der Station eingeblendet.
Dabei werden die Anzahl an Produkten und Ressourcen pro Stunde angegeben. Diese Werte
beziehen sich auf eine Station.
Wenn es sich bei der Station um ein Sonnenkraftwerk handelt, erhält man zusätzlich die
Möglichkeit die Sonnenstärke anzugeben
Die Produkte und Ressourcen pro Stunde werden erst neu berechnet, wenn die Änderungen
gespeichert werden!
Bei einer Mine kann die Ausbeute angegeben werden
Wenn das Feld Ausbeute gewählt öffnet sich ein neues Fenster
Wenn Manuell eingeben gewählt wird, kann man die Ausbeute selbst eingeben.
Ansonsten hat man die Möglichkeit einen Asteroiden von der Sektorkarte zu wählen.
Der gewählte Asteroid muss bereits gescannt sein und er muss die richtige Ressource aufweisen!
Wenn dies zutrifft wird die Ausbeute automatisch in die Stationsinformationen eingetragen.
Sobald eine Station eingegeben wurde, sind neue Informationen im Hauptfenster verfügbar
In der ersten Spalte sind die gewählten Stationen ersichtlich, in der zweiten Spalte die Anzahl der
jeweiligen Stationen. Wenn verfügbar, wird in der dritten Spalte die Ausbeute bzw. die
Sonnenstärke angegeben. In der letzten Zeile werden die Kosten für die Fabriken angegeben, die
Anzahl wird bereits berücksichtigt.
Die benötigten Komplex-Bauteilsätze werden automatisch berechnet. Diese Funktion lässt sich in
den Optionen ausschalten.
Waren
Nachdem mindesten eine Station eingegeben wurde, werden Informationen zu den Produkten,
Zwischenprodukten und Ressourcen eingeblendet.
Bei der Berechnung der Produktion und des Verbrauchs pro Stunde fließen Sonnenstärke,
Ausbeute und Anzahl der Stationen mit ein.
Wenn ein Komplex mehr produziert, als er verbraucht, so wird der Wert grün hervorgehoben.
Verbraucht er mehr, als er produziert, wird er rot hervorgehoben.
In der letzen Spalte ist der Preis für die Ware ersichtlich. Dieser Wert wird für weitere
Berechnungen verwendet.
Standardmäßig wird der Durchschnittswert der Ware verwendet, es können aber auch eigene Werte
eingegeben werden. Dazu muss einfach auf den Namen der Ware geklickt werden und es öffnet sich
ein neues Fenster in dem ein eigener Preis angegeben werden kann. Dieser muss zwischen dem
Minimalpreis und dem Maximalpreis der jeweiligen Ware liegen.
Wenn Warenpreise dauerhaft speichern in den Optionen aktiviert ist, gehen die eingegebenen
Preise beim beenden des Komplex Planers nicht verloren.
Komplexinformationen
In diesem Teil erhält man Informationen zur Wirtschaftlichkeit des Komplexes.
Das Einkommen pro Stunde gibt an, wie viel Geld durch Produkte und überschüssige
Zwischenprodukte eingenommen wird. Analog verhalten sich die Kosten pro Stunde.
Beim Gewinn pro Stunde werden die Kosten von den Einnahmen abgezogen.
Stationskosten gesamt gibt an, wie viel Geld alle Stationen zusammen kosten.
Zusätzlich hat man die Möglichkeit Zusatzkosten für z.B. Frachter anzugeben. Dazu muss einfach
auf das Feld Zusatzkosten geklickt werden.
Die Komplexkosten gesamt beinhalten die Stationskosten und die Zusatzkosten.
Die Amortationszeit gibt an, wie lange es dauert, bis sich der Komplex rentiert. Ggf. werden Tage
vorangestellt.
Weiterhin werden die Gesamtzahl an Stationen und an Produkten angegeben.
Optionen
Im letzten Teil können Optionen eingestellt werden.
Gespeicherte Komplexe
Der Komplex Planer bietet die Möglichkeit einen geplanten Komplex zu speichern.
Wenn dieses Feld gewählt wird, werden alle gespeicherten Komplexe aufgelistet:
Bei jedem Beenden des Komplex Planers werden die eingegebenen Stationen gespeichert.
Diese können mit Autosave wieder geladen werden.
Um eine Station zu speichern kann Neuer Speichplatz gewählt werden. Nach Eingabe eines
Namens ist dieser Komplex dauerhaft gespeichert.
Wenn ein bereits gespeicherter Komplex ausgewählt wird, erhält man zusätzliche Möglichkeiten.
Wenn ein gespeicherter Komplex geladen wird, gehen alle ungespeicherten Arbeiten verloren.
Ein Speicherslot kann auch überschrieben werden, dabei kann ein neuer Name angegeben werden.
Die letzte Zeile löscht einen gespeicherten Komplex unwiderruflich.
In jedem Fall muss die Eingabe bestätigt werden.
Eine weitere Option im Hauptfenster ist, einen bereits bestehenden Komplex zu importieren.
Dabei gibt es zwei Möglichkeiten
Gesamten Komplex importieren
Hiermit wird ein gespeicherter Komplex als eine Station importiert. Dies bietet sich an, wenn man
z.B. einen Komplex erweitern möchte.
Der bestehende Komplex fließt nicht in die Berechnung der Komplexkosten mit ein, allerdings wird
der Verbrauch der Waren und der Gewinn berechnet. Die Anzahl gibt die Stationen innerhalb des
Komplexes an.
Einzelne Stationen importieren
Wenn man stattdessen eher einen Komplex „kopieren“ möchte, so kann man dies in den Optionen
unter Einzelne Stationen vom Komplex importieren einstellen.
Wenn jetzt ein Komplex importiert wird, wird nicht der Komplex als ganzes importiert, sondern die
einzelnen Stationen eines Komplexes. Beim Importieren gehen die Werte für die Sonnenstärke und
die Ausbeute verloren.
Diese Funktion funktioniert nicht mit Komplexen, die mit dem Complex Cleaner von Gazz zu
einem Modulkomplex zusammengefasst wurden. In diesem Fall sollte der Komplex als Ganzes
importiert werden.
Weitere Optionen
Hier können weitere Optionen eingestellt werden.
Wenn die Komplex-Bauteilsätze in die Berechnungen mit einfließen sollen, so kann dies hier
eingeschaltet werden.
Standardmäßig werden die Warenpreise nach jedem Beenden gelöscht, hier kann aber eine
Speichern eingestellt werden.
In der dritten Zeile kann ausgewählt werden, mit welchem Modus Komplexe importiert werden
sollen.
Wenn die Änderungen nicht gespeichert werden, gehen sie verloren.
Stationen löschen
Mit dem letzten Feld im Hauptmenü wird der Komplex Planer zurückgesetzt und es werden alle
eingegebenen Stationen gelöscht. Da alle ungespeicherten Arbeiten dabei verloren gehen, muss das
Löschen vorher bestätigt werden.
Deinstallation
Die Scripts
setup.plugin.f55.complex.xml
plugin.f55.complex.menu.xml
lib.f55.complex.divide.xml
löschen und das Script setup.plugin.f55.complex.uninstall.xml aus dem uninstall Ordner in den
Scripts Ordner von X3 schieben.
Starten, speichern, beenden und auch setup.plugin.f55.complex.uninstall.xml löschen.
Mods
Der Komplex Planer sollte auch mit Mods funktionieren, da alle Werte direkt aus dem Spiel gelesen
werden. Ausnahmen bilden hier Minen und Sonnenkraftwerke, da deren Werte mit eigenen Formeln
berechnet werden.
Weiterhin funktioniert das Importieren der einzelnen Stationen ein Komplexes, welcher mit dem
Complex Cleaner von Gazz zu einem Modulkomplex zusammengefasst wurde, nicht. Stattdessen
sollte der Komplex als Ganzes importiert werden.
Links
Online Komplex Planer
Factory Complex Constructor
Super Tractor
Complex Cleaner / Modulkomplex