sunset Boulevard - RADROMANTIK Bad Hersfeld

Commentaren

Transcriptie

sunset Boulevard - RADROMANTIK Bad Hersfeld
Musical-Wochenende
Beschwingtes Elektro-Radeln
Das Angebot verbindet den Besuch des Musicals Sunset Boulevard mit beschwingtem Elektro-Radeln im
Rahmen geführter Gruppentouren. Die Touren mit eingebautem Rückenwind führen uns zur ältesten Linde
Deutschlands in Schenklengsfeld, den Schlössern Friedewald und Eichhof.
Bei diesen leichten und erholsamen Radausflügen auf gut ausgebauten Radwegen werden Sie zudem mit
einem Lunchpaket, Kaffee und Kuchen verwöhnt, bei schönem Wetter natürlich als Picknick!
Preis:
€ 185,00
p. P. im Doppelzimmer (Einzelzimmerzuschlag € 15,00)
Leistungen:
2 Übernachtungen im Hotel mit Waldblick inkl. Frühstücksbuffet, 2 Abendessen,
1 Eintrittskarte zum Musical Sunset Boulevard, 1 Swiss Flyer-Elektrofahrrad,
Lunchpaket, Kaffee und Kuchen, persönliche Reise- und Tourenbetreuung
Termine:
Freitag 08. bis Sonntag 10. Juli 2011 (Anreise bis 18.00h)
Freitag 15. bis Sonntag 17. Juli 2011 (Anreise bis 18.00h)
Freitag, den 08. bzw. 15. Juli 2011
Ein Willkommen und ein frischer Trunk im Hotelgarten, gefolgt von der Fahrt im Auto zum Abendessen, in Nähe der Stiftsruine. Die
Aufführung beginnt um 21.00h am 08. bzw. 21.30h am 15. Juli, danach Ausklang unter Schauspielern und Besuchern in der
originellen Festspielkantine. Transfer zurück zum Hotel.
Samstag, den 09. bzw. 14. Juli 2011
Um 09.30h geht es, versorgt mit einem Lunchpaket, auf dem Bahntrassenradweg zu Deutschlands ältester Dorflinde in
Schenklengsfeld, weiter zur Wasserburg in Friedewald und zurück nach Bad Hersfeld. Gegen 16.00h nehmen wir unseren Kaffee,
auch Kuchen (bei gutem Wetter auf dem heiligen Festspielrasen, sonst unterm Schirm im Kloster-Staudengarten) und hören die
Musical-Melodien noch einmal - diesmal, ganz locker, außerhalb der Ruine. Abendessen bei gutem Wetter mit Blick auf den
Schwanenteich. Transfer zurück zum Hotel.
Sonntag, den 10. bzw. 17. Juli
Kräuter, Milch und Rückenwind - eine kurze Landpartie auf dem Fuldaauenradweg führt uns am Vormittag zum Schloss Eichhof
(Hessische Lehr- und Forschungsanstalt). Rückkehr zum Hotel gegen 13.00h.
Termin:
Freitag 22. bis Sonntag 24. Juli 2011 (Anreise bis 15.30h)
Freitag, den 22. Juli 2011
Ein Willkommen und ein frischer Trunk im Hotelgarten, gefolgt von der Fahrt im Auto zur Stiftsruine. Die Aufführung beginnt um
17.00h, danach, gegen 20.00h Abendessen. Ausklang unter Schauspielern und Besuchern in der originellen Festspielkantine.
Transfer zurück zum Hotel.
Samstag, den 23. Juli 2011
Um 09.30h beginnt unsere Elektro-Radeltour Richtung Altstadt, wo uns ein Mönch einige Merk- und Denkwürdigkeiten zeigen wird,
ein „Barmherzig Kloster-Süppchen“ stärkt Sie für die zweite Tageshälfte. Wir fahren auf der ehem. Bahntrasse (mit kleiner
Kaffeepause) zur ältesten Linde Deutschlands und der landgräflichen Wasserburg in Friedewald. Abendessen ist auf der Rückfahrt
inmitten grüner Wiesen vorgesehen, nach einem Abstecher zu Hersfelds Guter Stube dem Linggplatz radeln wir durchs verträumte
Geistal heimwärts.
Sonntag, den 24. Juli 2011
Kräuter, Milch und Rückenwind - eine kurze Landpartie auf dem Fuldaauenradweg führt uns am Vormittag zum Schloss Eichhof
(Hessische Lehr- und Forschungsanstalt). Rückkehr zum Hotel gegen 13.00h.
W. u. W. Kniese Wallengasse 5a 36251 Bad Hersfeld
Tel.: 06621/916077 Mobil: 0176/49278697 [email protected] www.radromantik.de