L-Carnitin

Commentaren

Transcriptie

L-Carnitin
L-Carnitin –
Energie
aus Fett.
Mit L-Carnitin-Kalkulator
Abnehmen Aktiv sein Gesünder leben
Inhalt
Was ist Carnipure™?
Was ist Carnipure™ ?
3
Was ist L-Carnitin?
Wo kommt L-Carnitin im menschlichen Körper vor?
Wo kommt L-Carnitin in unserer Nahrung vor?
4
Carnipure™ ist L-Carnitin von besonders hochwertiger Qualität, hergestellt vom Schweizer
Life Sciences-Unternehmen Lonza. Produkte
mit dem Qualitätssiegel Carnipure™ auf der Verpackung zeigen dem Verbraucher, dass reines
L-Carnitin von Lonza eingesetzt wird.
Wer sollte zusätzlich Carnipure™ einnehmen?
Welche Vorteile bietet Carnipure™ den Sportlern?
7
Ist Carnipure™ ein Dopingmittel? Was ist L-Carnitin?
Kann Carnipure™ bei der Gewichtsabnahme helfen?
8
Welche Rolle spielt Carnipure™ für das Herz? Kann man Carnipure™ während der Schwangerschaft und Stillzeit einnehmen?
Warum haben ältere Menschen Probleme, genügend L-Carnitin zu erhalten?
9
Können Vegetarier an einem L-Carnitin-Mangel leiden?
Wie sollte ich Carnipure™ einnehmen?
10
Hat Carnipure™ Nebenwirkungen?
Wo kann ich Produkte kaufen, die Carnipure™ enthalten?
Wo finde ich mehr Informationen zu Carnipure™ ?
L-Carnitin ist ein natürlicher Nährstoff, der unentbehrlich für den Energiestoffwechsel ist.
Früher wurde es auch als Vitamin BT bezeichnet. L-Carnitin transportiert Fettsäuren in die
«Brennöfen» der Zelle. Nur hier kann Energie
aus Fettsäuren gewonnen werden. Ohne L-Carnitin könnten die Fettsäuren nicht an den Ort
der Energieerzeugung gelangen. L-Carnitin ist
für die Energieversorgung und somit die Funktion vieler Organe wie Herz, Muskeln, Leber und
Immunzellen von entscheidender Bedeutung.
L-Carnitin ist wichtig im Körper, um:
– Fett zu verbrennen
– sportliche Ausdauer zu gewährleisten
– die Regeneration nach körperlicher Anstrengung
zu fördern
– Herz und Immunzellen mit Energie zu versorgen
– vorzeitiger Ermüdung bei körperlicher Anstren gung vorzubeugen.
Wo kommt L-Carnitin im menschlichen Körper vor?
Ungefähr 20–25 Gramm L-Carnitin sind normalerweise im menschlichen Körper vorhanden. Organe und Zellen mit einem hohen Energiebedarf, wie
zum Beispiel Herz, Muskeln, Immunzellen, Gehirn,
Nervenzellen und Spermien, haben einen sehr hohen Gehalt an L-Carnitin und sind auf eine ausreichende Versorgung angewiesen. Um L-Carnitin
herstellen zu können, benötigt unser Organismus
Aminosäuren (Lysin und Methionin), Vitamine (C,
B6, Niacin) und Eisen. Eine Unterversorgung an
einem dieser Nährstoffe schränkt die L-CarnitinProduktion unseres Körpers ein.
3
Wo kommt L-Carnitin in unserer
Nahrung vor?
Wer sollte zusätzlich Carnipure™
einnehmen?
L-Carnitin ist Teil unserer täglichen Nahrung.
Rotes Fleisch (z.B. Lamm, Reh und Rind) ist
besonders reich an L-Carnitin. Fisch, Geflügel
und Milch enthalten kleinere Mengen, während
Lebensmittel pflanzlichen Ursprungs nur sehr
wenig, wenn überhaupt, L-Carnitin enthalten.
Im Durchschnitt nehmen wir etwa 100 – 300 mg
L-Carnitin täglich mit unserer Nahrung auf.
Zusätzliches Carnipure™ unterstützt die Gesundheit bei Belastungen und hilft, die Lebensqualität zu optimieren. Aufgrund der wichtigen,
grundlegenden Funktion von L-Carnitin im
Energiestoffwechsel überrascht es nicht, dass
viele Menschen in unterschiedlicher Weise von
zusätzlichem Carnipure™ profitieren können:
– Ausdauer-, Kraft- und Hobbysportler
– Menschen, die eine Diät zur Gewichtsreduk tion durchführen
– Schwangere und Stillende
– Senioren
–Vegetarier und Menschen, die sehr wenig
Fleisch essen
– Personen, die ihre Gesundheit erhalten und
verbessern möchten.
Reh, Rind 100–220 mg/100 g
Schwein, Hase
20–30 mg/100 g
Geflügel
6–30 mg/100 g
Fisch
6–20 mg/100 g
Wurst
1–20 mg/100 g
Milch und Milchprodukte
1–10 mg/100 g
Pilze
1–5 mg/100 g
Früchte, Gemüse, Nüsse 0–1 mg/100 g
Bitte beachten Sie den L-Carnitin-Kalkulator am
Ende dieser Broschüre für weitere Informationen!
Nahrungsergänzung mit Carnipure™ kann helfen,
Fett in Energie umzuwandeln.
4
5
Welche Vorteile bietet Carnipure™
den Sportlern?
Ist Carnipure™ ein Dopingmittel?
Eine Vielzahl wissenschaftlicher Untersuchungen zeigt die positiven Wirkungen von Carnipure™
bei Profiathleten und aktiven Personen. Die
Leistungsfähigkeit wird optimiert, das Auftreten
von Ermüdungserscheinungen verzögert und
der Erholungsprozess beschleunigt. Wissenschaftler haben nach Carnipure™-Supple-
Carnipure™ ist kein Dopingmittel und ist in keiner nationalen oder internationalen Dopingliste
aufgeführt. Es ist ein natürlicher Nährstoff, der
sowohl in Lebensmitteln als auch im menschlichen Körper vorkommt und Sportlern hilft, den
gesteigerten Leistungsanforderungen gerecht
zu werden. L-Carnitin wurde bereits bei den
Olympischen Spielen 1980 von den führenden
Athleten eingesetzt, und es wird auch heute
noch verwendet.
mentation eine Reduktion in der Entstehung
freier Radikale beobachtet, ebenso wie geringere Gewebsschäden und weniger Muskelkater nach anstrengenden Übungen. L-Carnitin
fördert auch die Fettverbrennung, verringert
den Abbau von Aminosäuren und fördert den
Aufbau von fettfreier Muskelmasse. L-Carnitin
ist wie ein Trainingsprogramm von innen. Der
Spass an sportlichen Aktivitäten wird so nachhaltig erhöht und der Einstieg in eine Belastungsphase erleichtert.
Nahrungsergänzung mit Carnipure™ kann Sportlern und
Aktiven helfen, ihre Leistung zu optimieren, das Auftreten
von Ermüdungserscheinungen hinauszuzögern und den
Regenerationsprozess nach dem Sport zu verbessern.
6
7
Kann Carnipure™ bei der Gewichtsabnahme helfen?
L-Carnitin kann als Bestandteil von Fitness- und
Diätprogrammen einen wichtigen Beitrag zur
langfristigen Kontrolle des Körpergewichtes
leisten. Allerdings führt die Einnahme von
L-Carnitin alleine nicht zur Gewichtsabnahme.
Untersuchungen belegen jedoch, dass L-Carnitin bei gleichzeitig reduzierter Kalorienaufnahme – am besten verbunden mit körperlicher
Bewegung – zu einem gesünderen Körpergewicht führen kann. Es wurde auch gezeigt,
dass L-Carnitin die Verbrennung aufgenommener Nahrungsfette beschleunigt: wenn L-Carnitin zusammen mit Fett eingenommen wird, werden die Fette schneller verbrannt, und weniger
Fett wird im Körpergewebe eingelagert. L-Carnitin kann auch die Blutfettwerte positiv beeinflussen. Bei Tieren konnte ausserdem gezeigt
werden, dass L-Carnitin das Hungergefühl
dämpft und so eine geringere Nahrungsmittelzufuhr erleichtert.
Welche Rolle spielt Carnipure™ für
das Herz?
Das Herz ist unser wichtigster Muskel, der ununterbrochen mit hoher Leistung arbeitet. Es
8
erhält ungefähr 70 % seiner Energie aus Fettsäuren. Dies ist der Grund, warum das Herz
auch eine hohe Konzentration an L-Carnitin
aufweist – der ununterbrochene Transport von
Fettsäuren in die Mitochondrien ist entscheidend für dieses Organ. Da das Herz L-Carnitin
nicht selbst herstellen kann, ist es auf eine ausreichende Zufuhr durch den Blutstrom angewiesen. L-Carnitin ist daher ein wichtiger Nährstoff, der das Herz mit Energie versorgt. Viele
Studien belegen den positiven Einfluss von
L-Carnitin bei Erkrankungen des Herzmuskels,
Herzverfettung und bei Herzrhythmusstörungen. L-Carnitin kann daher zusätzlich zur Unterstützung einer medizinischen Therapie angewendet werden, diese jedoch auf keinen Fall
ersetzen.
Kann man Carnipure™ während der
Schwangerschaft und Stillzeit einnehmen?
nahme von zusätzlichem Carnipure™ kann daher während der Schwangerschaft sehr nützlich sein.
Warum haben ältere Menschen
Probleme, genügend L-Carnitin zu
erhalten?
Mit dem Alter nimmt die körpereigene Herstellung von L-Carnitin ab. Hinzu kommt, dass ältere Menschen aus verschiedenen Gründen
häufig ihren Fleischkonsum reduzieren, was zu
einer verringerten Aufnahme von L-Carnitin mit
der Nahrung führt. Ältere Personen bauen verstärkt Muskeleiweiss ab und verlieren so wertvolle Muskelmasse. Gleichzeitig wird mehr Fett
eingelagert, und dies belastet den Körper zusätzlich. L-Carnitin kann helfen, den Fettstoffwechsel wieder anzukurbeln und so mehr Fett
zu verbrennen. L-Carnitin ist daher für ältere
Menschen ein wichtiger Nährstoff für den Erhalt
von Gesundheit, Vitalität und Lebenskraft.
Können Vegetarier an einem
L-Carnitin-Mangel leiden?
Eine vegetarische Ernährung hat nicht nur einen sehr geringen Gehalt an L-Carnitin, sie ist
auch arm an den Vorstufen zur körpereigenen
Herstellung von L-Carnitin. Es wurde beobachtet, dass Vegetarier tiefere Werte von L-Carnitin
in ihrem Blut haben. Ein Zeichen für eine Unterversorgung mit L-Carnitin können verringerte
Leistungsfähigkeit sowie schnellere Erschöpfung der Muskeln sein.
Der L-Carnitin-Bedarf steigt während der
Schwangerschaft und der Stillzeit stark an und
kann nicht durch die Nahrung gedeckt werden.
Schon ab der 12. Schwangerschaftswoche
kann man einen steilen Abfall der L-CarnitinKonzentration im Körper beobachten. Die Ein9
g/
10
0g
)
(m
21
n) 19
i
e
w l et
ch efi n 18
S
n
( ei
3
he
en hw stc et 1
nk Sc Wür enfil t 12
i
t
ch
er Pu wurs
8
ss
i en
en
ule
h
k
W
c
in
nke
Sch hnche
t
La
us 8
Hä ühnerbr
H
ber 4
Entenle
ber 4
Schweinele
Hühnerei 0,8
Hummer (Körper)
27
Auster 2
4
Lang
R
uste
15
Aal iesenga
r
(ge
räu nele 7,4
che
rt
Me Scho ) 6,5
erb lle 6
,3
ras
Se
se
H
K ezu ech 5
ab n
el ge t 4
ja
3,
8
u
3,
7
(m
sc
h
Fle
i
Apfel, Birne 0,1
Lamm ule 190
ke
Wil 50
d
1
Kalb Roastbee
f
s
1
40
s
c
hnit
zel
Ri
n
1
d
05
erh
ack
C
50
o
W
r
E ned urst 3
n
9
Ka ten Bee
f3
b
n
r
2
Sc inc ust
h
29
h
w en
24
Frü
ch
t
eu
nd
)
2
0,
ln
,2
ffe e 0 2
rto urk
0,
Ka G men 0,1
lau en
Pf ohn a 0,1
B
n, aprik 0,1
se
P
sich
Erb
Pfir
0,1
aten
Tom
e 0,1
Banan
Kiwi 0,1
e
üs
(m
m
e
24
0g
10
/
g
Mi
l ch
Ge
– www.carnipure-for-you.com
– Einfach gesund bleiben – Warum L-Carnitin für
Frauen so wichtig ist. Von Maria-Elisabeth
Lange-Ernst, Schlütersche, ISBN 3-87706-884-7.
pr
o
d
uk
t
10
Wo finde ich mehr Informationen zu
Carnipure™ ?
Tintenfisch 2,1
Ziegenkäse 13
Fetakäs
e 6,5
Hütte
nkäse
5,3
Jog
hurt
4
Mil
ch
Bu
4
S
tte ahn
e4
rm
C
rè
ilc
Qu
m
h3
e
fr Br ark
aî
ch ie 2 3
,7
e
2,
6
2
2,
,8
ke
ol
t1
M ber 1,8
7
em lla
m are e 1,
Ca ozz tkäs 1,6
r
M
Ha
äse ,6
chk
r1
Fris dame
1
E
er 1,
Butt
,1
Hefe 1
1
Gorgonzola
Margarine 0,05
Pilze 2,6
Mandeln
0,7
Fenc
h
Broc el 0,5
coli
Av
0,5
o
Ka cado
0,4
r
Z ot
A uc ten
u
b chin 0,4
K er
i0
i
rs gin
,
e0 3
c
N h
,3
üs en
0,
s
3
e
0,
3
L-Carnitin kommt natürlicherweise in unserem
Körper und in unserer Nahrung vor. Es ist ein
sicherer Nährstoff und kann auch über Monate
oder gar Jahre hinweg ohne Nebenwirkungen
eingenommen werden. Die ESFA (Europäische
Behörde für Lebensmittelsicherheit) hat eine
Sicherheitsbewertung von Carnipure™ vorgenommen und ist zu dem Schluss gekommen,
n
Hat Carnipure™ Nebenwirkungen?
7
3,
s
4
h
c h 3,
la
li d fisc h 3,3
W un isc
,2
Th ellf ele 3
r
h
k
3,1
Sc Ma
hs
Lac en 3
bb
Kra
n 2,8
chel
Mus
2,8
Forelle
4
Seeteufel 2,
g)
Carnipure™ ist sowohl als Nahrungsergänzungsmittel in Form von Kapseln, Tabletten,
Trinkampullen, Getränkepulver und Brausetabletten, als auch in funktionellen Lebensmitteln
erhältlich. Diese schliessen Sportgetränke,
Riegel, Milchprodukte, Backwaren und Süssigkeiten ein. Produkte, die Carnipure™ enthalten,
sind in Apotheken, Drogerien, Reformhäusern,
Sportgeschäften, Fitnesszentren und Supermärkten erhältlich. Achten Sie auf das Qualitätssiegel Carnipure™ auf der Packung.
nd
M
ee
re
s
0
/10
mg
e(
ht
Wo kann ich Produkte kaufen, die
Carnipure™ enthalten?
10
g/
)
0g
üc
fr
Die Einnahme von L-Carnitin wird morgens,
mittags oder am frühen Nachmittag empfohlen.
Am Abend und kurz vor dem Schlafengehen
sollte auf die Einnahme von L-Carnitin verzichtet
werden, da nach der Einnahme von höheren
Dosierungen eine Zunahme des Bewegungsdranges und der Wachheit beobachtet werden
kann. Carnipure™ sollte in Dosierungen von
maximal 500 – 1000 mg eingenommen werden, entweder zusammen mit oder nach der
Mahlzeit.
Carnipure™ ist ein wasserlöslicher Nährstoff
und wie bei den wasserlöslichen Vitaminen
werden die Überschussmengen über die Nieren ausgeschieden.
dass ein Zusatz von bis zu 2 g L-Carnitin pro
Tag für die menschliche Ernährung sicher ist.
ei
Wie sollte ich Carnipure™
einnehmen?
Fisc
hu
Das Carnipure™ Logo
ist ein Warenzeichen der Lonza AG
4002 Basel, Schweiz
www.carnipure-for-you.com