JakobsweG - Swisstrails

Commentaren

Transcriptie

JakobsweG - Swisstrails
66 | WANDERN SCHWEIZ / Frankreich / SPANIEN
Jakobsweg
Die Pilgerroute Europas jetzt vom Bodensee bis ans Ziel in Spanien
z
Wanderland Schwei
Via Jacobi Nr. 4
nf)
(Kreuzlingen - Ge
log:
Siehe unser Kata
de»
ma
«Outdoor – swiss
hDer Jakobsweg
mit SwissTrails jetzt durchgehend vom Bodensee CHARAKTER
Quer durch Europa zogen früher die Pilger zum Heiligtum des Apostels Jakobus
im spanischen Santiago de Compostela.
Sie können nun mit SwissTrails auf dem
Jakobsweg quer durch die Schweiz (siehe
SwissTrails Katalog «Schweiz») und Frankreich wandern. Die Route führt ab Genf
durch eine grüne Hügellandschaft mit
schönen Ausblicken auf die Gipfel des Juras in das Tal der Rhône. Sie wandern hier
durch Auenwälder, Obstplantagen und die
Weinberge der Chautagne. Anschließend
geht es durch die schöne Mittelgebirgslandschaft des Naturparks Massif du Pilat
ins Zentralmassiv. Durch eine zunehmend
vulkanisch geprägte Landschaft mit Basaltorgeln erreichen Sie die «Pilgerhochburg» Le Puy mit der Kirche Saint-Michel
d’Aiguilhe, die auf einer Basaltspitze
thront, und der Kathedrale Notre Dame,
UNESCO Welterbe.
Eine der landschaftlich schönsten und
kulturell interessantesten Strecken ist die
«Via Podiensis» von Le Puy durch das französische Zentralmassiv und weiter durch
das Pyrenäenvorland bis nach St.-JeanPied-de-Port im Baskenland. Dort überquert man den Pyrenäenkamm und setzt
den Weg durch Spanien fort bis zum Ziel
Santiago.
Erleben Sie diese Wanderroute quer durch
die Schweiz und durch Frankreich ohne
die Mühen der früheren Pilger – denn
wir transportieren Ihr Gepäck und sorgen
an jedem Etappenort für eine behagliche
Unterkunft (d.h. mit Gepäcktransport und
Unterkunft in Hotels). Auf Wunsch können
Sie auch Zusatznächte für Ruhetage an
beliebigen Übernachtungsorten einbauen.
Termine 2014
Täglich vom 01.04. - 15.10..
bis Santiago de Compostela buchbar
heinzelne Abschnitte
beLiebig kombinierbar
hHotelunterkunft
und Gepäcktransport
auf der ganzen Strecke
hZusatznächte
auf Wunsch an den jeweiligen Start- und Zielorten
hKulturelle und
landschaftliche Höhepunkte
Via Storia (Konstanz - Genf), Via Gebennensis
(Genf - le Puy en Velay), Via Podiensis
(Le Puy en Velay - St.-Jean Pied-de-Port)
hKathedrale in Le Puy-En-Velay
die Abtei von Conques, der Kreuzgang von Moissac
hSantiago de Compostela
Infos und Reservationen: www.swisstrails.ch · Telefon +41 (0)43 422 60 22 · [email protected]
67 | WANDERN Frankreich
KARTE
Preise (in CHF, pro Person, nur ab 2 Personen)
Abschnitt
Tage / N.
Preis DZ
Zuschlag EZ ZS 1 Pers. allein
D Genève - St Julien en Genevois - Cernex - Frangy - Pont du Fier - Chanaz - Yenne - Saint Genix sur Guiers
7/6
723.–
235.–
148.–
E St Genix sur Guiers - Valencogne - Le Grand Lemps - La Côte St André - Revel Tourdan 7/6
698.–
173.–
135.–
7/6
685.–
185.–
150.–
X Genève - Le Puy en Velay
1998.–
595.–
393.–
G Le Puy en Velay - St Privat d’Allier - Sau gues - Les Faux - Aumont Aubrac - Nasbinals
7/6
563.–
119.–
–
H Nasbinals - St Chély d’Aubrac - St Côme d’Olt - Estaing - Espeyrac - Conques
7/6
- La Chapelle de Surieu - Chavanay
F Chavanay - Bourg Argental - Les Sétoux - Montfaucon - St Jeures - St Julien Chapteuil - Le Puy en Velay
563.–
119.–
–
Y Le Puy en Velay - Conques
1063.–
208.–
–
I Conques - Decazeville - Figeac - Cajarc - Limogne en Quercy - Lalbenque - Cahors
8/7
682.–
194.–
–
J Cahors - Montcuq - Durfort Lacapelette - Moissac - Auvillar - Miradoux - Lectoure
8/7
682.–
194.–
–
K Lectoure - La Romieu - Condom - Montréal du Gers - Eauze - Nogaro - Aire sur l‘Adour
8/7
694.–
201.–
–
L Aire sur l‘Adour - Miramont Sensacq - Larreule - Maslacq - Navarrenx - Lichos - St Palais
10/9
838.–
225.–
–
9/8
763.–
182.–
–
N Logroño - Nàjera - Santo Domingo de la Calzada - Belorado - Sab Juan de Ortega - Sab Juan de Ortega - Burgos 7/6
594.–
144.–
–
O Burgos - Castrojeriz - Fromista - Carrión de los Condes - Moratinos - El Burgo Ranero 9/8
732.–
157.–
–
P Leon-Hospital de Orbigo-Astorga-Rabanal-Ponferrada-Villafranca del Bierzo-El Cebreiro-Triacastela-Sarria
10/9
845.–
175.–
–
Q Sarria - Portomarin - Palas de Rei - Arzua - Lavacolla - Santiago
7/6
538.–
125.–
–
Z Leon - St Jacques de Compostelle
1238.–
245.–
–
R Santiago de Compostela - Negreira - Picota - Cée - Finisterre (Fisterra)
474.–
95.–
–
- Larceveau - St Jean Pied de Port
M St Jean Pied de Port - Roncesvalles - Zubiri - Pamplona - Puente La Reina - Estella - Los Arcos - Logroño
- Mansilla de las Mulas - Léon
Santiago, Abreise oder Verlängerung des Aufenthaltes resp. Fortsetzung auf Abschnitt R
6/5
Finisterra, Abreise oder Verlängerung des Aufenthaltes in Finisterre
Inbegriffen: Anzahl Übernachtungen gemäss Preistabelle, Hotels der ** und *-Kategorie sowie Gästezimmer, Frühstück, Halbpension, Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel, Karten und ausführliche
Reiseunterlagen