Fachhochschule Kiel: Prof. Dr. Beer

Commentaren

Transcriptie

Fachhochschule Kiel: Prof. Dr. Beer
Biographie
• 1960-1973 verschiedene Schulen in Schleswig-Holstein;
• Abitur am Insel-Gymnasium Burg auf Fehmarn.
• 1973-1976 Finanzanwärter am Finanzamt Oldenburg/Holstein;
• 1976-1977 Steuerinspektor am Finanzamt Oldenburg/Holstein;
• 1977-1979 EDV-Abteilung der OFD Kiel.
• 1979-1984 Studium der Rechtswissenschaften an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel;
• 1984 erste juristische Staatsprüfung;
• 1985-1986 Dissertation bei Prof. Dr. H. Hattenhauer;
• 1986 Promotion zum Dr. iur.;
• 1986-1989 Rechtsreferendar im Bezirk des Oberlandesgerichts Schleswig;
• 1989 zweite juristische Staatsprüfung;
• 2003 Diplom Jurist (Universität Kiel);
• 1982-1989 Mitarbeiter am Institut für Wirtschafts- und Steuerrecht der CAU (Prof. Dr. J.
Sonnenschein);
• 1989 Rechtsanwalt;
• 1989-1996 Syndikus der Apothekerkammer Schleswig-Holstein und Geschäftsführer der
Apothekerversorgung Schleswig-Holstein (berufständisches Versorgungswerk);
• ab WS 1996/97 Professor für Wirtschaftsrecht und Steuerlehre an der FH Kiel;
• von WS 1998 bis 2004 Prodekan des Fachbereichs Wirtschaft;
• ab WS 2004/05 Dekan des Fachbereichs Wirtschaft;
• seit 1.12.2007 Vizepräsident der FH Kiel;
• seit 1.7.2008 Präsident der FH Kiel.
Zurück zu Prof. Dr. Beer
Fachhochschule Kiel: Prof. Dr. Beer - Biographie von www.fh-kiel.de generiert am 20.01.2017
1

Vergelijkbare documenten