OSZ Verkehr Oberstufenzentrum Rauchfreie Schule

Commentaren

Transcriptie

OSZ Verkehr Oberstufenzentrum Rauchfreie Schule
Liebe Schülerin, lieber Schüler,
OSZ Verkehr
das Rauchen ist in allen Berliner Schulen
verboten. Auch das OSZ Verkehr ist eine
rauchfreie Schule. Seit 1. August 2005 bestimmt das Berliner Schulgesetz:
"Im Schulgebäude und auf
dem Schulgelände darf
nicht geraucht werden."
(§ 52 Absatz 4 SchulG)
Zum Schulgelände gehört neben dem
Schulhof auch der Eingangsbereich vor
dem Schulgebäude. Bitte achten Sie dort
auf die Markierungen!
Als Raucherin oder Raucher müssen Sie
das Schulgelände verlassen, wenn Sie Ihrem Bedürfnis nach einer Zigarette nachgehen wollen. Wegen der unvermeidlichen Verschmutzung der Nachbarschaft
rate ich jedoch davon ab.
Ich möchte Sie in Ihrem Eigeninteresse
bitten, ganz mit dem Rauchen aufzuhören. Beginnen Sie jetzt mit der Entwöhnung. Der Schulbeginn und die neue gesetzliche Regelung sind ein guter Anlass
für diesen Schritt!
Solange Sie noch rauchen, denken Sie
daran: Das Wegwerfen einer Kippe ist
Umweltverschmutzung und kann zudem
als Ordnungswidrigkeit geahndet werden!
Kippen gehören in die entsprechenden
Abfallbehälter oder sollten mit nach Hause
genommen werden.
gez. Karl-Heinz Wolf
(Schulleiter)
Rauchfreie Schule
Informationen für
Schülerinnen und Schüler
Stand: 1.8.2007
Oberstufenzentrum
Verkehr, Wohnungswirtschaft, Steuern
im Berufsfeld Wirtschaft und Verwaltung
• Berufsschule
• Berufsfachschule
• Fachoberschule
• Berufliches Gymnasium

Vergelijkbare documenten