Maßnahmenplan Legende

Commentaren

Transcriptie

Maßnahmenplan Legende
1. Bestand
2. Maßnahmen
Realnutzung und Vegetation
Geplante Baumaßnahmen
© Bayerische Vermessungsverwaltung, Geobasisdaten
(Darstellung der Flurkarte als Eigentumsnachweis nicht geeignet)
Baufeldgrenze (vorübergehende und dauerhafte Inanspruchnahme)
F1 Fließgewässer
© Bayerisches Landesamt für Umwelt, www.lfu.bayern.de
Auszug enthält Daten aus dem Rauminformationssystem
Böschungsfläche für Wall
S1 Stillgewässer
Lärmschutzwand
A1 Äcker
Datum
Zeichen
bearbeitet:
Okt. 2014
Patalong
gezeichnet:
Okt. 2014
Karsch
geprüft:
Jan. 2015
Patalong
Feldweg, Unterhaltungsweg
G1 Intensivgrünland
G2 Extensivgrünland
G4 Tritt- und Parkrasen
Landschaftspflegerische Maßnahmen
R1 Großröhrichte
Maßnahmennummer und Beschreibung
R2 Kleinröhrichte
K1 Säume und Staudenfluren
Zeitliche Beschränkung der Rodungsarbeiten und
Baufeldfreimachung zum Schutz gehölzbewohnender Arten
und zur Vermeidung bauzeitlicher Störungen
1V
B1 Gebüsche/Hecken
W2 Vorwälder
Biotopschutz
Abgrenzung des Baufeldes durch Bauzäune zum Schutz von
Lebensräumen und Bäumen
Begrenzung des Baufelds durch Schutzzaun
2V
L5 Auwälder, gewässerbegleitende Wälder
N7 Nadelholzforste
P2 Privatgärten und Kleingartenanlagen
3.1 G
Pflanzung von Laubgehölzen, Sträuchern und Einzelbäumen
zur Begrünung des Lärmschutz-walls
3.2 G
Anlage von Landschaftsrasen wechselfeucht
3.3 G
Pflanzung von Kletter- und Rankpflanzen zur Begrünung
der Lärmschutzwände
3.4 G
Anlage einer Magerwiese auf Kiesböschung
P4 Sonderflächen der Land- und Energiewirtschaft
X1,X2 Siedlungsbereich, Industrie-, Gewerbe- und Sondergebiete
V1 Verkehrsflächen des Straßen- und Flugverkehrs
V2 Gleisanlagen
V3 Rad-/ Fußwege und Wirtschaftswege
.
.
.
!
!
!
!
!
!
!
!
!
!
!
!
!
!
!
!
!
!
!
!
!
!
!
!
!
!
!
!
!
!
!
!
!
!
!
!
!
!
!
!
!
!
!
!
!
Tel.: 089/54552-0 Fax.: 089/54552-200
E-Mail: poststelle@abdsb.bayern.de
!
(
Klein
Schutzgebiete sowie naturschutzfachlich geschützte
Arten und Bestandteile der Natur
PSP Bez.:
A8 L.M.003 NL Raubling
Art der Änderung
Straßenbauverwaltung
Datum
Unterlage / Blatt-Nr.:
")
Biotop der Biotopkartierung Bayern
§
!
!
!
!
!
!
!
!
!
!
!
!
!
!
!
!
!
!
!
!
!
!
!
!
!
!
!
!
!
!
!
!
!
!
!
!
!
!
!
!
!
!
Extensivgrünland auf Magerstandort
Grünland wiederherstellen
Gesetzlich geschütztes Biotop nach § 30 BNatSchG
Sonstige Signaturen
Flurgrenze
Sparten (diverse)
Grenze der Zone mittelbarer Beeinträchtigung straßennaher Biotope
durch bestehende Autobahn (Vorbelastung, 50m)
9.2 / 0
Straße / Abschn.-Nr / Station: A8_1100_0,941 - A8_1120_0,363
PROJIS-Nr.:
Maßstab: -
A 8 München - Salzburg
Nachträgliche Lärmvorsorge Raubling (L.M.003)
AD Inntal bis AS Rosenheim
Bau-km 0+000 - 1+086.797
B
8036-0194
-002
Zeichen
Landschaftspflegerische
Maßnahmenplanung
Legende
Freistaat Bayern
Baufeld auf Privatgrund wiederherstellen
!
=
Landschaftsschutzgebiet (LSG)
!
!
Schaub
PSP Nr.:
Extensivgrünland auf Feuchtstandort
!
Jan. 2015
B01S.ABAL0003.00.E0.4X
Gruppenweise Gehölzpflanzung
Extensivgrünland auf Normalstandort
HB - Höhlenbaum
Zehentmair
Dateiname: U09-02-B00_LM-ABAL0003-PLF-Legende
Einzelbaumpflanzung
!
Gez.: 1311 Jan. 2015
Gez.: 13
Seidlstr. 7-11
80335 München
Gruppenweise Strauchpflanzung
Mittel
gezeichnet:
FESTSTELLUNGSENTWURF
Anlage
Groß
bearbeitet:
geprüft:
Nr.
V5 Grünflächen und Gehölzbestände entlang von Verkehrsflächen
Einzelbaum
Autobahndirektion Südbayern
aufgestellt:
Autobahndirektion Südbayern
Peiker, Ltd. Baudirektor
München, den 30.06.2015