Herzhaft lachen: Kneipentour mit Ausbilder Schmidt startet im März

Commentaren

Transcriptie

Herzhaft lachen: Kneipentour mit Ausbilder Schmidt startet im März
INSERIEREN KONTAKT RÜCKRUF LESERBRIEF HÄUFIGE FRAGEN
E-PAPER
BLOG
TWITTER
LOGIN
RSS
E-PAPER LESEN
NEWSLETTER
REGISTRIEREN
Rhein-Zeitung.de
Suchbegriff eingeben
Rhein-Zeitung.de
Region
Nachrichten
Regio-Mix
Lokales
Sport
Politik
Kultur
Freizeit
Ratgeber
Bilder
dpa-Landesdienst
Dossiers
Themenportale
Kontaktstellen für Helfer
Bilder
Abo & Service
Wetter
Anzeigen
RZ-Welt
Der Rheinland-Pfalz-Tipp
E-Paper
Verkehr
Schlaglochportal
++ 17:43 BAMF ordnet Mehrarbeit zur Bewältigung der Flüchtlingskrise an
Rhein-Zeitung.de zur Startseite machen
Startseite
»
»
Region
»
Lokales
»
× Hinweis nicht mehr anzeigen
Nahe-Zeitung
Herzhaft lachen: Kneipentour mit Ausbilder Schmidt startet im März
ANZEIGE
Drucken
Kommentieren
21.01.2016, 12:00 Uhr | aktualisiert: 21.01.2016, 12:29 Uhr
Herzhaft lachen: Kneipentour mit Ausbilder Schmidt startet im
März
Kirn/Region Nahe-Hunsrück. Das kann ja heiter werden, ihr Luschen. So begrüßt
Holger Müller alias Ausbilder Schmidt sein Publikum. Der Comedian und
bekennende Kirner-Bier-Trinker aus Idar-Oberstein will im 500. Jahr des deutschen
Reinheitsgebots ein lupenreines Kneipenprogramm abliefern und mit seinen
Kollegen Alex Schick (in Köln lebender Saarländer) und Chantal Jansen (Sängerin
aus Düsseldorf) zum Mitsingen und Mitlachen einladen. Motto: "Wir lachen euch die
Hütte voll."
Kontakt Redaktion Idar-Oberstein
Sie wollen uns etwas persönlich mitteilen oder
haben eine Frage?
Leserbrief schreiben
Kontakt zur Lokalredaktion
Nahe-Zeitung
Nahe-Center 19
55743 Idar-Oberstein
Tel. (06781) 605-46
Fax (06781) 605-27
Kontakt zur Sportredaktion
Olaf Paare (Ltg.)
Tel. 0671-257-30
[email protected]
@RZIdarOberstein folgen
1.559 Follower
Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
Stefan Conradt (sc)
Redaktionsleiter
Tel. 06781/605-43
Ausbilder Schmidt (Mitte) stößt mit Brauereigeschäftsführer Michael Peitz (rechts) und Prokurist Friedrich Wilhelm auf
gutes Gelingen an.
Foto: Armin Seibert - as
E-Mail
Michael Fenstermacher
Von unserem Redakteur Armin Seibert
Der Countdown läuft: Wirte in den Kreisen Bad Kreuznach, Birkenfeld, Rhein-Hunsrück
und Kusel sowie den rheinhessischen Ausläufern des SooNahe-Gebiets können mitmachen. Holger Müller, Michael Peitz und Friedrich Wilhelm (Kirner Brauerei) stellten in einem Pressegespräch die Idee vor.
Müller ist überzeugt: "Wir können Kneipe!" Und das hoffen die Bierbrauer und Bierfreunde
(mif)
Redakteur
Tel. 06781/605-58
E-Mail
auch. Es gehe darum, der Gastronomie zu helfen, die typisch deutsche Kneipenkultur wiederzubeleben. "Viele kämpfen ums Überleben", weiß Friedrich Wilhelm. Und deshalb jetzt
die Tour: Es gehe nicht darum, große Säle zu füllen. Auch kleine 80-Plätze-Kneipen sollen
eine Chance haben. Wirte können sich bewerben, eine Jury wählt das Dutzend Kneipen
aus. "Das Paket mit den drei Künstlern, der Werbung und der Technik ist mehr als 3000
Euro wert", sagt Wilhelm. Deshalb sollen die Bewerber 500 Euro Schutzgebühr zahlen.
Die kämen durch Eintritt und Nachhaltigkeit aber ja schnell wieder herein.
So will man auch Verbindlichkeit schaffen und verhindern, dass Termine platzen. Ein paar
Voraussetzungen müssen die Kneipen bringen, etwa eine kleine Bühne herrichten. Sie
muss gar nicht so groß oder erhöht sein. Plakate, Bierdeckel, T-Shirts für das Team,
Raumdeko leihweise und vieles mehr umfasst das Paket.
Vera Müller (vm)
Redakteurin
Tel. 06781/605-52
E-Mail
Bettina Schäfer (bet)
Redakteurin
Tel. 06781/605-56
E-Mail
Andreas Nitsch (ni)
Redakteur
Tel. 06781/605-45
Los geht es schon im März
Los gehen soll es im März und April, dann nach einer Sommerpause wieder in der Festearmen Zeit ab September. Die Kneipentour soll dienstags oder mittwochs laufen und nicht
als Konkurrenz am Wochenende. "Freitags kann jeder die Kneipe vollmachen", sagt Wilhelm. Jetzt sind alle "gespannt wie ein Flitzebogen", wie die Idee einschlägt. "Ausbilder
Schmidt" und seine Mitstreiter sind es gewohnt, das Publikum mitzureißen. Schick ist in
Köln mit seiner "Lachexpedition" erfolgreich, bietet Bustouren an. Jansen versteht es, große Gruppen zum Mitsingen zu animieren. Und Schmidt als Moderator mit frecher Schnauze steht sowieso für Stimmung.
Seit 15 Jahren ist der Idar-Obersteiner mit der Bundeswehrmasche unterwegs, die er
einst - wie sollte es anders sein - beim Bund erfand. Beim Luftwaffengeschwader ging’s
locker zu damals. Er spielte den neuen Ausbilder auf seiner Stube, im Nachbarzimmer bekamen sie "Muffe" durch die Schreierei des Neuen. Also wurde ein Beruf draus. Müller ist
überwiegend in Köln aktiv, aber auch in Ostfriesland, wo er ein Ferienhaus hat und Theater spielt, seine Lachbustouren anbietet. Das soll die Kneipentour bringen: Lachen, Spaß
haben, völlig unpolitisch die Sau rauslassen, mindestens 70 Minuten Gas geben und dann
gemütlich ein paar Bierchen schlabbern. Darauf freut sich Müller schon. "Die zwölf Termine werden jeder für sich völlig anders sein", verspricht er. Das liegt vor allem am Publikum
- das kann und soll ruhig mitmachen. Ähnlich wie früher die Stammtischtage könne sich
diese Art von Kneipenkultur wieder beleben - das ist die Idee hinter dem Ganzen.
Für jeden Abend ein Lied
Der Saarländer Alex Schick verspricht, für jeden der Auftritte ein eigenes Lied zu texten.
Er packt die Gitarre aus und mischt sich unters Volk am Tresen. Vielleicht gibt die Serie
dem einen oder anderen Wirt ein bisschen Selbstbewusstsein, für mehr Unterhaltung zu
sorgen. "Wenn man weiß, das ist künftig der starke Tag, da kommt eine Band, ein Musiker", das kann Auftrieb geben; für Kneipen und den Bierabsatz. "Wir wollen keine Konkurrenz zu Veranstaltungen sein, sondern ein Zusatzangebot", betont Wilhelm: "Wir brauchen
nicht Gas geben, wenn die Hütte sowieso schon voll ist." Auch Ausbilder Schmidt betont:
"Während der EM komm ich sowieso nicht, die guck ich selber."
E-Mail
Sascha Saueressig (sig)
Redakteur
Tel. 06781/605-44
E-Mail
Jörg Staiber (jst)
Reporter
Tel. 06781/605-63
E-Mail
Unser RZ-YouTube-Kanal
Unsere Videoreporter
liefern Ihnen
Bewegtbilder aus der
Region - von
Baumholder bis
Wissen.
Flüchtlinge: Kontaktstellen für Helfer
Ich will helfen, aber
wie? – Wir sammeln
Kontaktstellen für
Ehrenamtliche in
einer Karte
ANZEIGE
Beim Pressegespräch schlüpft Müller kurzerhand in sein berühmt-berüchtigtes Kostüm mit
olivgrünem Unterhemd, rotem Barett und Sonnenbrille. Locker steht er hinterm Tresen,
schwadroniert druckreif, beantwortet Fragen und gibt den einen oder anderen Gag zum
Besten. Als er über seinen einst in Idar-Oberstein ausgeübten Beruf spricht, kommt der
gelernte Diamantengutachter auf Ringe zu sprechen. In Köln oder Ostfriesland könne er
da schon Eindruck schinden mit seinen Kenntnissen. Dabei fragt er nebenbei: "Was haben eine Ehefrau und eine Handgranate gemeinsam? Wenn man den Ring zieht, ist das
Haus weg. Ha ha!" Da können bei Zuhörern schon mal Gesichtszüge entgleisen. Herzlich
lachen sollen die Kneipengänger im SooNahe-Dreieck in Zeiten, in denen es wenig zu lachen gibt.
Auch in der Brauerei selbst könnte das Trio einen Auftritt hinlegen - vielleicht kombiniert
mit einer Brauereibesichtigung der besonderen Art. Im Jubiläumsjahr könnte man ein paar
Bierthemen zum Besten geben, schlägt Müller vor. Nicht ganz bierernstes Infotainment
nennt er das. Er freut sich drauf, die - wie könnte es anders sein - beim Biergespräch zusammen mit Friedrich Wilhelm entwickelte Idee zu realisieren. Eine Marke könnte das
werden. Nein, man will nicht Ina Müller nachmachen, sondern was ganz Eigenes soll entstehen. Na dann, prost.
Drucken
Unsere aktuellen Sonderthemen
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
0,0 (0 Stimmen)
Copyright © Rhein-Zeitung 2016. Texte und Fotos von Rhein-Zeitung.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur
mit Genehmigung, siehe Impressum.
Twittern
0
Tweet
0
Facebook Kommentare
Das könnte Sie auch interessieren
SG Fach​bach über​nimmt die Spitze: 9:6 bei Simmern II
Fach​bach. Die SG Lahn​brück Fach​bach hat am frühen Sonn​tagnach​mittag mit einem knappen 9:6-Er​folg bei der zweiten Welle des VfR
Simmern die Tabel​len​füh​rung in der Tisch​ten​nis​-Rhein​land​liga über​nommen. mehr
Privat​pa​ti​enten zahlen die Zeche!
18.01.2016 - Wer noch privat versi​chert ist, sollte prüfen, ob... mehr
Regionalwetter
Samstag
Sonntag
Montag
Dienstag
-2°C - 6°C
-1°C - 5°C
1°C - 8°C
5°C - 8°C
Minister Schweitzer zu Besuch in Linz: Pflege als...
Linz - Hoher Besuch im Linzer Senio​ren​heim: Alex​ander Schweitzer, Minister für
Soziales, Arbeit, Gesund​heit und Demo​grafie, besuchte auf Einal​dung der SPD-Frak​tion
Linz die Einrich​tung. mehr
Unser Schlaglochportal
Für bessere Straßen
im Land: Melden Sie
uns Schäden in Ihrer
Region
Minister Schweitzer zu Besuch in Linz: Pflege als...
Linz - Hoher Besuch im Linzer Senio​ren​heim: Alex​ander Schweitzer,
Minister für Soziales, Arbeit, Gesund​heit und Demo​grafie, besuchte
auf Einal​dung der SPD-Frak​tion Linz die Einrich​tung. mehr
Volvo V40: Details, die perfekt zusam​men​spielen
Jetzt mit 0% Finan​zie​rung und 9€/mtl. inkl. Versi​che​rung und
Wartung mehr
hier werben
powered by plista
Meist gelesen in der Nahe-Zeitung
Idar-Oberstein
Quartett aus Idar-Oberstein: Auf diese Jungs
hat Wembley gewartet
21.01.16 | 18:33 Uhr
Idar-Oberstein
An Gerüchten um Abwanderung ist nichts
dran: Starkoch Manzi fühlt sich im Parkhotel
wohl
22.01.16 | 15:25 Uhr
Idar-Oberstein
AfD-Vortrag in Idar: Bündnis möchte ein
Zeichen gegen Fremdenhass setzen
21.01.16 | 18:10 Uhr
Nahe-Zeitung.de bei Facebook
Nahe am Ball
Sebo-Startseite-Regiosport-Nahe-am-Ball
Hochzeitsportal
Hochzeitsanzeigen
Hochzeitsseiten
Hochzeitsplaner
Branchenbuch
Babyportal
Babyanzeigen
Babyseiten
Ratgeber
Tipps & Ideen
Trauerportal
Trauerportal
Traueranzeigen
Gedenkseiten
Ratgeber
Trauer und Trost
Vergleichen & sparen
Geldanlage
Baufinanzierung
Kredite
Konten & Karten
Telefon & Internet
Twitter
Tweets
Nahe-Zeitung
@RZIdarOberstein
Folgen
22 Jan
Quartett aus Idar-Oberstein: Auf diese Jungs
hat Wembley gewartet
rhein-zeitung.de/link.php?arid=…
Kurzfassung zeigen
Nahe-Zeitung
@RZIdarOberstein
22 Jan
Bürgermeisterwahl in der VG Birkenfeld: Nur
zwei Bewerber setzen auf Wahlkampf im Netz
rhein-zeitung.de/link.php?arid=…
Kurzfassung zeigen
Nahe-Zeitung
@RZIdarOberstein
22 Jan
Prozess am Landgericht: Wollte Birkenfelder
drei Personen totfahren?
rhein-zeitung.de/link.php?arid=…
Kurzfassung zeigen
Nahe-Zeitung
@RZIdarOberstein
22 Jan
An Gerüchten um Abwanderung ist nichts dran:
Starkoch Manzi fühlt sich im Parkhotel wohl
rhein-zeitung.de/link.php?arid=…
Kurzfassung zeigen
Nahe-Zeitung
@RZIdarOberstein
22 Jan
FriedaFeldSalat: Gemüse in Hülle und Fülle aus
Tweet an @RZIdarOberstein
Region
Lokales
Nachrichten
Sport
Lokales
RZ Neuwied/Linz
Brennpunkt
Regionalsport
Politik
RZ Koblenz
Deutschland & Welt
Sport-Video der Woche
Freizeit
RZ Mayen/Andernach
TagesThema
Fußball
dpa-Landesdienst
RZ Mittelmosel
Berliner Büro
Formel 1
RZ-Flüchtlingshelferkarte
Oeffentlicher Anzeiger Kreis
Bad Kreuznach, Kirn, Bad
Sobernheim, Meisenheim
Kommentare
Motorsport
Kocks' Kolumne: Typisch
Berlin
Basketball
Westerwälder Zeitung
Netzwelt
RZ Altenkirchen/Betzdorf
Eishockey
Wirtschaft
Wintersport
Aktuelle Verkehrslage
Der Rheinland-Pfalz-Tipp
303 magische Orte
Serie Heimat In Zukunft
Handball
Zeitgeschichte und Region
Rhein-Hunsrück-Zeitung
Wissenschaft
Sport mit Meinung
Wetter
RZ Ahrweiler
Magazin
Kontakt zur Sport-Redaktion
HELFT UNS LEBEN aktuell
Nahe-Zeitung
Journal
Fußball live
Daten
RLZ Bad Ems/Lahnstein
Umfragen
Sportabellen
RLZ Diez
Blogs
Kultur
Ratgeber
Bilder
Kultur
Bauen & Wohnen
Aus dem RZ-Land
Literatur
Leben & Umwelt
Fotos unserer Leser
Musik & Konzert
Reise & Tourismus
Bilder des Tages
Bühne
Auto & Verkehr
Karikaturen
Kino & TV
Fit & Gesund
Historische Bilder
Kunst & Museum
Finanzen & Beruf
Rheinstagr.am
Denkmal & Co.
E-Paper
Abo-Angebote
Nature One 2015
Rock am Ring 2015
Anzeigen
RZ-Welt
Abo & Service
Anzeige aufgeben
Über uns
Abo-Angebote
Anzeige suchen
RZ-AboAusweis
Abo-Service
Trauerportal
RZ-ZeiLe
App-Installation
Tarife & Mediadaten
rz-Klasse
Online-Werbung
RZ-Tickets
Musterbücher
rz-Sommerspass
Mitarbeiter
RZ-Zeitungspaten
Direktkontakt
Ansprechpartner
Datenschutz nutzungsbasierte Onlinewerbung Impressum Mediadaten Kontakt
Sa, 23. Jan 2016, 14:01 © Rhein-Zeitung
zur mobilen Version wechseln