EEG- Seminar für Fortgeschrittene

Commentaren

Transcriptie

EEG- Seminar für Fortgeschrittene
Teilnahmegebühr:
Anmeldung:
75 € /Kurs
Bitte faxen Sie die Anmeldung zurück an:
Übernachtung:
in eigener Regie
(Liste der Hotels mit Preisen im Sekretariat
erhältlich)
Organisation:
Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen
beschränkt.
Bei Stornierung bis zum 15.08.2012 fallen
20 % und danach 60 % Stornogebühren an.
Bei Rücktritt eine Woche vor Veranstaltungsbeginn wird die gesamte Seminargebühr berechnet.
Kontaktadresse:
Kreiskrankenhaus Freiberg
Klinik für Neurologie
Chefarzt Dr. med. Josef Böhm
Donatsring 20
09599 Freiberg
Tel.: 03731-77-2600
Fax: 03731-77-2619
Internet: www.kkh-freiberg.de
E-mail: [email protected]
Fax: 03731-77-2619
Hiermit melde ich mich verbindlich zum:
EEG- Fortgeschrittenenkurs am 8.9.2012
Klinik/Praxis: __________________________
Name:
__________________________
Vorname:
__________________________
Straße:
___________________________
PLZ/ Ort:
___________________________
Tel.:
___________________________
Fax:
___________________________
E-mail:
___________________________
EEG- Seminar für
Fortgeschrittene
Leitung: Prof. Dr. Hubertus Kursawe,
Berlin
Nach der Anmeldung erhalten Sie von uns
eine Bestätigung. Ein Anspruch auf Teilnahme ohne Bestätigung und ohne Bezahlung
besteht nicht.
Bitte überweisen Sie den Betrag auf
folgendes Konto:
Kreissparkasse Freiberg,
Konto-Nr.: 311 502 4753
BLZ: 870 520 00
Stichwort: EEG- Kurs
am 8. September 2012
im Kreiskrankenhaus Freiberg
Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,
Tagungsort
Programm
wir laden Sie herzlich zum EEG- Seminar
für Fortgeschrittene für Ärzte und Assistenzpersonal in unser Kreiskrankenhaus ein.
Großer Konferenzraum des
Kreiskrankenhauses Freiberg
Samstag, 8. September 2012
Das Seminar befasst sich nach unserem
Kurs für Anfänger im Mai dieses Jahres mit
der Auswertung des EEG bei verschiedenen
Krankheitsgruppen.
Die Veranstaltung gründet auf dem
Standardwerk „Klinische Elektroenzephalographie“ von St. Zschocke und im
praktischen Teil auf dem EEG-Atlas,
herausgegeben vom Desitin-Verlag in der 2.
Auflage 2008 und erfolgt nach den Richtlinien der Deutschen Gesellschaft für
klinische Neurophysiologie. Anhand von
Diskussionsfolien wird die aktive Mitarbeit
der Kursteilnehmer unterstrichen.
Referent
Die Teilnahmegebühr beträgt 75 €.
Fortbildungspunkte werden bei der SLÄK
beantragt.
Mit freundlichen Grüßen
Prof. Dr. Kursawe (Berlin) und
Dr. med. Böhm (Chefarzt Neurologie,
Freiberg)
9.15 Uhr EEG bei Epilepsien
10.15 Uhr EEG-Verläufe bei
verschiedenen Anfallsformen (mit
Prof. Dr. Hubertus Kursawe (Berlin)
Wegbeschreibung
Videodemonstration)
11.15 Uhr EEG in der
Intensivneurologie
Anfahrt über die Autobahn 4 (A 4) aus
Richtung
Dresden
bzw.
Chemnitz
kommend:
AS Siebenlehn (75) abfahren, der B 101
nach Freiberg folgen, in Freiberg auf der
Hauptstraße / Leipziger Straße bleiben, an
der 2. Ampelkreuzung links auf den Meißner
Ring / Donatsring Richtung Dresden
abbiegen. Ca. 80 m nach der 2.
Ampelkreuzung
befindet
sich
das
Krankenhaus auf der linken Seite.
12.15 Uhr EEG-Verläufe bei
schweren Hirnfunktionsstörungen
13.15 Uhr Mittagspause
14.00 Uhr EEG bei Ermüdung
und Schlaf
15.00 Uhr Kaffeepause
15.30 Uhr Kurvenquiz
17.00 Uhr Seminarabschluss

Vergelijkbare documenten