Beauftragung der Studie

Commentaren

Transcriptie

Beauftragung der Studie
Projektstudie
Neubau Zentrum Johannes
Weimarstraße 31, 70806 Kornwestheim
Auftraggeber:
Ev. Christuskirchengemeinde Stuttgart
Ev. Kirchenpflege Stuttgart
Ev. Landeskirche Württemberg
Bearbeitung:
Kottkamp & Schneider - Freie Architekten- Stuttgart
Planung, Beratung und Betreuung energetisch-ökologischer Baumaßnahmen
Kottkamp & Schneider
Freie Architekten- Stuttgart- VfA
Beauftragung der Studie
•
Städtebauliche Untersuchung des Grundstücks unter Einbeziehung des Neubaus des Zentrum Johannes
•
Grundlagen und Absprachen mit dem Baurechtsamt
•
Standortwahl eines neuen Gemeindezentrums/ Einbeziehung des Pfarrhauses
•
Nutzbarkeit weiterer Grundstücksflächen
•
Aufstellung eines Raumprogramms
•
Darstellung eines Testentwurfs
•
Berechnung Flächen/ Umbauter Raum/ Kostenüberschlag
Kottkamp & Schneider
Freie Architekten- Stuttgart- VfA
Raumprogramm
Variante 1
• Gottesdienstraum (mittlere Größe ca. 150 Personen)
und erweiterbar mit Foyer (evtl. Zusatzraum +
Foyer bis 300 Personen)
• Sakristei
• Großzügiger Eingangsbereich mit Cafebereich
• 5 Gruppenräume unterschiedlicher Größe
• Jugendraum mit Jugendcafe, extra Zugänge,
zuschaltbarer Raum
• Werkstatt und Raum für Band
• Büro Jugendreferentin
• Küche mit Nebenraum
• Toiletten
• Stuhllager, Lager, im UG
• Aufzug
• Materialraum
Variante 2
zusätzlich
• Büro für Kirchenmusikerin
• Büro für Diakonin
• 3. Welt-Laden
Nutzfläche ~830 m²
NNFL + VF + KF (x1,4) =
Bruttogeschossfläche ~1.160 m²
Nutzfläche ~100m²
NNFL + VF + KF (x1,4) =
Bruttogeschossfläche ~ 140 m²
Nutzfläche ~100 m²
NNFL + VF + KF (x1,4) =
Bruttogeschossfläche ~ 140 m²
Nachfrage
Gemeindebüro möglich
Übungsräume Chor ( - )
Wohnung Pfarrer (nein)
Wohnung Hausmeister (nein)
Bruttogeschossfläche gesamt (ohne UG/TG) ~1.440 m²
Kottkamp & Schneider
Freie Architekten- Stuttgart- VfA
Perspektive Süd
Projektstudie Zentrum Johannes
Weimarstr. 31, Kornwestheim
Quelle: www.bing.com
Kottkamp & Schneider
Freie Architekten- Stuttgart- VfA
Perspektive West
Projektstudie Zentrum Johannes
Weimarstr. 31, Kornwestheim
Quelle: www.bing.com
Kottkamp & Schneider
Freie Architekten- Stuttgart- VfA
Lage im Stadtteil
Projektstudie Zentrum Johannes
Weimarstr. 31, Kornwestheim
Kottkamp & Schneider
Freie Architekten- Stuttgart- VfA
Bestandssituation
• Grundstücksfläche 3.964 m²
• Bebaute Fläche 1.330 m²
• GRZ 0,34
Projektstudie Zentrum Johannes
Weimarstr. 31, Kornwestheim
Kottkamp & Schneider
Freie Architekten- Stuttgart- VfA
Grundstück nach
Abriss Johanneskirche
Neukonzeption unter
Einbeziehung des
bestehenden
Pfarrhauses
Projektstudie Zentrum Johannes
Weimarstr. 31, Kornwestheim
Kottkamp & Schneider
Freie Architekten- Stuttgart- VfA
Standortwahl des Zentrum Johannes
und kirchlich soziale Wohnträger
Zentrum Johannes
Gemeindehaus mit zukünftiger Kirche/ (Pfarramt)
Entwicklung: Hospizgebäude
Erschließungsstraße/ Privatweg
Grundstück: ~1980 m²
Bebauung: 3-4 geschossig + Dach
Wohn- und Geschäftshäuser
mit kirchlich sozialen Wohnträgern
Grundstück : ~1970 m²
Bebauung: 2-3 geschossig + Dach
Projektstudie Zentrum Johannes
Weimarstr. 31, Kornwestheim
Kottkamp & Schneider
Freie Architekten- Stuttgart- VfA
Erdgeschoss
Testentwurf
Schnitt
Projektstudie Zentrum Johannes
Weimarstr. 31, Kornwestheim
Kottkamp & Schneider
Freie Architekten- Stuttgart- VfA
Erdgeschoss
Projektstudie Zentrum Johannes
Weimarstr. 31, Kornwestheim
Erdgeschoss
Kottkamp & Schneider
Freie Architekten- Stuttgart- VfA
1. Obergeschoss
Projektstudie Zentrum Johannes
Weimarstr. 31, Kornwestheim
2. Obergeschoss
Kottkamp & Schneider
Freie Architekten- Stuttgart- VfA
Projektstudie Zentrum Johannes
Weimarstr. 31, Kornwestheim
Kottkamp & Schneider
Freie Architekten- Stuttgart- VfA
Projektstudie Zentrum Johannes
Weimarstr. 31, Kornwestheim
Kottkamp & Schneider
Freie Architekten- Stuttgart- VfA
Projektstudie Zentrum Johannes
Weimarstr. 31, Kornwestheim
Kottkamp & Schneider
Freie Architekten- Stuttgart- VfA
Zusammenfassung und Empfehlung
• Der Neubau des Zentrum Johannes mit seinen Angeboten am
Standort Johannesstraße ist eine Stärkung aller evangelischen
Kirchengemeinden und deren Mitglieder in Kornwestheim
• Planungsansatz ist ein sanfter Übergang von der Nutzung der
Johanneskirche zum Zentrum Johannes
• Ein Neubau bietet verbesserte und abgestimmtes Angebote für mehr
Miteinander der Menschen in Kornwestheim
• Grundstücksreduzierung durch Neuplanung des Zentrums einschl.
Pfarrhaus auf ca. 50 % der bisherigen Grundstücksfläche
• 50 % der verbleibenden Grundstücksflächen können für weitere
Kooperationspartner sozialer oder karikativer Träger oder auch für
den Mietwohnungsbau genutzt werden.
• Mitfinanzierung des Zentrums Johannes durch den
Grundstückserlös
• Geringere Betriebs- und Wartungskosten, verbesserte Ökobilanz
• Zentrum Johannes als prägnantes Eckensemble
• Zugänglichkeit über ein Vorplatz und verkehrsberuhigten Bereich
• Solide Materialwahl Klinker erinnert an die jetzige Johanneskirche
Projektstudie Zentrum Johannes
Weimarstr. 31, Kornwestheim
Kottkamp & Schneider
Freie Architekten- Stuttgart- VfA