H 24 A / H 24 F

Commentaren

Transcriptie

H 24 A / H 24 F
Vollautomatische Bandmesser-Spaltmaschinen
Fully Automatic Bandknife Splitting Machines
H 24 A / H 24 F
Fecken Kirfel
Vollautomatische Spaltmaschinen
H 24 A und H 24 F
Fully Automatic Splitting
Machines H 24 A and H 24 F
Unsere vollautomatischen Bandmesser-Spaltmaschinen H 24 A
und H 24 F werden dort eingesetzt, wo Blöcke oder Platten
aus Zellgummi („Neopren“), PE-Schäumen, Verbundschäumen und ähnlichen Materialien wirtschaftlich in dünne und
sehr dünne Schichten geschnitten werden sollen. In Abhängigkeit von den zu schneidenden Materialqualitäten und
Raumgewichten bieten wir die Maschinen in unterschiedlichen Ausführungen und verschiedenen Arbeitsbreiten an.
Alle Maschinen sind mit einem Schiebetisch ausgerüstet und
spalten Blöcke und Platten im Reversierbetrieb.
Our fully automatic bandknife splitting machines H 24 A and
H 24 F are used to economically split blocks or slabs made
of expanded rubber (“Neoprene“), PE foam, rebond foam
and similar materials into thin and very thin sheets.
Depending on the different qualities and densities of the
materials to be cut, the machines are equipped with different technical features and various working widths.
All machines are equipped with a sliding table and they split
blocks and slabs in the conventional manner (forward and
reverse motion).
Vollautomatische BandmesserSpaltmaschine H 24 A
Fully Automatic Splitting
Machine H 24 A
■
■
■
■
■
■
■
2
Zu schneidende Materialien
Blöcke und Platten aus: Zellgummi („Neopren“), Moosgummi, Schwammgummi, „EVA“, Polyäthylenschaum,
PVC-Weichschaum, PU-Elastomere („Zell-Vulkollan/
Elastollan“), Schaumkunststoffe und andere Materialien mit
einer Shorehärte zwischen 30 - 70° Shore nach Skala „A“
Anwendungsbereich
Verpackungsindustrie (insbesondere elektronische Teile)
Automobil- und Bauindustrie (Dichtungen, Schall- und
Schwingungsdämpfung)
Freizeitindustrie (Sportbandagen, Taucheranzüge, Surfund Radsporthosen)
Bandmesser-Spaltmaschine H 24 A
■
■
■
■
■
Materials to be split
Blocks and slabs made of: expanded rubber (“Neoprene“),
natural and synthetic rubber, sponge rubber, “EVA“, PE foam,
PVC flexible foam, cellular PU elastomers “Vulkollan/
Elastollan“, foam plastics and similar materials with a
Shore hardness in the range of 30 - 70 degrees Scale “A“
Fields of application
Packaging industry (in particular electronic components)
Automotive and construction industry (gaskets, sound
and shock absorption)
Sporting goods and cushioning (wet suits, protective gear)
Bandknife Splitting Machine H 24 A
Fecken Kirfel
■
■
■
■
■
■
■
■
■
■
■
Technik
Stationäres Schneidaggregat mit Schiebetisch
Vakuumsystem, das die zu schneidenden Blöcke oder Platten während des Schneidvorganges ansaugt und so auf
dem Schiebetisch stabilisiert. Dadurch ergibt sich eine
hohe Schneidgenauigkeit von +/- 0,1 mm und die Möglichkeit, das Material bis zu einer Restschicht von 3 mm
mit einer Toleranz von +/- 0,2 mm bis 0,3 mm aufzuspalten.
Elektronische Schichtstärkenvorwahl im Bereich von 0,8 mm
(für PE: von 0,5 mm) bis 100 mm mit 0,1 mm Teilung
Steuerung über Industrie-PC mit separatem Bedienpult
für einfache Bedienung
Motorisch angetriebene Druckwalze mit Luftdüsensystem
oberhalb des Schneidmaterials
Antistatikbürstensystem hinter dem Messerbalken
Stufenlos regelbare Schiebetischgeschwindigkeit zwischen
4 m/min bis 40 m/min; Rücklaufgeschwindigkeit konstant
60 m/min
Umlaufendes Bandmesser mit Schleifeinrichtung zum
Schleifen während des Schneidvorganges
Das Bandmesser wird zwischen gehärteten, geschliffenen
und nachstellbaren Bandagen geführt.
Automatische Bandmessernachstellung über Regelkreis
■
■
■
■
■
■
■
■
■
■
■
Features
Stationary cutting unit and sliding table
Vacuum system creating a vacuum during the cutting
process to hold the blocks or slabs in place and to stabilize them on the table. Consequently, not only the cutting accuracy is very high with +/- 0.1mm (0.004“), but
also final layers of 3 mm (0.12“) thickness with a cutting
tolerance of +/- 0.2 mm to 0.3 mm (0.008“- 0.012“) are
possible.
Electronic preselection of layer thickness between
0.8 mm (0.031“) [for PE: 0,5 mm / 0,02“] and 100 mm
(3.973“) with 0.1 mm (0.005“) increments
Control by an industrial PC with separate operating
panel for easy handling
Motorized pressure roller with air-nozzle system above
the material
Anti-static brush system behind the knife beam
Table speed infinitely adjustable between 4 - 40 m/min
(13’ - 130’/min); return movement at continuously
60 m/min (195’/min)
Circulating bandknife with integrated grinding device to
grind the knife during cutting process
The bandknife is guided between hardened, ground and
readjustable bondstrips.
Automatic bandknife readjustment by control circuit
Automatische Bandmessernachstellung
■
■
■
■
■
■
■
■
■
■
Optionen
Programmgesteuerter Schneidbetrieb
Verlängerung des 2,4 m langen Vakuumtisches um ein
Vielfaches von 1,2 m
Durchgangserhöhung unterhalb des Bandmessers von
250 mm auf 1000 mm
Stufenlos regelbarer Bandmessermotor
Vorteile
Automatisches Aufspalten von Platten und Blöcken in
Schichten
Ein-Mann-Betrieb möglich
Hohe Schneidgenauigkeit von +/- 0,1 mm bei dünnen
Schichten
Leichtes Egalisieren von Platten und Blöcken
Automatic bandknife readjustment
■
■
■
■
■
■
■
■
■
■
Options
Programm-controlled cutting procedure
Extension of the vacuum table with a length of
2.4 m (94.5“) by multiples of 1.2 m (47“)
Increase of clearance below the bandknife from 250 mm
to 1000 mm (about 10“ to 40“)
Infinitely adjustable speed of the bandknife
Advantages
Automatic splitting of slabs and blocks into sheets
One-man operation
High cutting accuracy of +/- 0.1 mm (0.005“) when cutting thin sheets
Easily levels blocks and slabs
3
Fecken Kirfel
Profileinrichtung D 6 für
Maschine H 24 A
Profiling device D 6
for machine H 24 A
■
■
Anwendungsbereiche
Fields of application
Zum Erstellen von Höcker- und Zickzack-Profilen von Platten
aus PU-Weichschaum, offenzelligem PVC-Schaum und Verbundschaum für die Verpackungs- und Bauindustrie
Hump or zig-zag profiled slabs made of flexible PU foam,
open cellular PVC foam and rebond foam for the packaging and construction industry
■
■
Technik
Die Profilschneideinrichtung D 6 ist vor der Spaltmaschine
auf den Tischschienen gelagert. Sie kann mittels Transportrollen einfach verfahren, montiert und nach Ende des Profilschneidens leicht aus dem Verfahrbereich des Tisches herausgefahren werden.
Technical features
The profiling device D 6 is mounted on the table support
rails in front of the H 24 A machine. The device is easily rolled into position on the table rails. After profiling, it is simply moved back to its idle position.
Profilschneideinrichtung D 6
■
■
■
Vorteile
Die Erweiterung der Spaltmaschine H 24 A zur Profilschneidmaschine ist kostengünstig und einfach durchzuführen.
Durch Auswechseln der Profilwalzen der Einrichtung D 6
gegen glatte Vorschubwalzen ist auch das Spalten von
Rollenware möglich.
Profiling Device D 6
■
■
■
Advantages
The splitting machine H 24 A can be easily and economically converted into a profiling machine.
Using smooth feed rollers for the device D 6 instead of
profile rollers, it is also possible to split roll goods.
Abmessungen der Maschine H 24 A in mm
Measurements of machine H 24 A in mm or inch
4
Fecken Kirfel
Vollautomatische HorizontalSpaltmaschine H 24 F
Fully Automatic Horizontal
Splitting Machine H 24 F
■
■
Zu schneidende Materialien
Materials to be split
Blöcke und Platten aus Weich-Neopren, geschlossenzelligem
PVC-Weichschaum und ähnlichen Materialien
Blocks and slabs made of soft “Neoprene“, closed-cell PVC
flexible foam and similar materials
■
■
Anwendungsbereiche
Fields of application
Die Maschine H 24 F wird dort eingesetzt, wo Blöcke oder
Platten aus den oben genannten Materialien wirtschaftlich
in sehr dünne Schichten geschnitten werden sollen, vor
allem in der Freizeitindustrie für Taucheranzüge, Spezialkleidung und Sportbandagen.
The H 24 F machine is used to economically split blocks or
slabs made of the above mentioned materials into very
thin sheets, especially for sporting goods such as wet suits,
protective wear and sport bandages.
■
■
■
■
■
■
Technik
Der Grundaufbau der H 24 F entspricht dem der H 24 A.
Die H 24 F ist zusätzlich mit einer Vakuumoberwalze
ausgestattet.
Während des Spaltvorganges wird das Material von der
Vakuumoberwalze angesaugt. Der Bediener nimmt die
gespaltene Schicht direkt von der Oberwalze ab und
plaziert sie nach vorne auf ein Abnahmetransportband.
Die abgespaltene Schicht wird somit nach vorne und
nicht nach hinten entladen.
■
■
■
■
Technical features
The base construction of the H 24 F is the same as the
one of the H 24 A.
The H 24 F is additionally equipped with a vacuum
upper roller.
During the splitting operation the split sheet is sucked
to the vacuum upper roller. The operator takes the sheet
away towards the front and places it onto the takeaway conveyor.
Therefore, the split sheet is unloaded towards the front
and not towards the back of the machine.
abgespaltene Schicht
split sheet
Messerbalken
knife beam
Spaltvorgang auf der H 24 F
Splitting procedure on the H 24 F
■
■
■
■
■
■
5
Optionen
Die Optionen der H 24 F sind bis auf die Durchgangserhöhung mit denen der H 24 A identisch.
Vorteile
Besonders geeignet zum Spalten klebriger und extrem
weicher Neopren-Materialien in sehr dünne Schichten
von 1 mm (z.B. Taucheranzüge)
Die abgespaltene Schicht wirft keine Falten, da sie keinen Kontakt mit der Bandage hat.
Hohe Spaltgenauigkeit
Umlenkwalze
deflection roller
Abnahmetransportband
take-away conveyor
Vakuumoberwalze
vacuum upper roller
Neopren
Neoprene
Prinzip der Vakuumwalze
Vacuum roller system
■
■
■
■
■
■
Options
The options for the H 24 F are the same as for the
H 24 A, apart from the increase of clearance.
Advantages
Particularly suitable for splitting sticky and super-soft
“Neoprene“ material into very thin sheets of 1 mm
(0.04“) (e.g. wet suits)
No folding on the split sheet, since there is no contact
with the bondstrip
High splitting accuracy
■ Spezialschneidmaschinen für
Weichschäume
■ Spezialsägemaschinen für
harte und halbharte Schäume
und Spezialmaterialien
Special cutting machines for
flexible foams
Special bandsaws for
rigid and semi-rigid foams
as well as special materials
Blockablängen Vertikalschneiden Horizontalschneiden
Schälen Langspalten Konturschneiden Profilschneiden
Formschneiden
Vertikalsägen Horizontalsägen
■
■
■
■
■
■
Cross Cutting Vertical Cutting
Peeling
Long Bun Splitting
Profiling Compression Cutting
■
■
■
■
Vertical Sawing Horizontal Sawing
■
Horizontal Splitting
Contour Cutting
■
■ Spezialschneidmaschinen für
Gummi und kompakte Kunststoffe
■ Spalt- und Schälmaschinen für
Kork und Korkgummi
Special cutting machines for
rubber and solid plastics
Splitting and peeling machines for
cork and cork rubber
Vertikalschneiden Zylinderschälen Horizontalspalten
Horizontalspalten Zylinderschälen
Vertical Cutting Peeling cylinders Horizontal Splitting
Horizontal Splitting Peeling cylinders
■
■
■
■
FK 2483.1000.09.07
■
■
Fecken-Kirfel GmbH & Co. KG Maschinenfabrik Prager Ring 1-15 D-52070 Aachen Germany
■
■
■
Postfach100854 D-52008 Aachen Tel. ++49-241-18202-0 Fax ++49-241-18202-13 [email protected] www.fecken-kirfel.de
■
■
■
■
■
FECKEN-KIRFEL AMERICA,INC. affiliated to Fecken-Kirfel GmbH & Co. KG Aachen Germany
■
■
■
6, Leighton Place, Mahwah, N.J. 07430 USA Phone 201 - 891 - 5530 Fax 201 - 891 - 0129 [email protected]
■
■
Durch die fortschreitende Entwicklung bedingte Änderungen behalten wir uns vor.
■
■
Due to continual development we reserve the right of changing the data in this leaflet.

Vergelijkbare documenten