Ausbildung im Kloster Roggenburg

Commentaren

Transcriptie

Ausbildung im Kloster Roggenburg
Als Hotelfachmann/frau werden Sie in
den 3 Jahren Ihrer Ausbildung in den verschiedensten Abteilungen der Gastronomie und
Hotellerie eingesetzt. Hier erlernen Sie den
richtigen Umgang mit Gästen im Service, das
Bedienen im Bankett- und Tagungsbereich, das
richtige Reinigen der Zimmer im Housekeeping
sowie das Zubereiten kleiner Gerichte im Küchenbereich.
Hotelfachmann/frau
Zusätzlich ist das Arbeiten im Verwaltungsbereich ein Bestandteil der Ausbildung. Sie erhalten einen Einblick in den Rezeptionsbereich.
Von Anreise und Begrüßung der Gäste bis hin
zur Abreise, Rechnungskontrolle, Angebotserstellung, Entwicklung eigener UrlaubsArrangements u. v. m. Im Marketingbereich unterstützen Sie die Werbeaktionen rund um das
Klostergeschehen national und international,
schnuppern in den Messebereich und erlernen
die Planung von Werbemaßnahmen anhand
einer Budgetvorgabe.
Als Veranstaltungskaufmann/frau entwickeln Sie z. B. Angebote für Kinder, Jugendliche, Familien, Geschäftsleute und Firmen. Sie
lernen die Erstellung von Veranstaltungs- und
Marketingkonzepten und die Zusammenarbeit
mit Künstlern, Gastronomen und Dienstleistern kennen. Die Bearbeitung von kaufmännischen Geschäftsvorgängen, das Erstellen von
Ablauf- und Regieplänen, die Kalkulation und
Bewertung von Veranstaltungsrisiken sind ein
Baustein Ihrer Ausbildung. Die Belegung der
Seminarräume, Zimmerverwaltung, Check In/
Out sowie die Betreuung der Gäste vor Ort und
die Organisation von Großveranstaltungen,
Rechnungsstellung und Zahlungseingänge stellen weitere Arbeitsfelder dar.
Veranstaltungskaufmann/frau
Wir bieten eine praxisorientierte Ausbildung
an modernen Ausbildungsplätzen, in der
Leistungswillen, Motivation und hohes Engagement nicht nur erwünscht sind, sondern
auch gefördert werden.
Das FÖJ bietet die Möglichkeit in Einrichtungen des Umwelt- und Naturschutzes wie
dem Bildungszentrum Roggenburg mitzuarbeiten. Je nach Einsatzstelle planen FÖJ´ler zum
Beispiel Aktionen zum Umweltschutz, unterstützen bei der Vorbereitung, Organisation und
Durchführung von Veranstaltungen, begleiten
und arbeiten mit Kindern und Jugendlichen.
Das FÖJ soll helfen sich selbst und die Natur
besser kennenzulernen.
Im Bildungszentrum Roggenburg bedeutet das,
im Umweltbildungsteam Kurse, Workshops
und Öko-Erlebnistage vorzubereiten, bei der
Anleitung zu unterstützen und sich miteinzubringen. Dabei lassen sich vor allem praktische
Erfahrungen sammeln.
Freiwilliges Ökologisches Jahr
Das Tätigkeitsfeld des Kochs und der Köchin
ist in der Klostergasthof-Küche sehr vielseitig.
Jegliche Art von Speisen und Gerichten werden
passend zubereitet. Ebenso wird die Selbstorganisation im Küchenalltag, das Schreiben von
Speisekarten, das Kreieren von Menüs und Buffets sowie die Einhaltung hygienischer Sicherheitsbestimmungen erlernt.
Die Klostergasthof-Küche besteht aus schwäbischen und internationalen Schmankerln, die
jeden individuellen Gast ansprechen sollen. In
diesem Rahmen werden tagtäglich Tagungsmenüs vorbereitet sowie für Familien- und
Hochzeitsfeiern Buffets und Menüs zubereitet
und angerichtet.
Ausbildungsdauer:
Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre.
Voraussetzung:
Mindestalter von 16 Jahren
Qualifizierter Hauptschulabschluss
Berufsschule:
Der Unterricht erfolgt in Blöcken von
2-3 Wochen
Bewerbungen bitte an:
Kloster Roggenburg
Gastronomie- und Dienstleistungs GmbH
Anne-Katrin Schulze
Klosterstraße 2
89297 Roggenburg
Während Ihrer Ausbildung werden Sie die verschiedenen Bereiche des Bildungszentrums
kennen lernen und alle für den erfolgreichen
Abschluss Ihrer Ausbildung wichtigen Fähigkeiten und Fertigkeiten vermittelt bekommen.
Ausbildungsdauer:
Die Ausbildung dauert 3 Jahre.
Eine Lehrzeitverkürzung ist möglich.
Voraussetzungen:
Mittlerer Schulabschluss / Mittlere Reife
Berufsschule:
Der Unterricht findet in Blockwochen statt.
Bewerbungen bitte an:
Zentrum für Familie, Umwelt und Kultur
Johannes Konrad
Klosterstraße 3
89297 Roggenburg
Dauer:
12 Monate, Beginn 1. September
Voraussetzung:
n Interesse an Umwelt- und Naturschutz
n Erfüllung der Vollzeitschulpflicht
n Zwischen 16 und 27 Jahren
n PKW Führerschein
Seminare:
Während des Jahres finden 5 einwöchige Bildungsseminare statt. Diese dauern jeweils eine
Woche und werden an verschiedenen Orten
durchgeführt. Die Teilnahme ist verpflichtend.
Bewerbung bitte an:
Zentrum für Familie, Umwelt und Kultur
Johannes Konrad
Klosterstraße 3
89297 Roggenburg
Ausbildungsdauer:
Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre.
Voraussetzung:
Mindestalter von 16 Jahren
Qualifizierter Hauptschulabschluss
Berufsschule:
Der Unterricht erfolgt in Blöcken von
2-3 Wochen
Bewerbungen bitte an:
Kloster Roggenburg
Gastronomie- und Dienstleistungs GmbH
Anne-Katrin Schulze
Klosterstraße 2
89297 Roggenburg
Koch/Köchin
Ausbildung
im Kloster
Roggenburg
O ff e n f ü r d e n H i m m e l u n d z w e i F ü ß e a u f d e m B o d e n
Prämonstratenser-Priester. Das ist kein
Beruf wie jeder andere. Dieser Berufsweg ist
eine sehr persönliche Lebensentscheidung. Sie
gründet in der Berufung durch Gott und im
Leben in einer konkreten Gemeinschaft. Prämonstratenser wird man immer an einem konkreten Ort. Man tritt einem Kloster bei, erprobt
und prüft ein Leben in persönlicher Armut,
Ehelosigkeit und Gehorsam, lebt nach der Ordensregel des Hl. Augustinus in einer Priestergemeinschaft.
Priesterausbildung
Seelsorge hat dabei ganz unterschiedliche Gesichter: Im Kloster Roggenburg sind dies derzeit Pfarrseelsorge, Jugendarbeit, Religionsunterricht, Notfallseelsorge, Bildungsarbeit oder
leitende Tätigkeiten in Klosterbetrieben oder
im Kirchendienst der Diözese. Daher gelten für
dieses Berufsbild die Kriterien und Merkmale
des Priesterberufes und des Prämonstratenser-Ordens.
Phasen der Ausbildung:
Kontakt und Interesse durch Klosterkurse und
Besuche, vertieftes Kennenlernen in Gesprächen und im Mitleben, zwei Jahre Noviziat
und zeitliches Gelübde für drei Jahre, danach
legt man die ewige Profess als Lebensentscheidung ab. Das Studium der Theologie als Gemeinsamkeit und evtl. Zusatzqualifikationen
erfolgen je nach Vorbildung ab dem zweiten
Jahr Noviziat.
Ausbildungsdauer:
Die Eingliederung in eine Lebensgemeinschaft
braucht ihre Zeit: bis zur ewigen Profess in der
Regel fünf Jahre; Theologiestudium bis zur
Priesterweihe etwa sechs Jahre, wobei diese
Ausbildungsphasen sich überlagern.
Voraussetzungen für junge Männer:
n Voraussetzung für ein Hochschulstudium
n menschliche Reife, Beziehungs- und
Teamfähigkeit
n körperliche und psychische Belastbarkeit
n den Willen, nach den evangelischen
Räten zu leben
n einen lebendigen, in der Kirche
verankerten Glauben
n eine persönliche Beziehung zu
Jesus Christus.
Informationen über andere kirchliche Berufe
unter www.berufung.org und www.orden.de
Anfragen an:
Prämonstratenser Kloster Roggenburg
Pater Johannes-Baptist Schmid
Klosterstraße 5
89297 Roggenburg
[email protected]
Ausbildung im Kloster Roggenburg
Als Restaurantfachmann/frau bedienen
Sie die Gäste im Klostergasthof Roggenburg
auf verschiedenen Stationen. Sie beraten bei
der Auswahl von Speisen und Getränken im
à la carte Bereich, servieren und kassieren. Des
Weiteren arbeiten Sie im Etagenservice und erlernen im Empfangsbereich die Koordination
der Bankettplanung, die Gestaltung von Speisekarten sowie den Umgang mit Reklamationen und das Anbieten von Lösungen.
Ausbildungsdauer:
Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre.
Ein reibungsloser Serviceablauf für Familienfeiern, Hochzeiten und Tagungen wird im Rahmen verschiedener Einsatzbereiche vermittelt.
Flambieren, Tranchieren und Filetieren sind nur
einige Bespiele dazu.
Bewerbungen bitte an:
Kloster Roggenburg
Gastronomie- und Dienstleistungs GmbH
Anne-Katrin Schulze
Klosterstraße 2
89297 Roggenburg
Als Hauswirtschafter/in sind Sie sowohl
im Kloster als auch im Bildungszentrum tätig.
Zu den Aufgaben im Bildungszentrum gehören die Reinigung und Gestaltung der Gästezimmer, Aufenthalts- und Seminarräume sowie des öffentlichen Gästebereichs. Außerdem
werden Ausbildungsinhalte wie die Zubereitung der Pausenverpflegung und des Gästeservice vermittelt.
Ausbildungsdauer:
Die Ausbildung dauert 3 Jahre.
Eine Lehrzeitverkürzung ist möglich.
Voraussetzung:
Mindestalter von 16 Jahren
Qualifizierter Hauptschulabschluss
Berufsschule:
Der Unterricht erfolgt in Blöcken von
2-3 Wochen.
Restaurantfachmann/frau
Im Kloster kochen und bereiten Sie die Mahlzeiten des Konvents zu, waschen und pflegen
die Textilien, betreuen Gäste und bearbeiten
die Nutzgärten.
Hauswirtschafter/in
Prämonstratenser Kloster Roggenburg
Klosterstraße 5
89297 Roggenburg
Telefon (0 73 00) 96 00 -0
Telefax (0 73 00) 96 00 -909
[email protected]
Das Organisieren und Planen der Tätigkeiten
im gesamten Arbeitsumfeld wie das Einkaufen,
Lagern und Verwalten der Lebens- und Reinigungsmittel, sowie das Führen einer Haushaltskasse stellen wichtige Aufgaben dar.
Klostergasthof Roggenburg
Klosterstraße 2
89297 Roggenburg
Telefon (0 73 00) 9 21 92 -0
Telefax (0 73 00) 9 21 92 -129
[email protected]
Voraussetzungen:
Mittlerer Schulabschluss / Mittlere Reife
Berufsschule:
Der Unterricht findet wöchentlich,
im Wechsel von 1-2 Tagen/Woche, statt.
Bewerbungen bitte an:
Prämonstratenser-Kloster Roggenburg
Klosterverwaltung
Christian Fischer
Klosterstraße 5
89297 Roggenburg
Zentrum für Familie, Umwelt und Kultur
Klosterstraße 3
89297 Roggenburg
Telefon (0 73 00) 96 11 -0
Telefax (0 73 00) 96 11 -511
[email protected]
w w w . k l o s t e r - r o g g e n b u r g . d e