Raumplanung ist Lebensqualität

Commentaren

Transcriptie

Raumplanung ist Lebensqualität
Kanton St.Gallen
Amt für Raumentwicklung
und Geoinformation
Raumplanung ist Lebensqualität
Baudepartement
Amtsleitung
Die regionale Vielfalt der Siedlungsstrukturen und das Wechselspiel zwischen Siedlung, Kultur- und Naturlandschaften
prägt den Kanton St.Gallen und hält ihn zusammen. Neben einzelnen urbanen Verdichtungsräumen ist der Kanton
St.Gallen geprägt durch eine Vielfalt von grün durchsetzten
Kulturlandschaften mit Dörfern, Weilern oder Streusiedlungen.
Diese mosaikartige Vielfalt von Siedlungs- und Landschaftsstrukturen sowie deren Qualitä-ten gilt es zu bewahren. Der
Kanton St.Gallen soll auch in Zukunft kein durchgängiges
Siedlungsband sein.
Aktuelle Fragestellungen sind:
• Wie sollen sich Siedlung und Verkehr entwickeln?
• Wie sieht die Zukunft unserer ländlichen Räume aus?
• Welche Arbeitsplatzstandorte und Tourismusangebote
fördern wir?
• Wie schützen wir unsere Siedlungen vor Naturgefahren?
• Wie schützen und fördern wir Natur und Landschaft?
• Wie vereinen wir erneuerbare Energieproduktion und
Landschaftsschutz?
Wir freuen uns, zusammen mit der Bevölkerung sowie
den Behörden aller Stufen zukunftsfähige Lösungen zu
entwickeln.
Ueli Strauss, Amtsleiter AREG
Kantonale Planung
Die Abteilung kantonale Planung ist für die Koordination der
vielen Tätigkeiten von Bund, Kantonen und Gemeinden, die
sich auf die räumliche Entwicklung des Kantons auswirken,
verantwortlich. Mit dem Instrument des Richtplans werden
diese Tätigkeiten so aufeinander abgestimmt, dass die festgelegten Ziele der angestrebten räumlichen Entwicklung erreicht
werden.
Die Abteilung Kantonale Planung ist zuständig für:
• Bearbeitung der Grundlagen für die Richtplanung
• Vorbereitung und Umsetzung des kantonalen Richtplans
• Zusammenarbeit und gemeinsame Planungen innerhalb
des Kantons mit den Regionen sowie grenzübergreifend
mit Nachbarkantonen und regionalen Behörden des benachbarten Auslandes, insbesondere die Abstimmung von
Siedlung und Verkehr in Agglomerationsprogrammen
• Erarbeitung von Stellungnahmen zu Vorhaben der Nachbarkantone und des Bundes, welche Auswirkungen auf die
räumliche Entwicklung des Kantons haben können
Ortsplanung
Die Abteilung Ortsplanung ist die kantonale Fachstelle für die
Beurteilung der planerischen Erlasse der politischen Gemeinden. Die Erlasse haben die zweckmässige Nutzung des Bodens sowie die geordnete Besiedelung und die bauliche Entwicklung der Gemeinden sicherzustellen. Im Weiteren fallen in
den Aufgabenbereich der Abteilung Ortsplanung gemeindeübergreifende, Regionen betreffende Planungen sowie koordinative Tätigkeiten bei Bundesverfahren.
Die Abteilung Ortsplanung ist zuständig für:
• Beratung der Gemeinden in Fragen der Ortsplanung
• Prüfung von Planerlassen im Genehmigungsverfahren
• Mitwirkung bei Regionalplanungen und Agglomerationsprogrammen
• Prüfung von Ausnahmebewilligungen vom Baugesetz
innerhalb der Bauzonen
• Kantonale Koordination bei Bauverfahren, bei denen eine
Bundesstelle federführend ist (Vorhaben in den Bereichen
Militär, Eisenbahnen, Starkstromleitungen, Luftfahrt)
Bauen ausserhalb Bauzonen
In der Abteilung Bauen ausserhalb Bauzonen werden alle
Baugesuche ausserhalb der Bauzonen behandelt. Beurteilt
werden landwirtschaftliche und nichtlandwirtschaftliche Bauvorhaben.
Die Abteilung Bauen ausserhalb Bauzonen
ist zuständig für:
• Beratung der Gemeinden und Privaten in Fragen des
Bauens ausserhalb der Bauzonen
• Beurteilung landwirtschaftlicher Bauvorhaben
• Prüfung von Ausnahmebewilligungen für nichtlandwirtschaftliche Bauten und Anlagen ausserhalb der Bauzonen
• Prüfung von Ausnahmebewilligungen zur Unterschreitung
des Waldabstandes ausserhalb der Bauzonen
• Kantonale Koordination und Interessenabwägung bei
Bauvorhaben ausserhalb der Bauzonen
• Mitwirkung bei Rechtsmittelverfahren bei Bauvorhaben
ausserhalb der Bauzonen
Amtliche Vermessung
Die Abteilung Vermessung ist die kantonale Vermessungsaufsicht unter der Leitung eines Ingenieur-Geometers, welche die
Arbeiten der amtlichen Vermessung (AV) leitet, überwacht und
verifiziert. Sie sorgt für die Koordination der AV mit anderen
Vermessungsvorhaben und Geoinformationssystemen.
In der bewährten Zusammenarbeit der öffentlichen Hand mit
der Privatwirtschaft übernimmt der Kanton die operative Führung. Die Ausführung obliegt privaten Vermessungsbüros im
Auftrag der Gemeinden. Die AV hält die Grundstücksgrenzen
fest und dient zusammen mit dem Grundbuch der Sicherung
des Grundeigentums. Der Plan für das Grundbuch, der Übersichtsplan, das digitale Terrainmodell (DTM-AV), die Gebäudeadressen, etc. dienen als wichtige Georeferenzdaten für viele
weitere geografische Informationen und Anwendungen.
Die Abteilung Amtliche Vermessung ist zuständig für:
• Kantonale Umsetzung mittels mehrjährigen Programmvereinbarungen mit dem Bund
• Erarbeitung von rechtlichen Grundlagen, Weisungen und
Datenmodellen zur AV
• Planung und Leitung von AV-Erneuerungsprojekten und
Nachführungsarbeiten
• Prüfung mittels Verifikation zur Qualitätserhaltung und
Genehmigung der AV-Projekte
• Bereitstellung übergeordneter Grundlagen wie Fixpunkte,
Hoheitsgrenzen, Orthofotos, etc.
• Unterstützung von Gemeinden, Geometern und Privaten
• Koordination der AV mit weiteren kantonalen und
staatlichen Stellen
• Aufbau eines ÖREB-Katasters (öffentlich rechtliche
Eigentumsbeschränkungen)
Geoinformation
Die Abteilung Geoinformation ist das Kompetenzzentrum für
Geoinformation des Kantons. Sie führt den Aufbau sowie den
Betrieb der Geodateninfrastruktur der kantonalen Verwaltung.
Die Abteilung ist für das Geodatenmanagement zuständig
und sorgt für den Betrieb der kantonalen Geodatenbank und
der für alle Fachämter festgelegten Geodienste innerhalb der
kantonalen Verwaltung. Sie ist die Ansprechstelle des Kantons
in Fragen der Geodateninfrastruktur (GDI) gegenüber Bundesstellen, Nachbarkantonen und interkantonalen Organisationen. Sie beschafft die notwendigen Georeferenzdaten des
Bundes, des Kantons und der Nachbarkantone. Sie vertreibt
Geobasisdaten, berät und unterstützt die Departemente und
Dienststellen im GI-Bereich und informiert regelmässig die
Nutzerinnen und Nutzer der kantonalen Verwaltung. Die Abteilung Geoinformation koordiniert alle Geodatenprojekte des
Kantons St.Gallen und stellt die Originaldaten der kantonalen
Verwaltung und externen Stellen zur Verfügung.
Die Abteilung Geoinformation ist zuständig für:
• Steuerung der kantonalen Geodateninfrastruktur
• Geodatenmanagement im Rahmen des Kantonalen
Geoinformationsgesetzes
• Hersteller- und systemneutrale Beratung sowie Unterstützung von GIS-Anwendern bei der Datenmodellierung und
der Abwicklung von Geodatenprojekten
• Unterstützung von GIS-Anwendern im Datenmanagement
• Verwaltungsinterne GIS-Dienstleistungen
• Betrieb des zentralen Geodatenservers sowie der kantonalen Metadatenbank für Geodaten
• Geodatenkoordination und Zusammenarbeit mit den
GIS-Dienstleistern des Kantons
Dienste
Die Abteilung Dienste erbringt als eigentliche Stabsstelle des
Amtes Dienstleistungen für den Amtsleiter und alle Abteilungen. Dazu gehören die Rechtsberatung, Administration und
die Finanzaufsicht und -planung.
Ebenfalls hier angesiedelt ist die Raumbeobachtung, die als
Grundlage für die Kantonale Planung und die Ortsplanung
statistische Daten über die Raumentwicklung sammelt und
aufbereitet – und in Themenberichten auch der Öffentlichkeit
präsentiert.
Dienste koordiniert ausserdem die politischen Geschäfte, die
das Amt betreffen. Die Abteilung betreut den Internetauftritt
des Amtes und ist zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit. Dazu
gehören auch die Gestaltung und Produktion von Publikationen gemäss dem kantonalen Erscheinungsbild.
Die Abteilung Dienste ist zuständig für:
• Koordination politischer Geschäfte
• Abwicklung und Aufsicht über die Amtsfinanzen
• Rechtsberatung der Abteilungen
• Sammeln und Aufbereiten von Informationen über die
Raumentwicklung (Raumbeobachtung)
• Öffentlichkeitsarbeit des Amtes einschliesslich Internet
• Gestaltung und Produktion von Publikationen
• Assistenz des Amtsleiters und allgemeine Administration
Amt für Raumentwicklung und Geoinformation
Lämmlisbrunnenstrasse 54 · 9001 St.Gallen
Telefon 058 229 31 47 · Fax 058 229 45 99
www.areg.sg.ch · [email protected]