Ffz-extra_Ergebnis SH.indd

Commentaren

Transcriptie

Ffz-extra_Ergebnis SH.indd
kfz extra
metallnachrichten
Für die Beschäftigten im Kfz-Handwerk in Schleswig-Holstein
Bezirk
Küste
Nr. 2 · Juni 2012
In der Tarifrunde 2012 konnten wir mit Warnstreiks ein akzeptables Ergebnis durchsetzen. Die
Beschäftigten in den tarifgebundenen Betrieben
erhalten ab 1. Juni 2012 3,8 Prozent mehr Geld. Für
den Monat Mai 2012 gibt es eine Einmalzahlung
von 100 Euro, zahlbar mit der Abrechnung für den
Monat Juli 2012. Die 3,8 Prozent mehr gibt es ab
dem 1. August 2012 auch für die Auszubildenden.
Die neuen Tarifverträge haben eine Laufzeit bis
zum 31. Mai 2013.
uuDas haben wir uns verdient: Tariferhöhung 2012
­
»
3,8 Prozent mehr!
Die Tariferhöhung bringt
uns ein sattes Plus auf’s
Konto. Darüber freuen sich
unsere Kolleginnen und Kollegen. Sie haben auch hart genug
dafür gearbeitet.
Harald Lübke Mercedes Benz Niederlassung Ostesee, Kiel
Andreas Bössow Mercedes Benz Niederlassung Ostesee, Lübeck
Das Ergebnis ist auch ein Signal an die Beschäftigten in den
vielen Innungsbetrieben in Schleswig-Holstein, deren Inhaber die Kfz-Tarifverträge ablehnen. Für eine Vielzahl der
Beschäftigten bedeutet das hohe Einkommensverluste und
weniger Sicherheit.
Wer schon 2010 keine Tariferhöhung bekommen hat, dem
fehlen die 4 Prozent aus dem letzten Tarifabschluss. Geht
er auch nach dieser Tarifrunde leer aus, fehlen weitere 3,8
Prozent. Der Verlust wird größer. Da kommen schon beachtliche Summen für die Beschäftigten zusammen. Wer
es genauer wissen will – sollte mal nachrechnen unter
www.nulllohnrundenrechner.igmetall-kueste.de
Wir meinen: es ist höchste Zeit aktiv zu werden, um sich die
Lohnerhöhung zu sichern. Wer nicht weiß, wie das geht –
wir helfen. Einfach mal in einer unserer Verwaltungsstellen
(siehe Rückseite) nachfragen.
Ab 1. Juni mehr Geld: die neuen Entgelttabellen ­
u­
u
uu
­
Die Warnstreiks brachten das Ergebnis
Schon am 10. Mai 2012 beteiligten sich viele Kolleginnen und Kollegen am »Küstenaktionstag« der
IG Metall im Rahmen der Tarifrunde der Metall- und
Elektroindustrie. Sie haben deutlich gemacht, dass
kräftige Tariferhöhungen ein brandheißes Thema
sind – auch im Kfz Handwerk.
NOA Eckernförde
Mercedes Niederlassung Kiel
MAN Schwarzenbek
Volkswagen Zentrum Lübeck
MAN Kiel
Am 31. Mai 2012 gab es dann den Warnstreikaufruf
für alle Kfz-Betriebe mit großartiger Resonanz. Das
hat sogar die Arbeitgeber überzeugt und zum Einlenken bewegt.
FFG Flendsburg
kfz extra
metallnachrichten
Für die Beschäftigten im Kfz-Handwerk in Schleswig-Holstein
Bezirk
Küste
Nr. 2 · Juni 2012
In der Tarifrunde 2012 konnten wir mit Warnstreiks ein akzeptables Ergebnis durchsetzen. Die
Beschäftigten in den tarifgebundenen Betrieben
erhalten ab 1. Juni 2012 3,8 Prozent mehr Geld. Für
den Monat Mai 2012 gibt es eine Einmalzahlung
von 100 Euro, zahlbar mit der Abrechnung für den
Monat Juli 2012. Die 3,8 Prozent mehr gibt es ab
dem 1. August 2012 auch für die Auszubildenden.
Die neuen Tarifverträge haben eine Laufzeit bis
zum 31. Mai 2013.
uuDas haben wir uns verdient: Tariferhöhung 2012
­
»
3,8 Prozent mehr!
Die Tariferhöhung bringt
uns ein sattes Plus auf’s
Konto. Darüber freuen sich
unsere Kolleginnen und Kollegen. Sie haben auch hart genug
dafür gearbeitet.
Harald Lübke Mercedes Benz Niederlassung Ostesee, Kiel
Andreas Bössow Mercedes Benz Niederlassung Ostesee, Lübeck
Das Ergebnis ist auch ein Signal an die Beschäftigten in den
vielen Innungsbetrieben in Schleswig-Holstein, deren Inhaber die Kfz-Tarifverträge ablehnen. Für eine Vielzahl der
Beschäftigten bedeutet das hohe Einkommensverluste und
weniger Sicherheit.
Wer schon 2010 keine Tariferhöhung bekommen hat, dem
fehlen die 4 Prozent aus dem letzten Tarifabschluss. Geht
er auch nach dieser Tarifrunde leer aus, fehlen weitere 3,8
Prozent. Der Verlust wird größer. Da kommen schon beachtliche Summen für die Beschäftigten zusammen. Wer
es genauer wissen will – sollte mal nachrechnen unter
www.nulllohnrundenrechner.igmetall-kueste.de
Wir meinen: es ist höchste Zeit aktiv zu werden, um sich die
Lohnerhöhung zu sichern. Wer nicht weiß, wie das geht –
wir helfen. Einfach mal in einer unserer Verwaltungsstellen
(siehe Rückseite) nachfragen.
Ab 1. Juni mehr Geld: die neuen Entgelttabellen ­
u­
u
uu­
­
Die Warnstreiks brachten das Ergebnis
Schon am 10. Mai 2012 beteiligten sich viele Kolleginnen und Kollegen am »Küstenaktionstag« der
IG Metall im Rahmen der Tarifrunde der Metall- und
Elektroindustrie. Sie haben deutlich gemacht, dass
kräftige Tariferhöhungen ein brandheißes Thema
sind – auch im Kfz Handwerk.
NOA Eckernförde
Mercedes Niederlassung Kiel
MAN Schwarzenbek
Volkswagen Zentrum Lübeck
MAN Kiel
Am 31. Mai 2012 gab es dann den Warnstreikaufruf
für alle Kfz-Betriebe mit großartiger Resonanz. Das
hat sogar die Arbeitgeber überzeugt und zum Einlenken bewegt.
FFG Flendsburg
uu
­
30 Tage Urlaub und Urlaubsgeld gibt es mit Tarifvertrag!
Auf in die Sonne!
Die Sommerferien stehen vor der Tür. Da ist jeder Euro für die Urlaubskasse willkommen. Wenn du Mitglied der IG Metall bist und dein Betrieb
tarifgebunden ist, stehen dir 30 Tage Urlaub und ein zusätzliches Urlaubsgeld zu. Jeder Urlaubstag wird bezahlt und dazu gibt es noch mal
50 Prozent obendrauf und das dreißig mal, für jeden Urlaubstag. Wir
kämpfen dafür, dass alle Kolleginnen und Kollegen im Kfz Handwerk Urlaub und Urlaubsgeld, abgesichert durch Tarifvertrag, erhalten. Bist du
schon Mitglied bei uns? Wir wünschen dir einen schönen Urlaub!
u Deine IG Metall-Kontakte vor Ort
Impressum: IG Metall Bezirk Küste · Kurt-Schumacher-Allee 10, 20097 Hamburg, [email protected]
Verantwortlich (i.S.d.P.): Meinhard Geiken, Bezirksleiter, Redaktion: Friedhelm Ahrens, Wolfgang Lorenz,
Fotos: fotolia, Peter Bisping, Gestaltung/Druck: PB, Drucktechnik
Die neuen Lohn- und Gehaltstabellen
Kfz-Handwerk Schleswig-Holstein · ab 1. Juni 2012
Lohn-/Gehaltsgruppe
in €
Lohngruppe I (Ungelernte)
13,36 €
Lohngruppe II (Angelernte)
14,05 €
Lohngruppe III (Gelernte) (Ecklohn)
15,54 €
Gesellen über 30 Jahre
15,79 €
Lohngruppe IV (Gruppenführer)
17,66 €
Gehaltsgruppe I
1.927,23 €
Gehaltsgruppe II
2.316,07 €
Gehaltsgruppe III
2.467,82 €
Gehaltsgruppe IV
2.997,15 €
Gehaltsgruppe V
Gehälter nach freier Vereinbarung Mindestsatz
3.220,95 €
2.813,93 €
M2
3.075,50 €
M3
3.420,22 €
Rote Str. 1 · 24937 Flensburg
Tel.: (0461) 1444022
[email protected]
www.igmetall-flensburg.de
XX
IG Metall Region Hamburg
Büro Bergedorf
Meike Lüdemann
Serrahnstraße 1
21029 Hamburg
Tel.: 040 / 725 496-16,
hamburg.igmetall.de
www.hamburg.igmetall.de
XX
IG Metall Kiel-Neumünster
Michael Börngen
Ausbildungsvergütung
Legienstr. 22-24 · 24103 Kiel
Tel.: (0431) 51951256
[email protected]
www.kiel.igmetall.de
Thomas Godknecht
Holstentorplatz 1-5 · 23552 Lübeck
Tel.: (0451) 702600
[email protected]
www.luebeck.igmetall.de
XX
IG Metall Rendsburg
Jens Karp
Schiffbrückenplatz 3
24768 Rendsburg
Tel.: (04331) 143040
[email protected]
www.rendsburg.igm.de
XX
IG Metall Unterelbe
Sirko Hartmann
Wedenkamp 34 · 25335 Elmshorn
Tel.: (04121) 260310
[email protected]
www.igmetall-unterelbe.de
XX
Büro Neumünster
ab 1.8.2012
1. Ausbildungsjahr
XX
IG Metall Lübeck
Ulf Thomsen
Meister
M1
XX
IG Metall Flensburg
Michael Börngen
568 €
Carlstr. 7 · 24534 Neumünster
3-C_SK_Beitritt_Flugblatt_Folder_LangDIN_quer_3C_Beitritt_LangDIN_quer
05.05.11 18:02 Seite
2. Ausbildungsjahr
591 €
1Tel.: (04321) 180720
3. Ausbildungsjahr
635 €
[email protected]
www.neumuenster.igmetall.de
4. Ausbildungsjahr
699 €
Bezirk
Küste
Mitgliedsnummer
www.igmetall-kueste.de
> Handwerk
Beitrittserklärung
Dort findet Ihr auch weitere Infos von der Kfz-Tarifrunde.
*Vorname
*Land
*PLZ
*Geburtsdatum
*Wohnort
Telefon ( dienstlich
Tag
Monat
privat)
*Geschlecht
M=männlich
W=weiblich
Jahr
*Staats-
*Straße
*Hausnr.
beschäftigt im Betrieb/PLZ/Ort
Beruf/Tätigkeit/Studium/Ausbildung (Beginn und Ende bitte unten eintragen)
E-Mail ( dienstlich
Ich bestätige die Angaben zu meiner Person, die ich der IG Metall zum Zwecke der Datenerfassung im Zusammenhang mit meinem Beitritt zur Verfügung stelle. Ich bin darüber informiert,
dass zur Erfüllung ihrer satzungsgemäßen Aufgaben und unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorschriften, personenbezogene Angaben durch die lG Metall und ihrer gewerkschaftlichen Vertrauensleute erhoben, verarbeitet und genutzt werden. Die Anpassung des Beitrags an die Einkommensentwicklung erfolgt u. a. durch gewerkschaftliche Vertrauensleute im
Betrieb. Dabei werden aus betriebsöffentlichen Daten, wie der Tätigkeit und der damit verbundenen Eingruppierung, das Tarifentgelt und der Gewerkschaftsbeitrag ermittelt. Eine Weitergabe der Daten zu Marketingzwecken findet nicht statt.
Einzugsermächtigung: Hiermit ermächtige ich widerruflich die IG Metall, den jeweils von mir nach § 5 der Satzung zu entrichtenden Mitgliedsbeitrag von 1% des monatlichen Bruttoverdienstes bei Fälligkeit zu Lasten meines angegebenen Girokontos einzuziehen. Diese Einzugsermächtigung kann ich nur schriftlich mit einer Frist von sechs Wochen zum Quartalsende gegenüber
der IG Metall widerrufen. Änderungen meiner Daten werde ich unverzüglich der IG Metall mitteilen.
Bankverbindung
*Bruttoeinkommen
*Bank/Zweigstelle
*Kontoinhaber/in
Beitrag
*BLZ
*Konto-Nr.
privat)
Ausbildung
berufsbegleitendes Studium**
Leiharbeit/Werkvertrag**
** Falls berufsbegleitendes Studium bzw. Leiharbeit/Werkvertrag: Wie heißt der Einsatzbetrieb?
ab
*Ort/Datum/Unterschrift
bis
geworben durch (Name, Vorname)
Weitere Informationen unter
www.igmetall.de/beitreten
befristet
beschäftigt
Vollzeit*
Teilzeit*
Mitglieds-Nummer Werber/in
Stand: Mai 2011
angehörigkeit
*Pflichtfelder, bitte ausfüllen
Bitte abgeben bei IG Metall-Betriebsräten/-Vertrauensleuten, der IG Metall-Verwaltungsstelle oder schicken an: IG Metall-Vorstand, FB Mitglieder/Kampagnen,
60519 Frankfurt am Main
(wird von der IG Metall eingetragen)
*Name
uu­
­
30 Tage Urlaub und Urlaubsgeld gibt es mit Tarifvertrag!
Auf in die Sonne!
Die Sommerferien stehen vor der Tür. Da ist jeder Euro für die Urlaubskasse willkommen. Wenn du Mitglied der IG Metall bist und dein Betrieb
tarifgebunden ist, stehen dir 30 Tage Urlaub und ein zusätzliches Urlaubsgeld zu. Jeder Urlaubstag wird bezahlt und dazu gibt es noch mal
50 Prozent obendrauf und das dreißig mal, für jeden Urlaubstag. Wir
kämpfen dafür, dass alle Kolleginnen und Kollegen im Kfz Handwerk Urlaub und Urlaubsgeld, abgesichert durch Tarifvertrag, erhalten. Bist du
schon Mitglied bei uns? Wir wünschen dir einen schönen Urlaub!
u Deine IG Metall-Kontakte vor Ort
Impressum: IG Metall Bezirk Küste · Kurt-Schumacher-Allee 10, 20097 Hamburg, [email protected]
Verantwortlich (i.S.d.P.): Meinhard Geiken, Bezirksleiter, Redaktion: Friedhelm Ahrens, Wolfgang Lorenz,
Fotos: fotolia, Peter Bisping, Gestaltung/Druck: PB, Drucktechnik
Die neuen Lohn- und Gehaltstabellen
Kfz-Handwerk Schleswig-Holstein · ab 1. Juni 2012
Lohn-/Gehaltsgruppe
u­
IG Metall Flensburg
in €
Lohngruppe I (Ungelernte)
13,36 €
Lohngruppe II (Angelernte)
14,05 €
Lohngruppe III (Gelernte) (Ecklohn)
15,54 €
Gesellen über 30 Jahre
15,79 €
Lohngruppe IV (Gruppenführer)
17,66 €
Gehaltsgruppe I
1.927,23 €
Gehaltsgruppe II
2.316,07 €
Gehaltsgruppe III
2.467,82 €
Gehaltsgruppe IV
2.997,15 €
Gehaltsgruppe V
Gehälter nach freier Vereinbarung Mindestsatz
3.220,95 €
Ulf Thomsen
2.813,93 €
M2
3.075,50 €
M3
3.420,22 €
u­
IG Metall Region Hamburg
Büro Bergedorf
Meike Lüdemann
Serrahnstraße 1
21029 Hamburg
Tel.: 040 / 725 496-16,
hamburg.igmetall.de
www.hamburg.igmetall.de
u­
IG Metall Kiel-Neumünster
3. Ausbildungsjahr
635 €
4. Ausbildungsjahr
699 €
u­
IG Metall Rendsburg
Jens Karp
Schiffbrückenplatz 3
24768 Rendsburg
Tel.: (04331) 143040
[email protected]
www.rendsburg.igm.de
u­
IG Metall Unterelbe
Sirko Hartmann
Wedenkamp 34 · 25335 Elmshorn
Tel.: (04121) 260310
[email protected]
www.igmetall-unterelbe.de
Legienstr. 22-24 · 24103 Kiel
Tel.: (0431) 51951256
[email protected]
www.kiel.igmetall.de
u­
Büro Neumünster
ab 1.8.2012
568 €
Holstentorplatz 1-5 · 23552 Lübeck
Tel.: (0451) 702600
[email protected]
www.luebeck.igmetall.de
Michael Börngen
Ausbildungsvergütung
1. Ausbildungsjahr
Thomas Godknecht
Rote Str. 1 · 24937 Flensburg
Tel.: (0461) 1444022
[email protected]
www.igmetall-flensburg.de
Meister
M1
u­
IG Metall Lübeck
Michael Börngen
Carlstr. 7 · 24534 Neumünster
3-C_SK_Beitritt_Flugblatt_Folder_LangDIN_quer_3C_Beitritt_LangDIN_quer
05.05.11 18:02 Seite 1Tel.: (04321) 180720
2. Ausbildungsjahr
591 €
[email protected]
www.neumuenster.igmetall.de
Bezirk
Küste
Mitgliedsnummer
www.igmetall-kueste.de
> Handwerk
Beitrittserklärung
­Dort findet Ihr auch weitere Infos von der Kfz-Tarifrunde.
*Vorname
*Land
*PLZ
*Geburtsdatum
*Wohnort
Telefon ( dienstlich
Tag
Monat
privat)
*Geschlecht
M=männlich
W=weiblich
Jahr
*Staats-
*Straße
*Hausnr.
beschäftigt im Betrieb/PLZ/Ort
Beruf/Tätigkeit/Studium/Ausbildung (Beginn und Ende bitte unten eintragen)
E-Mail ( dienstlich
Ich bestätige die Angaben zu meiner Person, die ich der IG Metall zum Zwecke der Datenerfassung im Zusammenhang mit meinem Beitritt zur Verfügung stelle. Ich bin darüber informiert,
dass zur Erfüllung ihrer satzungsgemäßen Aufgaben und unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorschriften, personenbezogene Angaben durch die lG Metall und ihrer gewerkschaftlichen Vertrauensleute erhoben, verarbeitet und genutzt werden. Die Anpassung des Beitrags an die Einkommensentwicklung erfolgt u. a. durch gewerkschaftliche Vertrauensleute im
Betrieb. Dabei werden aus betriebsöffentlichen Daten, wie der Tätigkeit und der damit verbundenen Eingruppierung, das Tarifentgelt und der Gewerkschaftsbeitrag ermittelt. Eine Weitergabe der Daten zu Marketingzwecken findet nicht statt.
Einzugsermächtigung: Hiermit ermächtige ich widerruflich die IG Metall, den jeweils von mir nach § 5 der Satzung zu entrichtenden Mitgliedsbeitrag von 1% des monatlichen Bruttoverdienstes bei Fälligkeit zu Lasten meines angegebenen Girokontos einzuziehen. Diese Einzugsermächtigung kann ich nur schriftlich mit einer Frist von sechs Wochen zum Quartalsende gegenüber
der IG Metall widerrufen. Änderungen meiner Daten werde ich unverzüglich der IG Metall mitteilen.
Bankverbindung
*Bruttoeinkommen
*Bank/Zweigstelle
*Kontoinhaber/in
Beitrag
*BLZ
*Konto-Nr.
privat)
Ausbildung
berufsbegleitendes Studium**
Leiharbeit/Werkvertrag**
** Falls berufsbegleitendes Studium bzw. Leiharbeit/Werkvertrag: Wie heißt der Einsatzbetrieb?
ab
*Ort/Datum/Unterschrift
bis
geworben durch (Name, Vorname)
Weitere Informationen unter
www.igmetall.de/beitreten
befristet
beschäftigt
Vollzeit*
Teilzeit*
Mitglieds-Nummer Werber/in
Stand: Mai 2011
angehörigkeit
*Pflichtfelder, bitte ausfüllen
Bitte abgeben bei IG Metall-Betriebsräten/-Vertrauensleuten, der IG Metall-Verwaltungsstelle oder schicken an: IG Metall-Vorstand, FB Mitglieder/Kampagnen,
60519 Frankfurt am Main
(wird von der IG Metall eingetragen)
*Name

Vergelijkbare documenten