Altmühltal Schlaufenweg um Treuchtlingen über den Karlsgraben

Commentaren

Transcriptie

Altmühltal Schlaufenweg um Treuchtlingen über den Karlsgraben
München 11.10.13
NaturFreunde Deutschlands
Ortsgruppe München-Süd e.V.
Watzmann
Altmühltal Schlaufenweg um Treuchtlingen
über den Karlsgraben bei Graben, gekürzt 14 km
Mittagseinkehr „Gasthaus Goldenes Lamm“ Wettelsheim
Tel.: 09142-9689 0
Tag:
Sonntag 13. Oktober 2013
Abfahrt
Ankunft:
8:28 Uhr RB-Zug Mü. Hbf, Gleis 20, Richtg Nürnberg
Bayernticket anteilig
Treuchtlingen Bf. 10:20 Uhr (Fahrdauer 1 h 52 Min)
Fahrpreis:
Gesamtpreis des Bayerntickets wird aufgeteilt auf Alle
Wegbeschreibung: Wir gehen den Weg nicht wie unten, sondern im Uhrzeigersinn!!
Vom Bahnhof Treuchtlingen Bahnhoftr. links weiter Dürerstr., dann rechts in die Lessingstr.
Nun immer meist geradeaus über 3 Brücken meist entlang der kleinen Seen durch den Kurpark
bis zum Ausgang nahe der Altmühl. Nun weiter möglichst nahe der Altmühl bist zu einer
Straßen und Eisenbahnunterführung links und später weiter rechts zum Ort Graben zum
Karlsgraben. An der Karlsgraben-Ausstellung vorbei halten wir uns immer rechts möglichst oben
am oberen Wanderweg entlang der Fossa Carolina, dem Karlsgraben. Wir wandern bis zu ihrem
Ende an der Bahn entlang. Vor dem Wasserscheide-Brunnen gehen wir links bis zur
Verbindungsstraße Graben - Grönhart. Diese führt uns nach rechts, wo wir nach ca. 100m links
in den Feldweg einbiegen. Leicht steigen wir den Hang hinauf bis zum kleinen Wäldchen. An
dessen Rand marschieren wir bis zur Anhöhe und von dort weiter bis zum Bubenheimer Berg.
Auf dem Aussichtsplatz befinden sich Felsen aus dem Riesenauswurf. Schräg links geht es den
Hang hinunter und an der Gaststätte "Altmühlgrund" vorbei zur Dorfstraße, dann rechts. Nach
der Überquerung der Altmühlbrücke wandern wir rechts auf dem Fußweg und über den
Bahnübergang. Wir gehen unter der Straßenbrücke hindurch und biegen rechts in die Wehrstraße
ein. An der kleinen Straßeninsel verlassen wir die Wehrstraße und kommen rechts an am
Gasthof "Zum Goldenen Lamm", Marktstr. 16, dort Einkehr zu Mittag.
In Wettelsheim gehen wir bis zum Dorfbach. Wir überqueren die Rohrach und gehen links den
Bach entlang und folgen der Straße bis zum Gasthof Sonne, dann rechts die Friedhofsstraße hoch
bis zum Ortsende.Nach 50m geht es erst links und dann rechts in einen Feldweg bis zum
Waldrand hinauf. Auf dem ersten Waldweg marschieren wir links bis zum Wettelsheimer Keller
und folgen danach rechts dem Schlaufenweg Nr. 6.
Wir gehen nicht bis zum Naturfreundehaus, sondern finden eine Abkürzung links hinunter einen
Serpentinenpfad zum Johann Ott Weg, dort rechts weiter bis zur Grüntäleinstraße. Wer diesen
Weg nicht findet, geht etwas länger bis zum Naturfreundehaus und mit Spitzkehre links hinunter
auf der Grüntäleinstraße.
Weiter rechts einbiegen in die Hochgerichtsstraße, dann links in die Waldstraße bis zur
Wettelsheimerstr.. Diese überqueren und durch einen Tunnel unter den Geleisen zum Bahnhof.
Gäste sind nach vorheriger Anmeldung herzlich willkommen.
Rückfahrt:
Planübersicht des Rundweges Rückseite
ab Treuchtlingen ab 16 35 Uhr, an 18: 21 Uhr (1h 46 min)
München 11.10.13
NaturFreunde Deutschlands
Ortsgruppe München-Süd e.V.
Watzmann