Zwischen stieren und Weinbergen

Commentaren

Transcriptie

Zwischen stieren und Weinbergen
Camargue Stierkampf
Notfallnummern
Europäische
Notfallnummer
SOS
112
15
Camargue-Stier
!
Der Camargue-Stier unterscheidet sich vom spanischen
Stier durch die Form seiner Hörner. Sein Zuchtziel ist
die Course Camarguaise (unblutiger Stierkampf), sein
spanischer Alter Ego hingegen wird für die Corrida
verwendet.
18
Giftnotfallzentrum Marseille
04 91 75 25 25
17
WanderwergeckingFahrrad / Tbike / Auto
Mountain
3250
Achtung: Beachten Sie vor dem Start die
Wettervorhersage. Bei Mistralwind sollten Sie nicht
wandern oder Fahrrad fahren.
Sansouires - Landschaft
Der Jakobsweg
Der Jakobsweg erinnert an den Apostel Jakob, der im
Leben Jesus sehr präsent war und der zwischen 41 und 44
geköpft worden sei. Sein Grab wurde erst unter Karl dem
Großen und Alfons II dem Keuschen (759-842) entdeckt.
Zahlreiche treue Anhänger erweisen ihm auf diesem Weg
ihre Ehre. Die Via Tolosana (von Arles aus) gehört zu den
vier möglichen Wegen zum Grab des Heiligen Jakob.
Unterwegs
Bars und Restaurants
Bars und Restaurants in Arles
Camping Crin Blanc inSaliers (Snack April bis September):
04 66 87 48 78
Weinberge im Winter
Fahrradverleih
Europbike (Arles): 06 38 14 49 50
Hotel Régence (Arles): 04 90 96 39 85
1Vloc (Arles): 09 52 61 56 82
Holiday Bikes (Arles): 04 90 52 07 27
Taco and Co (Arles): 06 50 29 60 00
Cyclourisme (Arles): 07 70 38 08 13
Sehenswert
Mas des Bernacles (Manade Mailhan): 06 15 09 09 11
Manade Saliérène: 04 66 87 45 57
Mas de Rey (Wein aus Arles): 04 90 96 11 84
Weinanbau
Das Label „Produkt des Regionalen Naturparks Camargue“
steht Winzern zu, die die Besonderheiten ihrer fragilen
Umwelt und den damit einhergehenden Aspekten des
Umweltschutzes entsprechen.
Touristeninformation Arles
Fotos: Opus Species, M. Cervilla, M. Mercier /
Naturpark Camargue
Im Einzugsgebiet von Arles, dem Pays d’Arles, gibt es rund
1000 ha Weinstöcke. Der hiesige Weinbauer-Verband
zählt 25 Mitglieder. Die Winzer verwenden hauptsächlich
traditionelle Rebsorten (Grenacha, Syrah, Cinsault und
Carignan) verbunden mit edleren Rebsorten (Chardonnay,
Sauvignon, Merlot, Cabernet, Marselan…). Einige
Weingüter betreiben biologischen oder nachhaltigen
Anbau. Als Ergebnis ihres steten Bestrebens nach Qualität
und Innovation bieten sie heute eine breite Palette bester
Rot, Weiß- und Roséweine an.
Im Stadtzentrum: Bd des Lices – 04 90 18 41 20
In Salin-de-Giraud: Rue Tournayre - 04 42 86 89 77
Anschrift: BP21 - 13633 Arles Cedex
E-Mail: [email protected]
Internetseite: www.arlestourisme.com
Zwischen
Stieren und
Weinbergen
Mountainbike
Trekking
Fahrrad
3 bis 4 Std. 1 ½ bis 2 Std.
Start: Touristeninformation in Arles
Distanz: Rundweg 30 km
Verlängerung Saint-Gilles: 12 km hin und zurück
Schwierigkeiten:
• Befahrene Straßen
• Sie müssen Ihr Fahrrad an einigen Stellen
in Saint-Gilles über eine kleine Brücke tragen.
3
3 Zwischen Stieren und Weinbergen
NORDEN
Legende
Richtung Nîmes
Manade
Restaurant, Snack
Bar
N1
Gefahr
!
13
Verlängerung
Camping
A54
Fahrradverleih
Jakobsweg
Ideal für Fahrräder
Petit Rhône
Mas de Rey
1km
Mas de Vert
Mas du Roy
D179
5
6
D37
D57
0
4
Mas des
Bernacles
53
1
Arles
GR6
ône
3
Manade
Saliérène
2
d Rh
Gimeaux
Saliers
Camping
Crin Blanc
!
N
2
7
D5
!
Weinberge
D572 N
Gran
Saint-Gilles
Weinkeller
Bühler
Richtung les
Saintes-Maries
de-la-Mer
Anfahrt
Arles: Begeben Sie sich zur
Touristeninformation
am Boulevard des Lices
Camargue-Wein
Start an der Touristeninformation 1 , biegen Sie links auf
den Boulevard des Lices ab und nehmen Sie dann rechts die Rue
Gambetta in Richtung Trinquetaille. Fahren Sie über die RhôneBrücke und dann weiter in Richtung Saintes-Maries-de-la-Mer.
Nach 1 km erreichen Sie einen Kreisverkehr. Dort nehmen 2
Sie die C108 in Richtung Gimeaux. Sie befinden sich auf dem
Wanderweg GR653, der durch zwei rote und weiße Streifen
gekennzeichnet ist. Nach 2,5 km erreichen Sie das Dörfchen
Gimeaux 3 . An der Kreuzung vom Mas du Tort biegen Sie nach
links ab und lassen die Arena aus Holz links liegen. Bleiben Sie
rechts auf der C113 „Chemin de Palunlongue“. An der nächsten
Kreuzung biegen Sie rechts auf die C197 in Richtung Mas des
Bernacles ab. Lassen Sie den Hof Mas des Bernacles links liegen.
Hier werden traditionelle Gardian-Tage organisiert. 4 An der
Kreuzung der D37, biegen Sie rechts ab und nach 500 m
wieder rechts auf die C118 in Richtung Saliers. Fahren Sie durch
das Dorf Saliers.
5 An der Kreuzung mit der D572N ( !
Achtung,
gefährliche Straße) biegen Sie rechts in Richtung Arles ab.
Nach 500 m nehmen Sie links die Straße Route de Cazeneuve
à Rigaudon (in Richtung Grand Mas du Roy). Lassen Sie den
alten Weinkeller Caves de Bühler hinter sich und fahren Sie
über die Autobahnbrücke. Lassen Sie das Mas de Rey hinter
sich. 6 Am alten Bahnübergang nehmen Sie die kleine
gegenüberliegende Straße.
An der nächsten Kreuzung biegen Sie rechts auf den VC105,
den „Chemin des Prêcheurs“, ab und überqueren die Gleise.
Am ersten Stoppschild biegen Sie rechts ab, am zweiten links
auf die alte Straße von Saint-Gilles in Richtung Trinquetaille
( ! Achtung, gefährliche Straße)! Bleiben Sie auf der Avenue
du Docteur Robert Morel und biegen dann rechts in die Avenue
Edouard Herriot in Richtung Arles Zentrum ab.
Folgen Sie der Richtung Arles Zentrum, und dann dem Schild
Office de Tourisme. Sie sind angekommen.
Verlängerung über Saint-Gilles
• Über den Wanderweg GR653 (Trecking- oder
Mountainbike notwendig): Dirigieren Sie sich nach rechts,
500 m weiter biegen Sie nach links auf die Route des
Cabannettes ab. Fahren Sie über die Brücke der Petit Rhône
und nehmen Sie die D179 nach rechts. ( ! Sie müssen Ihr
Fahrrad über zwei kleine Brücken tragen). Nach den Brücken
verlassen Sie den GR653 und nehmen links den Schotterweg
bis zum Hafen. Das Dorf liegt zu Ihrer rechten Seite.
• Über die D37 (alle Räder möglich): Biegen Sie links ab
und nehmen Sie die Brücke, dann weiter bis zum Dorf ( !
gefährliche Straße).

Vergelijkbare documenten