FCSB für Broschüre Allianz 1.pages

Commentaren

Transcriptie

FCSB für Broschüre Allianz 1.pages
Freie Christliche Grundschule Bonn/ Rhein-Sieg-Kreis
Staatlich anerkannte Ersatzschule
Schöntalweg 5
53347 Alfter
Telefon: 0228- 92 68 36 99
Mail:
[email protected]
Web:
www.fcsb.de
Die Freie Christliche Grundschule Bonn/Rhein-Sieg-Kreis stellt sich vor
Die Freie Christliche Grundschule Bonn/Rhein-Sieg-Kreis (FCSB) ist eine seit August 2007
anerkannte Ersatzschule, die sich der Förderung von Kindern mittels bewährter pädagogischer
Konzepte auf der Basis von ethisch- biblischen Wertmaßstäben verpflichtet. Ziel unserer Schule ist
es, die Kinder so zu fördern, dass sie „Fit im Leben“ sind. Fit im Leben durch …
Fundierte Bildung und Erziehung nach den Lehrplänen des Landes NRW
Inspiration von Gott und Menschen
Training in vielfältigen Lebensbereichen
… damit sie zu einer aufrechten Generation mit verlässlichen Wertvorstellungen heranwachsen. Wir
sind überzeugt, dass sich dies positiv auf alle Bereiche des öffentlichen Lebens wie z.B. Politik,
Wirtschaft und das Finanz- und Bildungssystem auswirkt, zum Nutzen Aller und damit natürlich
auch zum Nutzen der Region Bonn/Rhein-Sieg-Kreis!
Was wir glauben!
Gemäß des Glaubensbekenntnisses der evangelischen Allianz bekennen wir uns zur Offenbarung
Gottes in den Schriften des Alten und Neuen Testaments.
Eine wesentliche Grundlage der pädagogischen Arbeit an der Freien Christlichen Grundschule Bonn/
Rhein-Sieg-Kreis ist das christlich-biblische Menschenbild. Dieses beinhaltet die Ausbildung von
Geist, Seele und Körper.
FCSB in Kürze
Die FCSB ist eine staatlich anerkannte Ersatzschule des Trägers der Freien Christlichen Schulen
Bonn/Rhein-Sieg e.V., Buntspechtweg 1 in 53123 Bonn mit derzeit 77 Schülern.
Die FCSB wurde zum Schuljahr 2007/2008 als einzügige Grundschule gegründet und genehmigt.
Die FCSB ist als verlässliche Grundschule mit einem derzeitigen Betreuungsangebot von 7.30 Uhr
bis 13.00 Uhr konzipiert.
Pro Schuljahr wurde bisher eine neue erste Klasse mit maximal 22 Schülern aufgenommen.
Vorgesehen für das Schuljahr 2011/2012 sind 2 erste Klassen mit je 22 Schülern.
Seit Sommer 2010 werden Schüler aus 8 Nationen und 22 Kirchengemeinden des Großraums
Bonn/Rhein- Sieg- Kreis an der FCSB unterrichtet.
Die FCSB bietet einen Schülertransportdienst an. Seit dem Schuljahr 2010/2011 fahren 8
Kleinbusse zu Haltestellen im Raum Köln, Troisdorf, St.Augustin, Beuel, Wachterg, Swisttal,
Rheinbach, Witterschlick, Bornheim, Meckenheim, Bonn und Bad Godesberg. Die kontinuierliche
Ausweitung des Streckennetzes ist geplant.
Ziele der FCSB
Als Nahziele für die FCSB sehen wir den inneren und äußeren Aufbau der Grundschule und ihrer
Strukturen. Dies beinhaltet den Aufbau eines tragfähigen Teams aus Pädagogen und anderen
Mitarbeitern, die Bildung eines Netzwerkes mit pädagogischen und kommunalen Einrichtungen, den
mehrzügigen Ausbau der Schule, die Einrichtung einer offenen Ganztagsschule und die Förderung
von Migrantenkindern mit dem Ziel der weiteren Einbindung in unsere Gesellschaft.
Mittelfristige Ziele für die FCSB sind die Integration von behinderten Kindern im gemeinsamen
Unterricht.
Des Weiteren haben wir den Aufbau der Sekundarstufe I und II im Bonn/Rhein-Sieg-Kreis als
inhaltliche Weiterführung unserer Erziehungsziele und Pädagogik im Blick.
Alfter, den 10. März 2011
Träger: Träger der Freien Christlichen Schulen Bonn/Rhein-Sieg e. V.
Buntspechtweg 1 – 53123 Bonn - Vorstand: Andreas Wiegel
Bankverbindung Förderverein:
Freunde und Förderer der Freien Christlichen Schulen Bonn/ Rhein-Sieg e.V.
VR Bank Bonn eG - Kto Nr. 611 174 1016 - BLZ 381 602 20

Vergelijkbare documenten