Uni-Account - Universitätsklinikum Freiburg

Commentaren

Transcriptie

Uni-Account - Universitätsklinikum Freiburg
Wissenschaftliches Arbeiten:
Literaturbeschaffung
Zugriff auf Volltexte und Datenbanken
Technische Informationen
Sabine Buroh
Department Chirurgie, Bibliothek der Universitätsmedizin Freiburg
Zugriff auf lizenzierte eMedien
•
•
•
•
•
•
•
•
Berechtigungsprüfungen
Uni-Account (myAccount)
Zugriffsvarianten auf elektronische Medien
eduroam
Zwei Authentifizierungsverfahren
VPN
myLogin
Zugriffsbeispiele MyLogin
2
Bibliothek der Universitätsmedizin
Authentifizierungsverfahren
Die Zugriffsberechtigung auf kostenpflichtige, lizenzierte elektronische Volltexte
wird von den einzelnen Anbieterplattformen jeweils auf unterschiedliche Weise
kontrolliert. Meist werden die Verfahren nicht alternativ eingesetzt.
Berechtigungskontrolle
durch Volltextanbieter
IP-Adresse
aus
Uni(klinikums)bereich
Bibliothek der Universitätsmedizin
Uni-Account
(Verfahren =
Shibboleth)
Sie benötigen:
Zur persönlichen Identifizierung:
• Uni-Account = Nutzerkennung und Passwort des
Universitätsrechenzentrums (URZ)
(Antrag via Internet)
• RAS-Passwort =‚Remote Access Passwort‘
(im Uni-Account selbst setzen)
Zur Identifizierung über IP-Adresse:
• VPN-Client auf Ihrem (mobilen) Endgerät
(ggf. auf der Seite des URZ herunterladen)
Bibliothek der Universitätsmedizin
Zugriffsvarianten auf lizenzierte eMedien
Rechner fest im
Klinikumsnetz
Arbeitsplatz Klinikum
VPN-Client öffnen:
(Profil ipsec, campus)
Benutzerkennung Uni-Account
+ RAS-Passwort
Internetzugriff mit
LDAP-Kennung + Passwort
->
Uni(klinikum)-IP-Adresse
Zugriffse
kontrolle
rAnbieterseite:
IP-Adresse
des
zugreifenden
Rechners
myLogin
Benutzerkennung
t k
Uni-Account
+ Passwort
Login als
Mitglied Uni
Freiburg
WLANuni-fr
->
Netz mit
Uni-IP-Adresse
myLogin
Login
rkennung
Benutzerkennung
Uni-Account
+ Passwort
IP-Adresse
Login als
des
Mitglied Uni
zugreifenden
Freiburg
Rechners
bl thek der Universitätsmedizin
Universitättsmedizin
Bibliothek
Mobiles Endgerät
Laptop/Tablet/Smartphone
[[Installation des VPN-Client notwendig
(Profile ipsec, campus ; home, buch)
„A
„Account“ = Benutzerkennung Uni-Account:
…@uni-freiburg.de + Passwort]
WLANuni-fr
eduroam
nur in bestimmten Bereichen
vorhanden, z.B. Lehrgebäude
VPN-Client öffnen:
Laptop: Profil home, buch
i-Pad/IOS/OS: Profil home, buch
Benutzerkennung
Uni-Account
+ RAS Passwort
->
„Tunnel“ ins
Universitätsnetz
Uni-IP-Adresse
IP-Adresse
des
zugreifenden
Rechners
[Einbuchen in eduroam:
„Kennwort“ =
Benutzerkennung
Uni-Account =
…@uni-freiburg.de
+ RAS-Passwort
ODER
LDAP-Kennung
+ Passwort
Passwort]
Eduroam-Netz
uroam-Ne
myLogin
Benutzerkennung
Uni-Account
+ Passwort
Login als
Mitglied Uni
Freiburg
1 x grundsätzlich anmelden für eduroam
2 Möglichkeiten
Klinikumszertifikat:
„Kennwort“ =
[email protected]
+ LDAP-Passwort (Änderungspflicht nach 180 Tagen)
alternativ
Universitätszertifikat:
„Kennwort“ =
Nutzerkennung [email protected]
+ RAS-Passwort
Bibliothek der Universitätsmedizin
In der Folge bei jedem
Verbindungsaufbau zu eduroam
entweder:
„Kennwort“ =
[email protected]
+ LDAP-Passwort (Änderungspflicht nach 180 Tagen)
beim Verbindungsaufbau nicht alternativ
oder:
„Kennwort“ =
Nutzerkennung [email protected]
+ RAS-Passwort
Bibliothek der Universitätsmedizin
Zwei Authentifizierungsverfahren
1.: IP-Adresse via VPN für zu Hause und ‚mobil‘:
Authentifizierung jeweils beim Verbindungsaufbau:
Nutzerkennung [email protected] und
RAS-Passwort
Nicht alternativ!
2.: Persönliche Identifizierung mit dem Uni-Account:
myLogin:
Nutzerkennung Uni-Account und
Passwort
Bibliothek der Universitätsmedizin
Zu 1.: Authentifizierungsverfahren IP-Adresse
Konfiguration des ,Virtuellen Privaten Netzwerks‘
(VPN) auf Ihrem Endgerät:
Zugriff auf eJournals, eBooks und Datenbanken der UB
von zu Hause und mobil (auch eduroam):
Account
Nutzerkennung [email protected]
Server
home-rz.vpn.uni-freiburg.de
Gruppenname sowie Shared Secret jeweils buch
Bibliothek der Universitätsmedizin
Zu 2.: Authentifizierungsverfahren ‚myLogin‘
Grundsätzlich gilt:
Auf der Seite des jeweiligen Volltext- bzw. Datenbankanbieters
immer dem Link zur Anmeldung als Benutzer einer
Institution folgen. z.B:
„Institution(al) Login“, „Shibboleth Login“, „Login für
Organisationen“, „via Shibboleth“, Edu-Login ...
Die Auswahl der Institution „University/Universität(sbibliothek)
Freiburg“ bzw. „Albert-Ludwigs-Universität Freiburg“ bewirkt
die Weiterleitung von der Seite des jeweiligen Volltext- bzw.
Datenbankanbieters an den Authentifizierungsdienst myLogin
der Universität Freiburg
Bibliothek der Universitätsmedizin
Zu 2.: Authentifizierungsverfahren ‚myLogin‘
Grundsätzlich gilt:
Ausschliesslich bei myLogin Freiburg identifizieren Sie
sich mittels Uni-Kennung + Passwort
als zugriffsberechtigter Nutzer
myLogin verweist Sie anschliessend zurück auf die
Plattform des Volltext- bzw. Datenbankanbieters, auf
der Sie dann automatisch eingeloggt sind
Beispiele …
Bibliothek der Universitätsmedizin
Datenbanken, Zeitschriften oder eBooks
der Uni Freiburg, zu Hause und mobil
Beispiel
OVID
Aufruf einer
lizenzierten
Zeitschrift via EZB
von einem
Rechner
ausserhalb
des Uni- bzw.
Klinikumsnetzes
Bibliothek der Universitätsmedizin
Datenbanken, Zeitschriften oder eBooks der
Uni Freiburg via ReDI
Beispiel
OVID
Wählen Sie
eine
‚Einrichtung‘
über das
‚Pulldown
Menue‘
Bibliothek der Universitätsmedizin
Datenbanken, Zeitschriften oder eBooks der
Uni Freiburg via ReDI
Beispiel
OVID
Wählen Sie unter
‚Freiburg‘
die Institution
‚Universität
Freiburg‘
Bestätigung der
Auswahl mit Button
‚»‘ bzw.
w.
Bibliothek der Universitätsmedizin
Datenbanken, Zeitschriften oder eBooks der
Uni Freiburg via ReDI
Beim
Authentifizierungsserver der Universität
myLogin
tragen Sie
Benutzerkennung
und Passwort Ihres
Uni-Accounts ein
(zu beantragen beim URZ:
‚myAccount‘)
und folgen ‚Login‘
Bibliothek der Universitätsmedizin
Benutzerkennung:
ohne den Teil
@uni-freiburg.de
Datenbanken, Zeitschriften oder eBooks der
Uni Freiburg via ReDI
Nach erfolgter
Authentifizierung
durch
myLogin
in Freiburg:
Weiterleitung über
eine Zwischenseite
...
Bibliothek der Universitätsmedizin
Datenbanken, Zeitschriften oder eBooks der
Uni Freiburg via ReDI
Beispiel
OVID
... auf die Seite
der gesuchten
elektronischen
Zeitschrift, nun
mit
Zugriff auf die
Volltexte
Bibliothek der Universitätsmedizin
Datenbanken, Zeitschriften oder eBooks der
Uni Freiburg via ReDI
Login
Bildschirm
des Anbieters
OVID
(falls Sie z.B. nicht über den in
der EZB angegebenen Link direkt
zum Volltext gelangen)
bitte wählen Sie:
‚Institutional
Login‘
am rechten
oberen Bildrand
Bibliothek der Universitätsmedizin
Datenbanken, Zeitschriften oder eBooks der
Uni Freiburg via ReDI
Beispiel
OVID
Wählen
Sie eine
Region
über das
‚Pulldown
Menue‘
…
Bibliothek der Universitätsmedizin
Datenbanken, Zeitschriften oder eBooks
der Uni Freiburg, zu Hause und mobil
Beispiel
OVID
Wählen Sie:
‚German Higher
Education and
Research‘
Institution:
‚Albert-LudwigsUniversität Freiburg‘
Bestätigung der
Auswahl mit
‚Login‘
Bibliothek der Universitätsmedizin
Datenbanken, Zeitschriften oder eBooks
der Uni Freiburg, zu Hause und mobil
Login Bildschirm
des Anbieters
EBSCO
(falls Sie z.B. nicht über den in der EZB
angegebenen Link direkt zum Volltext
gelangen)
Der Link
‚Shibboleth
Login‘
führt Sie zur
Anmeldeseite
Bibliothek der Universitätsmedizin
Datenbanken, Zeitschriften oder eBooks
der Uni Freiburg, zu Hause und mobil
Beispiel
Thieme
"Home“ Bildschirm
(Anbieter: ThiemeConnect)
‚Shibboleth Login‘
auswählen
(zusätzlich können Sie die
Seiten auch mit einem
Passwort für z.B.
Suchprofile und Interessen
„personalisieren“)
Bibliothek der Universitätsmedizin
Datenbanken, Zeitschriften oder eBooks
der Uni Freiburg, zu Hause und mobil
Beispiel
Elsevier
Nur der Link
‚Other Institution
Login‘
bzw. Login via
your Institution
führt Sie weiter
zur Anmeldung
für Mitglieder
einer Institution
Bibliothek der Universitätsmedizin
Datenbanken, Zeitschriften oder eBooks
der Uni Freiburg, zu Hause und mobil
Beispiel
Springer
Nur der Link
‚Institutional /
Athens login‘
führt weiter
zur
Anmeldeseite
‚Institutional login…‘
und
„Log in via
Shibboleth“
Bibliothek der Universitätsmedizin
Datenbanken, Zeitschriften oder eBooks
der Uni Freiburg, zu Hause und mobil
Beispiel
Springer
falls Sie nach
erfolgter
Authentifizierung
nicht direkt auf die
Seite der gesuchten
Zeitschrift
gelangen:
folgen Sie bitte
nochmals dem in der
EZB verzeichneten
Link
Bibliothek der Universitätsmedizin
Datenbanken, Zeitschriften oder eBooks
der Uni Freiburg, zu Hause und mobil
Die Anmeldung mit Passwort bei ‚myLogin‘ Freiburg
muss beim Aufruf mehrerer lizenzpflichtiger
Angebote nur einmal erfolgen. Die Anmeldung bei
‚myLogin‘ ist für maximal 8 Stunden oder bis zum
Schliessen des Browsers gültig
Bibliothek der Universitätsmedizin
Weitergehende Informationen
http://www.uniklinik-freiburg.de/bibliothek.html
Umfrage zu Arbeitsmitteln und Workflows
in der Wissenschaft
Mitglieder der Universität Freiburg und des Universitätsklinikums nutzen bitte den
direkten Link zur Umfrage via:
Bibliothek der Universitätsmedizin – „Aktuelles“
Bibliothek der Universitätsmedizin
50