Scheunenkonzerte 2016

Commentaren

Transcriptie

Scheunenkonzerte 2016
Cabaret.
Mit ihrem tragikomischen Talent weiß Bérangère
Palix ihre Lieder wunderbar in Szene zu setzen.
Einige Lieder singt die Französin auch auf deutsch!
Noltesche Scheune in Süstedt
--------------------------------------------------------13.2.2016 20 Uhr
Steve Crawford & Sabrina Palm
mit Conor Mallon
Irische/Schottische Musik
Scheunenkonzerte
2016
23.1.2016 20 Uhr
Bérangère Palix
"BIG BANG! Chansons Swing"
Mit Stephan Bienwald an der Gitarre
Das Temperamentbündel aus Südfrankreich lässt
es wieder krachen!
Die in Berlin lebende Sängerin Bérangère Palix
kam schon öfter mit dem A Capella Ensemble
Aquabella in die Noltsche Scheune als Gast. Nun
kehrt sie mit ihrem eigenen Solo-Programm
zurück!
In ihrem neuen Chansonprogramm verbindet sie
die Welten von Gipsy-Swing, Rock'n Roll und
Als Duo waren Steve Crawford und Sabrina Palm
schon in Süstedt zu Gast. Nun kommen sie mit dem
irischen Dudelsackspieler Conor Mallon. Der junge
Ire ist All-Ireland-Champion auf den Uilleann Pipes
und hat einen Preis der BBC in Nordirland für junge
Musiker gewonnen. Mit seinen Bands ist Conor
Mallon schon weltweit auf Festivals aufgetreten und
war an diversen TV-Produktionen beteiligt.
Steve Craword ist Sänger und Gitarrist aus
Aberdeen, Schottland.
Bei fetzigen Jigs, Reels und Strathspeys begeistert
Sabrina Palm auf ihrer Fiddle das Publikum.
--------------------------------------------------------12.3.2016 20 Uhr
Meike Schrader und Agata
Paulina
Singer/Songwriter
Meike Schrader und Agata Paulina sind zwei
gleichermaßen starke als auch zarte Musikerinnen,
die sich offen und nahbar auf der Bühne zeigen.
Auf ihrer gemeinsamen SICHTBAR.leise-Tour
kosten die Hamburger Songwriterinnen das
Menschliche aus und machen das Unperfekte
sichtbar.
In ihren deutschsprachigen Songs erzählen die
Künstlerinnen von der Beziehung zu sich selbst
und zu anderen, hinterfragen die eigenen
Sichtweisen und gehen neue Wege - das alles
gebettet in Leichtigkeit und Humor. Meike
Schrader bildet mit ihrer raumfüllenden
dunklen Stimme und puristisch reduziertem
Klavierspiel das ruhende Fundament, während
Agata Paulina mit filigran-groovigen
Gitarrenpatterns und ihrem weich-schillernden
Gesang für Bewegung in den Arrangements
sorgt.
--------------------------------------------------------16.4.2016 20 Uhr
Looping Brothers
Bluegrass and Americana
Viele sprechen heute von den Wurzeln
amerikanischer Musik, deren Einflüsse sich
bekanntlich in Rock, Pop und Jazz wieder
verstärkt nachweisen lasen. Aber wo kann man
Live-Musik hören, die in unverfälschter
Tradition den Sound der Fourties & Fifties
fortleben lässt? Wo sind die Fiddles & Banjos
der alten Country-Music, die High-LonesomeSounds der Hillbillies und die einzigartigen
Harmonien der alten Brother-Duets geblieben?
Da sind originale Fiddle-Tunes und BanjoBreakdowns zu hören, auch Mandoline, Gitarre
und Kontrabass kommen zum Einsatz.
20.5.2016 20 Uhr
29.10.2016 20 Uhr
Raoky
Gottfried Böttger und Henning
Pertiet
World-Folk-Pop
Europäisches Songwriting trifft auf
madagassische Rhythmen und Gesang. Freude,
Lust am Leben und Melancholie in Einem
kreieren eine Völkerverständigung im WorldFolk-Pop Format.
Mit Hingabe und Emotionen erschaffen die
madagassischen Brüder Dada und Mbine und der
deutsche Gitarrist Marvin eine fesselnde
Atmosphäre, die man einmal Live erlebt haben
sollte.
Raoky ist eine Band mit Musikern aus
Madagaskar und Deutschland.
--------------------------------------------------------17.9.2016 20 Uhr
Stefan van de Sande
Troubadour Singer/Songwriter
Die Lieder des Niederländische
Singer/Songwriter Stefan van de Sande haben
starke Melodien und sind stimmungsvoll. Die
Texte sind manchmal verträumt aber immer
berührend ohne kitschig zu sein. Er hat aber auch
eine rockige Seite und den Blues, den er
eindeutig beherrscht.
Family Boogie
Gottfried Böttger und sein Neffe Henning Pertiet
rocken das Haus und lassen die 176 Tasten der zwei
Klaviere glühen - Jazz, Blues, Boogie Woogie &
Ragtime vom Feinsten!
Gottfried Böttger bekannt aus der legendären
NDR-Talkshow "3nach9" und als Mitbegründer des
legendäre "Panik-Orchester" von Udo Lindenberg.
Henning Pertiet ist seit vielen Jahren eine feste
Größe der europäischen Blues & Boogie-Szene.
Er teilte die Bühne mit vielen internationalen Stars
des Genres wie z.B. Axel Zwingenberger, Vince
Weber, Abi Wallenstein, Louisiana Red, Jan
Harrington, Angela Brown.
erdenkliche Genregrenze. Dabei spiegelt das
akustische Crossover-Repertoire die
unterschiedlichen Schwerpunkte der vier
Musiker wieder - allerdings sind diese über die
Jahre zu einem sehr eigenen Sound irgendwo
zwischen Klassik, Jazz, Gipsy und modernem
Pop verschmolzen.
Vielleicht auch deshalb versteht man die
Botschaft von Uwaga! überall: Das Ensemble
begeisterte sein Publikum bei Festivals, in
renommierten Konzerthäusern und namhaften
Clubs wie: Schleswig Holstein Musikfestival,
Expo Shanghai (CN), Dajeon Cultural & Arts
Center (KOR), EBU Festival/Folk Segovia Liveübertragung auf WDR 3 (ES), Concerto
Discreto Bonn - Liveübertragung auf WDR 3,
Akkordeon Festival Wien (AT),Grand
Philharmonic Hall St Petersburg (RUS) u.v.m.
--------------------------------------------------------
10.12.2016 20 Uhr
Noltesche Scheune
(bei der Nolteschen Mühle)
27305 Süstedt
Mühlenweg 1
UWAGA!
Weitere Infos:
Klassik/Crossover
http://www.noltesche-scheune.de
Ein virtuoser klassischer Violinist mit Vorliebe für
osteuropäische Gipsy-Musik, ein Jazzgeiger mit
Punkrock-Erfahrung, ein meisterhaft
Platzreservierung:
------------------------------------------------------
improvisierender Akkordeonist mit Balkan-Sound
im Blut und ein Bassist, der sich in
Symphonieorchestern ebenso zu Hause fühlt, wie in
Jazzcombos oder Funkbands...
2007 gegründet sprengt Uwaga! genüsslich jede nur
bis Freitags 13 Uhr vor dem Konzert
Touristikbüro Bruchhausen-Vilsen
Telefon: 04252 - 930055