Pressedienst - Universität Vechta

Commentaren

Transcriptie

Pressedienst - Universität Vechta
Pressedienst
Pressemitteilung 031/2016
Frauen Union Vechta spendet Deutschlandstipendium
Union sammelt 1.800 Euro für Stipendium an besonders leistungsstarke Studierende
Die Frauen Union der CDU Vechta investiert in Bildung: Für das Programm „Deutschlandstipendium“
sammelten die Mitglieder 1.800 Euro, mit dem ein Student/eine Studentin ein Jahr lang unterstützt
wird. Die Vorsitzende der Frauen Union, Dorith Tumbrägel, und Agnes Siemer überreichten das Geld
nun an Prof. Dr. Burghart Schmidt, Präsident der Universität Vechta.
Das Deutschlandstipendium basiert auf einer Initiative des Bundesministeriums für Bildung und
Forschung. Die Stipendiatinnen und Stipendiaten werden mit je 300 Euro monatlich für ein Jahr
unterstützt. Die Mittel hierfür kommen jeweils zur Hälfte vom Bundesministerium und zur Hälfte von
privaten Fördermittelgebern.
Für das Studienjahr 2015/2016 vergibt die Universität Vechta bereits zum fünften Mal
Deutschlandstipendien. Insgesamt 39 Studierende konnten in diesem Jahr gefördert werden. Sie alle
haben sich durch sehr gute Studienleistungen und ehrenamtliches Engagement qualifiziert. Daneben
werden auch soziale, familiäre oder persönliche Umstände berücksichtigt. Die feierliche Verleihung
der Urkunden findet statt am Donnerstag, 25. Februar 2016, 17.00 Uhr in der Kleinen Aula der
Universität.
Die Spende der Frauen Union wird in den Stipendientopf für das Studienjahr 2016/2017 fließen. Dann
kann die Universität Vechta laut Quote des Bundesministeriums bis zu 79 Stipendien vergeben.
Bildunterschrift: (v.l.) Die Koordinatoren des Deutschlandstipendiums an der Universität Vechta, Gert
Hohmann und Christine Gröneweg, Agnes Siemer und Dorith Tumbrägel von der Frauen Union und
Universitätspräsident Prof. Dr. Burghart Schmidt. (Bild: Daubenspeck)
Vechta, 23. Februar 2016
Pressekontakt:
Sabrina Daubenspeck
Universität Vechta
Geschäftsstelle des Präsidenten
Marketing/Presse
Fon
+49 (0) 4441.15 520
Fax
+49 (0) 4441.15 523
E-Mail [email protected]

Vergelijkbare documenten