TV Angebot

Commentaren

Transcriptie

TV Angebot
Smaragd Medien GmbH / Global Newsroom distributes worldwide News and Clips from the ….
3. Tourstop: Madrid (ESP)
am 12. März 2015
„Freestyle Motocross World Tour”
Moore und Pagès jagen Triplepack in Madrid
Bei den ersten beiden Stopps der Red Bull XFighters World Tour 2015 setzte sich der Australier
Clinton Moore souverän durch, doch in der
legendären Las-Ventas-Stierkampfarena war der
Franzose Thomas Pagès 2013 und 2014 eine Klasse
für sich. Am 10. Juli geht für mindestens einen der
beiden FMX-Stars die Siegesserie zu Ende.
MADRID, Spanien – Die Spannung steigt vor dem
heißesten Showdown der World Tour 2015 im Plaza
de Toros de Las Ventas. In der historischen
Stierkampfarena im Herzen der spanischen Hauptstadt will der Gesamtführende Clinton Moore (AUS)
den Hattrick schaffen und auch beim dritten Stopp der Saison den Sieg holen. Leicht wird es für ihn
allerdings nicht. Zu seinen schärfsten Konkurrenten im Kampf um den World-Tour-Titel zählt der
Thomas Pagès. In der Gesamtwertung liegt Pagès derzeit nur 20 Zähler hinter dem Australier.
Außerdem konnte der Franzose schon 2013 und 2014 das traditionelle Saisonhighlight in Madrid
gewinnen. Lediglich ein weiterer Fahrer im Starterfeld stand in Las Ventas ebenfalls zweimal ganz
oben auf dem Podest: Dany Torres (2009, 2011). Ein weiterer Sieg für Moore würde ihn auf eine Stufe
mit Mat Rebeaud (SUI) heben, der als einziger Fahrer in der Geschichte der Red Bull X-Fighters drei
Stopps in Folge gewinnen konnte. Vor spanischem Heimpublikum hat allerdings auch Torres eine
legendäre Bestmarke im Visier: FMX-Superstar Travis Pastrana (USA) konnte bisher als einziger
Fahrer dreimal das Event in Madrid gewinnen.
Bereits seit der Premiere der Red Bull X-Fighters in der größten Stierkampfarena Spaniens gilt der
Madrid-Stopp als absolutes Highlight im FMX-Kalender. Seit 2002 pilgern Jahr für Jahr 23.000 Fans in
die Open-Air-Arena, um die weltbesten Freestyle-Motocross-Fahrer anzufeuern. Oft werden vor dem
fachkundigen Publikum in Madrid neue Tricks gezeigt. Der enge Parcours und ein neues TrackDesign für 2015 mit mehr Schanzen als je zuvor dürfen das dritte von insgesamt fünf Events der
World Tour 2015 aber gleichzeitig zu einem der schwierigsten Stopps machen. Fans können sich
unter anderem auf Alley-Oop Flairs, Double Backflips, Body Varials und den atemberaubenden Bike
Flip freuen, der 2014 von Thomas Pagès erstmals gezeigt wurde und dem Franzosen zum Sieg
verhalf.
Dem Auftakt der Red Bull X-Fighters World Tour 2015 im März in Mexico City folgte der zweite Stopp
der Saison im Juni in Athen. Nach Madrid zieht der FMX-Zirkus weiter nach Pretoria (12. September).
Das große Finale steigt am 30. Oktober in den Vereinigten Arabischen Emiraten.
2015 Red Bull X-Fighters World Tour Kalender:
Stops 2015:
06/03/2015
12/06/2015
Mexico City
Athens
(USA)
(GRE)
10/07/2015
12/09/2015
30/10/2015
Madrid
Pretoria
tbd
(ESP)
(RSA)
(UAE)
Mehr Informationen unter: www.redbullxfighters.com/
Red Bull X-Fighters „Freestyle Motocross World Tour“ (Stop 3 of 5)
in Madrid (ESP) – 10. Juli 2015
MOVING IMAGES AVAILABILITY – ORDER FORM
09. Juli →
TRACK EXPLANATION (RBXF expert Ronnie Renner introduces the race track)
“english“
10 Juli →
INT. NEWS: Sportsnews mit Interviews + specials von allen Athleten
(AVAILABLE BY SATELLITE „SD“ on 11. Juli um 01:30 a.m. GMT)
→ www.satdetails.com
_____________________________________
→
ACTIONCLIP (best Action edited on Music)
11. Juli →
EVENTCLIP (Summary of Event with engl. Voiceover)
„more languages are planned“
Final Runs
→
12. Juli →
BEST TRICKS
20. Juli →
EDITORIAL STORY CLIP – on the subject Freestyle Motocross
Alle CLIPS und NEWS sind incl. shotlist, transcript und music-cue-sheet
ALLE CLIPS UND NEWS SIND KOSTENFREI ZUR REDAKTIONELLEN VERWENDUNG
MAX. 5 min PRO BEITRAG
DOWNLOADS AT: www.redbullcrashedicenewsroom.com
(Quality: MPEG 4 „HD“ / MPEG 2 „SD“)
BEI INTERESSE BITTEN WIR UM EINE KURZE RÜCKMELDUNG PER EMAIL.
WIR INFORMIEREN SIE DANN SOBALD NEUES MATERIAL VERFÜGBAR IST UND
SCHICKEN ALLE WEITEREN REDAKTIONELLEN INFORMATIONEN!
Kontakt:
Markus Büttner
Tel
Mobil
Fax
Email
+49 (0) 8102 / 8965-22
+49 (0) 172 / 8404 549
+49 (0) 8102 / 8965-65
[email protected]
www.smaragdmedia.tv
Fabian Ress
+49 (0) 172 / 8404 388
[email protected]