Unternehmensprofil

Commentaren

Transcriptie

Unternehmensprofil
Unternehmensprofil
Zahlen, Daten, Fakten
Intensiverleben
Unternehmensprofil
Studiosus ist die Nr. 1 der Studienreise-Anbieter in Europa.
Die perfekte Qualität der Programme, unsere hervorragenden
Reise­leiter sowie ständige Innovationen sichern Studiosus
die Marktführerschaft.
Studiosus: Die Unter­nehmensvision
Auszug aus dem Unternehmensleitbild:
und damit als Botschafter von Toleranz und Offen­
„Studiosus will als unabhängiges Wirtschaftsunter­
heit einen Beitrag zum Abbau von Fremdenfeind­
nehmen zum Kennen- und Verstehenlernen ­anderer
lichkeit und Diskriminierung auch im eigenen Land
Länder, Menschen und Kulturen beitragen.
leisten.
Wir sehen unsere Aufgabe darin, im Sinne einer
Wir wollen durch Innovation und Qualität wachsen
echten Völkerverständigung Brücken zu schlagen
und unsere Stellung als Marktführer ausbauen
über innere und äußere Grenzen hinweg. Das kön­
sowie in den Bereichen Sicherheit und nachhaltiges
nen wir nur zusammen mit unseren Kunden, die
Wirtschaften Maßstäbe setzen.
wir als Partner betrachten. Ihnen möchten wir die
kulturelle Vielfalt in ihrer ständigen Veränderung
Alle Studiosus-Angebote müssen den hohen
und die natürliche Schönheit unserer Erde als für
Erwartungen unserer Kunden gerecht werden,
alle Menschen und deren Nachkommen erhaltens­
müssen von sozialer Verantwortung geprägt sowie
werte Güter verständlich machen.
ökologisch vertretbar sein.“
Mit unseren Reisen wollen wir Vorbehalte, Vor­
urteile und Ablehnung gegenüber allem Fremden
abbauen, das Miteinander der Menschen fördern
Studiosus 2010 – Die neue Freiheit
So neu war Studiosus schon lange nicht mehr: neue Reisen, neu gestaltete Kataloge –
und neue Freiheiten. Wir haben alle Studiosus-Reisen überarbeitet und bieten jetzt zum
­geführten Programm immer wieder interessante Wahlmöglichkeiten an. Damit erfüllen
wir die Wünsche unserer Gäste. Was sich Studiosus-Kunden und solche, die es werden
­wollen, wünschen: mehr selbstbestimmte Zeit und Flexibilität, authentische Begegnungen
mit Land und Leuten, aktuelle Inhalte und Themen.
Extratouren – ich bin so frei
Durch Extratouren können Extrakosten entstehen;
Alle Studiosus-Reisen bieten jetzt „Extratouren“:
durch Extratouren eingesparte Eintrittsgelder ersetzt
Wir haben zum Gruppenprogramm zahlreiche span­
der Reiseleiter den Gästen noch während der Reise.
nende Alternativen vorbereitet. Wer also einmal
keine Lust auf einen bestimmten Programmpunkt
Reisen von Mensch zu Mensch
hat, kann so auf Extratour gehen: Fahrradtour statt
Wir haben bei den Studiosus-Reisen noch mehr
Marktbesuch, Shoppen statt Schlossbesichtigung,
Raum für Begegnungen mit Einheimischen vorgese­
eine Runde Golf statt eine Runde durch die Altstadt.
hen, sei es beim Mittagessen mit einer Bauernfami­
lie oder beim Besuch einer Klosterschule. Und die
Studiosus hat die Extratouren bereits vorbereitet.
Reisen bieten noch mehr moderne Inhalte: von Pop-
Der Studiosus-Reiseleiter hilft bei ihrer Durch­
Musik über erneuerbare Energien bis hin zu Film-
führung – indem er beispielsweise Tickets besorgt,
Drehorten und aktuellen politischen Fragen reicht
Fahrräder ausleiht oder ein Taxi bestellt. Und er
die Palette.
verein­bart auch einen Zeitpunkt, wann die Gäste
­wieder auf die Gruppe treffen. Wir teilen den
­Gästen mit, an welchen Tagen sie problemlos aus­
schlafen können, um dann später ins Gruppen­
programm einzusteigen, geben Tipps für die
Jogging­runde vor dem Frühstück und die Cocktail­
bar nach dem Abendessen.
Die Produkte
Die Studiosus-Reise
Mittendrin im Leben
Bus holt sie am späten Vormittag ab. Und weiter
Ob Smalltalk mit Nonnen, Barbecue mit australischen
geht es gemeinsam zum Botanischen Garten.
Rettungsschwimmern, Weinseminar bei einem
Winzer oder Kochduell mit dem Chef der Maharadscha­
Statt Weingut lieber eine Wanderung durch die
küche – mit Studiosus begegnen die Gäste dem
Weinberge? Statt Museum lieber Strand? Bei
Leben pur, einem Land und seinen Menschen. Der
­Studiosus sind solche Extratouren immer drin:
Studiosus-Reiseleiter lässt sie hinter die Kulissen
Damit die Gäste ihre Reise ganz nach ihrem
­blicken. Damit sie ein Land so erleben, wie es ist:
Geschmack gestalten können, haben wir immer
voller Geschichte und Geschichten, mal kunter­bunt
wieder Alternativen zum Programm vorbereitet.
und spannend, mal leise und ruhig. Immer voller
Stressfreie Zone
Überraschungen und unvergesslicher Momente.
Gestern noch bis abends im Büro, heute schon
Neue Freiheit
Urlaub total. Sich um nichts kümmern müssen,
Der Abend war lang. Wie schön wäre es jetzt, wenn
trotzdem klappt alles wie am Schnürchen. Die Gäste
man ausschlafen und ein spätes Frühstück auf der
werden am Flughafen abgeholt und ins Hotel chauf­
Sonnenterrasse genießen könnte … Auf Studiosus-
fiert, ihr Reiseleiter stößt mit ihnen auf die Reise an,
Reisen ist das häufig möglich: Während ein Teil der
das Programm ist geplant, selbst die Extratouren
Gruppe mit dem Reiseleiter bereits auf Schloss­
sind schon vorbereitet. Auch die Eintrittskarten sind
besichtigung ist, trinken die anderen Teilnehmer ent­
reserviert – und die Gäste spazieren einfach an
spannt ihren Cappuccino mit Blick aufs Meer. Der
der Warteschlange vorbei in die Ausstellung. Sich
zurücklehnen. Erleben und entspannen. Total.
2010
11
2010/20
ttelNord-, Mi erika
und Südam
frika
d Westa
un
tOs
Afrika
hes
Südlic
Intensi
verleben
Frankreich
Benelux
Großbritannien
Irland
Skandinavien
Island
Mitteleuropa
Osteuropa
Polen
Baltikum
Russland
2010/2011
Asien
nsel
Arabische Halbi
Australien
Neuseeland
Intensiverleb
en
Intensiverleben
2010/2011
2010/20
11
Italien
Malta
Spanien
Portugal
Marokko
Tunesien
Libyen
Griechenland
Kroatien
Zypern
Türkei
Ägypten
Israel
Syrien
Jordanien
Intensiverleb
en
Intensi
verleben
Neben Studienreisen bietet Studiosus auch attraktive
­studien­reisenahe Angebote an.
Produktlinien
Studienreisen
Städtereisen
Singlereisen
Sprachreisen
Familienreisen
Eventreisen
Studiosus
Studiosus
CityLights
Studiosus
me & more
Studiosus
Sprachreisen
Studiosus
FamilienStudienreisen
kultimer
Städtereisen individuell
und in der Gruppe
2010
Studiosus CityLights
Studiosus
Für Gäste, die eine Stadt
FamilienStudienreisen
mit durchdachtem Besichti­
Reisen für Erwachsene mit Kindern
gungsprogramm und einem
zwischen 6 und 14 Jahren: spannende
erstklassigen Studiosus-
Besichtigungen für Jung und Alt mit
FamilienStudienreisen
2010/2011
Reiseleiter kennenlernen
erstklassigem Studiosus-Reiseleiter.
möchten.
Intensiverleben
Intensiverleben
Studiosus me & more
Urlaub für Singles und
kultimer
Januar 2006
Der kultimer bietet Eventreisen zu
Events und Kulturtrips
Pop- und Klassik-Konzerten, Opern-
Alleinreisende, die in einer
Aufführungen, Ausstellungen oder
Gruppe weltoffener Mit­
Pop Jazz Klassik
reisender ihren Urlaub
Urlaub für Singles
und Alleinreisende
2010/2011
Intensiverleben
Kunst & Ausstellungen
Festivals
Reise-Specials
Festivals sowie kulinarische oder
genießen wollen. Mit erst­
botanische Themenreisen. Der Kata­
klassiger Studiosus-
log erscheint sechsmal im Jahr und
wird Studiosus-Kunden automatisch
Reiseleitung.
Intensiverleben
5
zugeschickt. Das kultimer-Konzept
ergänzt den Besuch des Events mit
einem interessanten Rahmenpro­
Englisch
E
Qualitätssprachreisen
en
n En
FFranzösisch
nee Fr
für Schüler und Erwachsene
ta
10
0 IItalienisch
2010
S
p
Spanisch
P
o
Portugiesisch
R
u
Russisch
P
o
Polnisch
Intensiverleben
Studiosus Sprachreisen
gramm. Ein Studiosus-Reiseleiter
Qualitätssprachreisen für
führt die Gäste beispielsweise durch
Schüler und Erwachsene:
zum Event passende Museen, zeigt
Sprachen lernen auf fünf
ihnen spannende Stadtviertel und die
Kontinenten – für jeden
wichtigsten Sehenswürdigkeiten.
Bedarf der richtige Kurs –
von Standard bis Intensiv,
von Abiturvorbereitung
bis Business.
Die Studiosus-Reiseleiter
Studiosus ist der einzige Studienreise-Veranstalter
hat Studiosus auch 2009 wieder hervorragend
in Europa, der bereits seit 1998 ein zertifiziertes
­abgeschnitten. Die Willi-Scharnow-Stiftung, die jähr­
Qualitäts­ManagementSystem zur Auswahl, Aus-
lich Preise für innovative und nachhaltige Aus- und
und Weiterbildung seiner Reiseleiter vorweisen
Weiter­bildungskonzepte vergibt, würdigte die Bemü­
kann. Dieses Managementsystem hat 2007 den
hungen und verlieh Studiosus am 6. März 2008 den
Qualitäts-TÜV erneut bestanden und wurde nach
1. Preis für die Auswahl, Aus- und Weiterbildung
DIN EN ISO 9001 von einem externen Gutachter
­seiner Reiseleiter.
rezertifiziert. Im jährlichen Überwachungsaudit
Das Studiosus-Qualitätsmanagement
„Zufriedene Kunden“, „zufriedene Mitarbeiter“,
hat Studiosus ein QualitätsManagementSystem
„faire Beziehungen mit unseren Geschäftspartnern“,
für das gesamte Unternehmen aufgebaut, das 2004
„Wahrnehmung unserer gesellschaftlichen Verant­
durch einen externen Gutachter nach DIN EN ISO 9001
wortung“, „angemessener wirtschaftlicher Ertrag“ –
zertifiziert wurde und jährlich erneut auf den
das sind die fünf übergeordneten Unternehmens­
­Prüfstand gestellt wird.
ziele von Studiosus. Um diese Ziele zu erreichen,
Innovationen
Studiosus ist Marktführer im Bereich Studienreisen
•
1996: Studiosus inkludiert als erster deutscher
und will dies auch bleiben. Die Unternehmensstrate­
Reise­veranstalter das „Rail-&-Fly“-Ticket in den
gie zur Erreichung dieses Zieles ist neben Qualität
Reisepreis
vor allem Innovation. Im Unternehmensleitbild heißt
•
1998: Studiosus kann als erster Studienreise-
es dazu sinngemäß: Unser Anspruch ist es, die
Veran­stalter in Europa ein zertifiziertes Qualitäts­
Erwartungen der Kunden zu erfüllen; und immer
ManagementSystem zur Auswahl, Aus- und
wieder Neues zu erproben. Denn Neuerungen, neue
Weiter­bildung seiner Reiseleiter und ein zertifi­
Produkte und Serviceleistungen sind für die Weiter­
ziertes UmweltManagementSystem vorweisen
entwicklung von Studiosus unerlässlich. Studiosus
•
war daher in der Branche immer wieder Trendsetter.
Eine kleine Auswahl:
•
1979: Studiosus erfindet die WanderStudienreise
•
1990: Studiosus bietet als erster einen eigenen
Systems
•
2003: Die Integration von Billigflügen in die
Pauschal­reise ist ein Novum in der Branche
•
Studienreise-Katalog für Bürger der damals noch
existierenden DDR an
2002: Aufbau eines SicherheitsManagement­
2004: Studiosus bietet erstmals FamilienStudien­
reisen an
•
2010: Studiosus bringt mit „Extratouren“ mehr
Freiheiten in die Studienreise
Das Studiosus-Sicherheitsmanagement
Studiosus hat im Jahr 2002 ein eigenes Sicherheits­
an der Sicherheit in einer bestimmten Region,
management aufgebaut, das seit 2004 nach der
recherchieren die Studiosus-Experten mit Hilfe des
internationalen Qualitätsnorm DIN EN ISO 9001:2000
Internets, regionaler Medien und Geschäftspartnern
zertifiziert ist. Es umfasst alle Ebenen der Planung
vor Ort, um sich ein noch genaueres Bild der Lage
und Durchführung der Reisen und reicht bis hin zu
zu verschaffen.
einer offenen Kommunikation des Themas gegen­
über Kunden und Medien – beispielsweise durch
Das Studiosus-Sicherheitsmanagement umfasst
das aktuelle Sicherheits-Popup auf der Studiosus-
auch die Hotels und die Beförderung der Gäste.
Website.
­Studiosus hat beispielsweise eine eigene Flugsicher­
heitsliste erarbeitet, die weit über die „Schwarze
Ein wichtiger Teil des Sicherheitsmanagements ist
Liste“ der Europäischen Union hinausgeht. Und
die tägliche Auswertung der Reise- und Sicherheits­
­Studiosus verpflichtet alle Busfahrer weltweit zur
hinweise des deutschen Auswärtigen Amtes. Die
Einhaltung der strengen EU-Vorschriften bei den
Studiosus-Länderexperten sichten pro Jahr rund
täglichen Lenkzeiten.
1500 Mitteilungen der Behörde. Bestehen Zweifel
Tochterunternehmen
Studiosus ist Europas Nr. 1 im Studienreise-Segment. Mit seinen
Tochterunternehmen verwirklicht Studiosus aber auch verwandte
Reiseideen. Zum Beispiel Gruppenreisen, die die individuellen
Vorstel­lungen der Auftraggeber verwirklichen oder die den Aspekt
„preiswert erleben und entdecken“ in den Vordergrund stellen.
Studiosus Gruppenreisen GmbH
Die Angebote der Studiosus Gruppenreisen GmbH
bietet Studiosus Gruppenreisen seit vielen Jahren
richten sich an Auftraggeber, die eine Gruppenreise
sehr erfolgreich Reise-Ideen für Sondergruppen in
komplett abnehmen und alle Teilnehmer dafür selbst
einem eigenen Katalog an.
stellen.
Die Auftraggeber sind Verlage, Zeitungen und
Ein Tätigkeitsfeld von Studiosus Gruppenreisen ist
­Magazine, Hörfunk und Fernsehen, Handelskonzerne
die Planung, Organisation und Durchführung von
und Buchclubs, Banken, Vereine und Verbände,
„Gruppenreisen nach Maß“. Diese Sonderreisen
Volkshochschulen, Firmen und Privatkunden aus
werden von dem Gruppenreisenspezialisten exklusiv
dem deutschsprachigen Raum – und in zunehmen­
für den jeweiligen Auftraggeber verwirklicht. Die
dem Maße Reisebüros.
Reisen beruhen auf exakt definierten Kunden­
wünschen wie zum Beispiel Abreiseort, Reisedauer,
2010
Preisniveau, thematische Inhalte, Qualifikation der
Reiseleitung oder Programminhalte. Zusätzlich
SON DE RG R U P P E N
Marco Polo Reisen GmbH
Die Produkte von Marco Polo sind preisgünstige
von Land und Leuten. Ein landeskundiger Marco Polo-
Erlebnis- und Entdeckerreisen. Sie sind für Reisende
Scout, der in der Regel vor Ort lebt, kennt das Reise-
gedacht, die an den wichtigsten Highlights eines
land aus erster Hand und garantiert ein authentisches
­Landes sowie an Land und Leuten interessiert sind –
Reiseerlebnis. Landestypische Hotels sorgen dafür,
ohne aber inhaltlich Studienreise-Niveau zu erwarten.
dass das Flair und die Kultur eines Landes erlebbar
werden. „Marco Polo Live“, das Entdecker-Highlight
Marco Polo liegt preislich sehr deutlich unter ­Studiosus
auf jeder Reise, bietet ein einzigartiges Erlebnis: Hier
und befindet sich im Wettbewerb mit Rundreisean­
sind die Gäste hautnah dabei und dürfen einmal
bietern und Zielgebietsspezialisten. Trotz der niedrigen
selbst mit anpacken – beim Schafescheren, Speere-
Preise bieten die Reisen ein echtes Kennenlernen
werfen oder bei der ­Kaffee-Ernte.
Marco Polo präsentiert sein Angebot in drei Katalogen
Meine Entdeckung.
Erlebnis- und
Entdeckerreisen
Individuelle Reisen
ohne Gruppe
Europa, Afrika, Amerika,
Perfekt organisierte Reisen
Asien und Australien.
Preiswerte Reisen in kleinen
Erlebnis- und Entdeckerreisen 2010/2011
Europa Afrika Amerika Asien Australien
oder der Familie und werden
Scout bahnt den Weg zu
von ihrem persönlichen
fremden Kulturen. Die Gäste
Marco Polo-Scout begleitet.
Unterwegs sind sie im Pkw
höchstens 22 Teilnehmern
oder Jeep mit eigenem
unterwegs.
Fahrer.
für junge Traveller zwischen
20 und 35 Jahren. Der
Marco Polo-Scout weiß, wo’s
lang geht – zum Strand, zum
Club, zum Sightseeing.
Für Traveller zwischen 20 und 35
Individuelle Reisen ohne Gruppe 2010
sind in kleinen Gruppen von
Preiswerte Entdeckerreisen
Erlebnis- und Entdeckerreisen 2010/2011
sen nur mit ihrem Partner
Gruppen. Der Marco Polo-
YOUNG LINE TRAVEL
Meine Entdeckung.
ohne Gruppe – die Gäste reiMeine Entdeckung.
Nr. 1 der Studienreise-Anbieter in Europa
Experte für preisgünstige Entdeckerreisen
Premium-Marke
Günstig-Marke
Moderne Studienreisen
Erlebnis- und Entdeckerreisen
mit der Freiheit zu „Extratouren“
Ausführliche Reise mit umfassendem Kennenlernen
Überblicksreisen zu allen wichtigen Highlights plus
des Reiseziels
„Marco Polo Live“- Element
Rundum-Sorglos-Reisepaket
Preisgünstiges Basispaket mit fakultativen
Zusatzleistungen
Inklusiv-Preise
Basispreise
Reisekonzept: Die Reisen sind so geplant,
Reisekonzept: Die Reisen sind so geplant, dass sie
dass möglichst viel möglichst bequem besichtigt
preiswert angeboten werden können
werden kann
Zielgruppe für Kenner und Genießer zwischen
Für Einsteiger und Preisbewusste zwischen 35
ca. 45 und 65 Jahren, die Land und Leute intensiv
und 60 Jahren, die sich einen Überblick über Land
und umfassend kennen lernen wollen
und Leute verschaffen möchten
Erstklassige Studiosus-Reiseleiter, die Brücken
Landeskundige einheimische Marco Polo-Scouts, die
­z wischen der Kultur des Gastlandes und der der
ihr Land besonders authentisch zeigen können
Reise­gäste schlagen können (Auswahl, Aus- und
Weiterbildung zertifiziert)
Intensiverleben
Meine Entdeckung.
Die Saison 2009
Mit Beginn der weltweiten Finanzkrise im Sommer 2008 und der folgenden Rezession ­sanken
in der Tourismusbranche die Buchungszahlen. Auch Studiosus musste 2009 einen
Buchungs­rückgang im einstelligen Bereich hinnehmen. Mit diesem Ergebnis bewegte sich
Studiosus in der Entwicklung des Gesamtmarktes.
Mehr Deutschland, weniger Fernstrecke
Gästen vorbereitete Extratouren bieten, so dass sie
Die Buchungsentwicklung verlief in den einzelnen
nach ihrem Geschmack Alternativen zum Gruppen­
Ländern sehr unterschiedlich: Fernziele, vor allem in
programm wahrnehmen können und so eine neue
Asien, haben stark verloren. Die Türkei und Israel
Freiheit auf Studiosus-Reisen gewinnen. (vgl. Kapitel
konnten Gäste hinzugewinnen. In Europa gehört
„Neue Freiheit“)
Spanien zu den Verlierern, Deutschland ist für
­Studiosus dagegen zum zweitwichtigsten Reiseziel
Unabhängigkeit zahlt sich aus
nach Italien geworden. Dies hängt mit der starken
Studiosus agiert als Familienunternehmen finanziell
Nachfrageentwicklung bei kultimer zusammen, der
unabhängig und tätigt Investitionen ausschließlich
Gäste häufig zu hochkarätigen Events in Deutsch­
aus Eigenmitteln. Diese Strategie der finanziellen
land bringt.
Unabhängigkeit und des nachhaltigen Wirtschaftens
bewährt sich in der momentanen Finanz- und Wirt­
Innovativ trotz Krise
schaftskrise aufs Neue und macht das Unternehmen
Studiosus hat während der Krise nicht Kosten­
unabhängig von Banken und Investoren.
senkung und Effizienzsteigerung in den Vordergrund
seines Handelns gestellt, sondern das Jahr für weit­
Arbeitsplätze sicher
reichende Innovationen genutzt. Das Studienreise­
Studiosus hat darauf verzichtet, Kurzarbeit einzu­
konzept wurde grundlegend überarbeitet und die
führen oder gar Mitarbeiter zu entlassen. Ein interner
Kataloge wurden inhaltlich wie auch optisch moderner
Jobmarkt und flexible Arbeitszeiten helfen dabei,
gestaltet. Das Ergebnis sind Studienreisen, die die
Fachkräfte und deren Know-how auch während der
Begegnungen mit den Menschen vor Ort in noch
Krise im Unternehmen zu halten.
stärkerem Maße herausstellen und – ganz neu – den
Entwicklung des relativen Marktanteils
Relativer Marktanteil nach Umsätzen in Mio. ¤ von Studiosus / Marco Polo,
Gebeco / Dr. Tigges, Ikarus und Meier’s Weltreisen
2004
2005
2006
2007
2008
2009
Studiosus/Marco Polo
188,3
201,7
204,8
219,0
234,2
217,9
Gebeco/Dr. Tigges
112,0
119,0
113,0
118,0
118,0
107,0
46,3
47,4
44,9
46,3
45,8
43,1
5,0
5,3
5,1
5,4
5,7
5,2
351,6
373,4
367,8
388,7
403,7
373,2
53,6 %
54,0 %
55,7 %
56,3 %
58,0 %
58,4 %
Ikarus
Meier’s Weltreisen*
Summe
Relativer Marktanteil
von Studiosus
Quellen: FVW, Eigenangaben der Veranstalter; *nur Studienreisen geschätzt
Geschäftsentwicklung in Zahlen
Umsatzentwicklung in Mio. 1
2009: 217,9
– 6,5 %
230
220
Entwicklung der Gästezahlen in Tausend
210
2009: 94,3
200
190
– 6,8 %
180
170
160
150
140
130
120
110
100
90
80
70
60
50
40
30
20
10
0
54
56
58
60
62
64
66
68
70
72
74
76
78
80
82
84
86
88
90
92
94
96
98
00
02
04
06
08
Gästezahlen 2009
2009
2008
|0
| 1000
| 2000
| 3000
| 4000
| 5000
| 6000 ................ | 13000
| 14000
| 15000
| 16000
| 4500
| 5000
.........
.........
Italien
D/A/CH
Spanien
Griechenland
Frankreich
Portugal
Türkei
Großbritannien
Island/Grönland
Russland
Baltikum
Ägypten
Israel
Syrien/Jordanien
Marokko
|0
Südliches Afrika
Mexiko
Südamerika
Emirate/Oman
China/Tibet
Indischer Subkontinent
Iran
Zentralasien
Australien/Neuseeland/Südsee
USA/Kanada
Vietnam/Laos/Kambodscha
Ostafrika
| 500
| 1000
| 1500
| 2000
| 2500
| 3000
| 3500
| 4000
Unternehmensdaten
Gründung
1954
Unternehmenszweck: Veranstaltung von intelligenten Urlaubsreisen weltweit:
Die kultivierte Art zu reisen.
Unternehmensleitung: Peter-Mario Kubsch (GF), Hans-Dieter Lohneis, Peter Strub, Guido Wiegand
Gesellschafter:
Peter-Mario Kubsch, Isabeau-Jutta Kubsch, Geschw. Kubsch GbR
Mitarbeiter:
300 in der gesamten Unternehmensgruppe, davon 22 Auszubildende
ReiseleiterInnen:
600
Tochterunternehmen: Studiosus Gruppenreisen GmbH; Marco Polo Reisen GmbH;
Klingenstein Reisen GmbH & Co. KG
Reisebüro:
Studiosus UrlaubsCenter
Vertrieb:
Rund 7000 Reisebüros in Deutschland, Österreich und in der Schweiz
Stammkapital:
1.000.000 EUR
Mitgliedschaften
ASTA
American Society of Travel Agents, German Chapter
DRV
Deutscher ReiseVerband e.V.
FDSV
Fachverband Deutscher Sprachreisenveranstalter e.V.
F.U.R.
Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen e.V.
IATA
International Air Transport Association
PATA
Pacific Asia Travel Association, International and Bavaria Chapter
SKAL
Internationale Vereinigung von Führungskräften aus der Tourismusbranche
StfT&E
Studienkreis für Tourismus und Entwicklung e.V.
TOI
Tour Operators Initiative for Sustainable Tourism Development
UN Global Compact
United Nations Global Compact for Responsibility
Das Studiosus-Managementsystem ist zertifiziert nach: DIN EN ISO 9001,
DIN EN ISO 14001, EMAS II (Eco-Management and Audit Scheme)
Unternehmensgruppe Studiosus
Studiosus Reisen GmbH
Studienreisen
FamilienStudienreisen
Die Nr. 1 der StudienreiseAnbieter in Europa
Reisen für Erwachsene mit Kindern
zwischen 6 und 14 Jahren
Urlaub für Singles
und Alleinreisende
Städtereisen
Qualitätssprachreisen
Individuell und in der Gruppe
für Schüler und Erwachsene
Events und
Kulturtrips
Individuelle Reisen ohne Gruppe
Perfekt organisierte Entdecker­
touren ohne Gruppe
YOUNG LINE TRAVEL
Entdeckerreisen für junge Traveller
zwischen 20 und 35 Jahren
Marco Polo Reisen GmbH
Erlebnis- und Entdeckerreisen
Urlaub für Weltentdecker
Studiosus Gruppenreisen GmbH
Maßgeschneiderte Reisen für Ver­
eine, Firmen oder Freundeskreise
Rundreisen für Kunden aus dem
Mediensektor

Vergelijkbare documenten