„Ausbildung - Altonaer Spar

Commentaren

Transcriptie

„Ausbildung - Altonaer Spar
Ausgabe 04/2007
Wohnen mit Hamburger Genossenschaften
ALTONAER
SPAR- UND
BAUVEREIN EG
„Ausbildung
bei den Hamburger
Genossenschaften
Unsere Themen:
82 neue
Wohnungen in
Ottensen
Seite 3
Wichtige
Informationen
aus der
Spareinrichtung
Seite 9
2
INHALT
Editorial
Liebe Leserinnen, liebe Leser,
„Weihnachten , ein magisches
Wort. Bei jedem Menschen löst
es etwas ganz Besonderes aus.
In den Köpfen der Erwachsenen ruft es sicherlich andere
Bilder, Gedanken und Gefühle
hervor, als bei den kleinen
Bewohnern dieser Erde. Umwoben vom Plätzchenduft und
Rentiergeschichten, Sternebasteln und Weihnachtsheimlichkeiten, können sie kaum
den Tag der Tage erwarten,
an dem sie vielleicht doch ‒ ein
kleines Zipfelchen vom Christkind ‒ nur einen winzigen kleinen Blick, erhaschen können.
Es ist das Warten, das Nichtwissen, sondern Hoffen ‒ das
Fest-daran-glauben, welches
WOHNEN
beim Altonaer
Spar- und
bauverein eG
diese Zeit so spannend, so heimelig, so wundervoll macht.
Jeder wird sich an diese Momente aus seiner eigenen Kindheit erinnern. Wenn man sich
dann in seinen Gedanken verliert, so wird es einem warm ums
Herz und man möchte dieses
Gefühl festhalten und zumindest
auch an andere weitergeben.
Das ist auch die Zeit, in der
einem der „blöde Nachbar
gar nicht mehr so schlimm
erscheint und umgekehrt
geht es ihm sicher genauso.
Jeder hat da so sein Erlebnis.
Ja, das macht diese besondere Zeit.
Wäre es nicht schön, wenn
sich dieses Gefühl für das
Editorial ..........................................................3
Neues aus der altoba
82 neue Wohnungen in Ottensen ........3
Fit ins neue Jahr...........................................3
Miteinander noch viel länger in einem halten würde?
Versuchen Sie es doch einmal,
wir glauben, so schwierig ist es
gar nicht. Auf jeden Fall hatte schon Wilhelm Busch diese
spezielle Stimmung erkannt.
„Der Stern
Angebote für unsere Mitglieder
Mit 62 Jahren „die Maus gezähmt ! ....7
Neues von der altoba-card......................7
HAMBURG
Mitglieder
Friseurtermine bis 24 Uhr .......................8
von Wilhelm Busch
Da sein für Hamburg ............................. 14
Weihnachtsbaumentsorgung ............. 14
Ökostrom: VNW-Rahmenvertrag ...... 14
Klimaschutzkonzept ............................... 15
IBA 2013: Wilhelmsburg ...................... 15
WOHNEN
Mit Augen hören ..................................... 16
Autofrei und mitten im Grünen ......... 17
Ausbildung bei
Genossenschaften ........................... 18/19
Unser Tag ............................................ 20/21
Kleinanzeigen
Verschiedenes ..............................................7
Mitarbeiter
Firmenjubilare, Ruhestand .......................8
Die Redaktion
des Hammonia-Verlages
Hätt einer auch fast mehr Verstand
als wie die drei Weisen aus Morgenland
und ließe sich dünken, er wäre wohl nie
dem Sternlein nachgereist, wie sie;
dennoch, wenn nun das Weihnachtsfest
seine Lichtlein wonniglich scheinen lässt,
fällt auch auf sein verständig Gesicht,
er mag es merken oder nicht,
ein freundlicher Strahl
des Wundersternes von dazumal.
Reportage
„Oh, du mein Altona! ............................ 4/5
Kinder und Jugendliche
„HSV forever and ever... ..........................6
„Guck mal, wie mein Fisch glitzert! .....6
Ihnen und Ihren Familien ein
gesegnetes Weihnachtsfest
und einen guten Rutsch in ein
tolles neues Jahr 2008.
Pritschen und Baggern..........................22
Malwettbewerb: die Gewinner..............23
Hilfe für Rahul und Rakesh ................. 23
Weihnachten woanders ........................ 24
FREIZEIT &
KULTUR
Hallo Kids ................................................... 25
SERVICE
Angebote für
Genossenschaftsmitglieder ......... 26/27
Genossenschaft
Das Kundencentrum
Sparen informiert ........................................9
Streetworker-Programm...........................9
Veranstaltungen
„Vertrautes Wohnen
LebensFreude .....................................10/11
Kultur- und
Informationsveranstaltungen
Kommunikationscentrum ...................... 12
Kalender
Termine von Dezember 2007
bis März 2008 ............................................ 13
Preisrätsel .................................................. 28
!LTONAER3PARUND"AUVEREINE'
%DITORIAL\
.EUESAUSDERALTOBA\
NEUE7OHNUNGENIN/TTENSEN
$ER!LTONAER3PARUND"AUVEREINSETZTAUF%NERGIEEF½ZIENZ
+OMFORTUND)NDIVIDUALITiT
'UTEN4AGLIEBE-ITGLIEDER
%RSTMIT*AHREN
HABESIEuDIE-AUS
GEZËHMThERZËHLT
UNSERE!NLEITERIN
3ILKE3IEVERSIM
TREFFNETTAUF3EITE
-ENSCHENMIT(ERZ
UND%NGAGEMENTBEGLEITENSCHONàBERZEHN
*AHREDEN6EREINu6ERTRAUTES7OHNENh$AS
*UBILËUMHABENWIRINGEFEIERTUND
VIELEVON)HNENWARENDABEI
%INIGEVON)HNENWARENAUCHDABEIALS
u6ERTRAUTES7OHNENhIM/KTOBEREINEN
3TADTTEILSPAZIERGANGANBOTnZUDEN
'RàNDUNGSSTËTTENDER'ENOSSENSCHAFTUND
HISTORISCHEN3TËTTENIN!LTONA-EHRDAZU
AUFDEN3EITENUND
7IRFREUENUNSàBER)HR)NTERESSEANUNSERER
'ESCHICHTEUNDDEMSOZIALEN%NGAGEMENT
DEN7ERTENUNSERER'RàNDERDENNDENEN
FàHLENWIRUNSWEITERHINVERBUNDEN
$ENNWIRBEOBACHTENWASSICHINUNSERER
'ESELLSCHAFTVERËNDERTELEKTRONISCHE
+OMMUNIKATIONNIMMTZUPERSÚNLICHE
"EGEGNUNGENNEHMENAB3CHEINBARER
7IRTSCHAFTSAUFSCHWUNGABERZUGLEICH
WACHSENDE!RMUT
"EIDEMVERSUCHENWIRZUBEGEGNENMITDEN
VIELEN!NGEBOTENDES6EREINSu6ERTRAUTES
7OHNENhUNDDER'RàNDUNGEINER3TIFTUNG
FàRDIE%INFàHRUNGEINESGENOSSENSCHAFT
LICHEN7OHNGELDES
$OCHWARAUCHDAS*AHRGANZ
uNORMALERhGENOSSENSCHAFTLICHER!KTIVITËTEN
"AUFERTIGSTELLUNGINDER(AFEN#ITY
"AUVORBEREITUNGINDER%RDMANNSTRA”E
:USAMMENARBEITMIT)NSTITUTIONENIM
3TADTTEILUNDVIELESMEHR
!LSOGENUG'RàNDEDAS*AHRZUFRIEDEN
ABZUSCHLIE”EN7IRWàNSCHEN)HNENEINEN
EBENFALLSGUTEN!BSCHLUSSFàRDAS)HRIGE
*AHRUNDEINEBESINNLICHE7EIHNACHTSZEIT
UNDEINGUTESNEUES*AHR
(OLGER+OWALSKI0ETRA"ÚHME
-ITDEM.EUBAUVORHABEN%RDMANNSTRA†E!M
"ORN IM (ERZEN VON /TTENSEN DENKT DER !LTO
NAER 3PAR UND "AUVEREIN KURZ ALTOBA IN DIE
:UKUNFT -IT VORBEREITENDEN -A†NAHMEN F~R
DIE %RRICHTUNG VON 7OHNUNGEN IN HOCH EN
ERGIEEF½ZIENTER yKOLOGISCHER "AUWEISE WURDE
!NFANG3EPTEMBERBEGONNEN6ONDER'ESAMT
WOHN¾iCHE MIT M ENTSTEHEN M
IN0ASSIVHAUSBAUWEISEDHNAHEZUOHNE(EIZ
ENERGIEBEDARFMENTSTEHENIN+&7
"AUWEISEMITEXTREMGERINGEM(EIZENERGIEBE
DARF+URZDIE7OHNUNGENERHALTENEINE$iM
MUNG DIE DAS (EIZEN SO GUT WIE ~BER¾~SSIG
MACHT$ASISTGUTF~RDIE5MWELTUNDSORGTF~R
NIEDRIGE.EBENKOSTEN
7EITERE )NFOS ERHALTEN 3IE UNTER WWWERDMANNSTRASSEDE )HRE !NSPRECHPARTNERINNEN F~R !US
K~NFTE UND 7OHNUNGSBEWERBUNGEN IM -IETERCENTRUM /TTENSEN SIND 6ANESSA 'LAWE +ATJA
3ZAMBORZKIUND.ICOLE-~LLER4EL
&ITINSNEUE*AHR
%XKLUSIVF~RDIE-ITGLIEDERDERALTOBA3CHNUPPER3PORT4AGBEIM!46
!M*ANUARÚFFNETDER!LTONAER4URNVERBANDVONnKURZ!46nZUMZWEITEN
-ALEXKLUSIVFàRDIEALTOBA-ITGLIEDERSEINE4àREN$ANNSTEHENALLEN)NTERESSIERTEN+URS
RËUMEUND&ITNESSRAUMZUM"ESICHTIGENUND!USPROBIERENZUR6ERFàGUNG.ATàRLICHSIND
AUCH4RAINERUND0HYSIOTHERAPEUTENVOR/RTDIEIM'ESUNDHEITS+RAFTRAUMBERATENUND
ANLEITEN:USËTZLICHWERDENANDEM4AGZWEI+URSEZUM3CHNUPPERNANGEBOTEN
ÄBRIGENS$ER!46VERFàGTINDEN3TADTTEILEN!LTONA"AHRENFELDUND3T0AULIàBERINS
GESAMT3PORTSTËTTENDIESICHINDER.ËHEZUVIELEN7OHNANLAGENDERALTOBABElNDEN
$AS!NGEBOTDES!46LIEGTSOMITFàRVIELEDIREKTVORDER4àR!LS+OOPERATIONSPARTNERDES
!LTONAER3PARUND"AUVEREINSBIETETDER3PORTVEREINALLEN)NHABERNDERALTOBACARD6ER
GàNSTIGUNGEN-EHR)NFORMATIONENZUM!46UNTERWWWATVSPORTSDE
3ONNABEND*ANUARVON¯5HR
/RT+IRCHENSTRA†E
MAX'EHMINVOM3"AHNHOF+yNIGSTRA†E
%INTRITTAM
PRO0ERSON&AMILIENZAHLEN
$IE4EILNAHMEANDEN3CHNUPPER!NGEBOTEN
SOWIE'ETRiNKE+AFFEEUND+UCHENSINDINKLUSIVE
!NGEBOTEAM
4ESTENDES'ESUNDHEITS+RAFTRAUMES
2~CKEN&IT+URSUND&ITAB
5MDEN/RGANISATORENDIE!RBEITZUERLEICHTERNBITTENWIR3IESICHBISZUM*ANUAR
BEIM!46UNTER4ELANZUMELDEN3IEERFAHRENBEIDER!NMELDUNGDIEGENAUEN
5HRZEITENF~RDIE3CHNUPPERKURSE
7ASGIBT´S.EUESIM7EB'ANZVIELDIEALTOBAHATEINENNEUEN)NTERNETAUFTRITT"ESUCHEN3IEUNS¯UNTERWWWALTOBADE
!LTONAER3PARUND"AUVEREINE'
!M&ISCHMARKTMIT'EM~SEFRAUUND&ISCHER¯4EILNEHMERUND2EFERENTENDES2UNDGANGSDURCH!LTONA
u/HDUMEIN!LTONAh
0EPERMyLENBEK!LTONAER3TADTGRENZEEHEMALIGE3YNAGOGE3CHELL½SCHPOSTEN&ISCHMARKT-ANHyRTEUNDSTAUN
TEVIELAM/KTOBERÂ6ERTRAUTES7OHNEN±E6HATTEEINGELADEN¯ZUM2UNDGANGDURCH!LTONAMITDEMEHEMA
LIGEN"EZIRKSAMTSLEITER(ANS0ETER3TRENGEUNDDEMAMTIERENDEN!UFSICHTSRATSVORSITZENDEN(ANS0ETER(ARLOFF
"EISCHÚNSTEM(ERBSTWETTERHATTENSIESICH
ZUVOR AM 0EPERMÚLENBEK GETROFFEN n DIE
RUND4EILNEHMERDIEDER%INLADUNGZUM
3TADTTEILRUNDGANG DURCH !LTONA UND ZUM
6ORTRAGàBER/RTEUND'RàNDUNGDES!LTO
NAER 3PAR UND "AUVEREINS GEFOLGT WAREN
7ENNDIE'ESCHICHTE!LTONASEINEGANZBE
SONDEREISTSOWARENESAUCHDIE2EFERENTEN
DAS u4EAM DER BEIDEN (ANS0ETERh (ANS
0ETER3TRENGEUND(ANS0ETER(ARLOFF
"ESTER,AUNEUNDGUTGERàSTETMIT"àCHERN
GRO”FORMATIGEN&OTOSUNDJEDER-ENGEER
ZËHLBAREM 7ISSEN STELLTEN SICH BEIDE AB
WECHSELND AUF 3TEINE4REPPCHEN UND "Rà
CKEN GANZ DAS ERPROBTE4EAM DAS SIE VIELE
*AHREWAREN3EITàBER*AHRENKENNENSIE
SICHIM!LTONAER2ATHAUSWAR(ARLOFFLANGE
6ERWALTUNGSDEZERNENTUND"EZIRKSAMTSLEITER
3TRENGESEIN#HEF
&àRDIEJàNGEREN:UHÚRERJËHRIGE3CHà
LER DER -AX"RAUER3CHULE DIE SICH EIFRIG
.OTIZENMACHTENWARDASMEISTEFERNE(IS
TORIE &àR DIE ¯LTEREN OFTMALS %RINNERUNG
u$EN %IERMANN +ENNE ICH NOCHh u(IER
AM&ISCHMARKTWOHNTENWIR*AHRELANGh
u"EIDER7OHNUNGSVERLOSUNGHABEICH4RË
NENVERGOSSENWEILICHKEINEBEKAMh
$OCH SO FAKTENSICHER WIE DIE 2EFERENTEN
WAR KEINER $IE!LTONAER 3TADTGESCHICHTE n
VONDENERSTEN3TADTRECHTENFàRDEN&LECKEN
!LTONA àBER DIE "LàTEZEIT -ITTE BIS
%NDEDES*AHRHUNDERTSUND%INGEMEIN
DUNG /TTENSENS BIS ZUR 3TADTTEILWERDUNG
nWIRDLAUNIGVON3TRENGEERZËHLTUND
BELEGT -IT "ILDERN ODER DEM (INWEIS AUF
u!NSCHAUUNGSOBJEKTEhDICHTUMDIE:UHÚ
RER HERUM DEM 0EPERMÚLENBEK MIT DER
3TADTGRENZEIM+ELLERDEMJàDISCHEN&RIED
6IELZUHyRENUNDZUSEHENGABES¯(ANS0ETER3TRENGE
ERLiUTERTDIE'ESCHICHTEDEREHEMALIGEN3YNAGOGE
HOFANDER+ÚNIGSTRA”EDERUMANGE
LEGTEN0ALMAILLEDIEDAMALSDIE(AMBURGER
NACH!LTONALOCKENSOLLTE
!UCHDIEVON(ANS0ETER(ARLOFFVORGETRA
GENEN"EDINGUNGENDIEZU'RàNDUNGSZEI
TENDES!LTONAER3PARUND"AUVEREINS
BESTANDEN RIEFEN 3TAUNEN HERVOR "EMER
!LTONAER3PARUND"AUVEREINE'
2EPORTAGE\
/BEN!LTONAS'ESCHICHTEWARSPANNENDUNDDER
"LICKAUFDIE%LBEEINFACHHERRLICH
5NTEN)M3CHELL½SCHPOSTENGABESÂF~RALLEGLEICH±
"RyTCHENUND+AFFEE(ANS0ETER(ARLOFFERZiHLTDIE
'ESCHICHTEDER(iUSERAM&ISCHMARKT
-ARLE(AGEN"ERTIL'~RTLERUND#ARLOTTA3TROTDRESS3CH~LERDER-AX"RAUER3CHULEBEFRAGTENDIE2EFERENTEN
#LAUDIA /TTEN AUCH 3IE INTERESSIERT SICH
EBENFALLS FàR !LTONAS 'ESCHICHTE UND GEHT
HËUlGERZU2UNDGËNGEN
(ANS0ETER 3TRENGE VERRIET UNS DASS ER ES
BEIM-USIZIERENLEIDERNURBISZUR"LOCKmÚ
TE GEBRACHT HABE!BER DAFàR KÚNNE ER IM
MERHINDIE(YMNE!LTONASSPIELEN$IEHAT
DER 3TADTMUSIKUS &ELIX7OYRSCH ZUM JËHRIGEN*UBILËUMKOMPONIERTUNDSIEHEI”T
KENSWERT!M!NFANGBESTANDVIEL%NGAGE WELCH PASSENDER 4ITEL FàR DIESEN SCHÚNEN
MENTUNDEIN+REDIT$ERWARZINSLOSKAM .ACHMITTAGu/HDUMEIN!LTONAh
VOM !LTONAER 5NTERSTàTZUNGSINSTITUT UND
WAR ENTSCHEIDEND FàR DIE 'RàNDUNG 5ND
Â+RASSDASSDER&ISCHMARKT
DAS :IEL u"EZAHLBARE UND GESUNDE7OH
NUNGENFà[email protected] SCHONSOALTIST±
$IE -IETE FàR EINE :WEI:IMMER7OH
NUNGBETRUGZWISCHENUND$-n "ERTIL '~RTLER #ARLOTTA 3TROTDREES -ARLE
JËHRLICH$ER!NTEILKONNTEALS2ATENZAHLUNG (AGEN 3CH~LER UND 3CH~LERINNEN DER -AX
VON 0FENNIG GELEISTET WERDEN7IE DER "RAUER3CHULENAHMENAM2UNDGANGDURCH!L
6ORSTAND ARBEITETE u%RST EINMAL IN SEINER TONATEILBEFRAGTENDIE2EFERENTENUNDMACHTEN
EIGENEN7OHNUNG5ND'ELDERHIELTERERST SICH.OTIZEN
MALS *AHRE NACH DER 'RàNDUNGh
3PANNEND DIE 'ESCHICHTE DER 'ENOSSEN $IE 2EDAKTIONÂ"EI UNS± FRAGTE DIE *iHRIGEN
SCHAFTnàBERDIE7ELTKRIEGEHINWEGBISIN Â7ASIST%UCHAUFGEFALLENUNDWASHAT%UCHBE
DIE'EGENWART
SONDERSINTERESSIERT±
)M3CHELLlSCHPOSTENEINEDERËLTESTEN+NEI Â)NTERESSANT WAR IM ERSTEN 4EIL DASS IM (AUS
PEN !LTONAS EHEMALS 7ARTERAUM FàR DIE .R AM 0EPERMyLENBEK DIE ALTE 3TADTGRENZE
&ISCHARBEITERRUHTENSICHBEI"RÚTCHENUND !LTONAS IM +ELLER VERLiUFT "EI DER (AUPTKIRCHE
HEI”EN'ETRËNKENALLEAUS:EITDEN2EFE WURDE ES RICHTIG SPANNEND DENN (ANS0ETER
RENTEN 'ESCHENKE ZU àBERREICHEN UND EIN (ARLOFFERZiHLTEVONWEI†ENUNDSCHWARZEN+U
WENIGZUPLAUDERN
GELN3IEWURDENZUR6ERLOSUNGVON7OHNUNGEN
#ARSTEN +OLBE UND #HRISTINE 7AGNER AUS
DEM "ESSEMERWEG WAREN GEMEINSAM BEIM
3TADTTEILSPAZIERGANG UNTERWEGS UND TRAFEN
HIERAUFWEITERE.ACHBARN(EINZ+UTSCHKE
ERZËHLTE DASS ER DEN &ISCHMARKT GUT KENNE
ABER VIEL .EUES GEHÚRT HËTTE $AS FAND
VERWENDET7ERDIEWEI†E+UGELAUSDEM3ACK
ZOGHATTEDIE7OHNUNGBEKOMMEN5NSISTAUF
GEFALLENDASSDIE&AMILIENSEHRENGZUSAMMEN
GELEBTHABEN5NDDIEERSTEN3PIELPLiTZEBAUTE
DIE 'ENOSSENSCHAFT UM DAS WAR ETWAS
"ESONDERES ZU DER :EIT :UM 'L~CK HATTE JEDER
EINENEIGENEN'ARTENMITBISM
7EITERE)NFORMATIONEN
ZUR'ESCHICHTEVON!LTONA
UND/TTENSEN
3TADTTEILARCHIV/TTENSENE6
INDEREHEMALIGEN/TTENSENER$RAHT
STIFTE&ABRIK
:EI†STRA†E(AMBURG
4EL
dFFNUNGSZEITEN$I-I¯5HRUND
¯5HR
$O¯5HR
WWWSTADTTEILARCHIVOTTENSENDE
!LTONAER3TADTARCHIVE6
3TRUENSEESTRA†EC(AMBURG
4EL
dFFNUNGSZEITEN-O&R¯5HR
WWWALTONAERSTADTARCHIVDE
%INE 'ESCHICHTE WAR SEHR LUSTIG !LS DIE 'E
NOSSENSCHAFT 'L~HBIRNEN EINF~HRTE WURDEN
DIE OFT GESTOHLEN %S GAB EINE "ELOHNUNG VON
-ARK F~R (INWEISE AUF DIE 4iTER $AS
WARZU)N¾ATIONSZEITEN$EN&ISCHMARKTFANDEN
WIR+INDERNICHTSOINTERESSANTABERDIEiLTEREN
:UHyRER HABEN VIELES WIEDERERKANNT +RASS IST
ABER DASS ES DEN &ISCHMARKT SCHON SEIT ALSO~BER*AHREGIBT
%RSTAUNLICHFANDENWIRDASSDER!LTONAER3PAR
UND"AUVEREINBISZUM7ELTKRIEG7OH
NUNGENINNUR*AHRENGEBAUTHATTE
:UM 3CHLUSS HABEN WIR EINIGE :UHyRER INTER
VIEWT )RMGARD -EIXNER HAT DER 6ORTRAG GEFAL
LEN 5ND 2ENATE !LEX SAGTE UNSÂ)CH ½NDE DEN
6ORTRAGGUTUNDWERDEVIELDAVONIN%RINNERUNG
BEHALTEN±
!LTONAER3PARUND"AUVEREINE'
\+INDERUND*UGENDLICHE
7ASSERSCHEU
$ASiNDERNWIR
0ER+AJAKAUFDER!LSTER
UNTERWEGS
&OTOSTUNDEMITÂ$INO(ERMANN±
u(36FOREVERANDEVERh
+INDERMITÂ6ERTRAUTES7OHNEN±E6IMLEEREN(363TADION
$AS4OLLSTEWARDAS3TADIONENDLICHEINMALLEERERLEBENZUKÚNNEN!BERAUCHu$INO(ER
MANNhDAS-ASKOTTCHENDES(36DAS!UTOGRAMMEVERTEILTEWAR(IGHLIGHTBEIM(ERBSTFE
RIENPROGRAMMAM/KTOBERINDER(3(.ORDBANK!RENA+INDERWARENGEKOMMEN
u7ARUMHABENWIRNICHTSOEINEN0OOLBEIUNSIM&U”BALLCLUBhnu7IESOISTHIERKEIN
2ASENhu7OISTDAS+IM.AMENSZUGVON.ORDBANK!RENAh
.EBENDIESEN&RAGENBESCHËFTIGTENDIE+INDEREINIGE"ESONDERHEITEN3ODIE%LEFANTEN
SCHWERE!NZEIGETAFELUNDDIEVOM$&"VERLIEHENE5HRDIEANZEIGTWIELANGEDER(36
SCHONINDER,IGASPIELT$ANK&RANCOUNSEREM'UIDEWURDENALLE&RAGENBEANT
WORTET"EIM4ORWANDSCHIE”ENWARENALLEHÚCHSTKONZENTRIERT:UERSTGINGENDIE
-ËDCHENIN&àHRUNGBISDIE*UNGSNACHEINEMSPANNENDEN!UFHOLKAMPFDEN
!USGLEICHUNDAM%NDESOGARMITEINEM4OR6ORSPRUNGGANZKNAPPDEN3IEG
SCHAFFTEN5NDZUM3CHLUSSSCHAUTENDIEJUNGEN&ANSDEN3PIELERNVOM(36
BEIM4RAININGAUFDEM0LATZZU.ACH(AUSEGINGENALLEMIT!UTOGRAMMKARTEN
$IEBELIEBTESTE+ARTE.ATàRLICHDIEVON2AFAELVANDER6AART
7IRWOLLENMIT%UCHMALWIEDERAUFS7ASSER
$IESMAL ABER NICHT MIT DEM 3EGELSCHIFF SON
DERN MIT DEM +AJAK 3CHON MAL WAS VON DER
BER~HMTEN %SKIMOROLLE GEHyRT !M ERSTEN
4ERMIN LERNT )HR IM 3CHWIMMBAD WIE MAN
KENTERT UND ¯ WIEDER AUFSTEIGT !M ZWEITEN
4ERMIN FAHREN WIR DURCH DIE SCHyNEN +ANiLE
UND&LEETEDER!LSTER¯DASWIRDSPANNEND
&~R*UGENDLICHEVON¯*AHREN
4ERMIN+ENTERTRAINING
3ONNTAGODER3ONNTAG
4REFFEN5HRIM!LSTER#ANOE#LUBE6
'RUPPENGRy†E0ERSONEN
$AUERBIS5HR+OSTEN
4ERMIN+AJAKTOUR
3A5HR+OSTEN
!NMELDUNGUND)NFOS4EL
3CHONMALVORMERKEN
%INE7OCHEVIEL3PA†UND!BENTEUER
$ANNAUFGEPASSTPLANTÂ6ERTRAU
TES7OHNEN±E6EINE3OMMER&REIZEIT
F~R$ICH'ENAUERE)NFORMATIONENGIBT³S
INDERNiCHSTEN!USGABEODERBEI
&RANK+ROLAK4EL
-USIKUND4ANZAUSALLER7ELT
+INDER TANZTEN AUSGELASSEN IM -IETERTREFF "ORN
HEIDE UND IM .ACHBARSCHAFTSTREFF 3CH~TZENBLOCK ZUR
-USIKAUS3PANIEN)NDIEN0ERSIENUNDDER4~RKEIDIE
DIE %RZIEHERIN %LHAM ZUSAMMENGESTELLT HATTE "UNTE
4~CHER ¯ ALS 3CHAL ODER (~FTSCHMUCK ODER DURCH DIE
,UFTGESCHWUNGEN¯SCHAFFTENEINEEXOTISCHE!TMOS
PHiREÂ$ASWOLLENWIRWIEDERMACHENUNDDANNAUCH
'ERICHTE AUS VIELEN ,iNDERN KOCHEN± SAGTE 3ERHAT
EINESDER+INDER
7ARUMISTDAS7ASSERIM-EER
BLAUIM'LASABERDURCHSICHTIG
&RAGDOCHMALDIE-AUS
$ERNEUE-AUS+ALENDER
DERTOLLEKURZE!NT
WORTENAUFVIELE&RAGENDIE
+INDERBRENNENDINTERES
SIERENLIEFERTISTIM(ANDEL
ERHiLTLICH5NDAUCHDIE
%LTERNKyNNENNOCHEINE
-ENGELERNEN%RSCHIENEN
IMCBV6ERLAG0REIS
3ERHAT2OZERIN%LHAMHINTEN3ARAH$ANIEL!MBIKAHINTEN!NIKET#ARIMIT3EMLAHINTENUND'REGOR
u'UCKMALWIEMEIN&ISCHGLITZERTh
!QUARIUMBASTELN+REATIVE.ACHMITTAGEMIT%RZIEHERIN%LHAM
)M3OMMERHABENDIE+INDERIM-IETERTREFF"ORNHEIDEUNDIM.ACHBARSCHAFTSTREFF
3CHàTZENBLOCKZUSAMMENMIT%LHAMFANTASTISCHE!QUARIENGEBASTELT-ATERIALIENAUS0APPE
0APIER/STERGRASu3AUERSTOFFBLASENhAUSDEM,OCHER'LITZERFOLIE&ISCHE$ELPHINEUNDAN
DERE-EERESTIEREZUM!USSCHNEIDEN!NMALENUND!UFKLEBENSTANDENZUR6ERFàGUNG:UM
3CHLUSSWURDENALLE7ERKEZUEINEMGRO”EN5NTERWASSERBILDZUSAMMENGELEGTnNICHTGANZ
SO RIESIG WIE (AGENBECKS NEUES4ROPENAQUARIUM n UND VORSICHTIG NACH (AUSE GETRAGEN
DAMITDAS7ASSERNICHTAUSLIEF
!LTONAER3PARUND"AUVEREINE'
!NGEBOTEF~RUNSERE-ITGLIEDER\
-IT*AHRENuDIE-AUSGEZËHMTh
3ILKE3IEVERSISTSCHLAGFERTIGPUTZMUNTERUNDDIEDIENSTiLTESTE!NLEITERINIM
TREFFNETTDEM#OMPUTERRAUMIM.ACHBARSCHAFTSTREFFIN"AHRENFELD
6ORDER(AUSTàRSTEHTREISEFERTIGDAS7OHN
MOBILZUIHREM&AMILIENLEBENGEHÚRENVIER
3ÚHNEUNDZWEI%NKEL3ECHSMALINDER7O
CHE IST SIE ZU #OMPUTERKURSEN UNTERWEGS
$IE JËHRIGE 3ILKE 3IEVERS IST !NLEITERIN
DERERSTEN3TUNDEVON#OMPUTERKURSENIM
.ACHBARSCHAFTSTREFF "AHRENFELDER $REIECK
u!NGEWORBENh WURDE SIE VON IHREM
"RUDER DEM -ITGRàNDER DES6EREINS u6ER
TRAUTES7OHNENh 5WE "LÚCKER $A WAR ES
IHRnSEITEINIGEN*AHRENIM2UHESTANDnGE
LUNGENuDIE-AUSZUZËHMENhUNDIHREER
WORBENEN0#+ENNTNISSEANANDEREWEITER
ZUGEBEN
5ND GENAU DARUM GEHT ES IM TREFFNETT IN
DEM VIER 2ECHNER BEREIT STEHEN!NFËNGER
UND &ORTGESCHRITTENE JEDEN !LTERS lNDEN
HIER +URSE IN7ORD ABER AUCH 0OWER0OINT
UND%XCELu'LAUBEN3IEMIRICHHABEMICH
ANFANGS SEHR SCHWER GETANh ERZËHLT 3ILKE
3IEVERS$OCHWENNMANDIEERSTEN3CHRIT
TE VERSTANDEN HABE WERDE ES LEICHTER 5ND
DADIEERSTEN3CHRITTESCHONVIELENIMTREFF
+LEINANZEIGEN\
.EUE%NGLISCHKURSE
VORMITTAGSUNDABENDS¯IM.ACHBARSCHAFTSTREFF
3CH~TZENBLOCK3TRESEMANNSTRA†E
)NFORMATIONEN+ORNELIA4IMKE4EL
.EU3PANISCHKURS
VORMITTAGS¯IM.ACHBARSCHAFTSTREFF
3CH~TZENBLOCK3TRESEMANNSTRA†E
)NFORMATIONEN+ORNELIA4IMKE4EL
3ONNE7ËRME0ORTUGAL
0ORTUGIESISCHE+ONVERSATIONIM
.ACHBARSCHAFTSTREFF"AHRENFELDER$REIECK
7OYRSCHWEGGEPLANT
)NFORMATIONEN*UTTA3CHULDT4EL
%NTSAFTERGESUCHT
%LKE2EIMERS4EL
NETT GELUNGEN SIND IST DAS +URSSORTIMENT
DERRUNDFàNF2EFERENTENGRڔERGEWORDEN
u0HOTO)MPACTh$OWNLOADSIM)NTERNETGE
HÚRENDAZUUND%XCELUND7ORDFàRUNTER
SCHIEDLICHE+ENNTNISSEu$AS0RINZIPISTGANZ
EINFACHhERLËUTERT!NGELA(OIER1UASSDORF
ZUSTËNDIGINDER!BTEILUNG6ERTRAUTES7OH
NEN FàR !NMELDUNGEN UND NEUE +URSE
u7ERSEINEN7UNSCHKURSINUNSEREM!NGE
BOTNICHTlNDETKANNEINENWEITEREN+URS
ANREGENh
6IER0#SBIETETÂ6ERTRAUTES7OHNEN±IM!LTONAER3PARUND"AUVEREINE6DEN-ITGLIEDERNUNDIHREN
&REUNDENIMTREFFNETTIM.ACHBARSCHAFTSTREFF"AHRENFELDER$REIECK7OYRSCHWEG7ORD%XCEL
0OWER0OINTUND0HOTO)MPACTWERDENZURZEITANGEBOTEN$IE+URSELAUFEN7OCHENXWyCHENTLICH
-INUTENODERALS7ORKSHOPAM7OCHENENDE!NGENOMMENWERDENMAXIMAL4EILNEHMER
$IE+OSTENBETRAGEN%UROF~R-ITGLIEDER%UROF~R.ICHTMITGLIEDER
+OSTENLOSES)NTERNET#AFmDIENSTAGSVON5HRBIS5HR
!NREGUNGENF~RWEITERE+URSESINDWILLKOMMEN
)NFOSGIBT!NGELA(OIER1UASSDORFUNTER4ELEFON
!KTUELLER(INWEIS)M+URS0HOTO)MPACTSINDNOCH0LiTZEFREI
.EU6IDEO.ACHMITTAGE
IM.ACHBARSCHAFTSTREFF3CH~TZENBLOCK
3TRESEMANNSTRA†E
TiGIGMITTWOCHSBEI+AFFEEUND+UCHEN
)NFORMATIONENUND!NMELDUNGBEI
2UDOLF+iMMERLING4ELUND
(ERMANN3CHOLZ4EL
7ORKSHOP'EDËCHTNISTRAINING
ÂGEISTIG½TBLEIBEN±IM.ACHBARSCHAFTSTREFF
(ARMSENSTRA†E3PIELERISCHES4RAININGDER
-ERKFiHIGKEITDESLOGISCHEN$ENKENSUND
DER+OORDINATIONSFiHIGKEIT
&REITAGSVON¯5HR
"EITRAGPRO4ERMININSGESAMT4ER
MINE"EGINNSTEHTNOCHNICHTFEST
)NFORMATIONEN5SCHI,INKE4EL
*AHREu6ERTRAUTES7OHNENhE6
&OTOSVOMÂ4AGDEROFFENEN.ACHBARSCHAFTSTREFFS²
AM-AIABSOFORTINALLEN.ACHBAR
SCHAFTSTREFFSANZUSCHAUENUNDZUBESTELLEN
.EUESVONDERALTOBACARD
%RWEITERTES!NGEBOTF~RUNSERE-ITGLIE
DERDURCHNEUE+OOPERATIONSPARTNER
)NSGESAMT0ARTNERDERALTOBACARD
SINDESINZWISCHENDIEDEN-ITGLIEDERN
DERALTOBA6ERG~NSTIGUNGENBIETEN
/B5MZUGSUNTERNEHMEN"UCHHANDEL
&RISyR4ANZSCHULE¯F~RJEDEN"EDARF
ISTETWASDABEI!LSNEUE0ARTNERSIND
HINZUGEKOMMEN
(ERMANN*~RGENSEN'MB("~ROBEDARFAUF
DAS3ORTIMENTAU†ERAUF:UBEHyRF~R$RUCKER
4ONERUSWUND!KTIONSARTIKEL/TTENSER(AUPT
STRA†E%+:-ERCADO4EL
-AIL"OXES%TC!LTONA+OPIENUND6ERSAND
AUF+OPIEN$IGITALDRUCKESOWIEAUF0AKETVER
SAND"AHRENFELDERSTRA†E4EL
*ENS+~HLHORN5MZ~GEAUFDEN5MZUG
2AHLAUKAMP4EL
-OBILE-ASSAGE2"AUF(AUSBESUCHEUND
&IRMENBETREUUNGAUFALLE'ESCHENKGUT
SCHEINE3CHNELLSTRA†E4EL
%UROPCAR!UTOVERMIETUNG'MB(BEI
"UCHUNGAM3CHALTERBEIONLINE"UCHUNG
0REISANFRAGEUNTER#ONTRACT.R(OLSTEN
STRA†E4EL
4ANZSTUDIO-ARIE#OUGULAUFALLE+URSE
(OHENESCH4EL
0RAXISF~R0HYSIOTHERAPIE+RANKENGYMNASTIK
!NKE'~NTHERAUFALLE,EISTUNGEN3CHILLER
STRA†E4EL
+OSMETIKTENDERMA)NSTITUT(AMBURG
AUF,ASERBEHANDLUNGENAUF+OSMETIKBEHAND
LUNGEN(OHENZOLLERNRING%CKE%LBCHAUSSEE
4EL
&ISCHGRO†HANDEL+ARSTEN(AGENAHE+AUF
&ISCHWARENAU†ER+AVIAR3CHNACKENBURGALLEE
4EL
.O'UITAR#ENTER'MB(2ABATT"ARNER
STRA†E4EL
$IE!U¾ISTUNGALLERALTOBACARD0ARTNER½NDEN3IE
UNTERWWWALTOBADE
!LTONAER3PARUND"AUVEREINE'
\-ITGLIEDER\-ITARBEITER
2HEINISCHE&ROHNATURAUF3EGELTyRN
JiHRIGES&IRMENJUBILiUMVON3USANNE"RANDENBURGER
*~RGEN!HRENS¯2UHESTANDF~RDEN
-ALERMIT(UMORUNDVIELEN(OBBYS
!M KAM DIE 2HEINLiNDE
RIN 3USANNE "RANDENBURGER IN DAS
+UNDENCENTRUM 3PAREN UND BEEIN
DRUCKTSEITDEMIHRE+UNDENMITGU
TER,AUNEUNDFACHLICHER+OMPETENZ
$EN!USZUBILDENDENSTEHTSIEINDER
!BTEILUNGSEITVIELEN*AHRENMIT2AT
UND4AT ZUR 3EITE 5ND MIT IHRER !R
BEITIM&ESTAUSSCHUSSDERALTOBAHAT
3USANNE"RANDENBURGERF~RVIELEGUT
GELUNGENE6ERANSTALTUNGENGESORGT
$IE+OLLEGENSCHiTZENIHREFRyHLICHE
!RT Â3USANNE IST UNSERE RHEINISCHE
&ROHNATUR± !UCH IHRE SELBST GEBA
CKENEN+UCHENSIND~BERAUSBELIEBT
7ENNNEBEN,ESEN"ACKEN"ASTELNUND$EKORIERENNOCH:EITBLEIBTSE
GELTSIEZUSAMMENMITIHREM-ANNBEI7INDUND7ETTERAUFDEMEIGE
NEN"OOT7IRGRATULIERENHERZLICHZUM*UBILiUMUNDW~NSCHENÂIMMER
EINE(ANDBREIT7ASSERUNTERDEM+IEL±
+NAPPDREI†IG*AHREHAT*~RGEN!HRENSDAF~RGESORGTDASS4REPPENHiU
SER&ENSTER7iNDEUND4~REN!NSTRICHEERHIELTENUNDIMFRISCHEN'LANZ
ERSTRAHLTEN !M GING ER IN DEN WOHLVERDIENTEN 2UHESTAND
3CHONHEUTESTEHTFESTDASSES*~RGEN!HRENSNICHTLANGWEILIGWIRD$IE
(OBBYSDES3T0AULI&U†BALL&ANSREI
CHEN VON !QUARIUM ~BER 3CHREBER
GARTENUND2EISENNACH'RIECHENLAND
BISZUM0ILZESAMMELNINHEIMISCHEN
7iLDERN ,ETZTERES KANN AUCH MAL
RICHTIGAUFREGENDWERDEN.OCHHEU
TESCHMUNZELNDIE+OLLEGEN~BERSEI
NE 'ESCHICHTE VON DER "EGEGNUNG
MITEINEM7ILDSCHWEINWOERPLyTZ
LICH DIE &LUCHT ERGREIFEN UND SEINEN
0ILZKORB ZUR~CKLASSEN MUSSTE 7IR
DANKEN *~RGEN !HRENS F~R DIE LANG
JiHRIGE UND GUTE :USAMMENARBEIT
UNDW~NSCHENIHMNURNOCHHARMLO
SE"EGEGNUNGENIN3TADTUND.ATUR
:AHLENIM+OPFUNDDIE&AUSTAM"ALL
JiHRIGES&IRMENJUBILiUMVON3USANNA(OHMEIER
$AS !RBEITEN MIT :AHLEN MACHT IHR 3PA† $AS BEWEIST 3USANNA
(OHMEIERIM2ECHNUNGSWESENDERALTOBAWOSIESEITF~RDIE
-IETEBUCHHALTUNG ZUSTiNDIG IST -EHR ALS -IETEKONTEN WERDEN
VON IHR VERWALTET EINSCHLIE†LICH DER TEILWEISE AUFTRETENDEN 2ECHTSFiL
LE$ASALLESERLEDIGT3USANNA(OHMEIERIN4EILZEITARBEITDENNANDEN
.ACHMITTAGEN K~MMERT SIE SICH UM DIE "ETREUUNG IHRER +INDER ,ISA
UND -ORITZ UND *AHRE ALT 5ND SIE BEKOMMT NOCH MEHR ÂUNTER
EINEN (UT± 3IE SPIELT MIT ,EIDENSCHAFT &AUSTBALL UND +LAVIER &REUNDE
UND +OLLEGEN SCHiTZEN IHRE (ILFSBE
REITSCHAFT UND :UVERLiSSIGKEIT :UR
!RBEIT KOMMT 3USANNA ~BRIGENS
MIT DEM &AHRRAD ¯ BEI 7IND UND
7ETTER7IRW~NSCHENIHRWEITERHIN
VIEL&REUDEIN"ERUFUND&REIZEITUND
GRATULIERENHERZLICHZUMJiHRIGEN
*UBILiUM
&RISEURTERMINEBIS5HR
'LEB,ENZ´&RISEURGESCHiFTINDER7INDHUKSTRA†E
'LEB,ENZWOLLTEURSPRàNGLICH"ILDHAUERWERDEN)N-INSKHATDER
HEUTE*ËHRIGEDIE+UNSTSCHULEBESUCHT!UFDEM7EGZUM-AS
KENBILDNERERLERNTEERDEN&RISEURBERUF$ENàBTERNUNSCHONSEIT
INDER7INDHUKSTRA”EAUS)NSEINEM,ADENGESCHËFTu&RISEUR
UND+OSMETIK,ENZh3EIT*AHRENBERICHTETERGËBEESANDIESER
3TELLEEINEN&RISEURBETRIEBZUVORSEIDORTEIN+IOSKGEWESEN$ER
FRÚHLICHE,ADENINHABERHATVIELE3TAMMKUNDINNENENDIEËLTESTE
IST*AHREALTUNDKOMMTJEDE7OCHEVORBEI5MSICHNICHTNUR
DIE (AARE PmEGEN ZU LASSEN DENN AUCH KOSMETISCHE "EHANDLUN
GENGEHÚRENZUM!NGEBOTINDER7INDHUKSTRA”E&àR&RAUENUND
-ËNNERBETONT,ENZ&àR.EUKUNDENGIBTS2ABATTUNDZUR7EIH
NACHTSZEITEINuTRENDIGESh!NGEBOT&RISEURTERMINEBIS5HR$A
WERDENBEI'LEB,ENZDIE,ICHTERWOHLERSTSPËTAUSGEHEN
Â&RISEURUND+OSMETIK,ENZ±7INDHUKSTRA†E(AMBURG
4ELEFON
!LTONAER3PARUND"AUVEREINE'
'ENOSSENSCHAFT\
$AS+UNDENCENTRUM3PARENINFORMIERT
)ST)HR&REISTELLUNGSAUFTRAGNOCHAUSREICHEND
:UM *AHRESENDE WERDEN WIEDER FàR +UNDEN DIE BEI DER
ALTOBASPAREN:INSENGUTGESCHRIEBEN$ESHALBEMPFEHLENWIRALLEN
3PARERNZUPRàFENOBDIE&REISTELLUNGSAUFTRËGEGESTELLTUNDINAUSREI
CHENDER(ÚHEVORHANDENSIND.URDANNKANNDIE:AHLUNGEINER
:INSABSCHLAGSTEUERANDAS&INANZAMTVERHINDERTWERDEN
$IE&REIBETRËGEWURDENZUM*ANUARGESENKT$IEAKTUELL
GàLTIGEN&REIBETRËGElNDEN3IEINDEMRECHTSSTEHENDEN)NFOKASTEN
7ENNESZUEINEM!BZUGVON3TEUERNKOMMT
KÚNNEN 3IE DIE 3TEUERBESCHEINIGUNG IM
2AHMEN DER %INKOMMENSTEUERERKLË
RUNG BEIM &INANZAMT EINREICHEN 3IE
ERHALTEN DANN EVENTUELL EINE %RSTATTUNG
FàR ZUVIEL GEZAHLTE 3TEUERN $IE DAFàR
NOTWENDIGEN "ESCHEINIGUNGEN STELLEN WIR
)HNENGERNIMNËCHSTEN*AHRAUS
)NVIELEN&ËLLENISTESAUCHMÚGLICHEINESOGE
NANNTE.ICHTVERANLAGUNGSBESCHEINIGUNGBEIM&I
NANZAMT ZU BEANTRAGEN6ORAUSSETZUNG IST DASS DIE
+APITALERTRËGE DEN 3PARERFREIBETRAG àBERSTEIGEN UND
DIEàBRIGENZUVERSTEUERNDEN%INKàNFTESOGERINGSIND
DASSSIEUNTERDER"ESTEUERUNGSGRENZEBLEIBEN$IESE"ESCHEINIGUNG
WIRDINDER2EGELFàRDREI*AHREAUSGESTELLT3IEFàHRTDAZUDASSAUCH
àBER DEM 3PARERFREIBETRAG LIEGENDE :INSEINNAHMEN STEUERFREI DEN
3PARKONTEN GUTGESCHRIEBEN WERDEN )NFORMIEREN 3IE SICH BEI UNS
WIRHELFEN)HNENGERNWEITER
'~LTIGE3PARERFREIBETRiGESEIT
PLUS7ERBUNGSKOSTENPAUSCHALEF~R,EDIGE
UND
PLUS7ERBUNGSKOSTENPAUSCHALEF~R6ERHEIRATETE
$AS&ORMULARÂ&REISTELLUNGSAUFTRAGF~R+APITALERTRiGE±
F~R_NDERUNGENODER%RSTAUFTRiGEERHALTEN3IEIM+UNDEN
CENTRUM3PARENINDER-AX"RAUER!LLEEODER
ZUM$OWNLOADENUNTERWWWALTOBADE
(ABEN3IE&RAGEN2UFEN3IEUNSGERNAN
4ELEFON
-ANSIEHTSICH
$IEBEIDEN3OZIALARBEI
TERINNEN-ARION-ICHAELIS
UND-ARTINA/TTOSIND
SEIT/KTOBERUNTERWEGS
IM"ARNERBLOCK"AHREN
FELDER$REIECKUNDAM
/SDORFER"ORN
'UTBESCHIRMT
DURCHS*UBILiUMSJAHR
!LLE-ITGLIEDERDIEIM*UBILËUMSJAHR
-ITGLIEDIM6EREINu6ERTRAUTES
7OHNENhGEWORDENSINDODERWER
DENBEKOMMENEINEN2EGENSCHIRM
-ITDEM!UFDRUCKu6ERTRAUTES
7OHNENhE6!BZUHOLENIM"àRO
6ERTRAUTES7OHNENINDER"EHRING
STRA”E
3TREETWORKER0ROGRAMM
FàR0ROBLEMLÚSUNGENIN7OHNQUARTIEREN
:USAMMENARBEITDERALTOBAMITJUGENDHILFTJUGENDE6
6IELE7OHNANLAGENDERALTOBABE½NDENSICHINEINZUGSSTARKEN'EBIETENDIEALLEN%IN¾~SSENDES
'RO†STADTLEBENSAUSGESETZTSIND)MMERWIEDERKEHRENDE4HEMENSINDDIE.UTZUNGDER)NNENHyFE
6ANDALISMUSUNDLEIDERZUM4EILAUCHRANDALIERENDE*UGENDLICHE$URCHEINE:USAMMENARBEITDER
ALTOBAMITDEM6EREINJUGENDHILFTJUGENDE6WURDEK~RZLICHF~RDIE7OHNQUARTIERE"ARNERBLOCK
"AHRENFELDER$REIECKUND/SDORFER"ORNEIN3TREETWORKER0ROGRAMMAUFGELEGTDASBEI"EDARF!N
SiTZEF~R0ROBLEMLySUNGENBEI*UGENDLICHENBIETET$ENNIS6OSS,EITERDER!BTEILUNG6ERMIETUNG
Â7IRMyCHTENDIE:USTiNDEGERNSOVERiNDERNDASSESNICHTMEHRZUDEN"EEINTRiCHTIGUNGEN¯INS
BESONDEREWiHRENDDER2UHEZEITEN¯KOMMTUND6ANDALISMUSSCHiDENAUSBLEIBEN)NINTENSIVER
GEMEINSAMER !RBEIT WURDE MIT DEM6EREIN EIN +ONZEPT ENTWICKELT %IN F~R DIE -ITGLIEDER SICHT
BARER4EILDES+ONZEPTESISTDASSPiDAGOGISCHQUALI½ZIERTE-ITARBEITERVONJUGENDHILFTJUGENDIN
DENGENANNTEN1UARTIERENTiTIGSEINWERDEN±
!LTONAER3PARUND"AUVEREINE'
!LTONAER3PARUND"AUVEREINE'
\$AS6ERANSTALTUNGSPROGRAMMVONÂ6ERTRAUTES7OHNEN±E6VON&EBRUARUND-iRZ
ˆ+AFFEEMUSEUM"URG
,EBENS&REUDE"UCHUNGUNTER
&R
,IFESTYLEUNDMEHR,ATTE-ACCHIATO%SPRESSO
ODERDOCHLIEBER#APPUCCINO
&ASCHINGFEIERNIM!LTEN,AND
-ITDEM2EISEBUSGEHTDIE&AHRTNACH*ORKZUM&iHRHAUS+IRSCHENLAND
$ORT WIRD ¯ SCHON TRADITIONELL ¯ &ASCHING GEFEIERT MIT 3PIEL 3PA† UND
-USIK 7ER MyCHTE KANN SICH VERKLEIDEN $AS SCHyNSTE +OST~M WIRD
PRiMIERT&~R3PEISUND4RANKISTGESORGT'UTE3TIMMUNGUNDEINPAAR
3KETCHE BRINGEN DIE 'iSTE MIT %INE KULTURELLE eBERRASCHUNG IST EINGE
PLANTeBRIGENS$AS7ORT&ASCHINGTAUCHTIM(OCHDEUTSCHENBEREITSAB
DEM*AHRHUNDERTAUF:UNiCHSTALS6ASCHANGVOMÂ&ASTENSCHANK±HER
ALSODEMLETZTEN!USSCHANKALKOHOLISCHER'ETRiNKEVORDERDAMALSSTREN
GEN&ASTENZEIT
!BFAHRTAB(AMBURGCA5HR2~CKKEHRCA5HR
-ITGLIEDÂ6ERTRAUTES7OHNEN± .ICHTMITGLIED ˆ%FFENBERGER6OLLKORNBiCKEREI
#OFFEETOGO$ER+AFFEEERFREUTSICHINDENLETZTEN*AHRENIMMERGRy
†ERER"ELIEBTHEIT%GALOBESDERKLASSISCHE+AFFEEEIN,ATTE-ACCHIATO
ODEREIN%SPRESSOIST7ISSEN3IEEIGENTLICHWIEESMITDEM+AFFEEAN
GEFANGENHAT)M+AFFEEMUSEUM"URGKyNNEN3IEERFAHRENWIEVON
DER 0¾ANZE ~BER DIE "OHNE EIN ,IEBLINGSGETRiNK DER $EUTSCHEN ENT
STEHT$IE+AFFEEVERKOSTUNGZEIGT)HNENWIEUNTERSCHIEDLICHDIE+AF
FEESORTENSEINKyNNEN
6ERANSTALTUNGSDAUERBIS5HR4REFFPUNKT+AFFEE
MUSEUM"URG-~NSTERSTRA†E(AMBURG,OKSTEDT
-ITGLIEDÂ6ERTRAUTES7OHNEN± .ICHTMITGLIED -O
-I
(AMBURGSBESTER"IOBiCKER
"ESICHTIGUNGDERBEKANNTEN6OLLKORNBiCKEREI%FFENBERGER
6OLLKORNGETREIDELIEFERTREICHLICHWICHTIGE"ALLASTSTOFFEDIEIM!USZUGSMEHL
EBENSOWIE6ITAMINEUND-INERALIENMITDER2ANDSCHICHTUNDDEM+EIMLING
ENTFERNTWERDEN3IEWIRKENPOSITIVAUFDEN"LUTZUCKERUNDDEN#HOLESTERIN
SPIEGEL7IEAUSDEM'ETREIDELECKERESGESUNDES"ROTENTSTEHTKyNNEN3IE
BEI DER "ESICHTIGUNG DER %FFENBERGER 6OLLKORNBiCKEREI BEOBACHTENÂ.ACH
ALTER6iTER!RTAUSDEMVOLLEN+ORN3AUERTEIG7ASSERUND-EERSALZ¯OHNE
JEGLICHECHEMISCHE(ILFSMITTEL±+OSTPROBENZUM-ITNEHMENWERDENANGE
BOTEN)M!NSCHLUSSGIBTESEINENKLEINEN)MBISSIM5NI6IERTEL
4REFFENUM5HR2UTSCHBAHN
-ITGLIEDÂ6ERTRAUTES7OHNEN± .ICHTMITGLIED 3A
3CHMUGGELN¯(AMBURGUNDSEIN:OLLMUSEUM
%BENSOUNBEGRENZTWIEBEIM(ERAUS½NDENNEUER2EISEZIELEISTDIE&ANTASIE
DER2EISENDENBEIM3CHMUGGELN¯DIE+REATIVITiTDER3CHMUGGLERSCHEINT
UNERSCHyP¾ICH)NEINEM4EILDES-USEUMSSEHEN3IE'ERiTEDIEDER:OLL
ZUR 6ERHINDERUNG DES 3CHMUGGELS EINGESETZT HAT ¯ "EWEIS F~R DIE !UF
MERKSAMKEITDER:OLLBEAMTENDIEDIE6ERSTECKEENTDECKTHABEN:UR6ER
HINDERUNGDES3CHMUGGELSDIENENBEISPIELSWEISEAUCH:OLLZiUNEDIE&REI
HiFENÂ&REIZONEN±UMSCHLIE†EN!UCHDER(AMBURGER&REIHAFENWIRDVON
EINEMCAKMLANGEN:OLLZAUNUMSCHLOSSEN$IE!USSTELLUNGIM:OLLMU
SEUMZEIGTEIN3T~CKDAVONDASAUSDEM*AHRESTAMMTDEM*AHRIN
DEM DER &REIHAFEN GEGR~NDET WURDE .ACH DER &~HRUNG IM :OLLMUSEUM
GEHTESINDIE$EICHSTRA†EZUM-ITTAGESSEN
4REFFEN5HR$EUTSCHEN:OLLMUSEUM!LTER7ANDRAHM%NDE
CA5HR-ITGLIEDÂ6ERTRAUTES7OHNEN± .ICHTMITGLIED !LTONAER3PARUND"AUVEREINE'
$AS6ERANSTALTUNGSPROGRAMMVONÂ6ERTRAUTES7OHNEN±E6VON&EBRUARUND-iRZ\
3A
ALTOBA,ITERATUR,OUNGE
3CHREIBEN3IEGERNE,YRIK0ROSA%RZiHLUNGENUNDFIEBERNDARAUFINTE
RESSIERTEN :UHyRERN +OSTPROBEN ZU GEBEN $ANN GESTALTEN 3IE MIT
UNSDIEALTOBA,ITERATUR,OUNGE*EDERKANNMITMACHENOHNE:WANG
UND 7ETTBEWERB %INZIG DER 3PA† AM 3CHREIBEN 6ORLESEN :UHyREN
UND!USTAUSCHENSTEHTIM6ORDERGRUND
(ABEN WIR )HR )NTERESSE GEWECKT UND WOLLEN 3IE )HRE7ERKE VORSTEL
LEN2UFEN3IEUNSAN&RANK+ROLAK4EL
$IEALTOBA,ITERATUR,OUNGE½NDETIM.ACHBARSCHAFTSTREFF
"AHRENFELDER$REIECK7OYRSCHWEG)NNENHOFSTATT
"EGINN%INTRITTFREI
$O
3TINTESSENANDER%LBE
$ER 3TINT IST EIN -EERES½SCH %IGENT~MLICH IST DER INTENSIVE AN FRISCHE
'URKEN ERINNERNDE 'ERUCH DER DEM &ISCH AUCH DEN .AMEN GAB ¯
DIESERLEITETSICHVOM7ORTÂSTINKEN±AB$ERKLEINE3TINTWIRDALS3PEISE
½SCHSEHRGESCHiTZT)N.ORDDEUTSCHLANDWIRDERTRADITIONELLIN2OGGEN
MEHL GEWENDET UND IN "UTTERSCHMALZ GEBRATEN +OPF UND 3CHWANZ
BLEIBENDRANDER'ASTKANNDEN&ISCHZUM6ERZEHRINDIE(ANDNEHMEN
%IN 2EISEBUS BRINGT UNS ZUM 3TINTESSEN NACH 3CHWINDE EINEM KLEINEN
/RT DIREKT AN DER %LBE )M !NSCHLUSS BESUCHEN WIR DIE !USSTELLUNG DES
3CHIFFSHEBEWERKESIN3CHARNEBECK6ONDORTAUSGEHTDIE&AHRTMITDEM
3CHIFFWEITERBIS"LECKEDE!N"ORDGIBTES+AFFEEUND+UCHEN
!BFAHRT5HR!NKUNFTIN(AMBURGGEGEN5HR
-ITGLIEDÂ6ERTRAUTES7OHNEN± .ICHTMITGLIED 3A
.IEDERDEUTSCHE"~HNE)TZEHOE3PEELDEELAM.ACHMITTAG
Â%URO4EURO0ANNEMANN±
"EVOR WIR DAS NIEDERDEUTSCHE 4HEATER ERREICHEN HiLT DER 2EISEBUS IN
'L~CKSTADTZUM-ITTAGESSEN)M!NSCHLUSSGEHTDIE&AHRTNACH)TZEHOE
$ORTSEHEN3IEDAS,USTSPIELÂ%URO4EURO0ANNEMANN±$AS3T~CKHANDELT
VONDER7IRTIN)NA3IEISTPLEITEUNDMUSSIHRE3TANDUHRVERPFiNDEN!LS
SIEDIEGUTVERPACKTE5HRAUSDEM(AUSTRiGTWIRDSIEBEOBACHTET.UN
GLAUBTDASGANZE$ORFESWURDEEIN3ARGHINAUSGETRAGENUND/MASEI
GESTORBEN 7AS SICH ALLES BIS ZU /MASÂ7IEDERAUFERSTEHUNG± EREIGNET
WIRDMITVIEL7ITZUND(UMORAUFGEF~HRT
!BFAHRTCA5HR!NKUNFTIN(AMBURG5HR
-ITGLIEDÂ6ERTRAUTES7OHNEN± .ICHTMITGLIED &R
2UNDGANG!LTONAUNDDER!LTONAER3PARUND"AUVEREIN¯
WIEALLESEINMALANGEFANGENHAT
2UNDGANGDURCH!LTONAMIT(ANS0ETER3TRENGEDEMEHEMALIGEN"EZIRKS
AMTSLEITERVON!LTONAUND(ANS0ETER(ARLOFF!UFSICHTRATSVORSITZENDERIN
DER!LTONAER3PARUND"AUVEREINE'!LTONAHATSEITDER3TADTGR~NDUNG
EINE WECHSELVOLLE 'ESCHICHTE HINTER SICH $IE WINKLIGE !LTSTADT AN
DER 0EPERMyLENBEK WAR EINST EIN4EIL DER 3TADTGRENZE ZWISCHEN !LTONA
UND(AMBURGWURDEDER!LTONAER3PARUND"AUVEREINGEGR~NDET
!UFDEM2UNDGANGUMDEN&ISCHMARKTERFAHREN3IEMEHR~BERDIEGESELL
SCHAFTLICHEN6ERHiLTNISSEDIEMITZUR'R~NDUNGDES!LTONAER3PARUND
"AUVEREINSF~HRTENUND~BERDIE'ESCHICHTE!LTONASWiHRENDDER)NDUS
TRIALISIERUNG5NTERWEGSMACHENWIREINEKLEINE%INKEHR
4REFFENUM5HR3T4RINITATIS+IRCHE+IRCHENSTR%NDECA5HR
-ITGLIEDÂ6ERTRAUTES7OHNEN± .ICHTMITGLIED !LTONAER3PARUND"AUVEREINE'
\+ULTURUND)NFORMATIONSVERANSTALTUNGEN
+OMMUNIKATIONSCENTRUM"UCHUNGUNTER
$O5HR
$O5HR
(AIEUND(ERINGE\,IEDERUND'ESCHICHTENMIT
%DDY7INKELMANNBEKANNTAUSDEM3CHMIDT´S4IVOLI
%INE -ISCHUNG AUS7ORT UND -USIK 3ZENEN UND 'ESCHICHTEN "ALLADEN
UNDVERMEINTLICH,EICHTEM$ER(AMBURGER,IEDERMACHERUND'ESCHICH
TENERZiHLERSINGTUNDERZiHLTAUSDEN4IEFENDES!LLTAGS3CHWIMMTMIT
DEN(AIENUNDBLUBBERTMITDEN(ERINGEN$IE-USIKKLINGTRAUCHIGUND
BLUESIG$ABEIBLEIBENDIE"EOBACHTUNGENOHNEERHOBENEN:EIGE½NGER
DIE +OMIK OHNE +LAMAUK %DDY7INKELMANN IST BEKANNT AUS &UNK UND
&ERNSEHENUND(AMBURGER4HEATERB~HNEN5NDAUCHBALDAUFDER"~HNE
DESALTOBA+OMMUNIKATIONSCENTRUMS
%INLASSAB5HR%INTRITT
-ACH¯"ESSERESSENMEHRBEWEGEN\)NFORMATIONS
ABENDZUM4HEMA%RNiHRUNGUND3PORTIN:USAMMEN
ARBEITMITDEM!46
$ENGUTEN6ORSATZSICHGES~NDERZUERNiHRENUNDMEHR3PORTZUTREIBEN
HATJEDERSCHONMINDESTENSEINMALGEFASST/BWOHLESZUDIESEM4HEMA
EINGRO†ES!NGEBOTAN,EKT~REGIBTISTMANTROTZDEMNICHTIMMERSICHER
OBMANDAS2ICHTIGEF~RSICHTUT7IRWOLLEN)HNENDESHALBDIE4HEMEN
%RNiHRUNG UND "EWEGUNG PERSyNLICH NiHERBRINGEN UND HABEN DAZU IN
:USAMMENARBEIT MIT UNSEREM +OOPERATIONSPARTNER !LTONAER 4URNVER
BANDE6ZWEI2EFERENTENEINGELADENDIEHILFREICHE4IPPSGEBENUNDF~R
)HRE&RAGENZUR6ERF~GUNGSTEHENWERDEN
%INLASSAB5HR%INTRITT
$O5HR
-USIK!BENDMITDER,IMEHOUSE*AZZBAND\$IE"ANDDIEMIT,EIDENSCHAFTSWINGTUNDJAZZT
Â&~RUNSIST*AZZEINEDERVITALSTEN!USDRUCKSMyGLICHKEITENVON'EF~HLEN¯VON,EBENSFREUDE4RAUER-ELANCHOLIE6ERLIEBTHEIT:UVERSICHT$AMIT
IDENTI½ZIERENWIRUNSUNDAUFDIESER%BENEKOMMUNIZIERENWIRMITUNSEREM0UBLIKUM±3OLAUTETEIN/RIGINALTONDERSIEBENLEIDENSCHAFTLICHEN-U
SIKERDIEAUFGRUNDDERGRO†EN.ACHFRAGEBEREITSZUMZWEITEN-ALAUFDERALTOBA"~HNEZUSEHENUNDHyRENSEINWERDEN$IE,IMEHOUSE*AZZBAND
BESTEHTNICHTAUSPURISTISCHAMBITIONIERTENUNDBLUTARMEN0ERFEKTIONISTENSONDERNAUSLEBENDEN*AZZERNMITVIEL,USTUND,AUNEAN.EW/RLEANS
3WING-AINSTREAMBISZUM$IXILANDDERER*AHRE
%INLASSAB5HR%INTRITT
+OMMUNIKATIONSCENTRUM(OHENZOLLERNRING%CKE"EHRINGSTRA†E(AMBURG
!LTONAER3PARUND"AUVEREINE' +ALENDER4ERMINEVON$EZEMBERBIS-ËRZ
$EZEMBER
*ANUAR
&EBRUAR
3A 2UNDFAHRT(AMBURGIMWEIHNACHT
LICHEN,ICHTERGLANZ
3O !DVENT
$I .EUJAHR
-I &R ,IFESTYLEUNDMEHR,ATTE-ACCHIATO
%SPRESSOODERDOCHLIEBER#APPUCCINO
3A -O $O 3O $I &R -I 3A -O .ACH(ERZENSLUST&ASCHINGFEIERN
IM+IRSCHENLAND
$I $O .IKOLAUS
3O (EILIGEDREI+yNIGE
-I &R -O $O 3A .IEDERDEUTSCHE"~HNE)TZEHOE3PEELDEEL
AM.ACHMITTAGÂ4WEESTURE$ICKKyPP±
3O !DVENT
$I &R -I 3A -O $O 3O $I
.ORDISCHE7EIHNACHTMIT2~DIGER
7OLFFIM+OMMUNIKATIONSCENTRUM
-I &R
-O 3A
$I $O 3O
-I &R -O 3A
$I $O Â-ACH¯"ESSERESSENMEHRBEWEGEN±
IM+OMMUNIKATIONSCENTRUM
&R 3O !DVENT
-I 3A -O $O 3O
$I &R -O -I 3A $I $O 3O &R
-O -I "ESICHTIGUNGDERBEKANNTEN6OLLKORN
BiCKEREI%FFENBERGER
$O 3A Â-Y&AIR,ADY±IM!LTONAER4HEATER
$I &R 3O !DVENT
-I 3A -O (EILIGABEND
3O $I 7EIHNACHTSTAG
$O Â(AIEUND(ERINGE²IM
+OMMUNIKATIONSCENTRUM
&R -I 7EIHNACHTSTAG
3A $I $O 3O -I &R
-O $O 3A $I &R
3O -I -O 3ILVESTER
$O 0IPPI,ANGSTRUMPFIM3T0AULI4HEATER
"UCHTIPP3OEBENERSCHIENEN
3A 3CHMUGGELN¯(AMBURGUNDSEIN
:OLLMUSEUM
ALTOBA,ITERATUR,OUNGE
3O -O $I -I $O Â,IMEHOUSE*AZZBAND²IM
+OMMUNIKATIONSCENTRUM
&R 3A 3O -O $I
-I $O &R 3A
.IEDERDT"~HNE)TZEHOE3PEELDEEL
Â%URO4EURO0ANNEMANN±
3O -O $I -I $O &R
+ARFREITAG
3A 3O /STERSONNTAG
-O /STERMONTAG
-O $I -I $O 3TINTESSENANDER%LBE
&R
2UNDGANG!LTONAUND!LTONAER
3PARUND"AUVEREIN
3A Â!LS ICH GING NACH /TTENSEN HIN± SOLL DIE ALLERERSTE 'EDICHTZEILE VON
(EINRICH(EINESEIN.EBEN(EINESOZULESENINDIESEM"ANDRITTENAUCH
(ANS#HRISTIAN!NDERSEN$ETLEVVON,ILIENCRONUND&RIEDRICH2~CKERTIH
REN 0EGASUS DURCH DIE 'ASTWIRTSCHAFTEN /TTENSENS DAMALS SCHON UND
HEUTEWIEDER
5LLA(INNENBERGÂ!LS ICHGING NACH/TTENSENHIN± 'EDICHTEUND $ICH
TERWORTEAUSUND~BER/TTENSEN%INLITERARISCHER7EGWEISER(RSGVOM
3TADTTEILARCHIV/TTENSEN%URO
-ËRZ
3O -O \)MPRESSUM
2EDAKTION#HRISTINE-~LLER%LKE+UNZE+ORNELIA4IMKE"iRBEL7EGNER
6ERANTWORTLICHF~R4EXTUND"ILD!LTONAER3PARUND"AUVEREINE'
&OTOS7EDEKIND33333CHIFFKE33
2EINHOLD3!RCHITEKTURB~RO(UKE3CHUBERT3!4633
ALTOBA33
+ONZEPTUND'ESTALTUNG+LyTZNER#OMPANY7ERBEAGENTUR'MB(
!NSCHRIFTF~R,ESERBRIEFE!LTONAER3PARUND"AUVEREINE'
2EDAKTIONÂ"EIUNS±-AX"RAUER!LLEE(AMBURG
%-AILREDAKTIONBEIUNS ALTOBADE&AX
4ELEFONDER2EDAKTIONÂ"EIUNS±

Vergelijkbare documenten