Testbericht - hifisound.de

Commentaren

Transcriptie

Testbericht - hifisound.de
0
Beyerdynamic
Kopfhörer
T 90
A r t o r J o . h e n D o n n e r F o t o o r 3 i i eR ! l i W r n t e r
V i e l S p ai nßd e r W a n n e
DasKonzept,,Premium-Kopf
hörer"
greiftumsich:FürhoheAudioqualität,innovative
Technikundedle0ptik lässtsichdermoderne
Musikliebhaber
immeröfterbegeistern.
Daslässter sichdannauchgernmal
Denn:Esgibtsie
etwasmehrkosten.
wirklich,diegutenDinge.
72
imagehili.com2/2013
Preise
Zwischen500und 1000Euroliegenheutedie aufgerufenen
T 90 mit Tesftir Spitzen-Kopfhörer.
Für denneuenBeyerdl.namic
Dabeiberuft
la-Technologie
müssen499Euro auf den Ladentisch.
sichder HerstellernebenseinemgutenNamennatürlichauchauf
Kompetenzin SachenInnovationund Fortschritt.
Der heutesehr breit aufgestellte
AudiospezialistBeyerdy'namic
GmbH & Co.KG existiertbereitsseit 1924.GründerEugenBeyer
entwickelte1937den erstendynamischenKopfhörerDT 48.DieserrobusteKlassikerist nochheutealsProfi-Hörerftir Reportageund Kamera-Nutzungim Programm.Auch daserstedynamische
Mikrofon stammtvon Beyer.Gestartetwar der clevereElektroingenieurmit Kinolautsprechern
fiir den neu aufkommendenTonfilm, damalsnoch in Berlin. Aus dieserhistorischgewachsenen
Kopfhörer-und Mikrofon-Fertigungentwickeltensichim UnterKonferenz-.Bühnen-,Studio- und
nehmen die Geschäftsfelder
Consumertechnik.
Drnamiker als
Musikfieundenist der DT 880 der Bever'schen
hochwertigerHiFi-Kopfhörer mittlerweile seit Jahrzehntenein
Begriff.Dassjedoch sogardie erstedeutscheBeatles-Tour1966
namensE1000an die Ohreneiüber OEM-Bändchen-Mikrofone
ner damalsmeist irritierten Offentlichkeitgelangte,wissennur
wenige.Ein gutesPfund also,mit dem der Familienbetriebwuchern kann. Darauf ist man am heutigenFirrnensitzHeilbronn
nachwie vor stolz.
Im JunidiesenJahres
lieferteBeyerdlnamicmit demT 90 denersten offenen,,Tesla-Kopfhörer"
in die Shopsder Republik.Gierig
auf dasmit Vorschusslorbeestürztensichdie Audio-Enthusiasten
- konnten zuvor
ren garniertePaar,,Nächstfeld-Schallwandler"
der halboffeneT 1, der
dochbereitsdasFlaggschiff
der Tesla-Serie,
geschlossene
T 70,sowiedie portablenCansT 5 p und T 50 p die
Fan-Gemeinde
in Wallungbringen.Den (beinahe)1000-Euro-Hörer T1 hat Beyerdpamicim April 201I in einer marketing-technisch genialenAktion an 25 Mitgliederdes HiFi-Forums.ieeine
24
Wochezum Testvergeben.Zu den schließlicheingegangenen
Reviewsder glücklichenTesterfiihrt ein direkterLink von der Produkfwebsite. DieseLektüreverschafftdem Leserein vielfültiges
Bild vom großen Bruder des T 90 und lässtahnen,in welche
Sphärendie T-Seriebereitsvorgestoßen
zu seinscheint.Diese,,Massen-Testaktion" wiederholtenBeyerdynamicund
i m J u n i2 0 1 2a u c hm i t
d a .H i l ' i - F o r u m
demT 90.
ist dabeizunächst
,,Tesla-Technologie"
einfach ein knackigerMarketing-Begriff. Beyerdlnamicnennt sie ,,revolutionär" und fasstdaruntereine Hand
voll technischerKniffe zusammen,die
die Musilwiedergabeder selbstproduzierten Treiber wesentlicheffizienter,
Ieichterund detailreicher
machensoll.
Der Namenspatron
dieserneuenTechnik, ErfinderNikolaTesla,1856im heutigen Kroatien geborenund 1943 in
New York gestorben,zählt zu den
großen,aberleiderverlanntenCenie.
zu
unsererZeit - eineeigeneRecherche
ihmlohntW
. . t 5v o n( e i n e mv i e l f a l r i g e n
Arbeitslebenübrig blieb,ist, saloppgesagt,eine Maßeinheit:Ihm zu Ehren
Flussmisst man heute magnetische
Dastul ruch Beyer
dichtein ..Tesla".
dynamicund hat dabeieinefur Kopfhörer-Treiberneue Systemgeonetrie
entwickelt.Die lässt den Magnetfluss
in DT-Kopfhörern
von beispielsweise
üblichen 0,65 Teslaauf Zitat: ,,bisher
unvorstellbare
1,2Tesla"steigen:
Ein Ef
fizienz-Zuwachs
auf rund dasDoppelte.
SchoneinWertvonüber t galtbisherals
aus
nicht erreichbarEin solchermaßen
gestatteterKopfhörerist ,,hot rodded"
und arbeitet wie ein hubraumstarker
Motor mrt Kratt rm Ubertluss \ern
WandlererreichtdieselbeMagnet-Kraft
mit weit wenigerStrom,kommt mit geringererSchwingspulenWicklung respektive Spulen Masse aus, und erhielt eine
mehrschichtige
Membran,die wenigeranfälligftir störendePartialseinsoll.Deshalbsoll der Tesla-Hörerdyramischet
schwingungen
aufspielen einplausibel
druckvollerund zudemverzerrungsärmer
besseres
Konzeptalso.
direktund vollständigin einen
WeitersliegtderNeodl.rn-Magnet,
zirkulärum die Schwingspule
massivenAluminium-Ringgebettet,
der Membran.Mittie sind Membranund Alu-Gehäusemit einer
Mitspieler
AKGK-701,
BeyKardof
HD7400Koplhörer:
CD-Player:
Def0fDCD
960,Harman
AppleMacBook
Pro2,4
Zuspieler:
Apple
lP0dClassic,
erdynamic
DTBB0Editi0n
Carat'Ruby
Headph0ne
Beyerdyfamic
A 1,Stye ALldi0
GHz
Kopfhörerverstärker:
Amp
Arnp.
Fli0Ei USBHeadphone
Amp.FioE7LlSB
DACNeadphone
2 1 2 0 1m
3 ag e h i f i . c o m 1 3
(r)
KopfhörerBeyerdynamic T 90
Resonanzen
zu
um ldangverfälschende
rundenöffnung versehen,
mindern. Nach außenverschließtein Geflechtaus sogenanntem
wirkt roTüll" dasLoch.DiesesPolyamid-Flechtwerk
,,Schweizer
nachaußen
bust und formstabil,und esdämpfthohe Frequenzen
hin wirksamab.Für einenoffenenKopfhörerbelästigtder T 90 die
jm
Mitmensche
n R a u me x t r e mw e n i g .
Kuschelige
OhrpolsterausMicrofaserund ein angenehmweicher
Kopfbügelbietendem KopfhörergutenHalt auf desHörersKopf
komfortabelüberstehen.
und lassenihn auchlangeHör-Sessions
Haltegabeln
der
Allerdingssind die ausAluminium geschnittenen
Hörmuschelnetwaskantiggeraten.Man solltesichhier nicht beim
Begreifendie Fingereinklemmen.Ebensoachteman
unbedachten
beim Handlingauchauf dasobenan denHörmuschelnoffenverlegteAnschlusskabel,
um längerftistigeinenKabelbruchan diesen
Stellenzu vermeiden.
Mit all diesenZutatenentstandein bes o n d e r sv e r z e r r u n g . a r mheos c, hI e i s tungsfähigesAkustik-Kraftwerk. Der
noJogie
Wirkungsgradder Treibertech
hat sichdankdieseroptimiertenBauart
drastischverbessert.Die Konsequenz:
-wohl deshalb eiDerT 90entwickelt
präzisere
Abbildung, tönt
ne hörbar
(102
gegenüber
dB
96 dB
deutlichlauter
flink
spielt
leichtftlßig,
beim DT 880),
besser
und
damit
klar
und souverän
der DT 880 Fdition.
al" beispielsweise
denn ir.wieauchdenKopfhörerver'tärzum Test-Obker A1, alsBezugsgrößen
Der 880
dazugeliefert
bekamen.
.jekt
SchaumstoffmasVlies-Deckel,
ke,Distanzring,
durchbrochene
Alle
0hrpolster: lvlaterialien
aufeineausgesindsorgfältig
derTeslawogeneAbstimmung
ausgerichtet.
Schallwandler
UndsindbeiBedarfalsErsatzteilenachzuordern
kostet 200 Euro weniger,ist rund 50
Knochen,mehrTragfähigkeit,
mehr Körper.Zudembaut die willig
Gramm leichterund ähnelt bezüglich
und flink schwingendeMembran eine klar wahrnehmbare
Optik, Haptik und Komfort seinem
Tiefenstaffelung
aul Musikerstehendabeiauf einerBühne,deren
großenBruderTonalpflegtder l(Jeine
Dirnensionnicht übermäßigüppig geratenist: Esist kein Panorar e e i n e ng e r i n g f t i g ihga r m o n i s c h e r e n . ma-Sound.Der gehörteRaum wirkt etwa bei AKGs K701 oder
kompakterenKlang,dessen
Prägnanzer
auchbeim DT 880ein gutesStückgroßzügiger,
weiter Dochtreten
ebenfallseiner leichten,,Wanne"verInstrumenteund Stimmenim T 90 umso sauberervoneinander
dankt. Doch in Sachendurchsichtiger getrenntund klarerverortbarauf. Davonprofitiert der RockmuLuftigkeit und feinem Detailreichtum
sik-Hörer,wennder BassJorgenCarlssons
und die BassdrumMatt
hat der neue T 90 souverändie Nase
Abts'die Gitarrevon WarrenHapresund DannyLouis'Hammond
vorn.
auswischen
oder
83 stützenund begleiten,aberebennie zudecken,
Dabei bleibt er stets wohlklingend.
lL, 31.10.2012,
einfachwegwummsen(Gov'tMule,Iive in Chicago.
D i e . e r r e i c h dt a ' T e . l a - K r a f t w ej rek.
ALAC Format,livedownloads.com).
Der Klassik-Liebhaber
wird
präzise,
Berliner
Philhardoch nicht durch schmalziges
Schönsichüber die
fastüberreichabgebildeten
färben oder aufgeblasenen
LoudnessmonikerunterKarl Böhmfreuen,wenndie mit Paukenund TromEffekt,sondernmittels seinermaßvoll
peten die Zauberflöteeröffiren (W A. Mozart, Die ZauberJlöte,
abgestimmten,,Badewanne" nur
Lear,Peters,Wunderlich,Fischer-Dieskau,
BerlinerPhilharmoniMid-Bassund Höhen sind leicht angeker,Karl Böhm;DeutscheGrammophon449749-2,1964).
hoben.Der Tesla-Sound
wirkt dadurch
Speziellhierwerdeich dankbarund ganzdemütig,weildie,,Badeplastischund lebendig,abernie verbowannemit Augenmaß"in der T 90 Abstimmunggeradedensonst
gen ein,,SpaßKopfhörer".Sosehenes
Kontur
oft nur verwaschen
hörbarentiefenInstrumentenstimmen
jedenfalls
verleihtund sieüberhaupterstvoll zu Gehörbringt.
einigeder I-orums-Tester.
verleihtzum BeispieSeineBassanhebung
Aber auchdie Streicherin MozartsZauberflöten-Ouvertüre
spiel Orchester-Pauken
eine Fülle,
len leichtfußigerund federnelastischer,
alsesder DT 880abbilden
durch die sie präziserund kompakter
kann. Der enrwirft im Direkt-Vergleichzwar einen geringfügig
hörbarwerden.Dasakustische
Gesamtgroßzügigeren
Orchestergraben
und lässtinsgesamtniernalsHarbild bekommt mehr Fleischauf die
monieund Ausgewogenheit
im Klangbildmissen,schafftabernicht
O)
T 9o
Kopfhörer
Beyerdynamic
verbirgt
sich der
lmAlugehäuse
desTreibers
Beidergesamten
Neodym-Ringmagnet.
wurdegroßer
WertaufdieUnKonstruktion
g unerWünschter
l\4aterialterdrückun
g
e
l
e
g
t
schwingungen
dieseBässemit Bauchund auchnicht diesensilbrigenGlanz,wie
ihn der T 90 obenrumsocharmantdahintupft.
Wenndann die Mozart'schenPosauneneinsetzen,
bekommtdas
und
BlecheinenHauchmehrWärmeund Kontur,wird plastischer
greifbarer,
wennman ihm mit dem T 90 lauscht.Auchder DT 880
liefertuntermStrichimmer ein ordentlichrundesHörbild ab,glättet und harmonisiertjedochein wenigim Vergleichund ist mir mit
derWiedergabe-Arbeit.
einerPrisezu viel Süßeund Gefälligkeitbei
Hier bleibtderT 90analltischer:ManbekommtdenEindruck,dass
er stock-ehrlichist, seineBass-und Höhen-Anhebungnur dazu
nutzt,Konturenbesserdurchzuzeichnen.
auch,hatteich
Wie einigeder wenigerbeglücktenForums-Tester
mit einemHöhen-Boostum die 8-kHz
anfangsSchwierigkeiten
konstatierten:Es
Marke, wie mehrereder Online-Enthusiasten
manchesMal mit einem
stimmt,derT 90versiehthoheFrequenzen
Hauch zu viel. Er wird zwar nie scharfoder zischelnd,aberdiese
Überbetonungam Kopfendeder Wanne kann empfindlichere
Gemüterneryen.Anfangslitt ich beim Hören darunter.
NacheinerWocheGebrauchverliefsichder störendeCharakterich habeesgar nicht richtig bemerkt.DasHirn
fehler,schleichend,
- zumindestmeines.
ist ja gnädigin seinerAnpassungsftihigkeit
Veränderungen
währendder Einspielzeitmögendabeiauch eine
Rollegespielthaben.
76
l m a g eh i f l . c o m2 / 2 0 1 3
sa)etztdarfich mit gutemGewissen
gen,dassder T 90 besonders
Stimmen
liebt: Seiesdie Füllevon zweiOktaven
bis zum f3 von RobertaPeters,,Der
Hölle Rache"(Arie der Königin der
Nacht) in der bereitserwähntenZauberJlöte,seres PattersonHoods (Heat
Lightning Rumblesin the Distrnce,
Play It Again Sam, PIASR580CDX,
Rau2012) intimes,melancholisches
d
i
e
h
o
c
h
d
n
l
a
m
i
s
c
h
e
,,Zwie
n e n .s e ie s
wunderin
notes"
einer
sprache blue
baren SusanTedeschimit den von
i n n e n l e u c h t e n d eRna g aB- l u e sK- l ä nni t a r r e n - G ö t g e n i h r e sb e g n a d e t eG
ter-Gatten Derek Trucks (Tedeschi
TrucksBand Lwe, Eterybody'sThlkin',
Sony Masterworks,88691 95983 2,
2012)- feinsteZeichnungund pulsierende Kraft des Tesla-Tönerstransportieren jede Nuance und schaffen
eine lebendigeDirektheit, die ihres
gleichensucht.
Der T 90 profitiert merklichvon emer
jeweilsverbesserten
QualitätseinerZuspieler- ein Indiz fur dasPotenzial,
das
in seinerspeziellen
Konstruktionsteckt:
Direkt am KH-AusgangeinesMacbook
Prokommt er ebensowillig auf Touren
wie direkt am iPod - obwohl der T 90
definitiv kein FreiluftGerät ist. Mit
Kopfhörer-Vorverstärker,speziell in
Kombinationmit dem externenDAC
desFiio E7,konnteer in Dl.namikund
Präzisionhierjeweilsnochzulegen.
UnserTestHörer war die universelle
250 Ohm-Version.
Eine nieder-oder
hochohmigeVersionfür spezielleAnforderungsprofile
wie bei der DT-Serie
hat Beyerdy,namic
nicht im Programm.
Daftir sind Kabelzuleitung,
Ohrpolster
und sogardasTreibersystem
auchonlinejederzeitalsErsatzteilzu ordern.Das
schafft Vertrauen und Zukunftsperspektive.
Für499EurohatdieserHörer
alsosehrvielesehrguteArgumenteauf
seiner Seite.SeineLuftigkeit, Leichtfüßigkeit und Präzisionwerden viele
mögen.Ob man jedochmit der mindestensanfangsirritierendenHöhenbeto-
nung zurechtkommt,mussjeder geneigteInteressentnach eigenem Gusto entscheiden.Eine Überraschungzum Schluss:Als
einzigenHome-HiFi-Kopfhörer
und unter Uberwindungder
hauseigenen,
eigentlichgrundsätzlichenAbneigunggegenNeo
dym-Magnete (seltenenErdenl), hat das NachhaltigkeitsWarenhausManufactumden T 90 zwischender edlenHandaufzugsuhr,,StowaPartitio" und schwedischem
Küchenleinenaus
Neben
Horred in seinenKatalogaufgenommen:
dendort ebenfalls
befindlichenportablenBeyerdynamics
T 5 p und T 50p gehört damit auchder T 90 eindeutigzu den,,GutenDingen".
Kopfhörer
Beyerdynamic
T 90
Prinzip:
Dynam
scher,
0ffener
K0pf
höreL
0hfumHz
40000Hz
schlleßend
Ubertragungsbereich:
5
Nennimpedanz:
2500hm
200
102dBl1 mW500Hz)Nennbelastbarkeit
Klirrfaktor;<
Max.
0,05%
mW500
H4
Schall{1
druckpegel:
125dB(200mW500Hz)Gewicht;
ca.
350g (ohne
Kabe
Kabel:3
m,
llnks
Anschluss:Vergoldete
Stereok
ineinseitig
)
Preis:499
Euro
kenstecker
3,5mm!ndAdapter
auf6,35mmGarantie:2
Jahre
KontaktBeyerdynarnlc
B.74072
Heiibr0n0,
Telefon
GnrbH
& C0.KG,Theresiensü
07131/617
0.www.beverdvnamlc
de
REINEKOPFSACHE
E i ng u t e rK o p f h ö r egr e h ö r te i n f a c hi n j e d e sH a u s .S i e h a b e nn o c hk e i n e n ?
D a n nl a s s e nS i es i c h
v o n d i e s e nf ü n f u n t e r s c h i e d l i ct ehu r e nu n d t e c h n i s c hg a n zv e r s c h i e d eanu f g e b a u t eN
n euling e nv e r f ü h i e nE
. i n e sn ä m l i c hh, a b e na l l eg e m e i n s a mS: i es p i e l e na u f h i f i d e l e mj ,a s o g a rh i g h e n d i g e mN i v e a u .
: l e x a n d r oM
s itropoulos
mT e x t A
Sandwich-Membran
BEYERDYNAMIC
T 90 UIVE
5üÜTUft*
ä l l t d e r N a m e B e y e r d y n a m i cl s, t ist der T 90: Als erstesModellin offener
n i c h tn u r H i F i - E x p e r t eknl a r :J e t z t B a u w e i s es o l l e r f ü r e i n n a t u r l i c h e s
g e h t ' su m K o p f h ö r eB
r .e r e i t s1 9 3 7 H ö r g e f ü hsl o r g e n- d e r E i n d r u c ka, k u s - resra-Krngmagner
\'l\
V6ntilationsöffnung
,'
\
e n t w i c k e l td
e i e F i r m ad e s a u s R L s s l a n d tischvonderAußenweltabgeschottet
zu
Volh€tallSchwinosoul.
G€hdusQ
Luffsoalt
e i n g e w a n d e r t eTnü f t l e r sE u g e nB e y e r werden, soll beim Aufsetzenerst gar
Tesla-Schällwandler
d e n D T 4 8 - d e n e r s t e ni n S e r i ep r o d u - nichtentstehen.
z i e r t e nd y n a m i s c h eKno p hf ö r e rd e rW e l t , D i e V e r a r b e i t u ndge s T 9 0 i s t ü b e ra l l e A N G E S C H N I T T ED
Ne: r0 u e r s c h nei titn e T
s
d e r a u c h h e u t e n o c h z u m S o r t i m e n t Z w e i f e le r h a b e nM
: a s s i v ef,e i n g e a r b e i - 9 0 - T r e i b ez resi gdt i eK o n s t r u k t idoensN e o d y m g e h ö r t .S e i t h e re n t w i c k e l t e d
n i e B e y e r - t e t e E d e l s t a h l b ü gveel r l e i h e ni h m n i c h t R i n g m a g n eut e
nn
dd e rd r e i l a g i gM
e ne m b r a n .
I n g e n i e u raem S t a n d o r H
t eilbronn
s t ä n - n u r e i n w e r t i g e s A u s s e h e n ,s o n d e r n
d i g n e u eM e i l e n s t e i niem K o p f h ö r e r s e g -a u c he i n ee n o r m eS t a b i l i t ä B
t . e i m K o p f - L e h m a n nB l a c k C u b e L i n e a r ,A U D I O
m e n t .A k t u e l l e sH i g h l i g hi m
t P o r t f o l i ios t b ü g e lu n d d e n O h r m u s c h e l p o l s t esrent - 12110lr
ein derartausgewogenesKlangd i e , , T e s l a " - S e rdi er e
, m i t d e m T 1 ( T e s t z e n d i e H e i l b r o n n earu f w e i c h e sM i k r o - b i l d ,d a s s m a n g e r n ea u f d e n m o b i l e n
A U D I O1 2 1 0 9i)n s L e b e ng e r u f e nw u r d e faser-Material,
was in Kombinationmit E i n s a tvze r z i c h t eD
t . a sK l a v i ear u fA a r o n
- u n d d e r m i t s e i n e ms e h r k u l t i v i e r t e n e i n e mG e w i c h tv o n 3 3 0 G r a m mf ü r e x - P a r k s, , R i d d l eM e T h i s " ( a u s, , l n v i s i b l e
Tnn ilharzor rnta
zellentenTragekomfortsorgt. Obwohl C i n e m a " )ü b e r z e u g t em i t e i n e m o f f e In den neu entwickeltenTreibernsorgt s e i n eN e n n i m p e d a nvzo n 2 5 0 O h m g e - n e n u n d n a t ü r l i c h eTno n .A u c hd e r B a s s
e i n N e o d y m - R i n g m a g nf e
ü tr e i n s t ä r k e - r a d en o c ha u s r e i c h ut ,m i h nm i t P o r t i sz u r e i c h t eb i s i n d i e u n t e r s t e n
R e g i s t eur n d
r e sM a g n e t f e l dw, a s e i n e nh ö h e r e nW i r - n u t z e n ,i s t e r d a f ü r a u f G r u n d s e i n e i b l i e b d a b e i s t e t s d e f i n i e r tu n d d y n a k u n g s g r aedr g e b e ns o l l .I n K o m b i n a t i o n o f f e n e n B a u w e i s e e i g e n t l i c h n i c h t m i s c h . U n d s e l b s t b e i h o h e n P e g e l n
m i t e i n e r n e u e nT r e i b e r m e m b r ad
n i,e g e d a c h-t S t i c h w o rA
t ußenlärm.
b l i e bd e rT 9 0 g e l a s s e n
u n df i n gn i c h ta n
a u s e i n e r d r e i l a g i g eS
n a n d w i c h - F o l i e n -N e i n ,d i eW e l t d e sT 9 0 i s tv i e lm e h rd a s z u k o m p r i m i e r e n
konstruktionbesteht,erhoffensich die h e i m i s c h e
H ö r -o d e rW o h n z i m m e rU. n d
T 90
E n t w i c k l eer i n e nt r a n s p a r e n t e r e
Knl a n g . d n r i z o i n t a r a n n a + r i a,l -. J e n v o n e l n e m BEYERDYNAMIC
NeuesterZuwachs
derKopfhörer-Familie guten Kopfhörerverstärker (etwa dem
Vertrieb
Garantiezeit
MESSLABOR
Beverdvnamic
GmbH
beverdvnamic.de
2 Jahre
330Gramm
vergoldeter
6,3-mm-Klinkensteckeradapter,
Transporttasche
AUDIOGRAMM
Verarbeitung
o T r a n s p a r e nK
t el ra n gp,r ä z i s e r
u n dt i e fh e r a b r e i c h e nB
da
e sr s ,
hoherTragekomfort,
tadellose
Verarbeitung.
C K a b enl i c h st t e c k b a r ,
s e h rg u t
nrüiKIANGURTEIL
PREISÄEISTUNG
85
SEHßGUT
www.audio.det0812012
127