Institutionelle Herausforderungen Extreme Networks

Commentaren

Transcriptie

Institutionelle Herausforderungen Extreme Networks
EXTREME NETWORKS CASE STUDY: HISTORISCHES HERRENKRUG
PARKHOTEL AN DER ELBE
Das Herrenkrug Parkhotel setzt für sein
modernes WLAN-System und ein erweitertes
Serviceangebot auf Netzwerklösungen von
Extreme Networks
Das Herrenkrug Parkhotel in der Nähe von Magdeburg genießt bundesweit
DATEN & FAKTEN
Unternehmen:
• Herrenkrug Parkhotel an der Elbe
(Magdeburg)
• 147 Zimmer und 9 Tagungsräume
• Mehrfach prämiertes Restaurant
• SPA-Bereich
Branche:
• Hotellerie und Gastronomie
Herausforderungen:
• Neuaufbau und Ausbau
des Netzwerks nach
Überschwemmung
einen sehr guten Ruf als Seminar- und Tagungshotel. Die historische Hotelanlage
verfügt über 147 Hotelzimmer und Junior Suiten sowie 9 Tagungsräume
und einen Jugendstil-Festsaal. Zum Angebot gehören ferner das mehrfach
ausgezeichnete Parkrestaurant DIE SAISON und ein exklusiver SPA-Bereich. Das
Hotel hat sich für die Netzwerklösungen von Extreme Networks entschieden,
um nach einem extremen Hochwasser der Elbe das WLAN-Angebot für seine
Gäste neu auf- und auszubauen.
Institutionelle Herausforderungen
Nachdem das verheerende Elbe-Hochwasser Mitte 2013 weite Teile des Hotels
überflutet und damit auch die vorhandene WLAN-Infrastruktur zerstört hatte,
entschied sich die Hotelleitung gegen die Instandsetzung der ohnehin veralteten,
oftmals instabilen und zu kosten- sowie wartungsaufwendigen Vorgängerlösung. Um
den Kundenservice weiter zu verbessern, setzten die Entscheider stattdessen auf ein
modernes WLAN-System mit guten Skalierungsmöglichkeiten.
Bei der Umsetzung ergaben sich jedoch einige technische Hürden. Beispielsweise
zeichnet sich die hochwertige historische Bausubstanz durch unterschiedlich
• Einfache Skalierbarkeit
dicke Mauern aus. Trotzdem sollte in weiten Teilen des Anwesens der gleiche
• Hohe Anforderungen an die
Performance
Teilbereiche der Gebäude, wie der Gastronomie- oder der Wellness-Bereich, bewusst
• Stabilität
Steuerung. „Ein weiteres wichtiges Kriterium für die neue Lösung, war die absolute
Eingesetzte Produkte:
• 50 WLAN Access Points
• Hardware Controller
und konstant hohe WLAN-Standard gewährleistet werden, während einige
offline bleiben sollten. Dies erforderte eine sehr exakte Funkausleuchtung und
Stabilität der WLAN-Verbindung unter wirklich allen Umständen”, so Michel Roze,
Geschäftsführender Direktor, Herrenkrug Parkhotel.
Extreme Networks Lösungen
Die Hotelleitung hatte sich vor Auftragsvergabe persönlich durch Vor-Ort-Besuche
bei Referenzkunden von dem erfolgreichen Einsatz der dort installierten Extreme
Networks Lösungen überzeugt.
Basierend auf den technischen Anforderungen und Wünschen, wurde durch
die Experten der COMNET Hanse ein individuelles Lösungsdesign unter
Verwendung von Extreme Networks Systemen erstellt. Bei der Planung
wurden die besonderen technischen und baulichen Bedingungen des Hotels
berücksichtigt und durch eine Wireless-LAN Site-Survey verifiziert, bevor die
Implementierung im Frühjahr 2014 begann.
Historisches Herrenkrug Parkhotel an der Elbe – Case Study
1
Das WLAN-System wurde vom Extreme-Partner COMNET Hanse installiert und von
Ergebnisse:
• Mehr Flexibilität
• Sehr exakte Funkausleuchtung
• Stabiles Netzwerk
• Hohe Skalierbarkeit
• Hohe Verfügbarkeit
Kundenzitat
„Ein modernes, stabiles und
leistungsfähiges WLAN ist vor allem
dessen Technik-Service komplett betreut, sodass sich die hoteleigenen Techniker um
andere Belange ihrer Gäste kümmern können. Auf Wunsch der Hotelleitung wurde
statt eines virtuellen ein Hardwarecontroller verwendet, da dadurch diejenigen Gäste,
die bereits über einen Zugangskey verfügen, auch beim Ausfall der Lösung weiterhin
über Onlinezugang verfügen.
Die 50 in der Hotelanlage installierten Access Points arbeiten gemäß der aktuellen
WLAN-Standards, sodass sich sämtliche Endgeräte zu allen WLAN-Routern mit
allen Geschwindigkeiten verbinden können. So können sowohl auf dem 2.4 GHz als
auch auf dem 5 GHz Frequenzband sämtliche WLAN Standards unterstützt werden.
Um die hohen Übertragungsraten zu gewährleisten, arbeiten die Geräte dabei mit
mehreren Antennen gleichzeitig.
Die neue Lösung ist dank der Offenheit des Systems besonders innovationsfähig. So
für Geschäftsreisende zunehmend
können beispielsweise speziell in den Seminarräumen des Hotels höhere Bandbreiten
ein Kriterium bei der Hotelwahl,
zur Verfügung gestellt und die Netzkapazität beliebig den Anforderungen angepasst
und wir wollten auch hier unserem
werden. Zudem lassen sich die Räumlichkeiten auch nachträglich auf den neuesten
hohen Anspruch gerecht werden.
IEEE-Standard 802.11ac aufrüsten. Das Hotel verfügt damit über eine sehr stabile und
Wir konnten uns bei Referenzkunden
leistungsfähige Komplettlösung mit einfachem Support.
selbst davon überzeugen, dass die
Lösungen von Extreme Networks
bezüglich Renommee, Qualität und
Funktionalität das Beste sind, das
heute auf dem Markt zu finden
ist – und das gleiche gilt auch für
den Support. Das Serviceteam der
COMNET Hanse ist kompetent,
schnell und zuverlässig. Es hat
unsere Vorstellungen und Wünsche
verstanden und in die Realität
umgesetzt. Zudem ist die WLANLösung jederzeit nachrüstbar. Mit
den Lösungen von Extreme Networks
halten wir uns alle Optionen für
zukünftige Erweiterungen oder
Ergänzungen offen. Wir sind sehr
zufrieden mit unserer Entscheidung
für Extreme Networks und würden
sie jederzeit wieder treffen.”
Michel Roze, Geschäftsführender
Direktor, Herrenkrug Parkhotel.
Ergebnisse
Extreme Networks hatte sich in der Evaluierungsphase gegen drei renommierte
Anbieter durchgesetzt, weil die Lösung so offen, skalierbar und flexibel ist, dass
sie sich den Wünschen und Anforderungen der Hotelleitung ideal anpassen ließ.
Mithilfe der neuen WLAN-Lösung können Kunden nun neue bzw. bessere Services
angeboten werden, was die Kundenzufriedenheit steigert. Das System läuft seit
einem Jahr stabil und störungsfrei.
• Dank der sehr exakten Funkausleuchtung kann in sämtlichen Bereichen der
Hotelanlage eine gleichbleibend gute WLAN-Verbindung angeboten werden.
• Die hohe bzw. sehr umfangreiche Verfügbarkeit erfüllt alle Wünsche der Gäste
• Ein punktgenauer Verzicht auf eine WLAN-Verbindung in vorher festgelegten
Teilbereichen der Hotelanlage, wie beispielsweise im Gastronomie- oder Wellnessbzw. Spa-Bereich, ermöglicht die Einrichtung von Ruhezonen für die Gäste
• Die Offenheit des Systems stellt eine hohe Skalierbarkeit sowie Flexibilität und
damit einen einfachen und raschen Ausbau der Lösung sicher
• Der Einsatz eines Hardwarecontrollers und der einfache Support gewährleisten die
hohe Stabilität der Lösung auch in widrigen baulichen Umgebungen.
Das neue WLAN-System erweist sich als schneller und stabiler als das alte System.
Außerdem ist die Hotelleitung dank des wartungs- und kostengünstigen Systems in
der Lage, ihren Gästen die WLAN-Verbindungen kostenlos zur Verfügung zu stellen.
Ein deutliches Plus, da die meisten Gäste solch eine leistungsfähige und belastbare
kostenlose Internetverbindung heutzutage einfach voraussetzen. Zudem garantiert
das System der Hotelleitung eine hohe Zukunfts- und Investitionssicherheit.
http://www.extremenetworks.com/contact
Phone +1-408-579-2800
©2015 Extreme Networks, Inc. All rights reserved. Extreme Networks and the Extreme Networks logo are trademarks or registered trademarks of Extreme Networks, Inc.
in the United States and/or other countries. All other names are the property of their respective owners. For additional information on Extreme Networks Trademarks
please see http://www.extremenetworks.com/company/legal/trademarks/. Specifications and product availability are subject to change without notice. 9595-051507
WWW.EXTREMENETWORKS.COM
Historisches Herrenkrug Parkhotel an der Elbe – Case Study
2