„Werkstoffwoche“ Fahrzeugbau: Werkstoffe und Komponenten

Commentaren

Transcriptie

„Werkstoffwoche“ Fahrzeugbau: Werkstoffe und Komponenten
„Werkstoffwoche“
Fahrzeugbau: Werkstoffe und Komponenten /
Werkstofftechnik und Werkstofftechnologie
Schüleruniversität vom 22. bis 26.07.2013
Montag, 22.07.2013 ab 09.00 bis10:00 Anreise und Anmeldung, Ausgabe der Teilnehmerunterlagen,
Ansprechpartner: Dr.-Ing. Christian Schmidt , Annett Wolf
Ort: Haus der Metallkunde
Gustav- Zeuner-Straße 5
MET 0016
10:00 – 12:00 Uhr
Begrüßung zur Schüleruniversität und Eröffnung der Veranstaltung
durch Herrn Prof. Dr.-Ing. habil. Horst Biermann
Vorstellung der TU Bergakademie Freiberg und des Institutes für
Werkstofftechnik
12:00 – 13:00 Uhr
Mittagessen (Essen zum Schülerpreis mit Teilnehmerkärtchen)
Ort: Neue Mensa, Hornmühlenweg
13:30 – 15:30 Uhr
Stadtrundgang mit Dipl.-Ing. Frank Hoffmann
Start: Neue Mensa, Hornmühlenweg
15:40 – 16:30 Uhr
Unterbringung ins Quartier
Ort: DBI - Gastechnologisches Institut gGmbH Freiberg
Halsbrücker Straße 34
D-09599 Freiberg
17:00 – 18:00 Uhr
Besichtigung des Institutes der Metallformung und
Arbeitsschutzbelehrung
Ort: Institut für Metallformung
Bernhardt-von-Cotta-Straße 4
ab 18:00
Begrüßungsabend - Grillen und Getränke
Präsentation
“Das schnellste Projekt der Uni – der Formelrennwagen der TU
Bergakademie Freiberg“
Diskussion mit Studenten des Racetech Racing Team und
Erfahrungsaustausch zum Studiengang „Fahrzeugbau – Werkstoffe
und Komponenten
Ort: Institut für Metallformung
Bernhardt-von-Cotta-Straße 4
Dienstag, 23.07.2013 ab 8:30 – 10:00 Uhr Exkursion
ACTech GmbH Freiberg
(Gussteilentwicklung und Prototypenfertigung)
Ansprechpartner: Dr.-Ing. Christian Schmidt
Ort: Halsbrückner Straße 51Freiberg / Sa.
http://www.actech.de/
10:45 – 11:45 Uhr
Vorlesung „Von der Schulbank in den Hörsaal“
Dr.-Ing. Christian Schmidt
Ort: Haus der Metallkunde
Gustav- Zeuner-Straße 5
MET 0016
12:00 – 13:00 Uhr
Mittagessen (Essen zum Schülerpreis mit Teilnehmerkärtchen)
Ort: Neue Mensa, Hornmühlenweg
13:15 – 14:15 Uhr
Vorlesung:
Spektakuläre Schadensfälle – Wird man aus Schaden klug?
Dipl.-Ing. Markus Hofmann
Ort: Haus der Metallkunde
Gustav- Zeuner-Straße 5
MET 0016
14:30 – 17:30 Uhr
Praktikum I im Schülerlabor
Werkstoffprüfung
Ansprechpartner: Annett Wolf
Ort: Haus der Metallkunde
Gustav- Zeuner-Straße 5
ab 18:00 Uhr
Möglichkeit zum Abendessen (individuell)
… teste die Vielfalt der Döner in Freiberg!
ab 18:00
Bowling
Ansprechpartner: Annett Wolf
Altstadtbowling
Meißner Gasse 19
(Gerberpassage)
09599 Freiberg
Mittwoch, 24.07.2013 Ansprechpartner: Dr.-Ing. Christian Schmidt (Abfahrt 7:45 Uhr ) Betriebsbesichtigung
ab 9:00 – 11:00 Uhr Tower Automotive Preßwerk Zwickau GmbH Kopernikusstraße 60
08056 Zwickau
(Blechverarbeitung, Karosserieherstellung)
http://www.towerinternational.com/
11:30 – 13:30 Uhr
Mittagessen (unterwegs) inkl. Rückfahrt
13:30 –
Betriebsbesichtigung
Bharat Forge Aluminiumtechnik
Berthelsdorfer Str. 8
09618 Brand-Erbisdorf
(Schmieden von Aluminium)
http://www.bf-at.de/
ca.
15:30 Uhr
Bahntechnik Brand-Erbisdorf GmbH
Berthelsdorfer Straße 8
D-09618 Brand-Erbisdorf
(modernes Stahl verarbeitendes, mittelständisches Unternehmen)
http://www.bt-be.de/
ab 16:00 Uhr
Freizeit
Donnerstag , 25.07.2013 9:00 – 10:15 Uhr Vorlesung : Die bunte Palette der Werkstoffe im Fahrzeugbau
Dr.-Ing. Christian Schmidt
Ort: Haus der Metallkunde
Gustav- Zeuner-Straße 5
MET 0016
10:30 Uhr
12:00 Uhr
Praktikum II im Schülerlabor
Ansprechpartner: Annett Wolf
Ort: Haus der Metallkunde
Gustav- Zeuner-Straße 5
12:15 – 13:15 Uhr
Mittagessen (Essen zum Schülerpreis mit Teilnehmerkärtchen)
Ort: Neue Mensa, Hornmühlenweg
13:30 – 15:00 Uhr
Vorlesung: Sicherheit im Automobilbau VW Wolfsburg
Klaus Hövelmann
15:15 – 16:45 Uhr
Vorstellung Sonderforschungsbereich 799:
TRIP-Matrix-Composite
(Crashabsorber im Fahrzeugbau)
Demonstration: Fallversuche
Dr. - Ing. David Ehinger
ab 17:00 Uhr
Freizeit
Freitag, 26.07.2013 09:00 – 10:00 Uhr
Übergabe der Wohnheimplätze 10:00 – 10:30 Uhr
Wettbewerbsklausur
Ansprechpartner: Dr.-Ing. Christian Schmidt Ort: Haus der Metallkunde
Gustav- Zeuner-Straße 5
10:30 – 11:00 Uhr
Eine schlemmerhafte Überraschung 11:00 – 12:30 Uhr
Abschlussveranstaltung mit Siegerehrung und Preisvergabe durch
Herrn Prof. Dr.- Ing. Prof. E.h. mult. Rudolf Kawalla
Ort: Haus der Metallkunde
Gustav- Zeuner-Straße 5
ca. 12:30 Uhr
Mittagessen
Ort: Neue Mensa, Hornmühlenweg
Abreise