Bestimmung Anbausatz AL-KO Mammut

Commentaren

Transcriptie

Bestimmung Anbausatz AL-KO Mammut
Bestimmung Anbausatz AL-KO Mammut
Es gibt pro Achse vier verschiedene Kennungen (0, 1, 2, 3) bei den Anbausätzen, welche
nachfolgend ermittelt werden müssen. Beim Tandem werden zwei Kennungen ermittelt,
welche unterschiedlich sein dürfen.
Variante M-Chassis
Prüfen Sie ihr Fahrzeug auf „M-Chassis“. Vor der Achse ab Erstzulassung 2010, hinter der
Achse nur bei Tandem ab Erstzulassung ab 2015 möglich.
Kontrollieren Sie den freien Bauraum auf beiden Seiten, ist dieser Bereich frei von
Störkonturen (Leitungen, Lüftungsrohre, Eintrittsstufen, Auslegern etc.) Kontrollieren Sie
den Abstand Rahmen bis Reifeninnenseite.
Bauraumkontrolle
Abstand Rahmen und Reifeninnenseite
Nur wenn alle drei Fragen mit JA beantwortet werden können, kann im Anbaubereich ein
Anbausatz mit der Kennung „0“ verwendet werden.
ALOIS KOBER GMBH
Ichenhauser Straße 14
89359 Kötz, Germany
Fon +49 8221 97-0
(Zentrale)
Fax +49 8221 97-8612 (Kundendienst)
Email [email protected]
Seite 1 von 6
AMS 2 Entscheidungshilfe Anbausatz
D2.0– 16.12.2014
www.al-ko.de
Variante Sonderanbindung - Mindestanforderung Kennung 1, 2 oder 3
-
Freiraum von 0-50 cm ab Reifen.
-
Verlaufen die Rahmenteile im blauen Bereich parallel?
-
Keine Überlappungen von Rahmenteilen im rot
gekennzeichneten Bereich?
-
Mindestabstand zwischen Rahmen und Reifeninnenseite von 130mm.
-
Zulässige Rahmenarten / Profile im Anbaubereich.
-
Rahmenstärke im Anbaubereich gleich / größer als 2,5mm
ALOIS KOBER GMBH
Ichenhauser Straße 14
89359 Kötz, Germany
Fon +49 8221 97-0
(Zentrale)
Fax +49 8221 97-8612 (Kundendienst)
Email [email protected]
Seite 2 von 6
0-36cm ab Reifen
21-36cm ab Reifen
AMS 2 Entscheidungshilfe Anbausatz
D2.0– 16.12.2014
www.al-ko.de
Variante Sonderanbindung – Einbauhöhe – Bestimmung der Kennung
Messen Sie am gewählten Einbauort (vor oder nach der Achse) die maximal vorhandene
Höhe von Rahmenunterkante bis Störkontur (Trittstufen, Lüftungsrohre, Leitungen,
Ausleger . . .) im Bereich von 50cm – siehe Abbildung rechts. Im Idealfall haben Sie keine
Störkonturen, dann ist die maximal vorhandenen Höhe gleich der Rahmenhöhe – siehe
Abbildung links.
Einbauhöhe gleich / größer 185mm
= Sondervariante Kennung „1“ (Untenanbau Hoch)
Einbauhöhe zwischen 184mm bis 125mm
=Sondervariante Kennung „2“ (Untenanbau Mittel)
oder bei Höhe 184-155 auch Kennung „1“ mit Distanzplatten empfohlen
Einbauhöhe zwischen 124mm bis 70mm
= Sondervariante Kennung „3“ (Untenanbau Tief), nur nach Rücksprache AL-KO
oder bei Höhe 124-95 auch Kennung „2“ mit Distanzplatten empfohlen
Einbauhöhe kleiner als 70mm
= nur nach Rücksprache AL-KO, eventuell Kennung 3 mit Distanzplatten, Mittelpunkt Achse
und Bodenfreiheit beachten
ALOIS KOBER GMBH
Ichenhauser Straße 14
89359 Kötz, Germany
Fon +49 8221 97-0
(Zentrale)
Fax +49 8221 97-8612 (Kundendienst)
Email [email protected]
Seite 3 von 6
AMS 2 Entscheidungshilfe Anbausatz
D2.0– 16.12.2014
www.al-ko.de
Aus den ermittelten Daten ergibt sich jetzt eine Codierung des Anbausatzes, welche wie
folgt angedacht ist.
Matrixmöglichkeiten beim Einachser
Buchstabe
M-Chassis oder Sondervariante (Klemmschelle)
Zahl
Erste Zahl = 2 - Anzahl der Antriebe
Zweite Zahl = 0, 1, 2 oder 3 - Anbausatz vor oder nach der Achse
Beispiel
M20 = „M-Chassis“, 2 Antriebe, Anbau Oben
S21 = Klemmschelle, 2 Antriebe, Anbau Unten Hoch
Bestellnummern Komplettsysteme
M20
S21
S22
S23
1.730.367
1.730.368
1.730.369
1.730.370*
Obenanbau
Untenanbau Hoch
Untenanbau Mittel
Untenanbau Tief
* Artikelnummer nicht bestellbar, Rücksprache AL-KO
Bestellnummern Zusatzkits und Traversen
1.224.883 - Zusatzkit Distanzplatten
1.224.850 - Traverse Obenanbau (M-Chassis Vorn)
1.224.851 - Traverse Untenanbau Hoch
1.730.231 - Traverse Untenanbau Mittel
1.730.051 - Traverse Untenanbau Tief
Alle rot markierten Varianten (Kennung 3) nur nach Rücksprache, da es sich um einen
tiefen Anbau mit entsprechenden Performance Abstrichen / Bodenfreiheit handelt.
ALOIS KOBER GMBH
Ichenhauser Straße 14
89359 Kötz, Germany
Fon +49 8221 97-0
(Zentrale)
Fax +49 8221 97-8612 (Kundendienst)
Email [email protected]
Seite 4 von 6
AMS 2 Entscheidungshilfe Anbausatz
D2.0– 16.12.2014
www.al-ko.de
Matrixmöglichkeiten beim Tandem
Buchstaben
TM = M-Chassis oder TS = Sondervariante (Klemmschelle)
Zahlen
Erste Zahl = 2 oder 4 - Anzahl der Antriebe
Zweite Zahl = 0, 1, 2 oder 3 - Anbausatz vor der Achse
Dritte Zahl = 0, 1, 2 oder 3 - Anbausatz nach der Achse
Beispiel
TM400 = Tandem, „M-Chassis“, 4 Antriebe, vorn Anbau Oben, hinten Anbau Oben
TS412 = Tandem, Klemmschelle, vorn Anbau Unten Hoch, hinten Anbau Unten Mittel
Bestellnummern
TM4 0 0 1.730.287
Oben / Oben
TM4 1 0 1.730.288
Unten Hoch / Oben
TM4 0 1 1.730.238
TM4 0 2 1.730.054
Oben / Unten Hoch
TS4 1 1 1.730.237
Unten Hoch / Unten Hoch
Oben / Unten Mittel
TS4 1 2 1.730.233**
Unten Hoch / Unten Mittel
TM4 0 3 1.730.232*
Oben / Unten Tief
TS4 1 3 1.730.235*/**** Unten Hoch / Unten Tief
TM4 2 0 1.730.289
Unten Mittel / Oben
TM4 3 0 x.xxx.xxx*
Unten Tief / Oben
TS4 2 1 1.730.233**
Unten Mittel / Unten Hoch
TS4 3 1 1730235*/****
Unten Tief / Unten Hoch
TS4 2 2 1.730.049
Unten Mittel / Unten Mittel
TS4 3 2 1730234*/***
Unten Tief / Unten Mittel
TS4 3 3 1730236*
Unten Tief / Unten Tief
TS4 2 3 1730234*/*** Unten Mittel / Unten Tief
* Artikelnummer nicht bestellbar, Rücksprache AL-KO
** baugleich
*** baugleich
**** baugleich
Bestellnummern Zusatzkits und Traversen
1.224.883 - Zusatzkit Distanzplatten
1.224.850 - Traverse Obenanbau (M-Chassis Vorn)
1.730.286 - Traverse Obenanbau (M-Chassis Hinten) nur bei Tandem
1.224.851 - Traverse Untenanbau Hoch
1.730.231 - Traverse Untenanbau Mittel
1.730.051 - Traverse Untenanbau Tief Artikelnummer nicht bestellbar, Rücksprache AL-KO
Alle rot markierten Varianten (Kennung 3) nur nach Rücksprache, da es sich um einen
tiefen Anbau mit entsprechenden Performance Abstrichen / Bodenfreiheit handelt.
ALOIS KOBER GMBH
Ichenhauser Straße 14
89359 Kötz, Germany
Fon +49 8221 97-0
(Zentrale)
Fax +49 8221 97-8612 (Kundendienst)
Email [email protected]
Seite 5 von 6
AMS 2 Entscheidungshilfe Anbausatz
D2.0– 16.12.2014
www.al-ko.de
Weitere Hinweise auf Informationen und Zusatzkomponenten
Bei Fahrzeugen ohne Kunststoffabdeckung der Auflaufeinrichtung kann der Freigabesensor
mit Hilfe eines Bügels an der Auflaufeinrichtung montiert werden. Dieser Bügel hat die ALKO Artikelnummer 692.198. Sehen Sie dazu auch die Abbildung Position 7 auf der
Ersatzteilkarte.
Hinweis! Im Grundbausatz für Tandemfahrzeuge ist dieser Bügel automatisch mit
enthalten und braucht nicht gesondert bestellt zu werden.
ALOIS KOBER GMBH
Ichenhauser Straße 14
89359 Kötz, Germany
Fon +49 8221 97-0
(Zentrale)
Fax +49 8221 97-8612 (Kundendienst)
Email [email protected]
Seite 6 von 6
AMS 2 Entscheidungshilfe Anbausatz
D2.0– 16.12.2014
www.al-ko.de