graphene xt instinct rev pro (16/16)

Commentaren

Transcriptie

graphene xt instinct rev pro (16/16)
GRAPHENE XT INSTINCT REV PRO (16/16)
Empfohlene Saite:
HEAD Gravity
Gesamtlänge:
12 m
Besaitungsbild: 16 Längsseiten (6,5 m)
16 Querseiten (5,5 m)
Besaitungshärte: 22-26 kg
BITTE BEACHTEN: WEISSES 16/16 ASP Ösenset verwenden
Längsseiten
Mit den beiden unteren, mittleren Ösen L1 + R1 beginnen. Für den linken und
rechten Teil der Längsbespannung werden jeweils 3,25m Saite ab L1 bzw. R1
benötigt. Spannen von zwei Saiten links und zwei Saiten rechts usw wobei die
Ösen L8 + R8 und L25 + R25 auszulassen sind. Abknüpfen in Öse L6 + R6.
Querseiten
Für die Querbespannung werden 5,5m benötigt. Anknüpfen der Saite bei Öse
L28 + R28. Durchziehen der Saite durch Öse L25 + R25. Spannen aller
16 Quersaiten in Richtung Schlägerherz. Abknüpfen bei Öse R11 + L11.
.COM
GRAPHENE XT INSTINCT REV PRO (16/19)
Empfohlene Saite:
HEAD Gravity
Gesamtlänge:
12 m
Besaitungsbild: 16 Längsseiten (6,5 m)
19 Querseiten (5,5 m)
Besaitungshärte: 22-26 kg
BITTE BEACHTEN: BLAUES 16/19 ASP Ösenset verwenden
Längsseiten
Mit den beiden unteren, mittleren Ösen L1 + R1 beginnen. Für den linken und
rechten Teil der Längsbespannung werden jeweils 3,25m Saite ab L1 bzw. R1
benötigt. Spannen von zwei Saiten links und zwei Saiten rechts usw. wobei die
Ösen L8 + R8 und L28 + R28 auszulassen sind. Abknüpfen bei Öse L6 + R6.
Querseiten
Für die Querbespannung werden 5,5m benötigt. Anknüpfen der Saite bei
Öse L31 + R31. Durchziehen der Saite durch Öse L28 + R28. Spannen aller
19 Quersaiten in Richtung Schlägerherz. Abknüpfen bei Öse R11 + L11.
.COM