UPCtv-Kanäle jetzt auch im PrimaCom

Commentaren

Transcriptie

UPCtv-Kanäle jetzt auch im PrimaCom
Zwei neue Kanäle für Deutschland
UPCtv-Kanäle jetzt auch im PrimaCom-Netzwerk
Amsterdam/Mainz, 27. Juni 2000
UPCtv hat heute die Unterzeichnung eines Vertriebsabkommens mit
Deutschlands drittgrößtem unabhängigen Kabelnetzbetreiber, der PrimaCom
AG, bekannt gegeben. Die Vereinbarung betrifft drei Spartenkanäle von
UPCtv. Der ‚Extreme Sports Channel‘ und die Kanäle ‚Avante‘ und ‚Innergy‘
werden jetzt auf der neuen Digital-TV-Plattform von PrimaCom angeboten.
UPCtv ist eine für Entwicklung, Marketing und Distribution von Kanälen
zuständige Tochtergesellschaft der United Pan-Europe Communications.
PrimaCom AG ist ein in Mainz ansässiger Kabelnetzbetreiber mit fast einer
Million Kunden.
Die drei UPCtv-Kanäle sind Teil einer Reihe von TV-Paketen, die den PrimaComKunden in Kürze zur Verfügung stehen werden. PrimaCom will ihren digitalen TVService zunächst in der Region Leipzig starten. Noch im laufenden Jahr soll der
Service auch auf andere Teilen des Kabelnetzes in mehreren Städten in Sachsen,
Sachsen-Anhalt, Thüringen und im Rhein-Main-Gebiet ausgedehnt werden. Der
neue Digital-Service wird voraussichtlich in Zukunft für die große Mehrheit der fast
eine Million zählenden Kunden des PrimaCom-Netzes zu empfangen sein.
Mit dem Abkommen erscheinen auf dem deutschen Markt zwei neue Kanäle:
Avante und Innergy. Der Extreme Sports Channel erreicht deutsche TV-Zuschauer
bereits über einen Distributionsvertrag mit MSG MediaServices GmbH, einer
Tochtergesellschaft der Deutsche Telekom.
Stephan Königfeld, Direktor von primaTV, erklärte dazu: „Die neuen Kanäle
Extreme Sports Channel, Avente und Innergy werden in PrimaComs
Exklusivpakete mit neuen Kanälen aufgenommen. Zusammen mit dem IPPVService ‚Movies and More‘ von primaTV haben die Zuschauer dann Zugriff auf ein
breites Programmangebot aus über 80 Kanälen und Zugang zu MultimediaDiensten wie einen Hochgeschwindigkeitszugang zum Internet.
“
Extreme Sports Channel, ein 24-Stunden-Service mit Sportarten, die den
Adrenalinpegel hochtreiben, wie Snowboarding, Mountain-Biking, Skydiving und
vielem mehr, wurde im Mai 1999 für die Niederlande von UPC in Amsterdam
gestartet. Heute können ihn auch Kabelnetzkunden in Belgien, Deutschland,
Österreich, Schweiz, Ungarn, Rumänien, Bulgarien, Schweden und Norwegen
sowie Digitalsatelliten-Kunden von DigiTurk in der Türkei empfangen.
Avante ist ein Kanal für männlich orientierte Interessen mit Schwerpunkt auf
Technik, Wissenschaft und verwandten Themen. UPC startete den Kanal im
Dezember 1999 in den Niederlanden. Heute ist er über Kabelnetze in Belgien, der
Schweiz und Schweden zu empfangen. Die Avante-Sendungen haben
dokumentarisches Format und behandeln Themen wie die Geschichte des
Fliegens und der Raumfahrt, die Entwicklung der Militärtechnik, Autos, Boote, usw.
Innergy ist der Entfaltung des menschlichen Potenzials in Körper, Geist und Seele
gewidmet und wurde am 30. Mai 2000 mit Testsendungen über Satellit gestartet.
In den kommenden Monaten wird der Kanal in Kabelnetzen in ganz Europa
angeboten. Innergy ist der weltweit erste Kanal dieser Art mit Sendungen, die Hilfe
und Anleitung zur Selbstverwirklichung geben. Das Programm wird
Dokumentarfilme und Serien sowie praxisorientierte Sendungen und Magazine
umfassen – von bekannten Gurus über spirituelle Wege bis hin zu Erfolg, TantraSex und Kochen. Innergy spiegelt den Zeitgeist des 21. Jahrhunderts wider.
Über UPCtv
UPCtv mit Sitz in Amsterdam ist der für Entwicklung, Marketing und Distribution
von Kanälen zuständige Arm von United Pan-Europe Communications (UPC).
UPCtv bietet UPC- und UPC-fremden Kabelnetzbetreibern sowie DTH-Anbietern
(Direct-To-Home) quer durch Europa eine Palette an hochwertigen
Spartenprogrammen. Mit diesen Kanälen können Netzbetreiber in Europa ihren
Kunden zu attraktiven Preisen eine größere Auswahl an hochwertigen
Programmen bieten.
1999 startete UPCtv sechs Kanäle, die in einer Reihe von europäischen Ländern
gesendet werden: Extreme Sports Channel (ein Joint-Venture mit Extreme Group),
Film1, Club, Sport1, Avante und Reality TV (ein Joint-Venture mit Zone Vision).
Dieses Jahr folgte Innergy am 30. Mai und Expo 24x7 am 15. Juni.
Haushalte mit etwa 8,4 Millionen Teilnehmern an Kabel-Basisdiensten. Ferner
betreute UPC Systems 271.400 private und 22.500 gewerbliche
Telefonanschlüsse und hatte 176.800 private und 4.300 gewerbliche InternetTeilnehmer. UPC ist eine konsolidierte Tochtergesellschaft der UnitedGlobalCom
Inc. („United“) mit Geschäftssitz in Denver (NASDAQ: ‚UCOMA‘). Microsoft hält
einen Anteil von ungefähr 8,0 % an UPC. UPC-Aktien werden an der Amsterdamer
Börse (‚UPC‘) und an der NASDAQ (‚UPCOY‘) gehandelt.
Über PrimaCom
PrimaCom AG (Neuer Markt Frankfurt: PRC / Nr. 625910, Nasdaq: PCAG) mit Sitz
in Mainz ist derzeit Deutschlands drittgrößter unabhängiger Kabelnetzbetreiber mit
über 1,35 Millionen berührten Haushalten und derzeit über 930.000 Kunden.
PrimaCom bietet ihren Kunden Multimedia-Dienste über ein eigenes BreitbandKabelnetz, das gerade mit der modernsten interaktiven Glasfasertechnik (HFC –
Hybrid Fiber-Coaxial) nachgerüstet wird. In Leipzig, wo die Umrüstung bereits
abgeschlossen ist, bietet PrimaCom ihren Kunden zu einer Flat-Rate attraktiven
Hochgeschwindigkeitszugang zum Internet über das firmeneigene Portal.
Demnächst will das Unternehmen Digital-TV mit 80 Kanälen sowie interaktive
Dienste wie Pay-per-View usw. anbieten. Der Service soll zunächst in Leipzig zur
Verfügung stehen, gefolgt von sechs weiteren Städten in Deutschland. PrimaCom
entwickelt sich kontinuierlich zu einem Unternehmen für MultimediaKommunikation.
Für weitere Informationen über UPCtv wenden Sie sich bitte an:
Robert Briel, Head of International Press & PR UPCtv, Handynummer: +31
(6)51347466, Tel: +31 (20) 7788838, E-Mail: [email protected]
Natalie Eckelkamp, Press & PR Manager UPCtv, Handynummer: +31-(6)20015022, Tel: +31 (20) 7788831, E-Mail: [email protected]
Stephanie Montag/Michael Berger, Herald Communications, Tel: + 49 (89) 230 31
665, Email: [email protected]
Für weitere Informationen über PrimaCom AG wenden Sie sich bitte an:
Morgen-Walke Associates, Inc. Gordon McCoun/Eric Boyriven (Investoren) oder
Brain Maddox (Nachrichtenmedien); Tel: +49-212 850 5600;
Alexander Hoffmann, Director Investor Relations, Public Relations bei PrimaCom
AG, Headquarters, Hegelstrasse 61, 55122 Mainz; Tel: +49 6131 / 9310-150, fax
-189; E-Mail: [email protected] oder besuchen Sie die PrimaComWebsite unter www.primacom.de.