Gefüllte Hirschbrust

Commentaren

Transcriptie

Gefüllte Hirschbrust
Rotwildgatter
Hausegger
St. Oswald 51b
A-8113 St. Oswald
Tel: 03123-39925-0
Fax: 03123-39925-18
Email: [email protected]
www.wildspezialitaeten.at
Hirsch-Geschnetzeltes
Zutaten
1 Hirschbrust ohne Rippen und untergriffen, Rippenknochen gehackt,
500g Weißbrot, ¼ l Milch, 100g Butter, 3 Eier, frische Kräuter, Salz,
Pfeffer, 2 Zwiebel, 50 g Karotten, 50 f Sellerie, etwas Rotwein
Brot in lauwarme Milch einweichen und danach gut ausdrücken; Butter
schaumig rühren und nach und nach die Eier einrühren (noch flaumiger
wird es, wenn man die Eier trennt und das Eiweiß als Schnee unterhebt);
das Weißbrot, Gewürze und Kräuter dazugeben und in die Öffnung der
Brust füllen. Die Öffnung mit einem Spieß zusammenstecken.
In ein Backblech die Knochen und das grob geschnittene Gemüse geben
und bei 220°C braten bis es Farbe bekommt; mit etwas Rotwein und
Wasser ablöschen die gefüllte Brust drauflegen, auf 200°C
zurückschalten und ca. 2 Stunden braten lassen; während des
Bratvorgangs immer wieder mit etwas Wasser ablöschen und die Brust
übergießen.
Die fertige Brust aus dem Bleche heben, etwas Mehl über die Knochen
stauben und mit Wasser ablöschen, einige Minuten durchkochen lassen
und abseihen. Eventuell mit Obers verfeinern.
Die Brust in fingerdicke Scheiben schneiden und mit der Sauce
servieren.